5.3+ PvP Guide & Zukunft vom Gladiator

    • PvP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5.3+ PvP Guide & Zukunft vom Gladiator

      5.3+ PvP Guide & Zukunft vom Gladiator
      In nächster Zukunft und auch jetzt schon wird es immer schwerer für Gladi - da ich ihn selbst schon sehr lange spiele und schon lange den Weg mit einem Anti Konterklassen Set eingeschlagen habe sowie auch kürzlich auf interessante Infos gestoßen bin, kam mir der Gedanke für diesen Guide.

      Natürlich kann hier auch diskutiert werden, wie eure Meinungen bezüglich Gladi, insbesondere gegen Barden, Kleris, Zauberer und Beschwörer sind.


      Was ist seit 5.0 und aktuell wichtig beim Gladiator?

      • Msup(Magieausgleich) Set
      • Erdtransformation(jede Klasse)
      • Extend(Verbesserte Deformierte Katalium Stangenwaffe, gibt es aktuell noch zu kaufen im AH)
      • Krit und Präzi werden immer wichtiger und die alten Standards reichen nicht mehr
      • Stufe 72 für Konzentriertes Blocken(gibt zusätzlich 1000 Magieausgleich und nur noch 3 Min CD)
      • Kritresi
      • PvP Def
      • Der richtige Stigmabuild(es gibt nicht nur einen)
      • Verteidigungsvorbereitung hat aktuell 20% PvP Def, sollte zum Burst abfangen benutzt werden


      Dazu ist dieses Video sehr interessant, es betrifft das kommende Update im April:





      Der Guide teilt sich folgendermaßen auf:

      1. Grundsätzliche Mechaniken & Gameplay
      Bewegung
      Rotation
      Weaven
      Keybinds

      2. Stigmas & Skills
      Unverzichtbare Stigmas
      Sinnvolle Stigmabuilds
      Skills & Buffs

      3. Ausrüstung
      Stats
      Waffe
      Rüstung
      Accessoires
      Flügel
      Feder
      Armband
      Gottstein
      Sonstiges

      4. Konsumgüter(Buff Foods)

      5. Angehensweisen gegen Klassen im PvP


      1. Grundsätzliche Mechaniken & Gameplay

      Bewegung
      Der Gladiator sollte im PvP ausschließlich in Laufrichtung nach vorne bewegt werden, im Normalfall also mit W, dazu stets die Kamera in Laufrichtung drehen. Zusätzlich dienen Q & E als Hilfe um sich der Richtung des Gegners schneller anzupassen. Mit A & D kann man die Kameraanpassung außerdem beschleunigen. Dies ist die einzige Steuerungsart, mit der man als Gladi meiner Erfahrung nach gut werden kann und die viel Potenzial bietet. Wer klickt und mit der Maus den Gladi bewegt hat schon verloren.

      Rotation
      Bei den Rotationen gibt es keine feste Variante, jeder muss für sich selbst schauen womit er besser klarkommt. Man kann aber zumindest sagen, was Vorrang hat. Sogut wie jeder nutzt natürlich die Flügelklingen-Kombi(Flügelklinge - Klingenwirbel - Klinge der Provokation) immer als erstes, was durchaus Sinn macht da sie eine hohe Reichweite hat und man so schonmal Schaden macht und evtl einen Gottstein-Effekt oder Knockdown triggern kann bis man an seinen Gegner herankommt, sowie Schilde entfernen kann. Danach muss man selbst entscheiden, wie man weiter macht... bei mehreren Gegnern sollte man erst seine Flächenangriffe raushauen, esseidenn sie stehen zu weit auseinander. Bei einem einzigen mit den Einzelzielketten weiter Schaden fahren. Je nach Klasse nutzt man auch vorrangig noch CC´s, bei physischen Klassen zb Gefängnis und gegen Fernkämpfer Sehnenzerstückler. Dazu aber später mehr. Wichtig ist hier erstmal: Für die Nahkampfketten und Skills sollte man sich das Weaven aneignen.

      Weaven
      Weaven bedeutet "weben", man webt also quasi den Schaden von Autoangriffen mit in den von einem Skill hinein, wobei die Animation vom Autoangriff größtenteils übersprungen wird. Am einfachsten eignet man sich das durch die direkte Art an, also den Befehl "Angriff/Chat" in seine Skill-Leiste schieben und vor jedem ersten Skill einer Kette drücken. Aber auch einzelne Skills außerhalb einer Kette sollten ge-weaved werden, bis auf eine oder zwei Ausnahmen. Übt das solange, bis ihr genau wisst wie schnell ihr das Ausführen könnt ohne den Schaden vom Autoangriff zu verlieren. Was bringt euch Weaven? Mehr Krits, Knockdowns und eine höhere Chance auf Gottstein-Effekte. Höherer Schaden in der gleichen Zeit kommt damit automatisch.

      Keybinds
      Für maximalen Erfolg sind Keybinds unverzichtbar. Wenn ihr etwas klickt, dann höchstens diverse einzelne Pots und wenige Buffs, die ihr für spezielle Situationen bereithalten wollt.

      Für Schockentfernen wäre zb F ideal, potten R, etc. Welche Tasten für euch dafür gut sind, müsst ihr aber selbst entscheiden.

      Um das noch zu Verbessern, könnt ihr außerdem Aion Makros erstellen(U). Damit pottet ihr euch zum Beispiel mit nur einem Klick oder Druck mit 2, 3 oder mehr Tränken oder anderen Gegenständen gleichzeitig. Das gleiche könnt ihr mit Rollen machen, jedoch nicht mit Buffs. Ihr könnt aber einen einzigen Buff mit Pots oder Rollen kombinieren, so dass mit nur einem Druck der jeweilige Buff + Pots gleichzeitig aktiviert werden.


      2. Stigmas & Skills

      Unverzichtbare Stigmas
      Zunächst werden die wirklich essenziellen Stigmas erläutert, da sie extrem wichtig für PvP sind.

      Gefängnis: Ein MUST für Gladiator, taktisch gegen physische Klassen von großer Bedeutung und bestimmt den Ausgang eines Kampfes immens. Verhindert für 3 Sekunden jegliche physische Angriffe durch Skills, nur Autoangriffe funktionieren.


      Sehnenzerstückler: Ein extrem schneller und mobiler Skill, der mit einer hohen Warscheinlichkeit den Gegner festhält. Zwar ist er nicht zu 100% verlässlich was den Root angeht, dennoch verwenden diesen Skill viele aufgrund dem guten und schnellen Zusatzburst während des Laufens und zumindest einer guten Chance auf Root(abhängig von der Magieresi des Gegners)


      Sicherer Schlag oder Schwerer Zertrümmerungsschlag: Diese Skills sind sehr stark und schnell, zumindest einen von beiden sollte man gesockelt haben - je nach Spielstil.

      Abseits dieser Stigmas kann man im Prinzip sich nach seinem eigenen Spielstil richten.


      Sinnvolle Stigmabuilds
      Diverse Stigmabuilds haben sich bisher als sehr erfolgreich im PvP herausgestellt.

      aion.mouseclic.com/tool/stigma/aAEHIJP65
      Mehr Initialburst, Range, Flächenangriffe und ein zusätzliches Schild

      aion.mouseclic.com/tool/stigma/aGEFIKQ65
      Mehr Burst während des Laufens und bei festgehaltenen Momenten, weniger Flächenangriffe, mehr Leech

      aion.mouseclic.com/tool/stigma/aGCEIKQ65
      Mehr Burst in festgehaltenen Momenten, mehr Leech

      Natürlich kann man hier und da etwas minimal verändern je nach Spielstil aber im Großen und Ganzen sind das die wirklich guten Builds.
    • Skills & Buffs
      Hier wird nicht jeder Skill beschrieben, sondern nur die wichtigsten, welche entweder einen Buff darstellen oder einen CC(Crowd Control).

      Luftgefängnis: Man sollte ihn gegen Gegner mit unter 50% TP einsetzen und möglichst erst, wenn er schon Schockentfernen benutzt hat und danach bereits 7 Sekunden vergangen sind. Also meistens relativ spät in einem Inc.

      Crushing Blow(deutscher Name wird bald hinzugefügt): Der einzige einzelne Skill mit annähernd 100% Knockdown Chance ohne DP usage, sollte nur bei Gegnern ohne Schild benutzt werden. Hier also auch erst später benutzen, wenn der Gegner schon ordentlich Schaden eingesteckt hat und bereits bei 50% und weniger TP ist.

      Erdbebenwelle: Dieser Skill ist nicht wegen seines Schadens gut, sondern wegen seiner Range und dem 100% Slow, neben dem AoE Effekt. Eignet sich hervorragend für Range Burst Builds und CC Builds. Nutzen nicht viele, wird oft unterschätzt - ist jedoch auch nur in bestimmten Builds gut.

      Sehnenzerstückler: Dieser kann sehr früh benutzt werden oder auch später als Burstzusatz, wenn der Gegner im Knockdown oder Luftbindung ist. Der Skill ist beliebt, weil er schnell ist, soliden Schaden fährt und während des Laufens funktioniert, sowie gleichzeitig zumindest eine hohe Chance auf Root hat.

      Rüstung des Gleichgewichts: Könnt ihr im Prinzip bei jedem Inc sofort zünden(also sobald Gegner im Radar), zusammen mit Sturmhaltung. Seid aber vorher sicher, dass ihr euren Gegner schnell erreicht.

      Sturmhaltung: Zündet man in der Regel zusammen mit Rüstung des Gleichgewichts, sobald ein Gegner auf dem Radar ist und man sich sicher ist ihn schnell erreichen zu können. Nur bei wenigen Ausnahmen wie wenn ein Assa aus dem Hide kommt, sollte man es erstmal nicht gleich zünden sondern ersteinmal seinen Burst abwarten und seine Dodges entfernen.

      Konzentriertes Blocken: Ihr solltet hier unbedingt ersteinmal Stufe 72 erreichen. Reduziert physische Angriffe 15x um 40% und erhöht Magieausgleich um 1000 und hat eine Abklingzeit von 3 Minuten. Unter dieser Stufe als normaler Skill ist er kaum zu gebrauchen.
      Kann bei jedem Inc auch sofort gezündet werden, auch dank der geringeren Abklingzeit, die nun zu den 2 oberen Buffs passt.

      Verteidigungsvorbereitung: Hat aktuell 20%(!) PvP Def als Haltung(sowohl magisch als auch physisch). Unbedingt benutzen um Bursts abzufangen, kann in der Regel auch immer gleich zu Anfang benutzt werden und später dann zu Kampfvorbereitung gewechselt werde.

      Rüstung der Rache: Hilft etwas gegen Assas, ansonsten useless. Ist kein Weltuntergang, wenn man es mal vergessen hat zu zünden - gegen Assas sollte man es aber nutzen, wenn man nichts anderes mehr hat. Ist besser als nichts.

      Kraftreserve: Hier müsst ihr euch entscheiden... entweder sofort mit RDG und Sturmhaltung zünden oder für später aufbewahren. Sofort zünden hat den Vorteil, dass ihr einen Silence- Cover umgeht und so nur auf ca 2-3k TP Heal verzichten müsst, dafür aber initial mehr aushaltet und mehr Spielraum habt. Wartet ihr immer mit Kraftreserve wird es euch oft passieren, dass ihr es dann nicht mehr nutzen könnt, weil ihr entweder im Silence seid und nicht mehr dispellen könnt oder gleich im Silence Cover, was euch gegen gute Gegner sowieso regelmäßig passiert. Meiner Erfahrung nach ist Precast, also sofortiges zünden mittlerweile vorteilhafter. Heilen kann man sich immer noch durch Pot Makros etc, zudem Heilt ihr euch mit Kraftreserve ja auch schon etwas im voraus technisch gesehen, selbst wenn ihr bereits 100% Leben habt.

      Flügelstärken: Sobald ihr einen Root oder einen Slow abbekommt, nutzt ihr ihn. Erst bei einem weiteren Root oder Slow nutzt ihr einen Dispel Trank.

      Erdtransformation: Diesen Buff erhaltet ihr ab 66 unter den Transformationen durch CP(Shift+U). Für PvP ist er unerlässlich und die neue Norm, denn sogut wie jeder PvPler nutzt ihn und wer es nicht hat ist schon von vorne herein im Nachteil. Er reduziert jeglichen Schaden, KD, Stun, Knockback umso mehr desto weniger TP man hat. Unter 50% TP sollte man ihn dann als letzte Reserver benutzen, also wenn auch keine Pots oder andere Heilmöglichkeiten mehr vorhanden sind. Zusätzlich dispelt ihr mit dem Folgeskill jeden Zustand außer Silence, da man im Silence diesen Skill gar nicht erst ausführen kann.

      Schockentfernen: Nutzt niemals einen der Folgeskills, diese nehmen euch sofort den Resist Buff weg. Nur wenn ihr euch absolut sicher seid, dass ihr den Resist nicht braucht könnt ihr je nach Situation einen der Folgeskills benutzen.


      3. Ausrüstung

      ...Stats
      Für PvP sind diese Werte aktuell relevant, alles andere könnt ihr getrost ignorieren:

      1. Krit: Aktuell sind selbst im PvP 1300 oder mehr schon nötig gegen gute Gegner, mit kommenden Patches wird das noch viel schlimmer. Warum? Dazu später mehr.

      2. Präzision: Auch hier braucht man nun ziemlich viel, die alten Standards von 3300 Präzi höchstens bringen heute nichts mehr außer Gelächter von diversen Klassen. Wenn man wirklich gegen jeden Gegner mithalten will braucht man mittlerweile schon mindestens 4000 Präzi(am besten mit Sturmhaltung).

      3. PvP Def & Angriff %(physisch/magisch): Umso mehr desto besser, es wird nur leider immer schwerer da mit zuhalten, umso mehr Gegner das 75er AP Gear haben. Jedoch gibt es auch andere Möglichkeiten zumindest an viel PvP Def zu kommen.

      4. Physischer Konter - Kritresistenz: Reduziert die Kritchance und damit den Schaden und die Knockdowns.

      5. Magischer Konter - Magieausgleich: Reduziert 1:1 die Magieverstärkung des Gegners.

      6. Angriff: Auf diesen Stat sollte man sich als letztes konzentrieren, er ist zwar nicht unwichtig, aber wenn die anderen Stats nicht stimmen ist der Angriff durch die Manasteine zumindest useless.


      ...Waffe
      Hinweis: Die angegebene Ausrüstung ist nicht das beste vom Endgame, sondern Gear dass sich die meisten auch realistisch anschaffen können und womit es möglich ist, die benötigten Werte zu erreichen.

      Einsteiger:
      aiondatabase.net/de/item/101301408/
      + Machtkampf

      Real Deal:
      aiondatabase.net/de/item/101301315/
      + 65er Abyss R1

      aiondatabase.net/de/item/101301408/
      + 70er FP(Feuerprobe)


      ...Rüstung
      Bei der Rüstung ist es wichtig, sich aktuell auf Sets mit viel Magieausgleich zu konzentrieren. Platte ist kaum noch sinnvoll und wird es in naher Zukunft immer weniger. Das hört sich erstmal schwierig an, doch so wenige Alternativen gibt es da nicht mehr.

      Mögliche gute Sets mit viel Magieausgleich:
      aiondatabase.net/de/item/110301922/
      aiondatabase.net/de/item/110302077/
      aiondatabase.net/de/item/110101788/

      Die 65er Sets sind für das kommende Update im April besonders vorteilhaft. Darüber hinaus hat man sonst nur mit einem starken +10er 75er Abyss Set wirklich ein gutes Set gegen alles. Das erreichen aber die wenigsten.


      ...Accessoires
      Bei den Accessoires ist es wichtig, ersteinmal Ringe und Gürtel zu verzaubern für PvP Def. Dabei ist +5 ersteinmal anzustreben. Alle drei zusammen geben immerhin 10.5% PvP Def. Der Helm gibt ungeplust auch nocheinmal ein paar %. Danach kann man sich auf die Ohrringe und Halskette konzentrieren.

      Einsteiger:
      aiondatabase.net/de/item/121001354/

      Real Deal:
      aiondatabase.net/de/item/121001513/

      Helm:
      aiondatabase.net/de/item/125004891/


      ...Flügel
      Hier machen nur 3 Varianten Sinn:

      aiondatabase.net/de/item/187000188/
      aiondatabase.net/de/item/187000223/
      aiondatabase.net/de/item/187000210/

      Wobei letzteres weniger zu empfehlen ist wegen der Aufladung. Diese Flügel sollte man sich nur holen, wenn man so schon zuviel Krit und Präzi hat und sich nicht vor einer zusätzlichen Aufladung scheut.


      ...Feder
      Bei den Federn kommt es immer stark auf die vorhandenen Stats an. In der Regel hat man gerade als Einsteiger zu wenig Krit und braucht deshalb zuerst eine Krit Feder. Erst mit Endgame Gear kann man auf eine Angriff oder Angriff/Krit Feder switchen, was zudem auch sehr teuer ist bei einer goldenen Feder. Somit braucht man zuerst also eine normale Krit Feder auf wenigstens +10.


      ...Armband
      Bei den Armbändern gibt es nicht viel zu sagen. +5 mit Slot, fertig. Ausreichend.


      ...Gottstein
      Silence! Schweigen. Verhindert bei magischen Klassen jegliche Aktion, bei physischen Klassen nur Buffs.


      ...Sonstiges
      Was gibt es da noch... Idiane. Am einfachsten sind da die Elim Idiane Magische Verteidigung, ansonsten Krit +18 durch die Idiane von den NPCs oder wer mit Kinah um sich schmeißen kann gleich die Elim Idiane Physischer Angriff. Empfehlen kann ich hier aber am ehesten die Elim Idiane mit magischer Verteidigung, weil es einfach zum Konter beiträgt und extrem billig ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pandemoniae ()

    • 4. Konsumgüter(Buff Foods)
      Im PvP braucht ihr folgendes um zu überleben:

      - Schriftrollen für 9% Angriffsgeschwindigkeit, 30% Bewegung und 125 Krit
      - Drachennahrung mit 100 oder 110 Magieausgleich(optimal das mit 70+ Präzi, 14+ Angriff und 100+ Magieausgleich)

      - Dispel(Großer Heiltrank oder optimal König Saam Wurzel)
      - Stärkster normaler Heiltrank, sofortige Heilung
      - Abyss Trank(muss nicht der stärkste sein, sind arg teuer), sofortige Heilung
      - Stärkstes Odella Pulver für Selbstheilung(zwischen Incs oder bei manchen Situationen in Kämpfen)

      Optional
      - Kritresi Rollen(65)
      - Schildrollen(700)
      - Elementare Resistenz-Rollen


      5. Angehensweisen gegen Klassen im PvP
      Hier werden keine kompletten Taktiken gegeben, denn jede PvP Situation kann anders verlaufen. Jedoch gibt es hier viele Tips und Kontermöglichkeiten. Defensive Buffs werden hier nicht erwähnt, da sie sowieso meistens Precasted werden müssen. Nur Erdtrans sollte man sich als letzte Reserve bereithalten.

      Generell gilt: Zu Anfang gegen jeden Gegner mit Verteidigungsvorbereitung den Burst abfangen, erst zu Kampfvorbereitung switchen, wenn man sich sicher ist dass die Burstphase vorbei ist.
      Konzentriertes Blocken hilft ab 72 gegen jeden Gegner, kann also in jedem Inc precastet werden. Kraftreserve sollte man selbst entscheiden, Precast wirkt Silence Cover entgegen, später benutzen heilt um die 3k mehr TP ist aber riskant, falls man kein Silence mehr dispellen kann oder einen Cover kriegt. Nahkämpfer kann man auch mit dem Bogen kiten, sobald man weiß dass sie erstmal keinen Fernschaden austeilen können. Fernkämpfer nur mit dem Bogen angreifen, wenn man absolut keine andere Möglichkeit mehr hat heranzukommen.

      Gladiator vs Gladiator: So oft wie möglich mit Gefängnis binden und direkt darauf bursten. Versuchen, ihn beim Angreifen etwas aus der Range zu laufen wenn er nicht mehr gebunden ist. Kurz bevor euer Konzentriertes Blocken aufgebraucht ist noch den TP Leech von Counterleech mitnehmen. Viel Kritresi hilft enorm gegen Gladi und seine Knockdowns.

      Gladiator vs Templar: Wie gegen Gladiator. Nach einem Pull erstmal rauslaufen und regenerieren falls nötig, nie lange sich direkt vor ihm aufhalten. Bei GK Schilde oder ähnlichem einfach kiten. Auch hier hilft viel Kritresi.

      Gladiator vs Assassine: Mit defensiven Buffs aktiviert bursten lassen und gleichzeitig sich von ihm entfernen, seine Dodges mit Autoangriff oder Bogen entfernen, Blind mit Dispel oder Erdtrans entfernen. Schockentfernen erst in Luftbindung nutzen, vorher einfach bursten und stunnen lassen und zwischendurch heilen und buffen(oder vorher falls möglich). Wenn ihr dann richtig angreift, nutzt vorrangig Gefängnis so oft wie möglich. Aus dem Hide hauen könnt ihr den Assa mit AoEs. Viel Kritresi hilft enorm, allerdings nur gegen den Schaden, nicht gegen die Stuns.

      Gladiator vs Jäger: So schnell und oft wie möglich binden mit Gefängnis, darauf achten wann und wo er seine Fallen legt und drumherum laufen also nicht immer direkt die Ideallinie zum Gegner laufen. Auch ihn könnt ihr mit AoEs aus dem Hide holen. Wirbelnder Schlag und andere Skills, mit denen man seine Range Kombis erhöhen kann helfen hier. Kritresi hilft hier auch wieder enorm.

      Gladiator vs Zauberer: Hier braucht ihr viel Magieausgleich, das kommt durch Konzentriertes Blocken(72) oder Gear. Welches Gear ihr benötigt wurde schon unter Ausrüstung beschrieben. Ohne ein vernünftiges Set seid ihr sowieso Fischfutter. Greift zu Anfang viel mit AoE & Fernkampfangriff-Kombis an und haltet euch jederzeit bereit den Zauberer wieder in´s Ziel zu nehmen, er kann mehrmals aus dem Ziel springen. Nach einem Sleep solltet ihr entweder mit Rasender Hieb oder Wirbelnder Schlag an den Zauberer ranspringen und gleichzeitig auf eure TP achten und potten. Habt ihr bis hierhin kein Glück mit Knockdowns, müsst ihr echt gutes Gear haben und viel Movement und vor Allem weaven können. Den Zauberer so oft wie möglich in den Knockdown zu kriegen ist das Erfolgsrezept. Ist die Schockentfernenresi von Zauberer schon verbraucht, kann man nach einen Krit-/Random-KD kurz bevor er vom KD wieder aufsteht getimed noch die Knockdown Kette so ausführen, dass er zum Anschluss wieder im KD ist und man weiter bursten kann. Das setzt natürlich voraus, dass man die Knockdown Kette zu Anfang nicht benutzt und dafür bereithält. Das geht allerdings auch mit Crushing Blow, man sollte sich eine von beiden dafür bereithalten und den anderen zwischenzeitlich so benutzen. Zusätzliche Fernkampf Stigmas helfen hier

      Gladiator vs Beschwörer: Viel Magieausgleich hilft hier natürlich, aber viel wichtiger ist hier das richtige Timing von Dispel Trank und Erdtrans. Den ersten Slow oder Root macht ihr mit Flügelstärken weg, danach müsst ihr die weiteren CCs dispelen. Achtet auch stets auf eure Rollen, macht euch ein Makro für die Rollen, damit ihr mit einem Klick oder Druck alle Rollen gleichzeitig wieder bufft. Das eigentliche Problem beim Beschwörer sind seine Schilde, alles andere ist vergleichweise einfach zu handhaben. Man kann mit gutem Gear entweder einfach es wegbursten, wenn man sich seines Schadens sicher ist, oder wenn das Gear nicht so toll ist die Beschwörung zerstören um das Schild zu entfernen. Zusätzliche Fernkampf Stigmas helfen hier wieder.

      Gladiator vs Barde: Im Prinzip wie Zauberer, nur ist der Schaden hier nicht ganz so übel muss ihn aber dafür öfters runterhauen, da er sich mehrmals hochheilen kann. Auch seine Schilde stellen ein Problem dar.
      Hier bringen nur gutes Movement, Weaven und zusätzliche Fernkampf Skills, sowie gutes Timing von Dispels den Erfolg. Natürlich hilft hier viel Magieausgleich wieder enorm.

      Gladiator vs Gunner: Längere Fernkampfkombis, gutes Movement und Weaven bringen hier schon leicht den Erfolg. Natürlich braucht man hier wieder genug Magieausgleich, dennoch ist der Gunner leicht zu besiegen, wenn man die wichtigen Skills bereit hat, da er nicht viel aushält. Man sollte hier nur wieder genauer auf seine eigenen TP achten, während man angreift und im richtigen Moment potten. Gunner können auch covern, ein Precast von Kraftreserve wäre hier warscheinlich vorteilhafter.

      Gladiator vs Äthertech: An sich wie gegen Gladiator, allerdings braucht man hier auch viel Magieausgleich. Auch ihm möglichst etwas aus der Range laufen beim Angreifen, da er oft auch nah ran muss an seine Gegner und er nicht vollständig aus der Entfernung angreifen kann.

      Gladiator vs Kleriker: Hier hilft nur viel Ausdauer und Magieausgleich. Zusätzliche Fernkampf Skills sind auch von Vorteil. Gegen Kleris braucht man zudem oft sehr hohe Präzision. Ansonsten bringen soviele Knockdowns wie möglich den Erfolg, Roots entfernt man mit Flügelstärken, ansonsten den Rest mit Dispel Pots und Erdtrans entfernen. Ihr gewinnt nur, wen ihr es schafft immer dranzubleiben und viel zu weaven.

      Gladiator vs Kantor: Wie gegen Gladi/Temp. Kritresi hilft hier viel, ansonsten viel weaven und bei den großen Schilden kiten. Außer man ist sich seines Gears sicher und fährt dann weiter Schaden. Leech durch Counterleech möglichst mitnehmen.
    • Wir können gerne jederzeit Duele machen ^^ Und das ich nie PvP mache willst du woher wissen? ausserhalb von der Nosra Base sieht man dich nur wenn du Adma oder Theo gehst xD

      Ich bin gewiss nich der beste PvP'ler das lässt allein mein Gear nicht zu ^^ aber wesentlich besser als du bin ich mit sicherheit und ich mache auch mehr PvP als du.

      Und wir sind alle nur mad wie du immer so schön sagst..Natürlich weil du scheinbar zu beschränkt bist um zu verstehen das du einfach so oft falsch liegst. Natürlich sagst du auch richtige Sachen aber 70% von dem was du hier so von dir gibst is halt einfach Bullshit.

      Ich habe es auch aufgegeben dich belehren zu wollen. Das hat einfach keinen Sinn 'dont feed the Troll' und so ^^ Aber ich kann es nicht einfach stehen lassen das du Guides schreibst an denen sich Neue/Unerfahrene Spieler belesen sollen wo dann dummes Zeug drin steht.
    • Dann quote doch einfach was BS sein soll und erkläre es... oh wait, du liest es ja nichtmal.

      Du siehst mich nur dort, weil du selbst nie weiter gehst, ich spiele fast täglich solo durch ganz Nosra, hin und wieder auch Esterra, neben Dreds. Solo, nicht in Zergs wie du und viele andere, die dann denken dass sie gut sind weil sie daraus mal was gelegt haben. Klar hin und wieder kommt es auch mal vor dass ich in einer Zerg zu sehen bin, das lässt sich im Open nicht vermeiden wenn die gegnerische Fraktion direkt zur Festung läuft, aber in Gruppe bin ich sogut wie nie. Mein Gear ist auch nicht sonderlich gut, gerade mal ausreichend für serious PvP. Trotzdem bin ich erfolgreich und klatsche schon lange auch mal Leute mit besserem Gear oder höherem Level weg, obwohl ich auch nicht sagen würde dass ich Pro oder so bin.


      Ich habe wesentlich mehr positives Feedback bekommen bisher als die paar negativen Kommentare von euch immer gleichen Clowns, die mir auf die Eier gehen und selbst nichts produktives posten^^.

      So,

      /Offtop

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pandemoniae ()

    • Wie gewünscht ^^ Ich gehe nur auf das ein was ich so nicht stehen lassen kann.

      Pandemoniae schrieb:

      2. Stigmas & Skills

      Unverzichtbare Stigmas
      Zunächst werden die wirklich essenziellen Stigmas erläutert, da sie extrem wichtig für PvP sind.


      Sehnenzerstückler: Ein extrem schneller und mobiler Skill, der mit einer hohen Warscheinlichkeit den Gegner festhält. Zwar ist er nicht zu 100% verlässlich was den Root angeht, dennoch verwenden diesen Skill viele aufgrund dem guten und schnellen Zusatzburst während des Laufens und zumindest einer guten Chance auf Root(abhängig von der Magieresi des Gegners)


      Sicherer Schlag oder Schwerer Zertrümmerungsschlag: Diese Skills sind sehr stark und schnell, zumindest einen von beiden sollte man gesockelt haben - je nach Spielstil.


      Sinnvolle Stigmabuilds
      Diverse Stigmabuilds haben sich bisher als sehr erfolgreich im PvP herausgestellt.

      aion.mouseclic.com/tool/stigma/aAEHIJP65
      Mehr Initialburst, Range, Flächenangriffe und ein zusätzliches Schild

      aion.mouseclic.com/tool/stigma/aGEFIKQ65
      Mehr Burst während des Laufens und bei festgehaltenen Momenten, weniger Flächenangriffe, mehr Leech

      aion.mouseclic.com/tool/stigma/aGCEIKQ65
      Mehr Burst in festgehaltenen Momenten, mehr Leech

      Natürlich kann man hier und da etwas minimal verändern je nach Spielstil aber im Großen und Ganzen sind das die wirklich guten Builds.
      1. Sehnenzerstückler ist sicherlich kein must have Stigma(Übrigens ist die Mehrzahl von Stigma Stigmata bzw Stigmen nicht Stigmas) es kann ganz nett sein aber es gibt bessere Blaue Stigmen
      2. Auf Sicherer Schlag für Schwerer Zertrümmerungsschlag zu verzichten ergibt für mich im solo PvP nicht wirklich sinn aber naja das geht in richtung Geshmackssache dennoch würde ich anfängern(An diese richten sich Guides nunmal) eher Sicherer Schlag vorschlagen da dieser mehr einsatzmöglichkeiten hat und einfach den besseren Burst bietet
      3.StigmaBuild1: Da Wirbelnder Schlag fragwürdig durch seine verbugten Art ist und auch Unerschrockener Geist mehr als Useless geworden ist sowie einige Stigmen bessere alternativen haben finde ich dieses Build im ganzen weder Anfängerfreundlich noch wirklich Alltagstauglich da viele Stigmen besseren ersatz haben
      StigmaBuild 2: Grundsätzlich ganz ok wobei ich es Sinnvoller finde Welle der erschöpfung als Blauen Stigma zu sockeln und statt Verkrüppelnder Schnitt dann Knöchelgriff mitzunehmen. Gerade wenn du das Build mit mehr Leech beschreibst sollte die Welle nicht fehlen.
      StigmaBuild3:Fast gut ^^ Nur auch hier wieder wie beim 2. Verkrüppelnder Schnitt durch Knöchelgriff ersetzen und dafür den Scharfen Schlag mitnehmen. Dieser Stigma ist nämlich ziemlich OP Nicht nur das er 2x Einsetzbar ist der CD ist unglaublich kurz und auch im laufen einsetzbar. Dieses Build mit meinen änderungen ist im übrigen auch mein Allround Build womit ich fast alles laufe egal ob Solo PvP Gruppen PvP oder den meisten PvE Content
      Grundsätzlich kann man bei den StigmaBuilds ja nie sagen das sie Falsch sind. Aber ich finde wenn man schon mehreer anbietet sollte man Anfängerfreundliche allround Builds anbieten oder eben dazuschreiben wo sie sinnvoll sind

      Pandemoniae schrieb:

      Skills & Buffs
      Hier wird nicht jeder Skill beschrieben, sondern nur die wichtigsten, welche entweder einen Buff darstellen oder einen CC(Crowd Control).

      Crushing Blow(deutscher Name wird bald hinzugefügt): Der einzige 100% Knockdown Skill ohne DP usage, sollte nur bei Gegnern ohne Schild benutzt werden. Hier also auch erst später benutzen, wenn der Gegner schon ordentlich Schaden eingesteckt hat und bereits bei 50% und weniger TP ist.

      Erdbebenwelle: Dieser Skill ist nicht wegen seines Schadens gut, sondern wegen seiner Range und dem 100% Slow. Eignet sich hervorragend für Range Burst Builds und CC Builds. Nutzen nicht viele, wird oft unterschätzt - ist jedoch auch nur in bestimmten Builds gut.

      Verteidigungsvorbereitung: Hat aktuell 20%(!) PvP Def als Haltung(sowohl magisch als auch physisch). Unbedingt benutzen um Bursts abzufangen, kann in der Regel auch immer gleich zu Anfang benutzt werden und später dann zu Kampfvorbereitung gewechselt werde.

      Rüstung der Rache: Hilft etwas gegen Assas, ansonsten useless. Ist kein Weltuntergang, wenn man es mal vergessen hat zu zünden, einer der nutzlosesten Skills in Aion.

      Kraftreserve: Hier müsst ihr euch entscheiden... entweder sofort mit RDG und Sturmhaltung zünden oder für später aufbewahren. Sofort zünden hat den Vorteil, dass ihr einen Silence- Cover umgeht und so nur auf ca 2-3k TP Heal verzichten müsst, dafür aber initial mehr aushaltet und mehr Spielraum habt. Wartet ihr immer mit Kraftreserve wird es euch oft passieren, dass ihr es dann nicht mehr nutzen könnt, weil ihr entweder im Silence seid und nicht mehr dispellen könnt oder gleich im Silence Cover, was euch gegen gute Gegner sowieso regelmäßig passiert. Meiner Erfahrung nach ist Precast, also sofortiges zünden mittlerweile vorteilhafter. Heilen kann man sich immer noch durch Pot Makros etc, zudem Heilt ihr euch mit Kraftreserve ja auch schon etwas im voraus technisch gesehen, selbst wenn ihr bereits 100% Leben habt.
      1. Das ist kein 100% KD und sollte so auch nicht aufgeschrieben werden
      2. Dieser Stigma ist ausser im Massen PvP also 12+ nicht gut.
      3. Wo genau steht das mit den 20% eigentlich?
      4. So nutzlos ist der Skill nicht wie du ihn hinstellst. Alleine mit kombination der Erdverwandlung ist der Skill schon ziemlich Stark
      5. Kraftreserver zu Precarsten ist das dümmste was man machen kann. Erstmal Skaliert der TP erhöhungseffekt nur auf die GrundTP (bei mir mit 72 sind das nich ganz 11600TP wovon 35% rund 4k sind ) wohingegen der 35% Heal auf alle aktuellen TP gerechnet wird also auch auf den Landeplatzbuff usw bei mir wären das unbuffed 22k TP was einen Heal von rund 7,7k ergibt. Dazu kommt noch der Fakt das bei tp erhöhungen der aktuelle Prozentsatz erhalten bleibt
      Hier eine Grobe Rechnung mit meinen Werten:
      GrundTP 22k
      Weisse TP 11600
      TP bei nutzung des Skills: 11k

      Erste Skillinstanz 35%Heal: 22k+35%=18700
      Zweite Skillinstanz 35% TP erhöhung: 35% von 11600=4060 also 26060 TP gesamt
      Aion Grundregel TP erhöhung erhöht eine TP nach %: 18700 sind 85% | 85% von 26060 TP sind 22151TP was einen Heal von 11151 TP ergibt also weit mehr als deine 2-3k


      Da ich zwischendurch gefragt wurde ob ich bei LoL dabei bin kommt die Antwort nuetwas später..aber da kommt dann noch mehr später keine sorge ^^
    • Kraftreserve skaliert auch mit deiner aktuellen TP

      Ich habe das mal in Test-Duellen ausgetestet:
      Wenn du Kraftreserve ziehst, gibt das TP + X

      Wenn du vorher Serum + AP Pott wirfst und erst dann Kraftreserver benutzt, bekommst du TP + BONUS x X

      Deshalb versuche ich vorher immer zu potten bevor ich Kraftreserve ziehe, denn dann ich der Gewinn höher.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Pandemoniae schrieb:

      Luftgefängnis: Wer darauf setzt, sollte sich ausreichend Magiepräzi sockeln, ansonsten ist es nur ein try & have luck Skill. So oder so, man sollte ihn gegen Gegner mit unter 50% TP einsetzen und möglichst erst, wenn er schon Schockentfernen benutzt hat und danach bereits 7 Sekunden vergangen sind. Also meistens relativ spät in einem Inc.
      Die Treffsicherheit physischer Zustände skaliert nicht mit magischer Präzision.

      LG
    • Wie, das war´s schon Fleggi? Du enttäuscht mich.

      1. Sehnenzerstückler nutzt sogut wie jeder Gladi und es geht auch sogut wie jeder PvPler immer wieder darauf zurück, nachdem er was anderes probiert hat. Liegt einfach an der Mobilität.
      2. Ich habe nichts von verzichten gesagt, sondern eine Wahl gegeben. Nicht jeder braucht Sicherer Schlag für PvP, zumal er einem beim Movement aufhält. Was man nimmt, ist einem selbst überlassen.
      3. Wirbelnder Schlag funktioniert im Ground PvP gut, nur muss man den Umgang damit üben. Aber genau das muss man auch mit allen anderen Stigmen. Aber gerade bei Einsteigern ist der Stigma gut, zumindest wenn man sein Movement nicht so drauf hat und mit Nahkampf Skills noch nicht so gut herankommt. Man ist immer schneller näher am Ziel damit als wenn man normal hinter etwas herläuft, auch wenn er mal nicht genau auf 1m ranspringt. Außerdem steht er nichtmal in den must haves. Bei Allroundbuilds hat jeder eine eigene Meinung, dass kann man nicht festlegen. Für viele ist schon einer der 3 Builds hier ein Allroundbuild.

      1. Wenn keine Schilde drauf sind, bekommt man seine Gegner damit sogut wie immer in den KD. Mag sein, dass ich bei den 100% nicht ganz richtig liege, aber viel nimmt sich da nicht. Und natürlich ist es nicht der einzige KD Skill mit hoher Chance, da hatte ich einen Schreibfehler, weil ich eigentlich schreiben wollte "der einzige einzelne Skill" also außerhalb von einer Kette. Denn Zorniger Schlag aus der Kette hat auch einen KD mit hoher Chance, aber nicht so hoch wie bei Crushing Blow.

      2. Erdbebenwelle ist für Range & Slow gut, neben dem AoE Effekt. Aber wer sich nie wirklich mit Range Kombis u.a. mit Wirbelnder Schlag auseinander setzt, hat auch keinen Plan davon. Dieser Skill ist zudem auch nicht in must haves eingegliedert.

      3. Steht auf mehreren Seiten, ich weiß nicht mehr alle, aber mindestens Aion Mouseclic und glaube auch noch Aion Powerbook. Auch in den Patchnotes stand das und vll auch noch auf Aion Database. In diversen Foren wurde das auch erwähnt. Ist eig schon nichts Neues mehr, aber es steht nunmal ingame nicht dabei, ist also wichtig zuwissen.

      4. Wie gesagt hilft gegen Assas, sonst useless. Man kann sich das ausrechnen wie viel Schaden reduziert wird und wieviel geleeched und reflektiert wird, das ist nicht viel und wird mit Erdtrans auch nicht prozentual mehr, weil die Werte vom Buff fix sind. Ich spiele komplett ohne seit einiger Zeit, sehe da null Unterschied, konnte mich vorher nie retten, sonderlichlich TP regenerieren und der Reflekt hat den Gegner einen Furz interessiert. Gute Assas greifen eh nicht an wenn sie den Buff merken und für schlechte braucht man es sowieso nicht. Mit 5.5 wird Rüstung der Rache wieder gut, aber bis dahin dauert es noch.

      5. Also ersteinmal habe ich bereits geschrieben dass man sich je nach Situation entscheiden muss und nicht dass man IMMER Precasten soll. Aber ich freu mich wenn du gegen nen guten Mage auf dem Boden liegst weil du kein Kraftreserve ziehen konntest durch Cover oder ähnlichem. Du brauchst mir nichts vorrechnen ich kenne die Funktion von Kraftreserve und in der Realität sieht es so aus, dass du auf höchstens 50% Heal verzichtest um einen Cover oder einzelnen Silence im falschen Moment zu umgehen oder du heilst dich auf aktuellem TP Standard um 2-4k mehr TP insgesamt, riskierst aber dass du dich überhaupt nicht heilen kannst wenn du in einen Cover oder Silence im falschen Moment gerätst. Außerdem können diverse Klassen deinen Heal verringern, was sie meistens auch tun. Aber hey, ich bin nicht der jenige, der sich andauern im PvP gegen Sorc usw beschwert.


      @Fleggi bisher versuchst du nur mit aller Macht irdenwas schlechtes zu finden und zu haten, mehr ist das nicht. Du hast vielleicht mit einigen Dingen recht, aber das hat nichts mit BS zu tun sondern mit verschiedenen Meinungen und Spielstilen. Genau darum habe ich nichts festgesetzt, sondern mehrere Möglichkeiten gegeben bei den "Stigmen"(das ändere ich gerne um, wenn es dich so nervt).

      Ansonsten nehme ich gerne Kritik an und ändere auch Dinge nach Bedarf, aber was du hier wieder anstellst ist einfach nur unnötig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pandemoniae ()

    • Pandemoniae schrieb:

      Sagte jemand, der null PvP macht^^. Und ich bezweifle, dass du weißt wie ich spiele da man dich nie irgendwo sieht außer in Raids oder Zergs. Du bist genauso ein Mad Clown wie Chidoran.
      Du machst selber null pvp und stehst nur im Zerg an der Nosra base du maulheld xD (Wenn überhaupt)
      Und ich kann mich nur anschliessen, bitte hör auf von PVP zu reden wenn du weder Erfahrung noch Ahnung noch Skill hast.
      Dieser "Guide" von dir ist ein einziger riesiger Selfdiss, aber das checkst du nichtmal :)

      Zu Sehnenzerstückler, nein das benutzt NICHT jeder Gladi, nur die die keine ahnung haben wie sie max dps fahren nutzen den scheiss. Aber du bist ja der Pro und kennst sicherlich nur Pros ;)
    • [NICK]nikuya schrieb:

      Pandemoniae schrieb:

      Sagte jemand, der null PvP macht^^. Und ich bezweifle, dass du weißt wie ich spiele da man dich nie irgendwo sieht außer in Raids oder Zergs. Du bist genauso ein Mad Clown wie Chidoran.
      Du machst selber null pvp und stehst nur im Zerg an der Nosra base du maulheld xD (Wenn überhaupt)Und ich kann mich nur anschliessen, bitte hör auf von PVP zu reden wenn du weder Erfahrung noch Ahnung noch Skill hast.
      Dieser "Guide" von dir ist ein einziger riesiger Selfdiss, aber das checkst du nichtmal :)

      Zu Sehnenzerstückler, nein das benutzt NICHT jeder Gladi, nur die die keine ahnung haben wie sie max dps fahren nutzen den scheiss. Aber du bist ja der Pro und kennst sicherlich nur Pros ;)
      Yo max DPS im PvP, du bist echt nen Held. Du spielst auch nur gegen Dummys oder?

      Der nächste, den man kaum im Open sieht und wenn dann fast immer nur mit Sup am hacken und immer an der gleichen Ecke vor der Festung, ist klar dass du mich dann nie woanders siehst. Wobei deine Aussage sogar gelogen ist, wir haben uns schon ein paar Mal ohne Zerg getroffen, mit dem Ergebnis, dass du verreckt bist trotz besserem Gear und warsch sogar höherem Level.

      Ich weiß schon, wer du bist zumindest weiß ich sicher dass du einer von 2 Chars bist, die ich im Kopf habe und beide lagen trotz besserem Gear im Dreck und haben auch kaum was gerissen.

      Wie gesagt, quote doch einfach den angeblichen Selfdis, bevor du irgendwelche Grütze von dir gibst.
    • Wieder nen Guide... lass es doch einfach...

      Pandemoniae schrieb:



      Gladiator vs Assassine: Mit defensiven Buffs aktiviert bursten lassen und gleichzeitig sich von ihm entfernen, seine Dodges mit Autoangriff oder Bogen entfernen, Blind mit Dispel oder Erdtrans entfernen. Schockentfernen erst in Luftbindung nutzen, vorher einfach bursten und stunnen lassen und zwischendurch heilen und buffen(oder vorher falls möglich). Wenn ihr dann richtig angreift, nutzt vorrangig Gefängnis so oft wie möglich. Aus dem Hide hauen könnt ihr den Assa mit AoEs. Viel Kritresi hilft enorm, allerdings nur gegen den Schaden, nicht gegen die Stuns.

      Gladiator vs Jäger: So schnell und oft wie möglich binden mit Gefängnis, darauf achten wann und wo er seine Fallen legt und drumherum laufen also nicht immer direkt die Ideallinie zum Gegner laufen. Auch ihn könnt ihr mit AoEs aus dem Hide holen. Wirbelnder Schlag und andere Skills, mit denen man seine Range Kombis erhöhen kann helfen hier. Kritresi hilft hier auch wieder enorm.
      > Welcher "intelligente" Ranger legt einfach random Fallen und hofft dass du da reinrennst? xD
      · Sollte das der Fall sein - Battleflag in die "Random-Traps" stellen und aufdecken / auslösen
      > Samen des Erkennens, erhältlich für antike Münzen, zum hide aufdecken - no need for AoEs. Aufpassen: Teilen sich den CD mit Anti-Schock-Rollen!



      Gladiator vs Zauberer: Hier braucht ihr viel Magieausgleich, das kommt durch Konzentriertes Blocken(72) oder Gear. Welches Gear ihr benötigt wurde schon unter Ausrüstung beschrieben. Ohne ein vernünftiges Set seid ihr sowieso Fischfutter. Greift zu Anfang viel mit AoE & Fernkampfangriff-Kombis an und haltet euch jederzeit bereit den Zauberer wieder in´s Ziel zu nehmen, er kann mehrmals aus dem Ziel springen. Nach einem Sleep solltet ihr entweder mit Rasender Hieb oder Wirbelnder Schlag an den Zauberer ranspringen und gleichzeitig auf eure TP achten und potten. Habt ihr bis hierhin kein Glück mit Knockdowns, müsst ihr echt gutes Gear haben und viel Movement und vor Allem weaven können. Den Zauberer so oft wie möglich in den Knockdown zu kriegen ist das Erfolgsrezept. Ist die Schockentfernenresi von Zauberer schon verbraucht, kann man nach einen Krit-/Random-KD kurz bevor er vom KD wieder aufsteht getimed noch die Knockdown Kette so ausführen, dass er zum Anschluss wieder im KD ist und man weiter bursten kann. Das setzt natürlich voraus, dass man die Knockdown Kette zu Anfang nicht benutzt und dafür bereithält. Das geht allerdings auch mit Crushing Blow, man sollte sich eine von beiden dafür bereithalten und den anderen zwischenzeitlich so benutzen. Zusätzliche Fernkampf Stigmas helfen hier
      > Nicht einfach random schocken - sonst: Airbind und Tot.
      > Nach einem CC nicht instand Leapen! Eiskette / Icechain folgt nach JEDEM cc, welcher einen Stun als folge hat. Bekommst du den ab während dem leap, biste wieder da wo man vorher stand.
      > Da du nur von "Open" Pvp sprichst und Arenen meidest, weil bad, solltest du dazu schrieben einen Mob zu pullen um den CC vorzeitig zu brechen


      Gladiator vs Beschwörer: Viel Magieausgleich hilft hier natürlich, aber viel wichtiger ist hier das richtige Timing von Dispel Trank und Erdtrans. Den ersten Slow oder Root macht ihr mit Flügelstärken weg, danach müsst ihr die weiteren CCs dispelen. Achtet auch stets auf eure Rollen, macht euch ein Makro für die Rollen, damit ihr mit einem Klick oder Druck alle Rollen gleichzeitig wieder bufft. Das eigentliche Problem beim Beschwörer sind seine Schilde, alles andere ist vergleichweise einfach zu handhaben. Man kann mit gutem Gear entweder einfach es wegbursten, wenn man sich seines Schadens sicher ist, oder wenn das Gear nicht so toll ist die Beschwörung zerstören um das Schild zu entfernen. Zusätzliche Fernkampf Stigmas helfen hier wieder.
      > Diese "Schilder" nennen sich Vertretung und sind nicht das "eigentliche" Problem gegen einen Beschwörer. Instafear, massfear, single fear, Schock-Remove fear, melee bind + root cover. Da deine Kenntnisse über "gute" Beschis beschränkt sind und du nur Werasalma hattest müsste diese Sparte dann rausgenommen werden. Rollen sollte man sich nicht "instant" neu werfen > despell des SM's stärkster instant schaden!
      > WICHTIG! Verteidigungshaltung vor einem Fear aktivieren! Hat eine geringe Chance (glaube 20%) einem Fear zu widerstehen! Am besten direkt zu Beginn benutzen (instafear) und nur auf Angriff wechseln wenn ihr sicher seid bursten zu können.



      Gladiator vs Barde: Im Prinzip wie Zauberer, nur ist der Schaden hier nicht ganz so übel muss ihn aber dafür öfters runterhauen, da er sich mehrmals hochheilen kann. Auch seine Schilde stellen ein Problem dar.
      Hier bringen nur gutes Movement, Weaven und zusätzliche Fernkampf Skills, sowie gutes Timing von Dispels den Erfolg. Natürlich hilft hier viel Magieausgleich wieder enorm.
      > Barde hat mindestens den gleichen burst wie ein Sorc - nur fast alles instant und im laufen. Ein Sorc hat mehr cc & mehr stuns. Beim Barde das potten beachten weil melee-bind + root + silence-cover.
      > Wenn man mal dran ist bursten was geht - Aufpassen! Alle 30 sec Insta-cc gefolgt von cc und cover des Todes + harten insta burst.
      > Wie beim Sorc sprichst du von "Open-Pvp" ,still too bad for arena, - Mob pullen für CC-brechen und hoffen dass der Barde das nicht checkt, im Besten fall ne 3er gruppe one Hit mobs die nicht allzu viel Schaden machen < Auch gut für TP-Leech


      Gladiator vs Gunner: Längere Fernkampfkombis, gutes Movement und Weaven bringen hier schon leicht den Erfolg. Natürlich braucht man hier wieder genug Magieausgleich, dennoch ist der Gunner leicht zu besiegen, wenn man die wichtigen Skills bereit hat, da er nicht viel aushält. Man sollte hier nur wieder genauer auf seine eigenen TP achten, während man angreift und im richtigen Moment potten. Gunner können auch covern, ein Precast von Kraftreserve wäre hier warscheinlich vorteilhafter.
      > Hier greift dein "useless" Skill Rüstung der Rache! Häufigkeit der Skills eines Gunners die auf die Reinprasseln kannst du durch die 150 TP heal pro! Hit den du bekommst "etwas" kompensieren.
      > Gefägnis gegen Pistolen-Skill - ergo covern!
      > Silence GS gegen Kanonenskills.
      > Wichtig! Nie zu lang auf range bleiben und den Gunner pressuren


      Gladiator vs Äthertech: An sich wie gegen Gladiator, allerdings braucht man hier auch viel Magieausgleich. Auch ihm möglichst etwas aus der Range laufen beim Angreifen, da er oft auch nah ran muss an seine Gegner und er nicht vollständig aus der Entfernung angreifen kann.
      > Völliger Unsinn. Ohne sehr gute Extend (80er) und Msupp / Mres-Set kann man gegen gute AT's kaum effizient antreten.
      > Versuchen buffs auszukiten, erd-resi rolle buffen


      Gladiator vs Kleriker: Hier hilft nur viel Ausdauer und Magieausgleich. Zusätzliche Fernkampf Skills sind auch von Vorteil. Gegen Kleris braucht man zudem oft sehr hohe Präzision. Ansonsten bringen soviele Knockdowns wie möglich den Erfolg, Roots entfernt man mit Flügelstärken, ansonsten den Rest mit Dispel Pots und Erdtrans entfernen. Ihr gewinnt nur, wen ihr es schafft immer dranzubleiben und viel zu weaven.
      > Den Absatz kannste komplett entfernen. Gegen einen Gear-Switch Kleriker kannste ohne doppel, dreifach oder vierfach procc des Godstones nicht gewinnen. Man braucht Max. RNG um den Kleriker zu besiegen. Entweder mit GK + Perfekt Shadow Rage wegbomben oder hat dich spätestens dann down wenn Flügelstärken ausgelaufen ist.

      Gladiator vs Kantor: Wie gegen Gladi/Temp. Kritresi hilft hier viel, ansonsten viel weaven und bei den großen Schilden kiten. Außer man ist sich seines Gears sicher und fährt dann weiter Schaden. Leech durch Counterleech möglichst mitnehmen.
      > Dieser Absatz zeigt dass du kein plan von Kantoren hast. Hab selbst noch keine verlässliche Strategie entwickelt. Nen Chanter kiten? 2x 25m Range stun, Laufmantra, move slow/melee bind, wow.
      > Thema weaven: Er gibt dir attackslow > muss man potten sonst kannste nicht gegen dpsn. wichtig > Meleebind cover! Man muss auf RNG hoffen. Waffenwechsel mit Blind & Silence Waffe > Mein Favorit in dem Fall nen Blind-Großschwert für mehr Atk.Speed und Silence Pole
      > Noch zu beachten: Chanter haben i.d.R. 2x Schockremove, doppel melee bind und nen extra phys. Dispell. Daher wird etwas u.U. schwerer einen Chanter zu covern, sollte er kein Silence procc auf sich haben.


      Bitte... wenn du einfach keine Ahnung hast und deine Guides auf dein Halbwissen des PVP's vor Nosra-Base nimmst, schreib keine Guides.
    • Tjo anscheinend bist du bad, wenn du das generell so siehst mit diversen Klassen und nur möglich mit RNG zu gewinnen. Einige Spieler haben Overgear oder sind einfach vom Level höher, generell kann man das aber nicht sagen, was du behauptest.

      Dazu sind das alles nur Tips und keine Aussagen wie leicht oder einfach es gegen die Klassen ist. Bei Gunner liest sich das unglücklicher Weise so, aber an sich war hier nirgends die Rede von Klassenvergleichen.

      Das beim Sorc mit dem Leap ist mir glaube ich so sogut wie nie passiert. Aber okay sind ja alle Sorcs bad blabla...

      SM ohne Schilde ist deutlich einfacher, auch wenn er seine restlichen Tools nutzt. Wenn du da nicht klarkommst, bist du bad...

      Und gegen Barden habe ich noch NIE instant solche Schellen wie von Zauberern bekommen, aber okay ich bin ja anscheinend der einzige der in einem vernünftigem Msup Set herumläuft und das unterscheiden kann.


      Und Chidoran lass es, du hast eh keinen Plan von mir, dich sieht man noch weniger im PvP als jeden anderen...

      Dennoch sind einige Tips von dir tatsächlich hilfreich und ich ziehe sie gerne in Betracht, jedoch hab ich auch geschrieben, dass ich noch keine kompletten Taktiken gebe, weil der Guide so schon über 3 Posts geht. Einige deiner Tips sind also durchaus berechtigt, aber machen keine meiner Aussagen wirklich falsch.


      Somit bist du aber trotzdem zu bad um lesen zu können, wo du mich ja wieder versuchst zu flamen ;)


      PS: Ich gehe hin und wieder Arena, aber ich spiele Aion generell wegen dem Open PvP System. Ich meide sie also nicht komplett, habe bloß nicht soviel Zeit um allen Mist täglich zu machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pandemoniae ()

    • Pandemoniae schrieb:

      Wie, das war´s schon Fleggi? Du enttäuscht mich.

      1. Sehnenzerstückler nutzt sogut wie jeder Gladi und es geht auch sogut wie jeder PvPler immer wieder darauf zurück, nachdem er was anderes probiert hat. Liegt einfach an der Mobilität.
      2. Ich habe nichts von verzichten gesagt, sondern eine Wahl gegeben. Nicht jeder braucht Sicherer Schlag für PvP, zumal er einem beim Movement aufhält. Was man nimmt, ist einem selbst überlassen.
      3. Wirbelnder Schlag funktioniert im Ground PvP gut, nur muss man den Umgang damit üben. Aber genau das muss man auch mit allen anderen Stigmen. Aber gerade bei Einsteigern ist der Stigma gut, zumindest wenn man sein Movement nicht so drauf hat und mit Nahkampf Skills noch nicht so gut herankommt. Man ist immer schneller näher am Ziel damit als wenn man normal hinter etwas herläuft, auch wenn er mal nicht genau auf 1m ranspringt. Außerdem steht er nichtmal in den must haves. Bei Allroundbuilds hat jeder eine eigene Meinung, dass kann man nicht festlegen. Für viele ist schon einer der 3 Builds hier ein Allroundbuild.

      1. Wenn keine Schilde drauf sind, bekommt man seine Gegner damit sogut wie immer in den KD. Mag sein, dass ich bei den 100% nicht ganz richtig liege, aber viel nimmt sich da nicht. Und natürlich ist es nicht der einzige KD Skill mit hoher Chance, da hatte ich einen Schreibfehler, weil ich eigentlich schreiben wollte "der einzige einzelne Skill" also außerhalb von einer Kette. Denn Zorniger Schlag aus der Kette hat auch einen KD mit hoher Chance, aber nicht so hoch wie bei Crushing Blow.

      2. Erdbebenwelle ist für Range & Slow gut, neben dem AoE Effekt. Aber wer sich nie wirklich mit Range Kombis u.a. mit Wirbelnder Schlag auseinander setzt, hat auch keinen Plan davon. Dieser Skill ist zudem auch nicht in must haves eingegliedert.

      3. Steht auf mehreren Seiten, ich weiß nicht mehr alle, aber mindestens Aion Mouseclic und glaube auch noch Aion Powerbook. Auch in den Patchnotes stand das und vll auch noch auf Aion Database. In diversen Foren wurde das auch erwähnt. Ist eig schon nichts Neues mehr, aber es steht nunmal ingame nicht dabei, ist also wichtig zuwissen.

      4. Wie gesagt hilft gegen Assas, sonst useless. Man kann sich das ausrechnen wie viel Schaden reduziert wird und wieviel geleeched und reflektiert wird, das ist nicht viel und wird mit Erdtrans auch nicht prozentual mehr, weil die Werte vom Buff fix sind. Ich spiele komplett ohne seit einiger Zeit, sehe da null Unterschied, konnte mich vorher nie retten, sonderlichlich TP regenerieren und der Reflekt hat den Gegner einen Furz interessiert. Gute Assas greifen eh nicht an wenn sie den Buff merken und für schlechte braucht man es sowieso nicht. Mit 5.5 wird Rüstung der Rache wieder gut, aber bis dahin dauert es noch.

      5. Also ersteinmal habe ich bereits geschrieben dass man sich je nach Situation entscheiden muss und nicht dass man IMMER Precasten soll. Aber ich freu mich wenn du gegen nen guten Mage auf dem Boden liegst weil du kein Kraftreserve ziehen konntest durch Cover oder ähnlichem. Du brauchst mir nichts vorrechnen ich kenne die Funktion von Kraftreserve und in der Realität sieht es so aus, dass du auf höchstens 50% Heal verzichtest um einen Cover oder einzelnen Silence im falschen Moment zu umgehen oder du heilst dich auf aktuellem TP Standard um 2-4k mehr TP insgesamt, riskierst aber dass du dich überhaupt nicht heilen kannst wenn du in einen Cover oder Silence im falschen Moment gerätst. Außerdem können diverse Klassen deinen Heal verringern, was sie meistens auch tun. Aber hey, ich bin nicht der jenige, der sich andauern im PvP gegen Sorc usw beschwert.


      @Fleggi bisher versuchst du nur mit aller Macht irdenwas schlechtes zu finden und zu haten, mehr ist das nicht. Du hast vielleicht mit einigen Dingen recht, aber das hat nichts mit BS zu tun sondern mit verschiedenen Meinungen und Spielstilen. Genau darum habe ich nichts festgesetzt, sondern mehrere Möglichkeiten gegeben bei den "Stigmen"(das ändere ich gerne um, wenn es dich so nervt).

      Ansonsten nehme ich gerne Kritik an und ändere auch Dinge nach Bedarf, aber was du hier wieder anstellst ist einfach nur unnötig.
      1. Das stimmt so einfach garnicht weil Scharfer Schlag dagegen so viel besser ist.
      2. Beide Skills sind nur im stehen möglich aber Sicherer Schlag ist schneller und hat einfach im 1on1 mehr vorteile
      3. Also ich hatte bei dem Skills mehrfach das Problem das ich ihn beim Ran/Hinterher laufen benutzt habe und danach dann zurück gebugt bin und weiter weg war als vorher..Und so erlebnisse hatten einige Gladis..Und genau das macht ihn Anfänger unfreundlich

      1. Sobald RDG oder vergleichbares beim Gegner oben ist geht die KD chance schon weit weg von 100%. Und die tatsache das du es jetzt geändert hast zeigt doch wieder deutlich das du keine Ahnung hattest und somit nachwievor nicht Guides schreiben solltest
      2. Ich bin mir ziemlich sicher das ich da mehr Plan von habe..Alleine die Tatsache das du scheinbar nicht weist das es ein 100% slow ist beweist das
      3, Auf datbase steht es nicht und Mouseclic war bis jetzt auch nicht immer zu 100% richtig aber nunja 20% sind schon möglich ohne genaue Tests würde ich es dennoch nicht in einen Guide schreiben
      4. in 15 sec bekommst du von jeder Klasse mindestens!! 10 Hits was einen Heal von 1,5k bringt und das findest du gänzlich useless? Gerade aber Klassen die mehr hitten wird der Skill einfach stärker und auch in Kombination mit Erde und bei unter 20% TP reggst du dich gerade gegen mehr als ein gegner wieder hoch mit dem Skill weswegen die Kombination mit Erde den Skill verbessert. Und die Tatsache das du das nichtmal erkennst und Free TP verschenkst zeigt deine unerfahrenheit und das deine Kompetenz nicht ausreicht um ein Guide zu schreiben.
      5. In KEINER wirklich KEINER Situation healt Kraftreserver nur 2-3k selbst mit einem Reduzierten Heal ist es in JEDER Situation mehr als 2-3k und das du scheinbar nicht in der Lage bist das zu verstehen zeigt wieder deine Inkompetenz.


      Ich hate nicht ich find es einfach schlecht für Neulinge schlechte Informationen in einem guide zu bekommen. Die sache ist auch das du mir völlig egal bist weil ich dich schlicht für dumm halte. Mir geht es wie gesagt nur darum Fehlinformationen für Neulinge zu unterbinden.
    • Dann mach ich mal mit dem Rest weiter :)

      Pandemoniae schrieb:


      3. Ausrüstung


      ...Rüstung
      Bei der Rüstung ist es wichtig, sich aktuell auf Sets mit viel Magieausgleich zu konzentrieren. Platte ist kaum noch sinnvoll und wird es in naher Zukunft immer weniger. Das hört sich erstmal schwierig an, doch so wenige Alternativen gibt es da nicht mehr.

      Mögliche gute Sets mit viel Magieausgleich:
      aiondatabase.net/de/item/110301922/
      aiondatabase.net/de/item/110302077/
      aiondatabase.net/de/item/110101788/

      Die 65er Sets sind für das kommende Update im April besonders vorteilhaft. Darüber hinaus hat man sonst nur mit einem starken +10er 75er Abyss Set wirklich ein gutes Set gegen alles. Das erreichen aber die wenigsten.

      Helm:
      aiondatabase.net/de/item/125004891/


      ...Flügel
      Hier machen nur 3 Varianten Sinn:

      aiondatabase.net/de/item/187000188/
      aiondatabase.net/de/item/187000223/
      aiondatabase.net/de/item/187000210/

      Wobei letzteres weniger zu empfehlen ist wegen der Aufladung. Diese Flügel sollte man sich nur holen, wenn man so schon zuviel Krit und Präzi hat und sich nicht vor einer zusätzlichen Aufladung scheut.
      1. Die aussage das Platte kaum noch sinnvoll sei ist wirklich mehr als Bullshit. Anders kann man das nicht beschreiben.
      Gründe dafür sind leicht erkennbar und kann dir jeder Gladi sagen der wirklich Gladi ausserhalb von Zergs gespielt hat ^^
      Ein Gladi braucht 2 Sets das is schlicht Fakt
      Ein Einheitsset mit unzureichenden Msup und kaum Pdef Bringt dir 0. Da für MV Klassen die Msup nicht ansatzweise hoch genug ist und dir die Pdef fehlt gegen Assas. Und ja Pdef ist ein Stat der zu beachten ist zwar nicht gut genug um ihn zu sockeln aber dennoch relevant
      2. von den 3 Sets ist genau eins SInnvoll und zwar das Lila Machtkampf und das auch nur als 2. Set
      Feuerprobe hat zu wenig Msup um wirklich Relevant zu sein (Ist das Set mit den Wenigstens Msup von allen ledersets seit 5.0) und kann mit 5.4 auch nicht Effektiv darauf gesockelt werden
      Stoffsets sind mehr als untauglich da es keinerlei Phy Offensivstats hat und gerade wenn man nur Msup sockelt sollte man alles mitnehmen was einen Offensive Stats bringt
      3. Den Helm finde ich Supoptimal wobei er nicht der schlechteste ist aber es gibt gute Alternativen mit z.b. aiondatabase.net/en/item/125004833/
      4. Bei den Flügeln kommt wenn die FP Flügel in Frage da die anderen keine PvP % haben und die Aussage mit den Kosten ist Dumm.

      Zu dem letzten Post von dir wurde von anderen schon ausreichend geschrieben.
    • Pandemoniae schrieb:

      [NICK]nikuya schrieb:

      Pandemoniae schrieb:

      Sagte jemand, der null PvP macht^^. Und ich bezweifle, dass du weißt wie ich spiele da man dich nie irgendwo sieht außer in Raids oder Zergs. Du bist genauso ein Mad Clown wie Chidoran.
      Du machst selber null pvp und stehst nur im Zerg an der Nosra base du maulheld xD (Wenn überhaupt)Und ich kann mich nur anschliessen, bitte hör auf von PVP zu reden wenn du weder Erfahrung noch Ahnung noch Skill hast.Dieser "Guide" von dir ist ein einziger riesiger Selfdiss, aber das checkst du nichtmal :)

      Zu Sehnenzerstückler, nein das benutzt NICHT jeder Gladi, nur die die keine ahnung haben wie sie max dps fahren nutzen den scheiss. Aber du bist ja der Pro und kennst sicherlich nur Pros ;)
      Yo max DPS im PvP, du bist echt nen Held. Du spielst auch nur gegen Dummys oder?
      Der nächste, den man kaum im Open sieht und wenn dann fast immer nur mit Sup am hacken und immer an der gleichen Ecke vor der Festung, ist klar dass du mich dann nie woanders siehst. Wobei deine Aussage sogar gelogen ist, wir haben uns schon ein paar Mal ohne Zerg getroffen, mit dem Ergebnis, dass du verreckt bist trotz besserem Gear und warsch sogar höherem Level.

      Ich weiß schon, wer du bist zumindest weiß ich sicher dass du einer von 2 Chars bist, die ich im Kopf habe und beide lagen trotz besserem Gear im Dreck und haben auch kaum was gerissen.

      Wie gesagt, quote doch einfach den angeblichen Selfdis, bevor du irgendwelche Grütze von dir gibst.
      xDDDDDDDDDDDDDDDDD Die namen hätte ich gerne mal in ner pn.
      Btw ich geb dir mal nen tipp. ich hab dich damals mitm im Untergrund mitm gunner mit 3!!!!!!!! hits ausm leben gehauen schatzi :*
      Redet der no skiller von "Hacken" der einzige "hack" den man gegen dich braucht ist das man nur 1 skill benutzen kann, dann wäre es fair xD
      Und ich brauch hier keine "Beweise" posten, ich weis einfach das ich sowie 99,9% aller spieler besser sind als du :*
    • Letzte und einzige Chance: meine Geduld im Gladiatoren-Bereich ist endgültig am Ende. Jeder Thread artet in Beschimpfungen gegeneinander aus und verfehlt jeglichen Grundgedanken eines Guides. Hier im Forum sind keine Anschuldigungen, kein Flame und absolut keine Beleidigungen erwünscht und geduldet. Ab sofort wird jeder Beitrag der solches beinhaltet ohne vorherige zweite Warnung entsprechend geahndet.

      Wenn ein User einen Guide schreibt dann ist dies an sich ein gutes Unterfangen, ihr könnt falls ihr anderer Meinung seid diesen verbessern und auf konstruktive Art und Weise kritisieren, jedoch nicht wie hier. Sollte die jetzige Art und Schreibweise der Posts hier weiterhin in diesem Ton fortgeführt werden bleibt mir nichts anderes als den Thread zu schließen.

      »Modikin

      - vielen Dank an [NICK]zenzaidane für die wunderbare Signatur -