Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: AION Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

[NICK]cratios

Asmo mit Leib und Flügel

  • »[NICK]cratios« ist männlich
  • »[NICK]cratios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Wohnort: Velhalla

Beruf: Jäger

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Juni 2012, 12:59

Sockeln und so

Hiho!

Bin jetzt 50 geworden! Mal ne Frage:

Wieviel Krit sollte ich mit Buff-Food und Schriftrollen haben?
Wenn ich das Krit-Softcap erreicht habe was wäre am sinnvollsten zum sockeln?
(Ausweichen, Magiewiderstand,usw?)
Welche Stigmas sind unerlässlich fürn Jäger in der FP oder FP mit PVP?

Danke für die Antworten! ^^

(Wenn möglich in einer halbwegs verständlichen Sprache antworten! Kann die MMO-Sprache nicht so gut :-) )

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:46

Wieviel Krit sollte ich mit Buff-Food und Schriftrollen haben?
Wenn ich das Krit-Softcap erreicht habe was wäre am sinnvollsten zum sockeln?
(Ausweichen, Magiewiderstand,usw?)
Welche Stigmas sind unerlässlich fürn Jäger in der FP oder FP mit PVP?

Auf 55 solltest 550-600 Krit ohne Buffs haben, damit du mit Bufffood und Kritrolle (60 + 120) auf 710 - 760 Krit kommst.
Absolut unerlässlich für PvP sind nur Tigerauge und Auge des Angriffs, weil diese beiden den Schaden des Jägers enormst erhöhen. Schweigepfeil und Schlafpfeil sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Mistral - Blutdurst erhöht dein Lauftempo, weshalb viele Jäger es bevorzugen, aber nicht alle.
Wie du sonst sockeln willst, ist komplett deine Sache, es gibt Jäger, die auf den kompletten oberen Baum schwören, andere favorisieren den unteren, wiederum viele andere sind für eine Hybridsockelung. Machs so, wie es dir am besten gefällt.
Wenn du die 550 Krit ohne Buffs erreicht hast, kannst du TP sockeln. Alles andere macht erstmal wenig Sinn, weil du für Magiewiderstand oder Ausweichen ein komplettes Set brauchst, was aber vorraussetzt, dass du über sehr guten Schmcuk und eine sehr gute Waffe verfügst.

[NICK]cratios

Asmo mit Leib und Flügel

  • »[NICK]cratios« ist männlich
  • »[NICK]cratios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Wohnort: Velhalla

Beruf: Jäger

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juni 2012, 08:34

Danke mal für die Antwort! :-)

Ich farm mir gerade das FP PVP Set zusammen (2Teile hab ich schon), aber nur das mit Verbesserungsstufe 1!

[NICK]chayz

Ich bekomm ja gerne deinen Eternal-dropp, oder ? :D

  • »[NICK]chayz« ist männlich

Beiträge: 285

Wohnort: Baden-Würtemberg

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juni 2012, 17:57

nub-frage: warum tigerauge ? vernichtet man da nicht den einzigen vorteil, den ein ranger gegen eine nahkämpfer hat ,nämlich dass man immer schon auf entfernung bleiben kann ? oder macht man dann soviel schaden, dass man nur 12345 drückt und der gegner down ist ?

5

Montag, 25. Juni 2012, 18:31

nub-frage: warum tigerauge ? vernichtet man da nicht den einzigen vorteil, den ein ranger gegen eine nahkämpfer hat ,nämlich dass man immer schon auf entfernung bleiben kann ? oder macht man dann soviel schaden, dass man nur 12345 drückt und der gegner down ist ?

Tigerauge ist ein Skill, mit dem man richtig umgehen muss.

1. Tigerauge ist essenziell zum Bursten. 20% mehr Atk Spd halten einen permanent am Atk Spd Cap, ohne dass man dafür WoW oder Mauform braucht. Wenn man selbst 5 Skills raushaut und der Gegner nur 3, sollte man mehr Schaden machen (gleiches Gear vorrausgesetzt).
2. Es erhöht den physischen Angriff um 50%. Zwar geht das nur auf den Autohitangriff auch wirklich zu 50%, doch da Skillschaden durch den Baseschaden des Skills + den eigenen physischen Angriff zusammenrechnet, ist das ganze durchaus lohnenswert.
3. Tigerauge reduziert nicht die Reichweite aller Fertigkeiten. Fertigkeiten, die eine geringere Reichweite als 25 Meter haben, werden davon nicht betroffen. Das gilt für Betäubender Schuss wie Zerreißender Pfeil, Blitzpfeil, Pfeilhagel und auch Schlafpfeil.
4. Tigerauge kann und sollte man auch entfernen. Wenn man selbst Tigerauge drin hat und der gegnerische Ranger nicht, kann dieser einen ganz einfach auf Reichweite halten und zu Tode kiten. Ansonsten gilt es auch gegen Kleriker, Sorcs und SMs, wenn diese einen im Root haben, einfach Tigerauge entfernen und töten, wenn sie nicht weit genug entfernt stehen (und wenn sie ausserhalb der 25 Meter sind, können sie dich auch nicht angreifen). Entfernen kann man Tigerauge entweder durch einen Rechtsklick in der Buffleiste und dann auf "Verstärkung entfernen", oder indem man es "überbufft". Damit ist gemeint, dass der Jäger jeweils nur maximal 2 der folgenden Fertigkeiten gleichzeitig am Laufen haben kann: Tigerauge, Auge des Angriffs, Stärkendes Auge, Vorsichtiges Auge, Geistiges Auge und (Namen hab ich grade Vergessen) das Auge, das Treffsicherheit um 200 erhöht. Bufft man immer erst Tigerauge und dann Auge des Angriffs, kann man (sofern man nicht schon 5 Hits mit Auge des Angriffs gemacht hat), Tigerauge ganz einfach aus der Leiste schieben, in dem man einen der anderen Buffs entfernt.
5. Wann mache ich Tigerauge an:
Generell immer dann, wenn es um sehr schnelles Töten des Gegners geht und ein Nahkampf nicht zu vermeiden ist bzw. für den Vorteil genutzt werden kann.
Beispiel: Angriff aus dem Hide: Hier ist das Ziel, den Gegner möglichst schnell zu töten. Auge des Angriffs sollte man schon vor dem Hide gebufft haben, wenn man Tigerauge da noch nicht aktiv hatte, wird es spätestens jetzt Zeit. Danach den Gegner durch den Überraschungseffekt möglichst stark runterbursten, am besten töten. Selbst wenn es nicht reicht, hat man selbst noch die meiste HP, der Gegner hingegen sollte fast tot sein. Beginnt er nun zu kiten und kommt ausserhalb der 10 Meter Reichweite, sollte man Tigerauge wieder aus der Buffleiste wegklicken oder überbuffen.
Beispiel: Gladiator setzt mich in die Knöchelverlangsamung, man selbst hat weder Schlafpfeil noch Schlaffalle noch Entschlossener Widerstand ready bzw gesockelt. Sofern man den Gladiator nicht mit Schockpfeil rooten kann, bevor er an einem dran klebt, kann man nur versuchen, ihn umzubursten, da man selbst nicht auf Reichweite gehen kann. Hier Tigerauge anmachen und versuchen, den Gladiator schneller zu töten als er mich selbst. (Hilfreich ist dabei übrigens, wenn man versucht, dem Gladiator entweder Silence oder Healdebuff zu covern, damit dieser sich nicht über Kraftreserve und/oder Pots zu stark hochheilt bzw er keine weiteren Verteidigungsfertigkeiten nutzen kann, weil er zum Schweigen gebracht ist)

Denke das war soweit alles was man zu Tigerauge wissen muss.

[NICK]chayz

Ich bekomm ja gerne deinen Eternal-dropp, oder ? :D

  • »[NICK]chayz« ist männlich

Beiträge: 285

Wohnort: Baden-Würtemberg

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Juni 2012, 19:59

nehmen wir mal gladi: ich mit tigerauge und feindlicher gladi stehen 2min entfernt. soll ich da jetzt kiten anfangen oder einfach losbursten ? weil ich dachte halt das ist wie beim sorc, der nach 3 schlägen down ist und so alles tut um den maximalen abstand zum meele zu haben. so täte ich losbursten im nahkamf aber der gladi ist ja eine nahkampf-klasse und macht doch sicherllich mehr schaden als ich ?
worauf ich hinaus will: gladi+ranger greifen sich gleichzeitig im nahkampf an: wer gewinnt da ? weil das hört sich so an, als müsse man hier garnichtmehr groß kiten ^^

e: aber thx für die fette antwort :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »[NICK]chayz« (25. Juni 2012, 21:48)


7

Montag, 25. Juni 2012, 22:00

Gladi gewinnt den nahkampf ;)

ausm hide mit tigerauge attacken, falls der burst nicht reicht/silence resistet wird/sleep resistet wird/du ausgekitet wirst, je nach situation selbst kiten oder halt tigerauge entfernen ^^
o,o

8

Montag, 25. Juni 2012, 22:42

Wie Arro schon schrieb, Gladi gewinnt den Nahkampf, nur wenn du gerade keine andere Möglichkeit hast als gegenzubürsten, weil du im Root bist und nicht rauskommst, ist es immer noch sinnvoll, Tigerauge anzumachen, weil du damit höhere Chancen hast als ohne.

Es sei denn der Gladi heißt Wandschrank und hittet dich mim Bogen auf Range tot weil du Tigerauge drin hast :D

9

Montag, 25. Juni 2012, 23:49

xD sad story.
o,o

[NICK]cratios

Asmo mit Leib und Flügel

  • »[NICK]cratios« ist männlich
  • »[NICK]cratios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Wohnort: Velhalla

Beruf: Jäger

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juni 2012, 13:58

Ist das FP-PVP-Set außreichend?

11

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:39

Jap.
o,o

[NICK]cratios

Asmo mit Leib und Flügel

  • »[NICK]cratios« ist männlich
  • »[NICK]cratios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Wohnort: Velhalla

Beruf: Jäger

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:43

Jo perfekt! 4 Teile fehlen mir noch! ^^

Dann ist nur noch das Problem mit den Stigmen! Es gibt 10000000 Stigma-Vorschläge in dem Forum, jeder behauptet von seinem: Mein Stigmabaum is der beste! Haste da auch noch nen Tip für mich? Möchte dann mit 55 vorwiegend PVP machen und beweglich bleiben! @ Arro

[NICK]chayz

Ich bekomm ja gerne deinen Eternal-dropp, oder ? :D

  • »[NICK]chayz« ist männlich

Beiträge: 285

Wohnort: Baden-Würtemberg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:56

beweglich

also sehr beweglich soll der obere baum sein, der untere eher zum simplen bursten. denke dann ist der obere eher was für dich

14

Dienstag, 26. Juni 2012, 16:26

Jo perfekt! 4 Teile fehlen mir noch! ^^

Dann ist nur noch das Problem mit den Stigmen! Es gibt 10000000 Stigma-Vorschläge in dem Forum, jeder behauptet von seinem: Mein Stigmabaum is der beste! Haste da auch noch nen Tip für mich? Möchte dann mit 55 vorwiegend PVP machen und beweglich bleiben! @ Arro
Maximal beweglich bist du mit dem oberen Stigmatree. Dh Böenpfeil, Pfeil des tobenden Windes, und bei Bedarf halt noch Blitzpfeil. Kannste alle 3 während dem laufen usen.
o,o

[NICK]cratios

Asmo mit Leib und Flügel

  • »[NICK]cratios« ist männlich
  • »[NICK]cratios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Wohnort: Velhalla

Beruf: Jäger

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Juni 2012, 16:39

Danke für Eure Antworten! Das werd ich mir mal alles anschauen! :-)

16

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:58

@risemakanicci: Super beschrieben, würd ich mich ned auskennen wäre das ne gute Hilfe gewesen ;-)

@TE: Ich würd dir auch den oberen Stigmabaum ans Herz legen, wenn du Pvp spielen willst. Sleeppfeil wird leider, meiner Meinung nach, viel zu oft resistet. Würd ich mich nicht mehr drauf verlassen.

Wegen Gladi: Ich hab die Erfahrung gemacht, dass wenn der Gladi so gut ist dass du Tigerauge aus machen must und ihn so nicht gekitet bekommst mit Tigerauge und oberen Stigmatree, dann wirst ihn auch nicht ohne Tigerauge töten. Einfach zu wenig Schaden für nen guten Gegner. Dann lieber mit Fallen arbeiten, wichtige Cd´s etwas abwarten und nochmal ran kommen um ihm den Rest zu geben.

lg Fenny
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin

~lionhearted Girl~

Ähnliche Themen