Pinned Allgemeiner Diskussionsthread

    • Solorius 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Sirkka wrote:

      Aber im Ernst: Ich denke das geht etwas an der Realität vorbei. Ich meine, was war vorher?! Früher ist man vielleicht mal Turm gerannt, heutzutage jeden Abend Ruhnatorium. Das kann man wohl in etwa gleichsetzen.
      Nein. Erstmal gab es Ruhnatorium früher auch, sodass man es, sofern es einem Spaß machte, auch gemacht hat. Der Großteil der Leute macht es heute ja sowieso nicht, weil es so toll ist, sondern weil sie den Schmuck wollen. Es ist das gleiche wie beim PVP-Event. Die Quests geben haufenweise Medals also wird's gemacht. Aus Spaß machen das nur die, die auch so im Open rumlaufen. So ist es im Grunde mit jedem Event, denn wirklich Spaß macht weder das, noch Shugo noch irgendwas anderes davon.

      Zurück zu den Inis: Vor 5.0 wurde deutlich mehr Turm, Ruhna und auch Kata gelaufen, weil es eben keinen Sinn machte, den ganzen Tag auf einem Char zu verbringen. Heute kann man Twinks eigentlich vergessen. Es gibt zwar auch Leute, die sich mehr als einen Char auf 70+ ziehen, aber im Grunde ist das alles auch nur Totschlagen von Zeit. Sinnvoller Content mit realistischer Chance auf Verbesserungen ist quasi nicht vorhanden.
    • Sirkka wrote:

      Geh einfach auch Arena :kaffee:
      Aber im Ernst: Ich denke das geht etwas an der Realität vorbei. Ich meine, was war vorher?! Früher ist man vielleicht mal Turm gerannt, heutzutage jeden Abend Ruhnatorium. Das kann man wohl in etwa gleichsetzen.

      Für Arena-PvP mach' ich immer noch ab und zu B&S an; das ist wenigstens auf Arena-PvP ausgelegt. Arena-PvP in Aion ist leider der reinste Cancer, weil: zu PvE-lastig, zu stark klassenabhängig, zu stark ausrüstungsabhängig, zu starke Defensiv-Sets, zu levelabhängig, zu glücksabhängig (Gottsteine), whacky Kampfsystem und und und... Generell hat Aion-PvP mehr mit Glückspiel statt mit Schach zu tun. Das weißt Du bei Deinen Eskalationen im TS auch. ;)

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Nein. Erstmal gab es Ruhnatorium früher auch, sodass man es, sofern es einem Spaß machte, auch gemacht hat.

      Wir sind damals kein Ruhnatorium gelaufen, darauf bezog es sich in dem Fall. Sicherlich macht man es 'zwangsweise' - aber das war bei Turm nicht anders. Insofern ein eher persönlicher Kommentar an der Stelle.

      Arena frustriert oft auch, ab und an macht es dennoch Spaß (tatsächlich). Instanzen wurden für mich persönlich auch nicht damit entwertet, dass es sinnlos wurde, sie zu laufen, sondern, weil man sich mit anderen gemessen hat. Und das seit langer Zeit. Mit der Levelerhöhung und der Entwertung des Contents ist das alles weggefallen, aber es war natürlich von vorneherein ein hausgemachtes Interesse.

      Aber ich schätze die meisten könnten nicht wirklich benennen, was sie in einem MMO tun, weil es so spaßig ist als Tätigkeit an sich. Vermutlich geht es eher ums Erfolgsgefühl, bestimmte Ziele erreicht zu haben.
      Nun gut, das weicht inzwischen vom Thema ab, von daher werde ichs nicht weiter ausführen.


      Immerhin kann man in der Luninstanz herumstehen und dabei mit 200% craften. :kaffee: Es wäre nur schön, wenn es umfassendere und längerfristig Buffs in der Hinsicht gäbe, da das Gecrafte doch eine recht ätzende Angelegenheit ist.

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole
    • Sirkka wrote:

      Nein. Erstmal gab es Ruhnatorium früher auch, sodass man es, sofern es einem Spaß machte, auch gemacht hat.

      Wir sind damals kein Ruhnatorium gelaufen, darauf bezog es sich in dem Fall. Sicherlich macht man es 'zwangsweise' - aber das war bei Turm nicht anders. Insofern ein eher persönlicher Kommentar an der Stelle.

      Ich persönlich finde aber, dass Ghidorah in der Sache Recht hat. Extrem viel Content ist mittlerweile absolut sinnlos geworden und wird nicht genutzt, weil "er nichts mehr bringt" und die Community immer mehr mit der Einstellung an das Spiel geht, nur Content zu nutzen, der tatsächlich zur Charakterprogression beiträgt. Das mindert die Qualität des Spiels m.E. immens. Ich persönlich bin damals bspw. Runatorium gelaufen, weil die Instanz Spaß gemacht hat und von den PvP-Instanzen noch am sinnvollsten war. Auch eher unnütze PvP-Instanzen wie B-Dred können Spaß machen, wenn man in ausgeglichene PUG vs. PUG Setups kommt. Im PvE-Bereich laufe ich bspw. Makarna auch nicht, weil ich das Zeug daraus brauche - das ist eher Nebenprodukt -, sondern weil ich was mit anderen Spielern machen will. Es gibt durchaus Spieler, die MMORPGs durchaus noch wegen der sozialen Komponente spielen, die aber leider wegen des Game-Design immer weiter abnimmt.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Ich würde mir echt wünschen, dass GF nochmal seine Boosts überdenkt.....70% sind echt zuwenig.....heute 25 Runs im Rift und die EP Ausbeute ist so lala.....bei 200% würd ich ja echt nichts sagen, da würde man dann auch fortschritt merken, aber so.....naja
    • Chanterle wrote:

      Ich würde mir echt wünschen, dass GF nochmal seine Boosts überdenkt.....70% sind echt zuwenig.....heute 25 Runs im Rift und die EP Ausbeute ist so lala.....bei 200% würd ich ja echt nichts sagen, da würde man dann auch fortschritt merken, aber so.....naja

      Also entweder machst du dann was falsch (kein brennender Apfel dazu) oder du hast vollkommen falsche Vorstellungen.


      Ep Events:
      Einerseits heulen hier fast alle sie wolln 100%+ ep event und nörgeln über die cashevents. Da zuletzt die EP events die dicksten cashevents warn ist das schon einigermaßen Fail. Praktisch holt sich jeder der efektiv levelt eh nen Apfel, ob für kinah oder coins sei mal dahingestellt. sprich nen 70% EP event ist effektiv nen 240% event.
      Wir haben den ganzen dezember permanent mind. 50% Das ist für alle die bereit sind zu leveln nen free lvl 74+. Leute die die mittel für tryhard oblivionrift haben sogar ez 75.
      Ich weiß nicht was man mehr verlangen kann. Wer levelt bzw leveln will ist mit 50% und 70% bestens bedient, alle andern leveln auch bei 100% nicht mehr. Man darf den aufwand von denen die bereits viel gelevelt haben auch nicht einfach mit füßen treten, was eigentlich schon durch soloini+scrolls geschieht. Dazu noch nen ganzer monat EP event ist imo fast zu Viel.

      PVP event
      finde ich gut - wäre schön wenn das nicht wieder in morphregionen ist, aber Nosra und esterra stehen vmtl nicht zur debatte, da alle die leveln wollen nunja...^^ Vengar und signia sind wegen garnies fail also gibts da wohl nur das kleinere Übel.

      Schneeflocken
      Hat sich die letzten jahre bewährt kann man nichts einwenden.

      Shugospiel
      Wenn wieder in Verbindung mit den Flocken dann isses gut, wenn der loottable entsprechend angepasst wird, - ansonsten naja....

      Lotterie
      Da kann man wieder nur auf Mäßigung hoffen. In Verbindung mit einem anderen event wäre es vllt interessant für die masse, ansonsten wohl wie immer das traurigste event der Letzten Jahre im Sinne der Spielbalance
    • Luyanara wrote:

      Ep Events:
      Einerseits heulen hier fast alle sie wolln 100%+ ep event und nörgeln über die cashevents. Da zuletzt die EP events die dicksten cashevents warn ist das schon einigermaßen Fail.


      Du widersprichst dir selber. Dass die Leute mehr EP-Boost wollen und gleichzeitig über Cash Events heulen, ist kein Widerspruch, sondern eine logische Konsequenz voneinander, denn die Leute wollen genau deshalb einen höheren EP-Boost, damit nicht so viel gecasht werden muss. Dass man bei einem höheren EP-Boost noch zusätzlich cashen kann, wenn man will und damit einen noch höheren Boost herausholt, stört ja niemanden bzw. hat keiner nen Nachteil davon.

      50% bzw. 70% EP-Boost sind und bleiben trotzdem ein Witz verglichen mit den EP-Anforderungen (wir reden nicht davon, dass alle morgen 75 sind, sondern dass man bei der ewig langen Levelzeit nur eine gewisse Zeit einspart) und genauso ist es ein Witz, die Leute darauf hinzuweisen, dass sie mit massivem Cashen aus einem lächerlichen 70% Boost einen 240% Boost machen können.
    • [NICK]montybeton wrote:

      Luyanara wrote:

      Ep Events:
      Einerseits heulen hier fast alle sie wolln 100%+ ep event und nörgeln über die cashevents. Da zuletzt die EP events die dicksten cashevents warn ist das schon einigermaßen Fail.


      Du widersprichst dir selber. Dass die Leute mehr EP-Boost wollen und gleichzeitig über Cash Events heulen, ist kein Widerspruch, sondern eine logische Konsequenz voneinander, denn die Leute wollen genau deshalb einen höheren EP-Boost, damit nicht so viel gecasht werden muss. Dass man bei einem höheren EP-Boost noch zusätzlich cashen kann, wenn man will und damit einen noch höheren Boost herausholt, stört ja niemanden bzw. hat keiner nen Nachteil davon.

      50% bzw. 70% EP-Boost sind und bleiben trotzdem ein Witz verglichen mit den EP-Anforderungen (wir reden nicht davon, dass alle morgen 75 sind, sondern dass man bei der ewig langen Levelzeit nur eine gewisse Zeit einspart) und genauso ist es ein Witz, die Leute darauf hinzuweisen, dass sie mit massivem Cashen aus einem lächerlichen 70% Boost einen 240% Boost machen können.

      Du verstehst seinen nur Post falsch, da Du auch nur einen Teil dessen zitierst. Du musst das einfach aus der Sichtweise eines der Ungunst verfallenen Wannabe-Pro-Spielers betrachten (siehe auch Stigma-Diskussion); immerhin schrieb' er ja auch, dass der bereits erbrachte Aufwand von viel levelnden Spielern durch EP-Events und Oblivion Rift mit den Füßen getreten werde. In der Hinsicht sind langanhaltende EP-Events natürlich nicht toll, da mit diesen der Wert des Aufwandes levelnder Spieler, die sich insbesondere auch Levelhilfen gekauft haben, geschmälert wird. Es ist doch sehr dreist von GF, EP-Events zu starten, um damit Spieler die Chance zum Aufschließen zu geben. Immerhin haben die krassen High-Level-Spieler doch genug Geld für Levelhilfen im Shop gelassen und genug No-Lifing für die mit hohem Level einhergehenden, krassen Vorteile betrieben, oder nicht?

      Es ist schon schlimm genug, dass das Leveln in Aion ohnehin schon langweilig-monoton ist und keinerlei Spielspaß bietet. Sicher betreibt man in einem Spiel, das eigentlich Spielspaß bieten sollte, gerne stumpfsinnige Fließbandarbeit. Eigentlich müsste man die Spieler auslachen, die dem Masochismus frönen, nur um einen weiteren Faktor zu haben, der sie vermeintlich besser als andere Spieler macht. Traurige Aion-Community.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Moins,

      falls es wen interessiert, Felo die Nuss hatte zu dem Glückswürfel-Spiel schon vor Monaten etwas hochgeladen, hier (B&S, wie einige es schon angemerkt haben). So ähnlich wird es wahrscheinlich bei uns auch sein, aber in einer abgeschwächten Form (so wie der Luna-Würfel halt z.B.).

      PvP-Event
      Mich selber ärgert es eigtl. nur das, das PvP-Event in einem Zeitraum stattfindet wo man eigentlich etwas anderes zu tun hat und damit automatisch relativ schnell aus dem Rennen fällt (Zerg hin oder her). Aber ich vermute das fällt in die Kategorie pP (persönliches Pech), passt.

      Ep-Boost
      Also es ist zwar eine gute Sache mit den EP-Boosts, aber dann hätte ich doch die von früher wie einige hier schon angemerkt haben, aber das hat bestimmt seine Gründe oder? :kaffee:
      Nun, ich selber habe nichts dagegen das, das Leveln länger dauert, es ist nun mal AION.

      Solorius-Lotterie und Shugo-Spiel...
      Ich vermute wir wissen alle was dies bedeuten bzw. zu was es führen kann.

      Buff-Schneemann
      Ich finde den Schneemann wie früher auch ziemlich praktisch, ABER ich finde es doof, dass die Kristalle die man bekommt, jetzt auch zeitlich begrenzt sind, was früher meines Erachtens nicht so war.

      Damit eine angenehme Woche und zieht euch nicht zu sehr auf.

      Eno

      "Ein sehr guter Tänzer sagte mir mal wenn du was erreichen willst dann
      sag es nicht einfach sondern "TU ES!" und sitz nicht nur da und schau
      mit offenen Mund zu, denn das bringt nun wirklich nichts, denn jeder
      fängt bei den Top Rocks an!!!"
      by Stefan M.
    • Luyanara wrote:

      Chanterle wrote:

      Ich würde mir echt wünschen, dass GF nochmal seine Boosts überdenkt.....70% sind echt zuwenig.....heute 25 Runs im Rift und die EP Ausbeute ist so lala.....bei 200% würd ich ja echt nichts sagen, da würde man dann auch fortschritt merken, aber so.....naja

      Also entweder machst du dann was falsch (kein brennender Apfel dazu) oder du hast vollkommen falsche Vorstellungen.


      Also hatte gestern

      70% (Serverseitig)
      20% (Wachstumspack)
      10% (Legibuff)
      100% (brennender Apfel)

      macht bei mir "nur" 200% weis nicht wie du auf 240% kommst. Hab mir 3 mal Stern-Energie vollgemacht und hab für alle 20 Runs pro Gegaris einen 100% Tee geschmissen.

      Hab in den 20 Runs insgesamt 70% von LV 71 gemacht. Da ich vorher 31% hatte, hatte ich gestern im 20.ten Run den Level-UP. Wenn ich jetzt so alles wieder benutze, brauche ich vermutlich ca 55 Runs Rift bis ich LV 73 bin. Supressive dann die entsprechende Anzahlen für 74 und 75.

      Deshalb finde ich den Boost etwas zu wenig. Letztes Jahr gings ja auch über 100%, da wo man innerhalb von knappen 30 Stunden von 0 auf 65 gekommen ist. Jetzt wo das Leveln ein Content ist, wird mit Boosts gespart.....finde ich einfach schade.
    • Anneroze wrote:


      Eigentlich müsste man die Spieler auslachen, die dem Masochismus frönen, nur um einen weiteren Faktor zu haben, der sie vermeintlich besser als andere Spieler macht. Traurige Aion-Community.

      Interessante Sichtweise für ein MMO wo jede Art von Gear farmen doch immer grundsätzlich viel Spass macht. Just sayin.

      Chanterle wrote:


      Also hatte gestern

      70% (Serverseitig)
      20% (Wachstumspack)
      10% (Legibuff)
      100% (brennender Apfel)

      macht bei mir "nur" 200% weis nicht wie du auf 240% kommst. Hab mir 3 mal Stern-Energie vollgemacht und hab für alle 20 Runs pro Gegaris einen 100% Tee geschmissen.

      Hab in den 20 Runs insgesamt 70% von LV 71 gemacht. Da ich vorher 31% hatte, hatte ich gestern im 20.ten Run den Level-UP. Wenn ich jetzt so alles wieder benutze, brauche ich vermutlich ca 55 Runs Rift bis ich LV 73 bin. Supressive dann die entsprechende Anzahlen für 74 und 75.

      Deshalb finde ich den Boost etwas zu wenig. Letztes Jahr gings ja auch über 100%, da wo man innerhalb von knappen 30 Stunden von 0 auf 65 gekommen ist. Jetzt wo das Leveln ein Content ist, wird mit Boosts gespart.....finde ich einfach schade.


      4 Äpfel à 69 AC=> 196 AC
      60x 100% Tee 19 à AC => 1140 AC
      19x Resetscroll à 49 AC => 931 AC
      75x Lodas Stern à 29 AC =>2175 AC
      Zusammen 4442 AC, also mehr als € 200.- ohne Coinevent. Teile davon womöglich auch über Kinah finanziert, aber bei einem Kurs von 1kk/AC wäre das auch ein stolzer Betrag. Danke das Du die Server am Laufen hälst und noch lange nicht 75 bist :)

      Der Boost auf die Adventssonntage hätte tatsächlich grösser ausfallen können aber Du lieferst eher ein Gegenbeispiel wieso man es nicht machen sollte finde ich.
      sick of .sig
    • [NICK]montybeton wrote:

      Du widersprichst dir selber. Dass die Leute mehr EP-Boost wollen und gleichzeitig über Cash Events heulen, ist kein Widerspruch, sondern eine logische Konsequenz voneinander, denn die Leute wollen genau deshalb einen höheren EP-Boost, damit nicht so viel gecasht werden muss.

      In der Theorie mag dein Argument stimmen, in der Praxis jedoch nicht. Je höher das EP Event, desto mehr wird gecashed, da EP events mit boostrollen stacken.

      [NICK]montybeton wrote:

      50% bzw. 70% EP-Boost sind und bleiben trotzdem ein Witz verglichen mit den EP-Anforderungen (wir reden nicht davon, dass alle morgen 75 sind, sondern dass man bei der ewig langen Levelzeit nur eine gewisse Zeit einspart) und genauso ist es ein Witz, die Leute darauf hinzuweisen, dass sie mit massivem Cashen aus einem lächerlichen 70% Boost einen 240% Boost machen können.

      Das hat nichts mit massivem cashen zu tun, wobei cashen in der Hinsicht Definitisionssache ist. für 40-50kk ingame kann man sich seine Äpfel ershouten, und in den 2 Std Farmzeit kommt das kinah dafür wieder rein (vorausgesetzt man farmt open world, so habe ichs zumindest gemacht und mir meine Äpfel über Kinah organisiert). Was die Levelzeit betrifft, ist vom content/spiel garnicht angedacht dass es schnell und ohne Aufwand auf lvl 75 geht. Wer damit nicht klarkommt, spielt das falsche Spiel.

      @Anneroze: Wie immer weder das lesen noch Stellung beziehen wert.

      Chanterle wrote:

      macht bei mir "nur" 200% weis nicht wie du auf 240% kommst. Hab mir 3 mal Stern-Energie vollgemacht und hab für alle 20 Runs pro Gegaris einen 100% Tee geschmissen.

      die 70% vom Serverboost stacken mit dem apfel. während Boost Event bekommst du 1,7x also 170% EP. dies wird vom apfel auf 3,4x =340% angehoben womit man einen effetiven boost von 240% hat. Der Rest kommt noch dazu.

      Chanterle wrote:

      Wenn ich jetzt so alles wieder benutze, brauche ich vermutlich ca 55 Runs Rift bis ich LV 73 bin.

      Naja wie oben geschrieben es ist nicht vorgesehen in wenigen wochen/kurzer zeit auf 75 zu leveln - es ist bewusst auf mehrere Monate ausgelegt worden - 55x oblivionrift für lvlup auf 73 ist zeitlich gesehen daher verdammt schnell.

      Chanterle wrote:

      Letztes Jahr gings ja auch über 100%, da wo man innerhalb von knappen 30 Stunden von 0 auf 65 gekommen ist.

      Das EP event letztes jahr hatte eine vollkommen andere Funktion! Es sollte Neueinsteigern sowie rückkehrern die chance geben schnell in den Endcontent vorzudringen und vor 5.0 maxlevel zu erreichen (Wer will sich sonst die Mühe machen, auf 65 leveln, sich gearen wenn man die ganze zeit zu weiß, dass 2 wochen später alles umsonst war obwohl noch nichtmal das erste gearset fertig ist). EP waren zu dem zeitpunkt vollkommen wertlos und egal.
      Jetzt ist die Situation eine ganz andere gerade im Bezug auf den Wert von EP.
    • Luyanara wrote:

      die 70% vom Serverboost stacken mit dem apfel. während Boost Event bekommst du 1,7x also 170% EP. dies wird vom apfel auf 3,4x =340% angehoben womit man einen effetiven boost von 240% hat. Der Rest kommt noch dazu.
      Ist das tatsächlich so bzw. hast du das anhand des Chats überprüft? Ich war zwar nie eifrig beim leveln dabei, aber was mir der Chat zu den Apfel-EP gesagt hat, stimmt damit absolut nicht überein. Dass manche Boosts nur additiv wirken und andere dann direkt multiplikativ auf alles davor wage ich auch zu bezweifeln, aber wenn es wirklich so sein sollte, ok.
    • [NICK]ghidorah wrote:

      Luyanara wrote:

      die 70% vom Serverboost stacken mit dem apfel. während Boost Event bekommst du 1,7x also 170% EP. dies wird vom apfel auf 3,4x =340% angehoben womit man einen effetiven boost von 240% hat. Der Rest kommt noch dazu.
      Ist das tatsächlich so bzw. hast du das anhand des Chats überprüft? Ich war zwar nie eifrig beim leveln dabei, aber was mir der Chat zu den Apfel-EP gesagt hat, stimmt damit absolut nicht überein. Dass manche Boosts nur additiv wirken und andere dann direkt multiplikativ auf alles davor wage ich auch zu bezweifeln, aber wenn es wirklich so sein sollte, ok.

      Ja habbich relativ genau drübergerechnet. Der eventboost stacked definitiv multiplikativ mit apfel, wie das mit wachstumspaket war weiß ich leider nichtmehr,ist schon weile her und war nicht unbedingt relevant da es beim leveln ja eh permanent läuft. Mich hatte halt nur die Frage beschäftigt ob es egal ist wann man den apfel wirft oder ob es ne boostcombi gibt wo er effektiver ist.
      Edit:
      Ich meine aber wachstumspaket stacked nur additiv mit ep rolle, aber legibuff ebenfalls multiplikativ. Letztere muss ich halt nochmal nachrechnen schon weile her, ist aber so hängen geblieben.
    • Stellenweise habe ich das Gefühl, dass einige Angst haben, dass ihre eigenen Investitionen nichtig werden oder sie die Privilegien zunehmend verlieren, die sich aus dem Level ziehen.
      Bereits ein Waffenverkauf sollte aktuell ja sämtliche Äpfel finanzieren.

      Aion war nicht von Anfang an grindlastig - Aion ist vor allem jetzt plötzlich wieder dazu geworden. Von daher denke ich nicht, dass das "falsche Spiel"-Argument hier unbedingt angebracht ist.

      Und so wie ich bezweifle, dass sehr viele Ende Dezember 74 sind, bezweifle ich irgendwo auch, dass 2-3 Tage mit 100% die Apokalypse heraufbeschworen hätten. Wenn ich mit 70 Rift laufe stehe ich am Ende mit um die 2%, wenn nicht weniger, da ohne Sterne oder überragende Amulette/Äpfel - während des 70% Events. Natürlich sieht das etwas aus, wenn ich durchweg Tees, Sterne, Äpfel und Rücksetzrollen werfe, aber ich bezweifle, dass der Durchschnittsspieler so unendlich viele Ressourcen hat in der Hinsicht.
      Beim Event vor einigen Wochen war ich 5x hintereinander Rift oder so - hat sich durchauch auch gelohnt, aber es ist weder billig auf Dauer, noch ein Spaziergang, den die meisten xfach wiederholen werden.

      Von daher denke ich nicht unbedingt, dass man sich wirklich fürchten muss - und wie gesagt, ich hätte auch keinen Monat mit 50% eingefordert zwangsläufig, aber womöglich rechnet sich auch das auf Dauer.

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole
    • Slick7 wrote:

      Anneroze wrote:


      Eigentlich müsste man die Spieler auslachen, die dem Masochismus frönen, nur um einen weiteren Faktor zu haben, der sie vermeintlich besser als andere Spieler macht. Traurige Aion-Community.

      Interessante Sichtweise für ein MMO wo jede Art von Gear farmen doch immer grundsätzlich viel Spass macht. Just sayin.


      Es hat in Aion durchaus einmal Spaß gemacht, Charaktere auszurüsten, weil das Spiel seinerzeit noch vernünftig konzipiert war und in jeder Sparte (RvR, PvE, PvP) sinnvollen und durchdachten Content geboten hat. Mittlerweile sieht das natürlich wegen zu viel und zu schlecht konzipiertem und dadurch frustrierendem RNG iVm. zu wenig - und vor Allem nicht ausgeglichenem - Content anders aus. Dazu kommt noch die sich immer weiter ausbreitende Seuche des Hardcore-Progress-Gedankens innerhalb der Community.

      MMORPGs sind immer noch Spiele, die Spaß machen und daher nicht in Arbeit entarten sollten. In der Hinsicht finde ich es durchaus traurig, dass sich viele die levelbedingte Fließbandarbeit, die sicherlich keinen Spaß macht, bereitwillig antun und das schlechte Game-Design auch noch verteidigen. Der Level-Prozess in Aion ist einfach grauenvoll konzipiert: langweilig, monoton, abwechslungslos. Aion sollte sich mittlerweile wirklich einige Scheiben von Konkurrenten - gern auch aus der selben Spieleschmiede - abschneiden.

      Luyanara wrote:


      @Anneroze: Wie immer weder das lesen noch Stellung beziehen wert.


      Triggered? :lool:

      Immerhin habe scheinbar nicht nur ich Deinen salty Unterton in Deinem letzten Post so gedeutet, wie der folgende Post von Sirkka bezeugt:

      Sirkka wrote:

      Stellenweise habe ich das Gefühl, dass einige Angst haben, dass ihre eigenen Investitionen nichtig werden oder sie die Privilegien zunehmend verlieren, die sich aus dem Level ziehen.


      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:


      Es hat in Aion durchaus einmal Spaß gemacht, Charaktere auszurüsten, weil das Spiel seinerzeit noch vernünftig konzipiert war und in jeder Sparte (RvR, PvE, PvP) sinnvollen und durchdachten Content geboten hat.


      16kk AP und 1.5k CeraMeds für R1 +13 inkl Helm, Waffe und Accessoires - so much fun in SWB.
      Runa/Turm Randomstats und wasweissichwieviele Runs bis was wirklich gutes rauskam - so much fun.
      Katalamize und Makarna ewig viele Runs bis man das Set zusammen hat - so much fun.
      Plussen und sockeln sind sicher schon seit Aion 1.0 im Duden unter Spass zu finden.

      Aber das kann ja jeder für sich selber definieren. Für mich ist der Levelgrind jetzt auch nix anderes als zum drölfzigsten Mal Makarna laufen und wieder nur Eternal zu bekommen.
      sick of .sig
    • Slick7 wrote:

      Anneroze wrote:


      Es hat in Aion durchaus einmal Spaß gemacht, Charaktere auszurüsten, weil das Spiel seinerzeit noch vernünftig konzipiert war und in jeder Sparte (RvR, PvE, PvP) sinnvollen und durchdachten Content geboten hat.


      16kk AP und 1.5k CeraMeds für R1 +13 inkl Helm, Waffe und Accessoires - so much fun in SWB.
      Runa/Turm Randomstats und wasweissichwieviele Runs bis was wirklich gutes rauskam - so much fun.
      Katalamize und Makarna ewig viele Runs bis man das Set zusammen hat - so much fun.
      Plussen und sockeln sind sicher schon seit Aion 1.0 im Duden unter Spass zu finden.

      Aber das kann ja jeder für sich selber definieren. Für mich ist der Levelgrind jetzt auch nix anderes als zum drölfzigsten Mal Makarna laufen und wieder nur Eternal zu bekommen.

      Wer redet hier von SWB und Max.-Stat-Grendal/Turm-Waffen?

      Damals hat man bei den guten, alten Katalam-Raids noch weitaus mehr AP und Ceras gemacht als in SWB. Die Raids haben im Gegensatz zu heute sogar Spaß gemacht und haben wegen fehlender automatischer Resets noch das Fraktionsgefühl gestärkt. Zu der Zeit brauchte man auch keine krasse Max.-Stat-Grendal/Turm-Waffe, da man schon mit weniger durchaus konkurrenzfähig war. Für den PvE-Content hatte Kahrun locker ausgereicht. Ich fand' die damaligen Zeiten weitaus "rosiger" als die heutigen. Recht hast Du allenfalls beim Verzaubern und Sockeln.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]