Mal ein kleiner Tipp an Gameforge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Das sehe ich deutlich anders, weil Aion dann wieder die "Wann spielst du eigentlich?"-Frage stellt. Leveln in Aion ist schlicht und ergreifend tatsächliche Arbeit, weil das relativ anspruchslose Gameplay den Hardcore-Grind nicht rechtfertigen kann. Ich sehe auch nicht, wo es "free XP" geben soll. Man muss für alles etwas tun, sei es auch nur permanent denselben Weg abzulaufen. Wie sieht denn der Aion-Alltag der krassen Progress-Spieler aus? Oblivion Rift und Hell Pass, die tägliche Lauf-Quest sowie die Sammel-Quests für Kinah, ggf. noch Baruna für Blood Marks/Ancient Coins. Dadurch ist pro Charakter mindestens schon eine Stunde verbaucht. Dazu kommt dann noch der Raid-Zwang und ggf. Ashuntal wegen den Shattered Spinels. Sehr viel Zeit für tatsächliches Spielen - vor Allem mit anderen Spielern, Bekannten und Freunden - bleibt dann nicht mehr. Der Levelprozess macht keinen Spaß und eben dieser sollte in einem Spiel gegeben sein. Wenn jemand also noch nicht Level 72 ist, hat das nichts damit zu tun, dass dieser Spieler keine Lust hätte. Ich bekomme beim bloßen Gedanken an die krassen (und vor Allem krass verblödenden) 4/5-Button-Dungeons schon Ausschlag.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • [NICK]katarocks wrote:

      Ausnahmsweise hat Aura recht, immerhin haben wir seit August 5.0 mit 5.1 kam Riss+Luna welche auch gut EP geben und Luna kann man sogar afk machen usw. Also wer nicht mindestens 70 ist nach den ganzen Monaten der braucht nicht heulen sondern hat kein bock/unfähig oder beides.
      und wenn man dazu kein Bock hat, ist das echt einfach nur nachvollziehbar.
      Ich geh mit meinem Main immer noch (fast) jeden Tag Riss etc. und hab da wirklich keinen Bock drauf... ich zieh das besagte Programm durch und hab da keinen Bock drauf - aber kaufe mir KEINE Level-Hilfen mehr, mit dem Ergebnis, dass ich seit Weihnachten/Anfang Januar ganze 30 % gemacht habe, d. h. durchschnittlich weniger als 1 % pro Tag mit Level 72... nun da brauche ich nicht zu rechnen, wann ich 75 wäre, aber nur, wenn ich mein Tagesprogramm weiterhin brav durchziehe...

      und wie Anneroze schon schreibt: Das Tagesprogramm ca. 1 h, 3x Woche Raid ca. jew. 1 h, iwelche Sammelquests etc. ca. x h etc.
      da kann ich mir dann weder "Neulinge" noch unter 68er "leisten". Ist dann schon fast Luxus.

      Das sehe ich dann nicht als spielen an. Wie in einigen anderen Threads schon geschrieben, das ist dann eher Arbeit...

      The post was edited 1 time, last by [NICK]nurajaaa ().

    • Anneroze wrote:

      Das sehe ich deutlich anders, weil Aion dann wieder die "Wann spielst du eigentlich?"-Frage stellt. Leveln in Aion ist schlicht und ergreifend tatsächliche Arbeit, weil das relativ anspruchslose Gameplay den Hardcore-Grind nicht rechtfertigen kann. Ich sehe auch nicht, wo es "free XP" geben soll. Man muss für alles etwas tun, sei es auch nur permanent denselben Weg abzulaufen. Wie sieht denn der Aion-Alltag der krassen Progress-Spieler aus? Oblivion Rift und Hell Pass, die tägliche Lauf-Quest sowie die Sammel-Quests für Kinah, ggf. noch Baruna für Blood Marks/Ancient Coins. Dadurch ist pro Charakter mindestens schon eine Stunde verbaucht. Dazu kommt dann noch der Raid-Zwang und ggf. Ashuntal wegen den Shattered Spinels. Sehr viel Zeit für tatsächliches Spielen - vor Allem mit anderen Spielern, Bekannten und Freunden - bleibt dann nicht mehr. Der Levelprozess macht keinen Spaß und eben dieser sollte in einem Spiel gegeben sein. Wenn jemand also noch nicht Level 72 ist, hat das nichts damit zu tun, dass dieser Spieler keine Lust hätte. Ich bekomme beim bloßen Gedanken an die krassen (und vor Allem krass verblödenden) 4/5-Button-Dungeons schon Ausschlag.

      Die Kritik an sich ist berechtigt. Ebenso stimmt aber auch das man entweder (noch) nicht gespielt oder sich dem Leveln verweigert hat wenn man mit seinem Main jetzt nicht 71+ ist. Ich mein ich hab zwei Twinks auf 71 die haben ganz sicher keine Levelhilfen jenseits von gelegentlichen HeroQ Sternen gesehen geschweige denn regelmässig Rift of Oblivion oder mal im Open gegrindet. Afk Luna habe ich mit denen aber tatsächlich häufig gemacht bis zur 71, danach wirds dann doch zu zäh auch wenn 72 für die HD Skills nett wäre. Auf Dauer kommt also doch was zusammen aus Gruppeninis.

      Nach aktuellem Patchstand steht man nur jetzt im Regen wenn man vorher nichts gemacht hat. 6x Dred, Raid & SWB für Spinels & AP und dazu noch 1x Rift + Luna und der Abend ist rum. Vor allem die Bevorzugung von Spielern mit Mengen an Twinks (ADred Q & Battlefield Unions) charakterisiert derzeit 5.3 in meinen Augen. Dazu noch der unschöne Umstand das man als <71 Spieler der keine Kette ist für den PvE Teil der Raids relativ unnütz ist dürften langsam aber sicher auch den letzten Nachzüglern klarmachen das sie abgehängt wurden. Spätestens wenn man dann mal 75er AP Zeugs mit R1+13 oder myth MK vergleicht dämmert einem was sich da für eine Kluft auftun wird.
      Aion wird also noch einige Spieler verlieren bis 5.5 und dann hoffentlich ernsthaften Redutionen der benötigten XP bzw. Anpassung der Rewards aus Instanzen. Bleiben werden eher 'Progress Gamer' wobei ich auch da unterscheiden würde zwischen
      • Ich kann meinen Char spielen und investiere meine Zeit halbwegs sinnvoll in Sachen die neben XP auch Spass bringen, Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist
      • Ich kann meinen Char nicht spielen aber für Mobs im Open reichts und Zeit hab ich auch
      • 1-2-3-4 of Oblivion ist genau mein Ding
      • Wo muss ich die Kreditkarte reinschieben?


      Übrigens interessieren sich Progress-Spieler neben Apfelrift eher für 60er Killq in den äusseren Gebieten gerne auch gepaart mit den dortigen Sammelquests oder Solo/Duo Elitemobs grinden. Von denen mit denen ich gesprochen habe würde keiner großartig was ausser 1x Rift/Tag machen wenn nicht mindestens 50% Event ist was ich auch nachvollziehbar finde - die Drops sind ganz sicher kein Anreiz.
      sick of .sig
    • Slick7 wrote:

      Aion wird also noch einige Spieler verlieren bis 5.5 und dann hoffentlich ernsthaften Redutionen der benötigten XP bzw. Anpassung der Rewards aus Instanzen. Bleiben werden eher 'Progress Gamer' wobei ich auch da unterscheiden würde zwischen
      dann schaun wir mal, ob diese ausreichen, um Aion am Leben zu erhalten bzw. ob es dann nicht schon zu spät ist. Ich möchte wirklich nicht schwarz-malen, aber trotz des wirklich tollen Anfänger-Pakets im Shop, werden letztendlich keine/kaum neue/n Spieler mehr dazu kommen bzw. spätestens ab 66+ frustriert aufgeben... Leider scheint uns GF hier nicht unterstützen zu wollen, ist einfach zu träge oder blind...
    • 4 Stunden und ca 250kk reinstecken um damit Level 70-72 zu sein oder jede Woche nen 5-10 minuten Heulpost ins Forum schreiben, was ist wohl sinnvoller? Ich hab auch nen Twink, der ist auch 71 und da steckt kein Cent drin und auch nicht mehr als 20 Stunden reine Levelzeit.
      Wer sagt, dass man in einem Spiel nicht arbeiten sollte? Dann nennt mir irgend ein Hobby, das eine gewisse Leistung erfordert um es in vollen Zügen genießen zu können, wo man nicht im Vorhinein Aufwand im Sinne von Zeit und/oder Geld stecken muss. 4 Stunden und 250kk sind einfach gar nichts im Vergleich zu den ganzen Stunden an Spaß die man damit haben kann, anstatt sich jeden Tag zu quälen(denn so sieht es bei euch ja aus).
      Außerdem ist 75 sein momentan einfach in 99% der Fälle komplett irrelevant, es gibt keinen Content den man nicht mit 72 bewältigen könnte und man kann sämtlichen Content mit 74 komplett ohne Abzüge machen, mit der Ausnahme von Open World den 77+ Open World Gebieten, aber da haben auch 75er noch Abzüge.

      Und bei 100% Event mit Sterne und Äpfel 2 Stunden in Riss sind bei Level 72 immer noch ca 20%. 10 Stunden also fürs ganze Level. Kosten wären, hätte man vorgesorgt: 5x Apfel + 300 Sterne = 1,3kkk, zieht man die täglichen Sterne ab die man seit Ewigkeiten bekommt sind es plötzlich nur mehr um die 500kk. Lässt man die Sterne weg macht man immer noch ca 12% pro Apfel, es gibt günstige Möglichkeiten um schnell bis 72 oder 73 zu Leveln. Schlimm sind nur die letzten beiden Level und unangenehm das Level 72 auf 73.

      Und überleg dir folgendes: Was macht mir an dem Game Spaß? Gruppen PvE? Ab 72 alles machbar
      Solo PvP ab 71-72 mit neuem Gear völlig machbar. Gruppen PvP ab 70 mit neuem Gear völlig machbar. Solo PvE wirds wohl nicht sein sonst würdest ja leveln. Und wenn du jetzt damit kommst, dass 75er über dich drüberrofln... das würden sie auch wenn sie auf deinem Level sind und dann vermutlich sogar noch schlimmer, weil dann mehr Geld im Gear stecken würde als in den Leveln, und ein 72er mit neuem Abyss Gear lacht über jeden 75er mit General Gear.
    • Hier stoßen doch 2 Gruppen aufeinander,
      - die, für die "zocken" ein Hobby ist, und
      - die, für die "Aion zocken" ein Hobby ist.

      Auralight zum Beispiel, du rechnest dir aus wie du effizient ein Spiel spielen kannst und steckst Energie rein - weil es dein Hobby ist. Für dich kein Problem, aber für solche, die einfach nur spielen wollen wird der Aufwandsfaktor einfach zu hoch. Nicht jeder spielt nur Aion (als Progressspieler), manche zocken einfach nur gerne, ich spiel grad eher 70% PS4 und nur noch 30% MMO, weil ich mit looten&leveln nicht mehr die Freude hab die ich früher noch hatte. Du bist der Überzeugung, für ein MMO muss man was tun, und ja, wenn man ganz oben mitmischen will, stimmt das, das mag ich zwar nicht aber stimme dir zu - nicht aber wenn es um was essentielles wie das Level geht, welches de facto bestimmt was ich überhaupt machen kann in einem Spiel.

      Alle Sachen die du nennst legen einen Tagesplan voraus. Das scheint dir kein Problem zu sein, wahrscheinlich gehts dir auch genau darum, aber für mich persönlich ist das gar nichts mehr. Auch in GW mache ich kaum noch Dailies, obwohl sie nur 10 Minuten gehen, einfach weil es immer die gleichen vorgesetzen Aufgaben sind, und meine Mentalität "Spiel einfach was (und wie) du willst" ist, und dieser widersprochen wird. Hab zwar früher auch brav regelmäßg EP gefarmt, jeden Tag Abenteuer, Tarir und WiderstandDesDrachen (entspricht wohl Quests, Rift und Luna in Aion), aber jeden Tag dieselben vorgesetzen Aufgaben abzuklappern damit man irgendwann mal richtig mitmischen kann macht einem schnell keine Lust mehr.

      Vor allem wenn man zurück kehrt mit der Einstellung "mal gucken wies grad ist, wenns gut ist bleib ich, wenn nicht dann halt nicht", und eine zu hohe, nicht-motivierende Levelkurve sieht, wird man wohl eher keine Motivation haben in dieses Spiel etwas zu investieren.
      End of Project YoRHa
      Nier: Automata
    • Zum anderen Spielt man ein Spiel, weil es spaß machen soll bzw einen bissl vom (für manche) langweiligen altag ablenken soll.

      Eine Steile LV-Kurve KANN gut umgesetzt werden, wenn man auch ausreichend abwechselung bekommt. Aber jeden Tag das gleiche in einem Spiel? Iwo nicht ganz der Sinn oder?
      Manche mögens Grindy, selbst ich liebe Grinden, allerdings muss es iwo auch (wenn auch nur mikro) Erfolge geben. Zb suchte ich Diablo - ja ist kein MMO aber ist im endeffekt auch nur nen grind game - Aber man macht am Tag trotzdem irgendwo spürbaren Fortschritt, wenigstens Mats oder paar Paragon lv (1000 -> 1001 geht immernoch schneller als AION 72 -> 73). AION gibt dir keine Erfolgsgefühle auch droppen tut extrem selten mal was. (halbwegs gebrauchbares)

      Dann kommt das platzen hinzu, was sogar schon eher einen bestrafenden Gameplay entgegen kommt. Für mich, jemand der gerne gridet (mit bissl progress) ist das nix, es macht kein Spaß. Es gibt auch keine richtigen Nebenbeschäftigungen mehr (Housing oder ehem. Craften) Da alles kaput gepatched wurde bzw nicht mehr genutzt wird...

      Meine was ist damals in Ingison gedropt (Rezepte Mats Rüssi Manasteine etc pp) und was dropt heute vllt mal paar flügel oder nen Rüssi teil und Schrott den man für 1 Kinah vk kann oder wie ich es nenne "Troll-Loot" aka kann gleich auch gar net droppen - Damals war es rewarding zu grinden aber heute? Ne

      The post was edited 1 time, last by Petschko ().

    • [NICK]auralight wrote:

      Außerdem ist 75 sein momentan einfach in 99% der Fälle komplett irrelevant


      Absoluter Blödsinn, der nur von einem kommen kann, der bereits 75 ist und gar kein Interesse daran hat, dass ein großer Teil der Mitspieler ebenfalls rasch auf 75 kommt.

      - alles unter 72 trifft dich 75er gar nicht mehr richtig weil weird Levelunterschiedberechnung seit 5.0

      - als 75er kannst das High End 75er AP Equip ohne irgendeine Einschränkung tragen was dich relativ op macht

      - Elementarverwandlungen op

      - krass viele MV, MKrit, etc Stats durch krass viele Kreationspunkte


      Aber 75 ist ja soooo irrelevant...
    • - mich treffen sogar Level 60er wenn die Präzi stimmt :)

      - stimmt teilweise, aber die hälfte der stats werden nicht reduziert und abgesehen von den PvP% stats kommen die Haupstats von den Manasteinen die nicht reduziert werden

      - nein, einfach nein gestern in der R Dred 4 Elementarverwandlungen gegen unsere 2, im PvP ez gewonnen

      - Im Vergleich zu Level 70 50 Mcrit Mehr und 133 MV und wenn man Wissen sockelt sind das sogar bedeutend weniger :)

      Ja sehr relevant :) Ich hab mit meinem 68er übrigens auch jeden 73+ ohne Probleme getroffen
      Files
      • Aion0238.jpg

        (48.44 kB, downloaded 19 times, last: )
    • [NICK]auralight wrote:

      Ja sehr relevant Ich hab mit meinem 68er übrigens auch jeden 73+ ohne Probleme getroffen
      naja, hab aus spaß mit nem 67er ein duell gemacht, also ihn auf mich draufhaun lassen, ohne mich zu wehren, zu heilen o.a.
      weiß net, wie lange es gedauert hätte, bis er mich letztlich platt gemacht hätte.

      @aura: es ist irgendwie mühselig mit Dir zu diskutieren, da die Einstellung zum Spiel/spielen vermutlich grundsätzlich verschieden sind. Aber es geht mir u.a. auch nur darum, wie den anderen hier auch, aufzuzeigen, wo bei vielen das Problem liegt, denn wenn letztendlich immer mehr abspringen, dann brauchen wir hier eh nicht mehr diskutieren, dann isses nämlich irgendwann vorbei.

      Und dann noch das andre Thema mit der Rüstung. Im Moment sieht es so aus, dass ich mir eigentlich alle halben Jahre ne neue Rüstung farmen muss. D. h. ich hab mich grad halbwegs eingekleidet - und hier auch einiges investiert - und das Zeug ist in nem halben Jahr oder eher wieder low und ich fang wieder von vorn an.
    • Bei der Gearsache stimm ich dir völlig zu wobei ich glaube, dass Parsha und das neue Abyss Gear Langzeit Gear sind für mindestens 1-2 Jahre. Bei 4-5 Level Unterscheid muss im pvp auch das Gear stimmen, damit man genug DMG macht, aber treffen tut man ohne Probleme, das heißt in nem Cover + Stunlock ist es immer noch easy drin jemanden zu killen selbst bei 5+ Level Differenz
    • [NICK]nurajaaa wrote:

      @aura: es ist irgendwie mühselig mit Dir zu diskutieren, da die Einstellung zum Spiel/spielen vermutlich grundsätzlich verschieden sind.

      Das ist doch das Problem. Aktuell können nur Progress-Spieler, die Aion zum Hobby gemacht haben, Spaß daran haben. Das ist zu wenig. Wenn das nur für bestimmte HIghEnd-Inis gelten würde, wär das ja vollkommen in Ordnung, aber man kann ein Spiel nicht auf so eine kleine Zielgruppe begrenzen.
      End of Project YoRHa
      Nier: Automata
    • [NICK]acehood23 wrote:

      [NICK]nurajaaa wrote:

      @aura: es ist irgendwie mühselig mit Dir zu diskutieren, da die Einstellung zum Spiel/spielen vermutlich grundsätzlich verschieden sind.

      Das ist doch das Problem. Aktuell können nur Progress-Spieler, die Aion zum Hobby gemacht haben, Spaß daran haben. Das ist zu wenig. Wenn das nur für bestimmte HIghEnd-Inis gelten würde, wär das ja vollkommen in Ordnung, aber man kann ein Spiel nicht auf so eine kleine Zielgruppe begrenzen.


      Eine guter Vorschlag dazu kursiert derzeit im UK Forum: Rift Entries von 1/Tag auf 7/Woche ändern. Dann kann auch der Gelegenheitsspieler 7x die Woche in Rift gehen ohne jeden Tag zu müssen und es lohnt sich sogar Amulette/Äpfel ohne zusätzliche Resetrollen zu benutzen.

      Bin aber dennoch der Ansicht das ihr 66-71 stark überdramatisiert bzw. vielleicht auch einfach zu hohe Erwartungen habt wie schnell das gehen sollte. Aber während xp events lohnt sich wirklich einfach alles. Gestern Upper Abyss Ini, 2x GoK, 1x Adma, Raid, RDred gemacht => 1,5% von 73 auf 74, war selbst sehr erstaunt.
      sick of .sig
    • Slick7 wrote:

      Eine guter Vorschlag dazu kursiert derzeit im UK Forum: Rift Entries von 1/Tag auf 7/Woche ändern. Dann kann auch der Gelegenheitsspieler 7x die Woche in Rift gehen ohne jeden Tag zu müssen und es lohnt sich sogar Amulette/Äpfel ohne zusätzliche Resetrollen zu benutzen.
      Wäre tatsächlich eine bessere Variante.

      Slick7 wrote:


      Bin aber dennoch der Ansicht das ihr 66-71 stark überdramatisiert bzw. vielleicht auch einfach zu hohe Erwartungen habt wie schnell das gehen sollte.
      Das Leveln ist mMn nur ein Teil dessen, was bemängelt wird. OK - ein ziemlich großer, aber eben nur ein Teil, wenn man sich das "Gesamt-Paket" anschaut, an welchen Punkten überall Kritik geübt wird.
    • Ich halte diesen Rift-Vorschlag ganz und gar nicht gut. Man merkt schon so, dass der Solo-/Grind-Content - insbesondere diese dämlichen 4/5-Button-Dungeons - die Spieler verblöden lässt. Man sollte m.E. wieder verstärkt (gern auch kurze) Gruppen/Allianz-Instanzen mit EP-Rewards einfügen. So könnte man bspw. wirklich schöne Instanzen wie Void Cube oder den Ladis-Wald reaktivieren und anstelle von Loot EP-Perlen droppen lassen, die ihrerseits aber insgesamt deutlich mehr EP geben sollten als Oblivion Rift, damit diese unsägliche Instanz endlich entmachtet wird. Dabei sollte man aber auch darauf achten, dass sich der EP-Erhalt aus diesen Perlen pro Gruppen/Allianz-Mitglied erhöht, damit diese Instanzen auch wirklich Zusammenspiel forcieren und die Sache nicht darin endet, dass Spieler die Instanzen in Kleinstgruppen absolvieren.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Auch ein guter Vorschlag Anneroze, muss aber von NCSoft umgesetzt werden - welche sich bekanntlicherweise relativ wenig für die "EU Region" interessieren.

      Die 7/Woche Umstellung dagegen wäre nur ne kleine kosmetische Änderung, demzufolge leichter umzusetzen.
    • 4.8 - 4.91 war mega langweilig, man hatte praktisch nix zutun die meisten hatten ihr gear fertig, es gab 0 open pvp, raids waren meeeega langweilig... (inis? hust) also so wie hier einige pre 5.0 hypen ist einfach lol... der Content war extrem langweilig die meisten waren nur noch afk on... viele haben aufgehört und einige (aus flist) spielen wieder und sind der Meinung das es besser ist. Seit 5.3 ist der Raid wieder ein Raid. Mit 5.4 kommt Sanctum Raid. Das leveln wird mit jedem Patch schneller , die Möglichkeiten sind auf jeden fall da aber wenn man kein bock hat, dann eher auf das Game ansich und nicht auf das leveln selbst.