Daeva-Fürsorge

  • Diskussionsthread

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Petschko schrieb:

    Naja wenn die Drops auf 0% gesetzt wurden bringt nen 300% Drop Boost auch nichts, denn 300% x 0 (e.q. 3 x 0) = 0^^ Anstatt 300% kann jede Zahl eingefügt werden, das ergebnis wird immer 0 sein^^
    Ich rede dabei nicht um OW Drops die seit 5.6 eh useless sind. Sondern vermehrt um Craftmats, speziell Geistersteine der Ewigkeit, die man vermehrt benötigt aber so gut wie nie droppen - außer grau Loot, der ist 100% in jedem Mob :D Btw. wo ist @Andarys? Macht der erstma Urlaub mit der GF-Chefetage oder wurde er schon wieder entlassen? :D
  • Eozaen schrieb:

    Da selbst der Loot aus den Elitemobs im Abyss entfernt wurde (gab welche die haben immer ein Manasteinbündel +4 und 5 Geiststeine (gelbe) gedroppt), ist auch die magische Fertigung nur noch ein Krampf zum Hochleveln.
    Das ist einfach nur noch lächerlich. Damit vergrault man nicht nur Bots, sondern auch Spieler. Kommt denn da in Korea wirklich keiner drauf? :cursing:
  • Muss ehrlich zugeben hoffentlich ist beim kommendne event so ein stack 5k von den geistersteinen drinne als 1 oder 2 APES drin. Die Geistersteine sind mir lieber als so ein APE...aber das ist irgendwie kurios..GF shcnallt einfach nicht was gebraucht wird und schon im vorfeld zu reagieren.. mal haben die ankerhilfen gefehlt dann die APes dann die LRS... okay GF ist nicht alleine dafür verantwortlich aber es wäre schön wenn GF mal einige balancing maßnahmen durchführt.

    Wir sollten abstimmen und das Wort "Balancing" für das Jugendwort 2017 wählen. Wer ist dabei :)
    Dieser Beitrag muss zunächst von einem Moderator geprüft und freigeschaltet werden, damit er für alle Benutzer sichtbar wird
  • Ich möchte mich hier mal kurz zu den Änderungen in den Luna-Inis äußern, auch wenn das nicht das eigentliche Thema ist. Aber ich will dann auf die Daeva-Fürsorge hinaus.

    Auch wenn die Änderungen am Höllenpass und der Waffenfabrik auch bei mir nicht auf große Freude stoßen, kann ich es doch gut nachvollziehen. Bei uns in der Legi (er ist noch neu) meinte jemand, dass er auch 10 (!) Accounts hat. Wenn man das mal hochrechnet, wären das 80 Chars die alle 7 Wochen 90 Manasteine +6 bekommen. Das mag ein Extrembeispiel sein, aber viele laufen ja wirklich mit Dutzenden Chars jeden Tag und jede Woche die Inis um die Sachen aus den Kisten zu bekommen. Ich für mein Teil mache das mit 2 Chars und das reicht mir schon. Klar könnte ich das auch mit mehr machen, aber das ist und sollte nie das Ziel sein sich da durchzuquälen.

    Nun gut, zum eigentlichen Thema. Das Problem was die Spieler haben ist, dass man so kaum bis garnicht an Manasteine über 5/6 heran kommt. Es gibt einige in Dreds und im Turm, aber das ist doch ehr mager. Das eigentliche Problem sehe ich, dass man mitlerweile kaum noch eine Chance hat sich die kleinen Steine von Stufe 1 bis 3 hochzucraften. Mal abgesehen, dass die Droprate der Manasteine sehr mau ist, droppen die gelben Geiststeine gefühlt garnicht mehr. Vor dem Update hab ich alles was ich an Steinen von 1 bis 3 auf Stufe 4/5 gezogen und mal eben 1.700 der gelben Geiststeine gebraucht (ob das nun sinnvoll war oder nicht, ist eine andere Sache). Wenn man mal hochrechnet, wie viel Geiststeine man bräuchte um aus ~19k Steinen +1 nur EINEN 10er zu erhalten ist man bei über 51k an gelben Geiststeinen.
    Ich denke das Problem wird damit deutlich und auch wenn ich der Meinung bin, dass nicht jeder 10er Steine braucht und es natürlich auch Steine auf 4 und 5 in der A-Dred gibt und auch im Turm 7er und 8er reicht es nicht um auch nur ein Set halbwegs vernünftig zu sockeln. Je nach Klasse ist es normal, dass man 3 und mehr Sets für PvP und 2 bis 3 für PvE hat.
    Mein Vorschläg wäre deshalb, die Droprate in Nosra und Esterra drastisch (!) zu erhöhen, also bei der aktuellen Droprate wären 300 oder fast 500% schon notwendig, um das Grinden wieder einigermaßen sinnvoll zu machen. Dadurch würde zudem auch wieder das Open-PvP gefördert werden, das derzeit recht wenig vorhanden ist, da die Leute nur noch Inis laufen - gibt ja wenig bis garkeine Drops mehr.

    Ebenso sollte man die Droprate der Seren und Allmächtigen überdenken. Auch diese sollten auch von normalen Mobs dropbar sein. Seit Fregion offen ist, hab ich bisher nur 1 Serum in einer Instanz gesehen. Da wir Legionsintern sehr viel laufen und dann trotzdem 6 Leute drauf würfeln ... Bis man da auch nur ansatzweise ein paar für eine Goldfeder oder was auch immer zusammen hat, dauert definitiv zu lange.

    Neben dem PvP, was damit gefördert werden würde, hätten die Leute mit ihren 27 Accounts keinen Vorteil mehr, da man schlecht mit mehreren Accounts zeitgleich farmen kann.
    Das einzige Gegenargument was ich da sehe wären Bots, aber die sind ja laut GF kein großes Problem hier und da sollte natürlich drauf geachtet werden.
    "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
    der letzte Fluss vergiftet,
    der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr merken,
    dass man Geld nicht essen kann."
  • Auch ich möchte einen Vorschlag bringen:

    Man hat gesehen, wie gut die Stimmung durch Manasteine in Massen war. Das war motivierend für Main und das neu entflammte Twinken.
    Ich verstehe, warum man die Manasteine nicht in dieser Menge durch "AFK" dem Markt zuführen möchte, daher schlage ich vor, eine ähnliche Quest einzuführen, die stattdessen das vollziehen von Endgame-Content belohnt, z.B. mehrmaliges Laufen von Garten/Museum/Narakkalli.

    Dadurch würde man den AFK-Anteil verringern, Spieler würden nicht durch die Anzahl ihrer Accounts sondern durch aktives Spielen an Kinah kommen, und die Welt wäre gut.
    Erufuun
    Funfunreloaded Mistweaver Monk

    Kery schrieb:

    Jetzt mal ehrlich, bei all den Leuten hier im Thread bist du definitv der gammligste :peitsche:
  • @Erufuun: Die Manasteine in der Luna waren schon so ok, weil sie für jedermann erhältlich waren. Immerhin muss die Masse der Spielerschaft mit der aktuellen Meta mithalten können und hier sind 6er Manasteine als Standard durchaus angemessen. Es wäre zwar duchaus auch schön, wenn Endcontent belohnender ist, aber letztlich fallen hier auch wieder genug Spieler aus dem Raster, die diesen nicht wahrnehmen können. Narakali gibt zudem die derzeit beste PvE-Ausrüstung, weshalb die Belohnung in der Instanz m.E. schon so ok ist. Angepasst werden sollte aber Museum. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Spieler die Instanz laufen. Standard sind hier eh nur die ersten beiden Bosse, bei denen man insgesamt ein Rüstungsteil und eine Waffe bekommt, die mittlerweile auch nicht mehr sonderlich viel Wert sind. Hier könnte man durchaus auch Ankerhilfen, Manasteine und Goldwing Insignias einbauen.

    I am the master of my fate.
    I am the captain of my soul.

    [William Ernest Henley - Invictus]

  • Erufuun schrieb:

    Auch ich möchte einen Vorschlag bringen:

    Man hat gesehen, wie gut die Stimmung durch Manasteine in Massen war. Das war motivierend für Main und das neu entflammte Twinken.
    Ich verstehe, warum man die Manasteine nicht in dieser Menge durch "AFK" dem Markt zuführen möchte, daher schlage ich vor, eine ähnliche Quest einzuführen, die stattdessen das vollziehen von Endgame-Content belohnt, z.B. mehrmaliges Laufen von Garten/Museum/Narakkalli.

    Dadurch würde man den AFK-Anteil verringern, Spieler würden nicht durch die Anzahl ihrer Accounts sondern durch aktives Spielen an Kinah kommen, und die Welt wäre gut.

    Anneroze schrieb:

    @Erufuun: Die Manasteine in der Luna waren schon so ok, weil sie für jedermann erhältlich waren. Immerhin muss die Masse der Spielerschaft mit der aktuellen Meta mithalten können und hier sind 6er Manasteine als Standard durchaus angemessen. Es wäre zwar duchaus auch schön, wenn Endcontent belohnender ist, aber letztlich fallen hier auch wieder genug Spieler aus dem Raster, die diesen nicht wahrnehmen können. Narakali gibt zudem die derzeit beste PvE-Ausrüstung, weshalb die Belohnung in der Instanz m.E. schon so ok ist. Angepasst werden sollte aber Museum. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Spieler die Instanz laufen. Standard sind hier eh nur die ersten beiden Bosse, bei denen man insgesamt ein Rüstungsteil und eine Waffe bekommt, die mittlerweile auch nicht mehr sonderlich viel Wert sind. Hier könnte man durchaus auch Ankerhilfen, Manasteine und Goldwing Insignias einbauen.
    Also ich bin hier ganz auf Erus seite Afk gehen Belohnen ist ehrlich gesagt der größte ******** überhaupt.

    Warum nicht jeden Narakali oder Museums run mit Steinen Belohnen nicht in extremsten Außmasen aber trotzdem :S

    Klar gear Spirale verschiebt sich dann aber atm schiebt sie sich eher an die afkler die dann 5mio steine haben....

    Laycee schrieb:

    du hast mit deinem nich so guten gear damals mit den NM files etc bewiesen das du top notch bist also...
    :liebe:
  • @Buvfyy: Natürlich ist es vom Gamedesign her nicht so sonderlich toll, AFK-Instanzen zu belohnen. Wie willst du den Markt aber anderweitig mit Manasteinen versorgen, so dass sich jeder vernünftige (Grund-) Ausrüstung zusammenbasteln kann? Du beschwerst dich selbst doch gut genug, dass auf Thor-E nicht mehr sonderlich viel möglich ist, wenn man keine Kontakte hat. Ich glaube eher weniger, dass es für Casuals u.ä. Spielerschichten möglich wäre, sich selbst Manasteine durch Narakali oder Museum zu erfarmen. In der Hinsicht sind die Möglichkeiten im Spiel selbst leider zu beschränkt.

    Vielleicht ist das aber letztlich auch eine Frage unterschiedlicher Ansichten. Ich habe nichts, wenn jeder mit vernünftiger Ausrüstung rumläuft, weil ich einige eher kompetitive MMORPG gespielt habe bzw. spiele. Ich würde es sogar begrüßen, wenn jeder dieselben Grundvoraussetzungen hätte. In dem Fall kann man sich als Spieler auch nichts einbilden, wenn man dank Overgear vermeintlich gut spielt und hat keine Ausreden für schlechte Leistungen, wenn man schlecht spielt. Ich würde sogar von mir sagen, dass ich selbst nur auf Casual-Niveau spiele, bin aber trotzdem mit SM/Sorc auf PvE-Ranks in Top10-Listen, was sicherlich anders aussähe, hätte jeder dieselben Grundvoraussetzungen und würde es mehr Competition geben. Dann wäre ich aber auch selbst Schuld, wäre ich ein Fahrrad und müsste mir das vorhalten lassen.

    Auf der anderen Seite kann ich aber durchaus auch Spieler verstehen, die Vorteile aus erarbeiteter Ausrüstung ziehen wollen. Was mich letztlich nur stört ist diese "Ich gönne dir nichts"-Mentalität. Es ist doch in MMORPG grundlegend immer so, dass es von Patch zu Patch leichter werden muss, damit der Großteil der Spielerschaft mit der Meta mithalten kann. Dass solchen Änderungen mit Neid begegnet wird, halte ich doch eher für fragwürdig.

    I am the master of my fate.
    I am the captain of my soul.

    [William Ernest Henley - Invictus]

  • Anneroze schrieb:

    Du beschwerst dich selbst doch gut genug, dass auf Thor-E nicht mehr sonderlich viel möglich ist, wenn man keine Kontakte hat.
    Thor hat keinen Bock auf PvE, weil er sich nicht lohnt. (Und die meisten Thorler eh bad im PvE sind oder eh alles mit Glidehack machen @Toc)

    Stell dir vor du kriegst wöchentlich 90 +6er-Steine vom Museum-Boss, da würde sogar auf Thor mal jemand den Hintern für Museum hochkriegen.
    Erufuun
    Funfunreloaded Mistweaver Monk

    Kery schrieb:

    Jetzt mal ehrlich, bei all den Leuten hier im Thread bist du definitv der gammligste :peitsche:
  • Erufuun schrieb:

    Anneroze schrieb:

    Du beschwerst dich selbst doch gut genug, dass auf Thor-E nicht mehr sonderlich viel möglich ist, wenn man keine Kontakte hat.
    Thor hat keinen Bock auf PvE, weil er sich nicht lohnt. (Und die meisten Thorler eh bad im PvE sind oder eh alles mit Glidehack machen @Toc)

    Stell dir vor du kriegst wöchentlich 90 +6er-Steine vom Museum-Boss, da würde sogar auf Thor mal jemand den Hintern für Museum hochkriegen.
    PvE ist kinahtechnisch lohnenswert genug. Allein Garten und Library sind eine wundervolle Kinahquelle dank Ankerhilfen, Primeval Crafting Stones und Verzauberungssteinen. Das Problem, das ich bei Museum sehe, ist eher die Möglichkeit, den Content wahrzunehmen. Den Endboss wird wohl nur die absolute Elite schaffen und die ersten beiden Bosse dürften je nach Gruppe auch eine Qual sein. Ich war heute Nacht das erste Mal in der Instanz mit teilweise wirklich guten Leuten. Ich denke zumindest, dass @8atmaan und ich für drei gute DD zählen. Trotzdem musste ein DD beim ersten Boss noch Wind-xForm ziehen, damit es bei nur drei Büchern mit dem Schaden reicht. Die Instanz dürfte mit PUG schlicht unmöglich sein, sondern ist eher guten bis sehr guten Gruppen vorbehalten. Letztlich würde das wieder darauf hinauslaufen, dass die Quelle nicht massentauglich genug ist. Wie gesagt, das kann auch an meiner Einstellung liegen, aber ich habe es lieber, wenn meta-taugliches Gear einfach und relativ schnell erhältlich ist, damit Skill der entscheidende Faktor ist.

    I am the master of my fate.
    I am the captain of my soul.

    [William Ernest Henley - Invictus]

  • Anneroze schrieb:

    @Buvfyy: Natürlich ist es vom Gamedesign her nicht so sonderlich toll, AFK-Instanzen zu belohnen. Wie willst du den Markt aber anderweitig mit Manasteinen versorgen, so dass sich jeder vernünftige (Grund-) Ausrüstung zusammenbasteln kann? Du beschwerst dich selbst doch gut genug, dass auf Thor-E nicht mehr sonderlich viel möglich ist, wenn man keine Kontakte hat. Ich glaube eher weniger, dass es für Casuals u.ä. Spielerschichten möglich wäre, sich selbst Manasteine durch Narakali oder Museum zu erfarmen. In der Hinsicht sind die Möglichkeiten im Spiel selbst leider zu beschränkt.


    Vielleicht ist das aber letztlich auch eine Frage unterschiedlicher Ansichten. Ich habe nichts, wenn jeder mit vernünftiger Ausrüstung rumläuft, weil ich einige eher kompetitive MMORPG gespielt habe bzw. spiele. Ich würde es sogar begrüßen, wenn jeder dieselben Grundvoraussetzungen hätte. In dem Fall kann man sich als Spieler auch nichts einbilden, wenn man dank Overgear vermeintlich gut spielt und hat keine Ausreden für schlechte Leistungen, wenn man schlecht spielt. Ich würde sogar von mir sagen, dass ich selbst nur auf Casual-Niveau spiele, bin aber trotzdem mit SM/Sorc auf PvE-Ranks in Top10-Listen, was sicherlich anders aussähe, hätte jeder dieselben Grundvoraussetzungen und würde es mehr Competition geben. Dann wäre ich aber auch selbst Schuld, wäre ich ein Fahrrad und müsste mir das vorhalten lassen.


    Auf der anderen Seite kann ich aber durchaus auch Spieler verstehen, die Vorteile aus erarbeiteter Ausrüstung ziehen wollen. Was mich letztlich nur stört ist diese "Ich gönne dir nichts"-Mentalität. Es ist doch in MMORPG grundlegend immer so, dass es von Patch zu Patch leichter werden muss, damit der Großteil der Spielerschaft mit der Meta mithalten kann. Dass solchen Änderungen mit Neid begegnet wird, halte ich doch eher für fragwürdig.
    5er steine waren vor luna manastones auch ausreichend hab selbst noch die hälfte zirka damit voll finde es daher dahingestellt dass man ohne diese in massen vom afk gehen bekommt.

    Klar das Gamedesign ist fraglich stimm ich dir klar zu.

    Mithalten als phys klasse problematischer als als mag aber wenn mein 1070atk assa der nichtmal hd steine sondern nur atk 5in der rüstung hat den großteil von thor outdpst finde ich es ehrlich unangemessen und falsch.

    Wer sich mit der Klasse und dem Spiel auch nur ein wenig auseinamdersetzt ist SEHR gut dabei. Hatte schon fälle wo ich nach tipps gefragt wurde und der dps der Person auf Zeit mir übung sehr steil stieg.
    ...... auch wenns eigentlich daran liegt dass man sich bemüht.

    Am Ende warum hat narakali em der echt leicht ist gleiche belohnung wie nm hm nur menge ist anders.

    Warum gibt toc jetzt mehr aber davor weniger als afk luna?

    Warum gibt museum weniger als Garten abgesehen von minions die man aber eh nicht aufwerten kann...

    Das ganze Konzept ist schlecht. So wird man fast nie Leute zu inis oder dazu mehr dps zu machen begeistern weils nicht viel bringt...

    Laycee schrieb:

    du hast mit deinem nich so guten gear damals mit den NM files etc bewiesen das du top notch bist also...
    :liebe:
  • Anneroze schrieb:

    Erufuun schrieb:

    Anneroze schrieb:

    Du beschwerst dich selbst doch gut genug, dass auf Thor-E nicht mehr sonderlich viel möglich ist, wenn man keine Kontakte hat.
    Thor hat keinen Bock auf PvE, weil er sich nicht lohnt. (Und die meisten Thorler eh bad im PvE sind oder eh alles mit Glidehack machen @Toc)

    Stell dir vor du kriegst wöchentlich 90 +6er-Steine vom Museum-Boss, da würde sogar auf Thor mal jemand den Hintern für Museum hochkriegen.
    PvE ist kinahtechnisch lohnenswert genug. Allein Garten und Library sind eine wundervolle Kinahquelle dank Ankerhilfen, Primeval Crafting Stones und Verzauberungssteinen. Das Problem, das ich bei Museum sehe, ist eher die Möglichkeit, den Content wahrzunehmen. Den Endboss wird wohl nur die absolute Elite schaffen und die ersten beiden Bosse dürften je nach Gruppe auch eine Qual sein. Ich war heute Nacht das erste Mal in der Instanz mit teilweise wirklich guten Leuten. Ich denke zumindest, dass @8atmaan und ich für drei gute DD zählen. Trotzdem musste ein DD beim ersten Boss noch Wind-xForm ziehen, damit es bei nur drei Büchern mit dem Schaden reicht. Die Instanz dürfte mit PUG schlicht unmöglich sein, sondern ist eher guten bis sehr guten Gruppen vorbehalten. Letztlich würde das wieder darauf hinauslaufen, dass die Quelle nicht massentauglich genug ist. Wie gesagt, das kann auch an meiner Einstellung liegen, aber ich habe es lieber, wenn meta-taugliches Gear einfach und relativ schnell erhältlich ist, damit Skill der entscheidende Faktor ist.
    Keine Ahnung bis auf den Endboss kannste da easy durch rushen ohne Form oder sonst was wtf!?!?
  • @Buvfyy: Das war auch ein anderer Patch-Stand. Wir haben jetzt Narakali und Museum, in denen höhere Werte benötigt werden. Es werden sicherlich auch Instanzen dazu kommen, die ebenfalls hohe Werte verlangen, die mit K5 nicht erreichbar sind. Die Meta hat sich mit 5.6 schlicht und ergreifend geändert. Dass du mit deiner Assassine mehr Schaden machst als ein Großteil der Thor-Spieler liegt doch aber auch letztlich daran, dass der Content in Aion über Jahre hinweg zu seicht war und sich Spieler nie sonderlich stark anstrengen mussten. Stell' dir doch vor, dass Aion seit jeher vergleichbar mit anderen MMORPG wäre und die Spieler daher dazu gezwungen wären, sich mit ihrer Klasse auseinandersetzen zu müssen. In dem Fall wärst du mit deiner Assassine sicherlich auch nicht sonderlich gut dabei. Zudem liegt das Problem auch an der Population und unterschiedlichen Fokussen. Mir gefällt die Konzeption letztlich auch nicht, aber mir sind massentaugliche 6er Manasteine durch Luna lieber als wenn sie nur kleinen Spielerschichten vorbehalten wären.

    I am the master of my fate.
    I am the captain of my soul.

    [William Ernest Henley - Invictus]

  • Anneroze schrieb:

    Den Endboss wird wohl nur die absolute Elite schaffen und die ersten beiden Bosse dürften je nach Gruppe auch eine Qual sein. Ich war heute Nacht das erste Mal in der Instanz mit teilweise wirklich guten Leuten. Ich denke zumindest, dass @8atmaan und ich für drei gute DD zählen. Trotzdem musste ein DD beim ersten Boss noch Wind-xForm ziehen, damit es bei nur drei Büchern mit dem Schaden reicht. Die Instanz dürfte mit PUG schlicht unmöglich sein, sondern ist eher guten bis sehr guten Gruppen vorbehalten.
    Da fehlt euch Übung. Wir haben den ersten Boss am Patchday (sprich 0 Teile Holy Apollon) ganz ohne Bücher mit der Gartentruppe gemacht. Endboss ist knackig und sicher nicht pug-tauglich aber Kristallboss kann man den Enrage resetten und Doppelboss ist nur Movement. Was der Ini abträglich ist ist der magere Loot, konzeptionell finde ich die eigentlich ganz ansprechend weil es keine ewig langen Wege zwischen den Bossen gibt und jeder Boss was droppt.
    sick of .sig