Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AION Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. September 2013, 02:38

Aion-Shop MÜnzen bestellen per telefon

Hallo community,

ich wollte mir im Aion-shop für 19,99 € mit Festnetztelefon die
Aionmünzen bestellen. Aber da steht es kostet 2,99€ /minute und der
anruf dauert 6 minuten bis es abgeschlossen ist der kauf. jetzt ist
meine frage ob ich nur 23 euro für den anruf bezahle oder ca. 38 €?



hoffe auf eine schnell antwort und bedanke mich im voraus. :good:



Mfg



Uncut

2

Sonntag, 8. September 2013, 03:10

Wenn du über Dao-Pay Münzen kaufst zahlst du zum einen die 19,99€ an GF für die Münzen und zuzüglich die 17,94€ an Dao-Pay als Gebühr ( 2.99€ * 6 Min ).

Im kompletten bezahlst du also 37,93€.

Perzeuss

Leiter des Fan-Projektes "AionUniverse"

  • »Perzeuss« ist männlich

Beiträge: 1 313

Wohnort: NRW

Beruf: Diesen Beruf gibt es nicht

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 19:42

Ich rate dir das ganze mit ner PSC zu kaufen, wird ja wohl nicht zu schwer sein mal eben zur Tankstelle zu laufen und dir ne PSC zu holen? Wenn du zu jung bist, fragste deine Eltern und dann solltest du das mit dem per Telefon aufladen eh lassen, weil man da schnell was falsch machen kann.

Bei 50% aller Fällen zahlt dein Telefonanbieter nicht richtig und dein Account wird wegen Nichtzahlung gebannt. PSC ist die Sicherste und Anonyme Lösung, ansonsten geht PayPal auch schnell ;)

Lastschrift wäre wahrscheinlich am Bequemsten wenn man zu faul ist nach draußen zu gehen xD
Aber da kann es auch manchmal vorkommen das das Geld nicht abgebucht wird und der Account wegen Nichtzahlung gesperrt wird, du wirst zwar nach ner späteren Zahlung wieder frei geschaltet aber das kann lange dauern.

LG

4

Sonntag, 8. September 2013, 21:46

Ich rate dir das ganze mit ner PSC zu kaufen, wird ja wohl nicht zu schwer sein mal eben zur Tankstelle zu laufen und dir ne PSC zu holen? Wenn du zu jung bist, fragste deine Eltern und dann solltest du das mit dem per Telefon aufladen eh lassen, weil man da schnell was falsch machen kann.

Bei 50% aller Fällen zahlt dein Telefonanbieter nicht richtig und dein Account wird wegen Nichtzahlung gebannt. PSC ist die Sicherste und Anonyme Lösung, ansonsten geht PayPal auch schnell ;)

Lastschrift wäre wahrscheinlich am Bequemsten wenn man zu faul ist nach draußen zu gehen xD
Aber da kann es auch manchmal vorkommen das das Geld nicht abgebucht wird und der Account wegen Nichtzahlung gesperrt wird, du wirst zwar nach ner späteren Zahlung wieder frei geschaltet aber das kann lange dauern.

LG

Anmerken sollte man noch das sich Aufladungen via. Telefon / SMS eh nicht lohnen. Zum einen ist der Anteil an Münzen den man für besagten Preis bekommt sehr gering, zum anderen sind die Gebühren ( bei der Telefonbestellung ) enorm hoch.

5

Sonntag, 8. September 2013, 22:24

Huhu !

Das Bezahlen über Telefon - egal ob Festnetz oder Mobil, birgt neben Fehlerquellen eventuell noch einen weiteren Fallstrick. Der Telefon-Dienstleister ist nämlich keineswegs verpflichtet, derartige Zahlungen auch durchzuführen. Einige Tarife einiger Anbieter untersagen derartige Bezahlmethoden auch direkt. Verstehen kann man es - denn der Telefonanbieter muss ja erstmal an DaoPay blechen und dann hoffen, dass er es von seinem Kunden auch bezahlt bekommt. Er tritt also in Vorleistung, was er kann, aber NICHT MUSS.
Macht er es nicht, weisst er die Vorderung an DaoPay zurück. Daopay hat nun kein Geld und meldet das an GF, die natürlich dann widerum auch kein Geld bekommen. Die Folge davon ist eine permanente Accountsperre, bis DaoPay die kohle hat. Daopay reagiert dabei auch sehr schnell und der Telefonanschlussinhaber bekommt eine Mahnung von Intelligence, auf der die 37 nochwas draufstehen + 10 Euro Mahngebühr. Weitere Mahnungen kommen, falls nötig, im Abstand von 7 Tagen und jede Mahnung kostet 10 Euro drauf. Da is man dann sehr schnell anner Grenze von Taschengeld,Azubigehalt und Vergleichbarem angekommen.

Also lieber wie erwähnt mittels paysafecard. auf der Seite von Paysafecard https://www.paysafecard.com/de-de/ kann man ganz simpel herausfinden, wo es die zu erwerben gibt. Je genauer man dort seinen Wohnort angibt, desto genauer sind auch die Angaben im Suchergebnis. Man bezahlt und bekommt eine Art Bon, wo der Code draufsteht. Der Code hat auch kein Verfallsdatum und kann sooft und solange benutzt werden, bis der letzte Cent davon aufgebraucht ist.

LG
Es ist nicht dumm, zu fragen, wenn man Etwas nicht weiss. Es ist aber dumm, nicht zu fragen, wenn man Etwas nicht weiss.

6

Montag, 9. September 2013, 02:43

100 € Paysafecard (PSC) zu verkaufen / tauschen, nur für AION gültig

:zensiert:


//Zensiert und Verwarnt wegen Verstoss gegen die AGB´s - Lightning