Templerfragen für Fortgeschrittene

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Templerfragen für Fortgeschrittene

      Hallo,

      ich hab da ein paar Fragen zum Templer, auf die es nicht unbedingt richtige und falsche Antworten gibt. Es sind keine Grundlagenfragen sondern können durchaus von Spieler zu Spieler unterschiedlich beantwortet werden. Aber ich fang einfach mal an.

      Schicksalsdeava-Fertigkeiten:
      Welche Fertigkeiten des Schicksalsdeava habt bzw wollt ihr lernen? Es geht mir dabei um Schlag des Blutsaugers, Urteilshieb, Harter Ansturm und Schnelle Festnahme.
      Die letzten 3 finde ich sind gerade für PvP sehr wichtig, da bei allen der CD reduziert ist und es noch nette Zusatzeffekte gibt.
      Nur bei Schlag des Blutsaugers bin ich mir unschlüssig ob der sich lohnt. Nutzt ihr den denn viel? Und lohnt es sich Urteilshieb auf +5 zu machen oder reicht +0 aus?

      Schild und Schwert:
      Hier hab ich jetzt noch garkeinen richtigen Plan wie ich das sockeln soll. Hab mir das Schwert und Schild aus der Feuerprobe zugelegt nur denke ich das sich blocken kaum lohnt zu sockeln, wenn das Set (75er PvP) offensiv gesockelt ist. Macht hier Magiepräzi sinn, damit der Stun öfter durchkommt oder TP? Oder doch einfach nur auf Angriff und Krit setzen?


      Magieausgleichsset:
      Meint ihr es bringt noch was sich das 65er mythische Machtkampf (Leder) zu holen und das mit uralten Magieausgleichssteinen vollzupacken? Im Vergleich zum 75er Set geht ja doch einiges an PvP-Def verloren und offensive Stats fehlen durch die Sockelung natürlich auch. Hab mal überlegt, ob das 70er/75er AP-Set auf Wissen (?) sinnvoll wäre um ein Magieausgleichsset zu haben (rein theoretisch). Was meint ihr dazu? Oder habt ihr gar schon Erfahrungen mit dem mythischen Machtkampf (wenn bisher auch nur mit 2 antiken Slots)?

      Stahlbarrikade:
      Lohnt es sich mit Stahlbarrikade und ein P-Def-Set aktiv zu leveln? Geht hier nicht darum, was man afk machen kann, sondern ob es eine Alternative zum "normalen" Mobs hauen ist.

      Wilder Schlag-Kette:
      Ich hoffe ich habe jetzt den richtigen Vorskill im Kopf. Es geht hier jedenfalls um die Folgeskills, hauptsächlich im Bezug auf PvP.
      Die Frage ist, ob sich Kampfschrei mit dem kleinen Schild und Arterienschnitt lohnen oder man doch ehr die andere Kette nehmen sollte um mehr Schaden zu machen.


      Das war es erstmal. Ich würde mich freuen wenn der eine oder andere seine Meinung und Erfahrungen zu einigen Punkten schreiben könnte. Vielen Dank schonmal im Vorraus. :good:
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • hey eozaen

      Ich bin Ingame inzwischen unter Akyraan vertreten,relativ weit oben im AoG ranking vertreten und denke spiele die Klasse ganz annehmbar :P
      Daher hoffe ich, dass ein Feedback basierend auf meinen Erfahrungen hilfreich sein wird.

      Schicksalsdaeva-Skills

      Ich hab alle 4 Schicksalsdaeva Skills geskillt, seitdem ich meine Estimas habe, habe ich den Urteilshieb auf +4 geskillt, da er imo nett mit dem uppen skaliert was den DMG angeht. Das lohnt aber meiner Meinung nach nur, wenn man genug CP hat und davor würde ich zuerst immer den blutsaugenden Schlag (oder wie der wiederholbare Folgeskill von Körperschlag? auf deutsch auch heissen mag) auf +4 skillen & auch break power (kraftbrechen) ist bei mir auf +4 (und würde ich auch zuerst skillen, bevor ich Urteilshieb skillen würde).
      Daher wird das bei dir wohl kaum ein Thema sein, bei mir hats von den CP her erst gereicht, als ich Level 75 erreicht habe und relativ hohe Estigma's gesockelt habe.

      Wieso ich auch Schlag des Blutsaugers (after block / RESSIST! skill) geuppt habe ist relativ leicht, nicht für den hp leech, aber weil der Skill für einen schild + einhandwaffen skill eigentlich sehr guten Schaden macht und es daher ein netter DPS boost ist, wenn er öfters up ist. Daher sind die 5 CP imo gut investiert und auch die Koreaner uppen den skill soweit ich weiss immer.


      Schwert und Schild
      Mit nur einem Schwert und Schild-set kommt man als templer nirgends hin.
      Ich hab folgende Combos, passend zu den verschiedenen Equipment-Sets:

      1x 65-er craft-extend +15 auf full mres (1x+19,5x +16), silence gs und mr idian, passend dazu das 70er arena schild auf full mr +16, aber +0 - Diese Kombo brauche ich für mein MR set (70er arena leder +10, mr +16 gesockelt), da will ich aber eigentlich die berson (bygone) einhand extend, +10 oder so mit hohen will steinen und wieder einen silence gottstein. Die ist mir aber leider noch nicht gedroppt.

      Und dann habe ich noch ein 70er arena schwert +10 mit 65-er mythisch mk schild +15 auf full blocken gesockelt, blind gs und ein idian mit block. Dazu das 70er arena platten set auf full blocken.

      rumliegen hab ich noch eine invasions mace und ein aufgewertetes 65-er extend schwert, eines davon wird vielleicht wieder eine msupp waffe, wenn msupp mit 5.4 jetzt dann eventuell wieder lohnt. Allerdings find ich MR set als Templer so toll und praktisch, das ich mir noch nicht sicher bin, ob ein msupp set überhaupt noch nötig ist.

      Magieausgleichset

      Mit 5.3 jetzt habe ich mein altes (invasionsset) ins lager gepackt, da es einfach nutzlos war und mein mres set vieeeel nützlicher war.
      Mit 5.4 jetzt mal schauen, ich würde es aber eher nicht als main set gegen caster nutzen (das wäre immernoch mres), aber halt als off set gegen caster, wenn sie ihre maccu buffs up haben oder ich merke, dass sie ein zu gutes maccu set haben und gerade darin sind, um dann auf msupp zu switchen. 65er mythisch mk, leder oder stoff ist da definitiv gut, Knowledge steine lohnen nicht.

      Stahlbarrikade
      Für Pve nutzlos imo (normale mobs kloppen lohnt nicht), die killt man so schnell. Aber für harte Caster gegner im Mres set eine nützliche addition, da sie 600 mres gibt vs die 300 von der normalen Haltung & die beiden Haltungen sich den cd nicht teilen UUUND man die Stahlbarrikade auch im Silence aktivieren kann, die andere aber nicht.

      Wilder Schlag-Kette
      hmm ich mach das meistens sehr nach gefühl. Der Schild ist ganz nett um etwas dmg abzufangen + gibt einem einen Attack push (solange es oben ist) und der Debuff ist nett um silence zu covern. Muss ich aber später mal Ingame schauen, glaub per Default habe ich schon die wilde Schlag Kette auf dem Keybind und das Schild auf einem zweiten Keybind, wo die Kette dann halt alternativ mit dem Debuff weitergeht.
    • Eozaen wrote:

      Magieausgleichsset:
      Meint ihr es bringt noch was sich das 65er mythische Machtkampf (Leder) zu holen und das mit uralten Magieausgleichssteinen vollzupacken? Im Vergleich zum 75er Set geht ja doch einiges an PvP-Def verloren und offensive Stats fehlen durch die Sockelung natürlich auch. Hab mal überlegt, ob das 70er/75er AP-Set auf Wissen (?) sinnvoll wäre um ein Magieausgleichsset zu haben (rein theoretisch). Was meint ihr dazu? Oder habt ihr gar schon Erfahrungen mit dem mythischen Machtkampf (wenn bisher auch nur mit 2 antiken Slots)?
      Mythisch Machtkampf müsste jetzt 6 Slots haben, in die man Magieausgleich sockeln kann. Aktuell geben Knowledgesteine maximal 30, was weniger Magieausgleich ist als bei den Antiken - zumal der Wert ja stetig abnimmt. Mit 5.5 werden die Werte und Grenzen zwar erhöht, aber gemäß Kalkulator immer noch nicht in einem Maße, in dem es sich rentieren würde, Knowledge zu sockeln für Magieausgleich.

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole
    • Danke Synth für deine ausführliche Antwort :good:
      Das hat mir schon sehr geholfen.
      Nur bei dem Schild, welches wäre denn als ersten zu priorisieren, also welche Sockelung?

      Und bringt denn Magiewiderstand so viel? Damit verhindert man doch nur, dass man von magischen Fertigkeiten getroffen wird, während Magieausgleich den Schaden direkt reduziert.

      @ Sirkka: dass man mit den 70er/75er Set nicht auf die Menge an Magieausgleich kommt ist mir auch bewusst. Nur haben die Sets eine deutlich höhere PvP-Verteidigung. Problem ist da wohl aber, dass man nur das Plattenset kaufen kann :/
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • magiewiederstand bringt schon viel, wenn du auf so 3.2k / 3.3k kommst (ohne haltung).
      dann bist du mit haltung und aether armor halt bei 4.6k oder so, da kommt dann so schnell kein stoffie durch & du hast nach jedem resist halt immer deinen stun alle 12 sekunden & permanent den 20% mehr dmg buff, der auch noch accu und crit gibt.
      wohingegen auf magieausgleich noch jeder cc trifft, dir dein mana geleecht werden kann usw.
      und wenn du genug mres hast, muss der gegner sein zweitset welches er auf magische treffsicherheit gesockelt hat anziehen, welches in der regel die viel schlechteren mboost, mcrit und auch pvp def werte hat. dann trifft er dich zwar unter umständigen zuverlässig (Aber auf soviel maccu zu kommen ist nicht so leicht), aber kriegt dafür mehr dmg von dir und macht weniger dmg weil weniger mcrit und mboost.

      mal sehen wie es jetzt so mit 5.4 ggn magische klassen wird, aber mit 5.3 wars absolut genial, wenn man damit richtig gespielt hat.
    • Synth wrote:

      magiewiederstand bringt schon viel, wenn du auf so 3.2k / 3.3k kommst (ohne haltung).
      dann bist du mit haltung und aether armor halt bei 4.6k oder so, da kommt dann so schnell kein stoffie durch & du hast nach jedem resist halt immer deinen stun alle 12 sekunden & permanent den 20% mehr dmg buff, der auch noch accu und crit gibt.
      wohingegen auf magieausgleich noch jeder cc trifft, dir dein mana geleecht werden kann usw.
      und wenn du genug mres hast, muss der gegner sein zweitset welches er auf magische treffsicherheit gesockelt hat anziehen, welches in der regel die viel schlechteren mboost, mcrit und auch pvp def werte hat. dann trifft er dich zwar unter umständigen zuverlässig (Aber auf soviel maccu zu kommen ist nicht so leicht), aber kriegt dafür mehr dmg von dir und macht weniger dmg weil weniger mcrit und mboost.

      mal sehen wie es jetzt so mit 5.4 ggn magische klassen wird, aber mit 5.3 wars absolut genial, wenn man damit richtig gespielt hat.
      Wie kommt man den mit Fp-Gear und Schild/Schwert auf mres auf 3.2k??
    • 50 punkte will, full 75er ap schmuck, leder fp 70ig auf mres +16, 65-er extend (6 slot craft waffe) mit mr 19 1x, 5x mr +16, 70er arena schild +0 mit mres +16, dazu noch die a-dred haarnadel, idian mit 50 mres (elim), 60 mres durch food = 3.3k mres ^^

      will aber die 80er extend nd auf will sockeln, damit dürfte noch etwas mehr drin liegen. mit einem stoff set wäre es wohl auch nochma etwas mehr mres, aber da mochte ich die paar crit und attack dann mehr, welche das lederset gibt ^^
      sky island stoff gear wär türlich noch etwas geiler, aber an das kommt man in eu halt praktisch ned ran.
    • Alternativ zum Feuerprobenset könnte man doch auch das mythische Machtkampf nehmen und das mit Magiewiderstand 19/20 sockeln. Oder hat das FP-Set noch irgendeinen anderen Vorteil gegenüber dem MK-Set?

      Dangergirl, welchen Schmuck hast du da angelegt? Bitte nicht auch den 75er ... :shout:
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • nicht so wirklich. einfach gegenrechnen ob die 18-24mr (6x3 o. 4, je nachdem ob du mr 19er oder 20er nimmst, gegenüber den 16ern) stärker sind als die grundwerte die du bekommst.
      mresvergleich.png

      myth mk: 95+16+19=130
      arena:101+26+22= 149
      => 19 mr different, 6x 19er steine würden sich also nicht lohnen. müsstest min. 1 20er gehen. zumal das arena gear noch ein wenig mehr luft nach oben von den manasteinen hat(will).
      edit*
      was möchte ich mit leder? die mres different ist mir zu klein dafür was ich dafür an schaden von physischen zusätzlich kassiere. ich zieh mres selten im 1on1 gegen magische an, richtig glänzen tut das set meiner meinung nach bei vielen gegnern verschiedener klassen, da man eigentlich gegen jede klasse stark von mr profitiert. (open, glory, chaos) zumal das eh alles nur übergangs mr zeug ist.

      Schicksalsdeava-Fertigkeiten:
      High Daeva Pull, +1. +1 nur weil ich nen cp übrig hab, und der erste skillup eig. der rentabelste ist.
      charge würd ich ab ~230 cp in erwägung ziehen.
      pitiless blow ist die animation größter durchfall, ab 210 cp werd ich den reinpacken.

      Schild und Schwert:
      ext schwert full mr 20
      ext schwert full msup 50
      ext 80er schwert full health
      ^ alles nochmal in schild. deckt so relativ alles ab, und ist meiner meinung nach die bestmögliche kombination. ext > nonextend, brauchst die extra range für schild stuns.


      Magieausgleichsset:
      je nach deinem kinah stand. ich hab das maximale set quasi, komme auf 4,5 msup ohne stance, 5,2 dann in stance. kriege damit quasi 0 schaden, ist aber eig. nur nen gimmick um caster zu trollen, im maximalfall mal inner gold wenn sof(1000er buff) gezogen wird und mr nichtmehr langt. also gewinnen tut man damit definitiv, aber das macht dann fast schon kein spaß mehr. kriege von 75er sorcs die relativ am maxgear atm sind meiner meinung nach(full neue access+5 aufwärts, full neue rüstung stabil gesockelt +15, 80er waffe +15 auf 75 reduced) nichtmal 2k balauer seeker.

      Stahlbarrikade:
      eher für mr, ansonsten in kombi mit crit resi und block. pdef halt icht nicht soviel von.

      Wilder Schlag-Kette:
      mache selber kaum schild und artillery slash. covern tut man eh nicht wirklich oft was(atk slow 12s cd, was will man da covern), das schild erfüllt selten sein zweck, und ich bevorzuge den damage. main faktor ist aber eher den 3ten dmg skill der kette für style points zu slideshotten.

      The post was edited 3 times, last by Dangergirl ().

    • du hast mit deinem kettenset aber weniger phys def wie ich mit meinem leder set (is ohne kleri / kantor buff und 0 punkte in power).
      wieso solltest du also weniger dmg von melees bekommen als ich? ist n gerücht, das phys def so viel ausmacht, respektive man in leder so viel mehr dmg bekommt wie in kette ^^
      das hohe base mr nett ist stimme ich dir zu, aber schau dir mal meine stats in 75er ap gear an, richtig gesockelt brauchste dafür kein mr set gegen non caster:
      50 punkte power, mit non mr food und plattenhelm & auf Grossschwert:
      def_stats_75er_ap_gs.PNG

      auf grossschwert mit punkte in will, mr food und dred hairpin:
      def_stats_75er_ap_gs_will_hairpin_mrfood.PNG

      und falls es mal ums weglaufen / ressisten geht, auf schild + schwert, 50 punkte will, mr food und hairpin (ohne stance!):
      def_stats_75er_ap_schild_sword_mrfood_hairpin.PNG
    • kettevsleder.png

      leder: 216+80+51=347 pdef
      101+26+22= 149 mr

      kette: 270+80+51= 401 pdef
      101+26+22= 149 mr

      du hast mehr pdef, bei exakt gleichem mr wert.
      das ich mit meinem kettenzeug vielleicht weniger pdef habe liegt gegebenenfalls an den 65er teilen die ich benutze, weil mein mr zeug übergangsweise ist?
      wenn man sich objektiv die werte anschaut, bietet kette mehr pdef bei gleichem mres wert. msup ist auf beiden teilen grauenhaft. ich bevorzuge die pdef da.
      das 75er plattenzeug ist overkill, eignet sich auch gut für mres. ich weiss das die werte geisteskrank sind.
    • Wenn man Magiewiderstand möchte, scheint das Kettenset vom Kantor wirklich besser zu sein, da man mehr physische Deff hat. Leder bietet da aber mehr Magieausgleich.
      Macht es denn überhaupt noch sinn, ein Magieausgleichsset zu machen? Unabhängig davon, wie gut ein Magiewiderstandsset ist.

      edit:
      Noch eine Frage. Wie würdet ihr das 75er Set sockeln? Wenn man was gegen magische Klassen hat, ehr auf Stärke und Präzi, also ehr offensiv!?
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."

      The post was edited 1 time, last by Eozaen ().

    • hm, ich bin noch am überlegen ob ich mir ein magieausgleichsset mache XD bis jetzt halte ich es für eher unnötig, weil selbst wenn der Gegner ein maccu set hat, mit dem er mein mres set zu 100% countert, so wird das zu 99% sein "off"set sein, also nicht 75er ap. egal ob es dann 65er mythisch mk ist, oder irgend ein altes offi set auf full maccu 22 oder so, wird er darin weniger pvp def haben, weniger mcrit & weniger mboost, womit er imo im nachteil ist, wie wenn ich mit nem 65er set gegen 75er sets die auf knowledge nd so gesockelt sein können antreten muss (also ich im offset vs sein mainset).

      soweit zumindest meine Theorie, getestet habe ich es noch nicht wirklich, weil ich bisher noch nicht auf so nen endequippten caster gestossen bin.

      75er set hab ich persönlich auf attack / crit combosteine und attack / mres combosteine (ja ok, sind auch iwie 2-3 crit / attack steine drin, weils grad keine attack / crit steine im ah hatte xD )
      power und accu habe ich nen bogen drum gemacht, weil die mega schnell diminishing returns haben und dann gar nicht mehr so geile stats geben, respektive auch die stat comobs nicht so hot sind.
      daher hab ich die high daeva steine einfach in der waffe ein paar + halt die cp von den leveln her, aber sie sonst soweit gemieden. Imo ist es definitiv ein offensives set, weil man es ja eben hauptsächlich gegen melees tragen kann, die mr combosteine find ich aber nett fürs open pvp, weil ich da dann mit 50 punkte auf will & mr food auf solche mr werte kommen, das mich leute die es nicht erwarten nicht zu 100% treffen, ich aber trotzdem die volle pvp def & godstone prevention ausnutzen kann.

      hätte ich unendlich ressorucen hätte ich aber wohl ein paar +10er high daeva steine reingesockelt, die lohnen dann schon, aber "nur" +7 lohnt imo nicht genug.
    • Erstmal danke für die ganzen vielen Antworten. Es war doch etwas mehr, deshalb brauch ich etwas um mich da richtig durchzudenken^^
      Hab jetzt aber noch eine Frage was die Spielweise angeht, mit Mres-Set und Schild.
      Wenn man das ganze Set auf Mres sockelt, hat man ja selber nicht mehr viel Krit und Atk. Wechselt man dann immer wieder zum offensiv gesockelten Großschwert? Oder verlässt man sich auf die Stuns durch die Schildskills? Ist wahrscheinlich eine Mischung aus beiden, oder?
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • wollte dir ein replay schicken, aber leider speichert twitch die replays nur 14 tage, muss ich mal schauen, dass ich mehr highlights speichere ^^

      wie dem auch sei, du musst quasi auf schild und schwert in der haltung zum gegner rankommen / in der haltung sein wenn du skills von ihm erwartest die du ressisten willst.
      Wenn du dann skills ressistest und an ihm dran bist, kannst du den dmg buff vom "after ressist / block" nutzen + den schildstun. danach musst du entscheiden, ob du z.B. direkt den wiederholbaren shieldbash machen willst, um iwelche schilder runterzunehmen (sofern er up ist), oder aber aufs grossschwert wechselst, für normale pull combos / sonstige dmg skills.

      du fängst also quasi mit schild + schwert in der haltung an, bis du den gegner ccn kannst, fährst deine cc / dmg rota mit grossschwert und buffed für maximalen dmg output während der gegner nix machen kann & dann back zu schild + schwert und wieder in die haltung / kiten bis deine cd's fürs ccn / dmg machen wieder rdy sind.

      so zumindest die theorie, in der realität musst du ein gefühl dafür entwickeln, gewisse maccu skills auskiten und abschätzen lernen, wieviel maccu der gegner hat und so

      The post was edited 1 time, last by Synth ().

    • Holy und ich frag mich einige zeit was akyraan für gear hat :good:

      Back to topic:

      Auf haltung wechselt du im cc's entgegen zu wirken, da stubborn/ trotziger geist dir eine slow/root resist gibt.
      Wenn du zum beispiel ein cleric pullst und burstest kannst du zu 90% ausgehen das er dich nach dem pull kiten wird und mit root abstellen will.
      Quasi gehst du nach dem pull burst dirkt auf mace/sword schild und in haltung.
      Das ungefähr wie mit ali, du musst zu stechen wie eine bieni und dann wieder in deckung (haltung) gehen :lool:
      PUDGE
      INAKTIV BIS 6.2