Offene Fragen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Offene Fragen

      Ein paar offene Fragen die meines Erachtens teilweise seit Jahren (oder Monaten) nicht geklärt wurden:

      Alte Fragen:
      - MyAion komplett eingestellt, oder nicht? Dies ist z.B. sehr Interessant für Arena of Gold oder anderes 1v1 PvP.
      - Die Anpassung der Veteranbelohnungen, passiert das noch?
      - Hackshield, besteht Interesse das Thema noch anzugehen? AHK gehört unter vielen Spielern (zumeist einen bestimmten Chanter) zum guten Ton.

      Neuere Fragen:
      - Wie stellt sich Gameforge das Spiel mit den anstehenden Patches vor? Werden die Shoppreise runter gehen, bzw. überlegt man sich alternativen um an Waffen, Magiesteine der Levelreduzierung, Estima's zu gelangen? Dies bezieht sich darauf das man große Vorteile in nahenden Patches hat wenn man seine Waffen/Rüstung über +15 weiter Verzaubert und/oder mehr Creation Points besitzt. Passiert dies nicht, oder nur für Leute die sehr massiv Geld ausgeben, wird es zu weiteren Unbalancing führen (sogar im also wichtigen PvE).
      - Besteht die Möglichkeit die Serverleistung zu verbessen? Dies kann ja auf vielen Wegen passieren: Hardware, Standort (Frankfurt statt Hannover), ... . Dies Frag ich da bekannte Bugs (Airbindbug, Falldown, Fallback) nicht mehr von NCSoft angegangen werden, da diese bei Ihren Servern / Clienten nicht mehr auftreten.

      Abschließend möchte ich sagen:
      Die Fragen mögen vielleicht Provokativ vorkommen, bzw. ewiges Thema sein, jedoch sind es grundlegende Sachen. Meines Erachtens ist es fast traurig, dass hierfür ein Anstoß seitens der Community notwendig ist, zumindest grobe Pläne (wir arbeiten daran ist etwas zu grob) offen zulegen. Wenn man 5.5 / 5.6 betrachtet, verlangt es vom Publisher einen Drahtseilakt ab. Auf der einen Seite möchte das Unternehmen natürlich Gewinne erzielen, jedoch gelingt dies nur langfristig und nachhaltig wenn die Community mit dem Model zufrieden ist. Natürlich könnte man (jetzt wirklich) das Spiel auf ein sehr starkes Pay2Win umstellen, jedoch wird dann die Spielerbasis zur Belustigung der Payed-User verloren gehen.
      Ich möchte trotzdem @Andarys meinen Respekt kundtun, da er im Rahmen seiner Möglichkeiten (zumindest nehme ich es so wahr) handelt.
      "insanity is doing the same thing over and over again and expecting different results"
    • die selbigen Fragen wollte ich auch stellen aber nicht vor nächster Woche da ja anscheinend das ASK Aion nächste Woche ggbfls diese Fragen beantwortet.

      Aber da es nun schon gepostet ist möchte ich folgende Fragen ergänzen:

      Shop und Veteranen-Belohnungssystem, wie sieht es damit aus?
      Server-Balance hat man die im Auge und vielmehr will man was unternehmen?
    • Ich muss dir absolut recht geben, aber glaub mir wenn ich dir sage, dass der Einfluss von Gear über +15 im PvE nur Einfluss auf Schwitzer wie mich haben wird. Wir reden hier von weniger als einem Prozent der Spieler, die gezielt PvE-Prozente rausholen wollen.

      Im PvP ist Gear über 20 allerdings genauso ein Witz wie plusbarer Schmuck.
      Erufuun
      Funfunreloaded Mistweaver Monk

      Kery wrote:

      Jetzt mal ehrlich, bei all den Leuten hier im Thread bist du definitv der gammligste :peitsche:
    • Paar gute Fragen.
      Denke aber nicht, dass man für sowas wie AHK Hackshield braucht / das es dafür viel bringen würde. Wenn der Client jedes mal so harte Key-Spamms bekommt, oder die Abstände zwischen den Skill Aktivierungen und den Reihenfolgen immer gleich sind, dürfte das relativ leicht rauszufinden sein. Aber who knows was und wie GF die Sachen genau loggt.

      Wie dem auch sei, in KR sind viele Spieler mit 5.5 gequittet, weil man um im pvp competitive zu bleiben noch mehr Geld ins Spiel stecken musste.
      Ab +16 und höher bekommt man nämlich immer mehr pvp Attack / def dazu, die guten Minions sind glaub ziemlich selten, man braucht 6 +10 estima's usw.

      Wie wird Gameforge diesen Themen entgegenwirken, damit der Gap zwischen Casual und Casher nicht noch grösser wird?
      Ich bin bis jetzt immer ganz ok mitgekommen & spiele im Ranking ganz oben mit, aber hab keine Lust noch mehr investieren zu müssen, nur um immer die selben 10 Spieler zu treffen, von denen 5 wegen Klassennachteil perma leaven und ich dadurch noch weniger potentielle Gegner habe...
      Da ist es mir lieber, wenn der Gearstand ausgeglichener wird, sofern man dadurch mehr Abwechslung bei den Gegnern bekommt.

      Weil in KR wird das Spiel ja auch immer weniger aufs open PvP ausgelegt, sondern nur noch Instanzierter Content wird hinzugefügt, aber ganz ehrlich wenn ich instanziertes, MMR gekoppeltes PvP will bin ich in anderen MMO's besser aufgehoben... also wieso Aion nicht zurück zu seinen Wurzeln bringen & den Leuten mit coolen Quests und rewards mehr Gründe fürs open PvP bieten...?
    • Harlekin wrote:

      - Besteht die Möglichkeit die Serverleistung zu verbessen? Dies kann ja auf vielen Wegen passieren: Hardware, Standort (Frankfurt statt Hannover), ... . Dies Frag ich da bekannte Bugs (Airbindbug, Falldown, Fallback) nicht mehr von NCSoft angegangen werden, da diese bei Ihren Servern / Clienten nicht mehr auftreten.
      Die Frage kann auch ich dir beantworten. :)
      Die Leistung der für Aion verwendeten Server ist mehr als ausreichend, selbst für große Raids mit hunderten von Spielern. Die von dir genannten Probleme gibt es bereits seit Release von Aion und ich stimme dir zu, dass sie sehr nervig sein können. Allerdings haben sie nichts mit der Hardwareleistung der Server zu tun, sondern sind vielmehr der alten Engine anzulasten.

      Zu den anderen Fragen kann ich dir die letzten öffentlichen Statements geben:

      Harlekin wrote:

      - MyAion komplett eingestellt, oder nicht? Dies ist z.B. sehr Interessant für Arena of Gold oder anderes 1v1 PvP.
      Steht auf der To-Do-Liste, hat aber keine allzu hohe Priorität.


      Harlekin wrote:

      Die Anpassung der Veteranbelohnungen, passiert das noch?
      Dazu kann ich dir leider nichs genaueres sagen.


      Harlekin wrote:

      - Hackshield, besteht Interesse das Thema noch anzugehen? AHK gehört unter vielen Spielern (zumeist einen bestimmten Chanter) zum guten Ton.
      In der Post vom PD - Dez. 2015 wurde angekündigt, dass man sich zu Gunsten des von der Community gewünschten 64bit Clients gegen Gameguard/Hackshield entschieden hat.

      Wir werden diesen Thread bzw. diw Fragen selbstverständlich weiterleiten und euch kommende Woche hoffentlich aktuelle Infos geben können (wobei ich natürlich nichts versprechen kann).

      Grüße,
      Cyan
    • Zunächst möchte ich feststellen, dass ich nicht die Kompetenzen habe, eine eindeutige Antwort darauf zu geben (oder gar eine Lösung zu finden), da ich nur Laie bin und kein SysAdmin, Softwareentwickler, o. Ä.

      Was Korea betrifft:
      Südkorea verfügt über eine weitaus besser ausgebaute Infrastruktur im Bereich der Datenübertragung und ist nur etwa 1/3 so groß wie Deutschland. Die deutsche Infrastruktur ist so unzureichend, dass es an Wochenenden und manchmal auch in der Woche zu Problemen mit Knotenpunkten kommt - übrigens auch eine häufige Ursache für Lags, etc.

      US & RU:
      Dass dort alles wunderbar läuft wage ich anhand eigener Erfahrung und den Berichten Dritter stark zu bezweifeln. In NA wird man genauso zurückgesetzt wie in EU, dort laggt es im PvP ebenso oft wie hier (natürlich könnte man nun argumentieren, dass es von Europa aus an dem Ping von ~110ms liegt, aber US-Spieler beklagen sich im NA-Forum und in NA-Gruppen auf social media-Kanälen ebenso über Probleme wie die Spieler hier in EU). Dies ist auch nicht weiter verwunderlich, da alle Versionen von Aion im Kern gleich sind.
      Wie bei vielen anderen Themen wage ich zu behaupten, dass Aussagen wie "in NA/RU läuft alles viel besser!" hauptsächlich dazu gedacht sind zu untermauern, wie schlecht es doch hier in EU sei. Ähnlich dem Gerücht, in KR würde nicht gezergt und im PvP alles fair ablaufen.

      Für solche Probleme gibt es zahlreiche mögliche Ursachen - die Leistung der Server ist bei Aion aus zwei Gründen nicht die Ursache:
      • Es ist üblich, dass Entwickler den Publishern vorschreiben, wie viele Server es sein (bei Aion sind es mehrere Dutzend, falls du dich an den Livestream von vor zwei Jahren erinnerst) und welche Leistung diese Server bringen müssen.
      • Die Gameforge ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und hat ein natürliches Interesse daran, dass Aion so lange wie möglich so viele Spieler wie möglich hat, weshalb es unvernünftig wäre, durch unzureichende Server bewusst Probleme zu verursachen bzw. Meldungen über Probleme nicht zu verfolgen.


      Eine andere Ursache (und im Fall Aion die weitaus wahrscheinlichere Ursache) könnte ein unzureichend optimierter Netcode sein. Noch einmal fürs Protokoll: ich bin kein Experte in diesem Bereich. Aber aus Erfahrung mit anderen Games weiß ich, dass insb. der Netcode bei Lags, Minirucklern, etc. verantwortlich sein kann. Welch große Auswirkungen der Netcode auf die Performance haben kann, merkt man in Spielen immer wieder beim Vergleich von Beta- vs Release-Versionen bzw. nach Updates, welche den Netcode optimieren. Ein mögliches Resultat unzureichend optimierten Netcodes könnte das gute alte "permanent out-of-range obwohl die Entfernung im UI mit Null angegeben wird" sein.

      Dazu kommen noch alle anderen möglichen Problemquellen: schlechte Verbindungen (wir hatten hier im Forum schon Spieler, die von Bayern über Polen nach Frankfurt geroutet wurden, ein Bekannter von mir wurde mal für mehrere Tage von NRW über Österreich und die Schweiz nach Frankfurt geroutet), unzureichende Leistung des heimischen Rechners (du wärst erstaunt wie oft ich schon Beschwerden hatte, bei denen letztlich herauskam, dass der Rechner wegen mangelhafter Reinigung überhitzte und die Leistung drosselte) oder schlicht eine Überlastung des Clients (Aion ist inzwischen seit fast neun Jahren released, die Größe der Installation ist durch zahlreiche Updates deutlich angewachsen und die Engine ist von 2003).

      Beschwerden über angeblich unzureichende Server der Gameforge gibt es bereits seit der F2P-Beta (und zu NC-Zeiten gab es die gleichen Threads "NC solle sich doch bitte bessere Server besorgen"; überhaupt habe ich diese Threads mit fast identischem Wortlaut in jedem MMO gesehen, welches ich gespielt habe). Das soll nicht heißen, dass es nicht tatsächlich von Zeit zu Zeit zu Problemen mit den Aion-Servern kommen kann, doch gab es bei solchen Fällen bisher immer ein Statement im Rahmen einer News, etc.

      Grüße,
      Cyan
    • Accuracy wrote:

      @Cyan Diese Begründung mit der alten Engine haben wir nun wirklich oft gehört, aber erklär uns doch dann bitte, warum diese Bugs weder beim Russischen, noch Amerikanischen, Koreanischen oder bei privat betriebenen Servern vorkommt, sondern nur hier.
      Und daran merkt man das du noch nie auf einem dieser Server gespielt hast :)
      Wie Cyan schon sagte auch auf andern Servern gibt es diese Probleme.
      Als ich 1 Monat lang auf dem NA gespielt habe, hatte ich dieses Problem (Too far from target) auch (Und nein es lag nicht an High Ping, der war im bereich um 120)
      Der P-Server auf dem ich mit Aion angefangen hab, war noch viel schlimmer als der Offi. Und auch euer so heiß geliebter P-Server hat dieses Problem.
      Aber naja ist ja eh immer GF an allem schuld, und nicht eure fehlende kenntnis über das Spiel ;)
    • Cyan wrote:


      • Die Gameforge ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und hat ein natürliches Interesse daran, dass Aion so lange wie möglich so viele Spieler wie möglich hat, weshalb es unvernünftig wäre, durch unzureichende Server bewusst Probleme zu verursachen bzw. Meldungen über Probleme nicht zu verfolgen.

      ...

      Grüße,
      Cyan
      Wenn GF soviel daran liegt das es möglichst lange möglichst viele Spieler gibt - Wieso wird die EU Com im Shop dann so extrem über den Tisch gezogen?
    • mich als möglichen Kunden interessiert es nicht wie Na, RU, oder sonst irgendein Server läuft. Vergleiche bringen uns hier nicht weiter, Cyan. Ich bemerke das es beim Raid anhand der Kommentare massive Probleme gibt, das offensichtliche Bugs jahrelang auf der to-do Liste stehen (od. "Wir arbeiten daran") und sich nichts ändert!

      Warum, Wieso, weshalb, wie oft oder wer daran Schuld ist, ist für mich als Kunde vollkommen egal. Diese Informationen benötige ich nicht, interessieren mich nicht. Es gehört einfach behoben oder ausgebessert, und wenn das nicht funktioniert, wird der Betreiber kein Geld bekommen.. egal wie bemüht oder wie oft um Entschuldigung gebeten wird... Bei euch passiert monatelang NICHTS. Das ist Fakt und deswegen verlassen euch auch Spieler.
      Just IncôмpαяαвŁє
    • Cyan wrote:

      Die Leistung der für Aion verwendeten Server ist mehr als ausreichend, selbst für große Raids mit hunderten von Spielern. Die von dir genannten Probleme gibt es bereits seit Release von Aion und ich stimme dir zu, dass sie sehr nervig sein können. Allerdings haben sie nichts mit der Hardwareleistung der Server zu tun, sondern sind vielmehr der alten Engine anzulasten.
      Ein Umzug des Servers nach Frankfurt würde vermtl. auch helfen. Da ist das Problem mit der deutschen Infrastruktur im Rahmen der Möglichkeiten gelöst.
      "insanity is doing the same thing over and over again and expecting different results"
    • [NICK]nikuya wrote:

      Als ich 1 Monat lang auf dem NA gespielt habe, hatte ich dieses Problem (Too far from target) auch (Und nein es lag nicht an High Ping, der war im bereich um 120)
      Der P-Server auf dem ich mit Aion angefangen hab, war noch viel schlimmer als der Offi. Und auch euer so heiß geliebter P-Server hat dieses Problem.
      Aber naja ist ja eh immer GF an allem schuld, und nicht eure fehlende kenntnis über das Spiel ;)
      NA hat einfach ein simples Problem, es sind sehr große Streken die für die Daten zurück gelegt werden müssen. Meinen (möglicherweise veraltet) Kenntnisstand nach, steht der Server in Texas was z.B. Spielern aus Kanada nicht wirklich hilft.

      Jedoch läuft nachweislich trotz schlechtern Ping das Spiel besser (selbst in NA), einfach weil z.B. der Airbindbug NUR NOCH auf den Gameforge-Servern auftritt. Es ist irrelevant von wo und mit was man auf anderen Servern verbindet. Dieser alte Bug (wofür sogar Leute gebannt wurden wegen 'cheaten/hacken') tritt bei mir als Spieler bei 1 von 3 Airbind Skills auf. Er wird davon getriggert das die Person zu dem Zeitpunkt an dem sie den Airbind abbekommt für den Client anders steht als für den Server. Dies hat die Folge, dass man die Bewegungen des Spielers nur noch alle 7 Meter verfolgen kann.

      "insanity is doing the same thing over and over again and expecting different results"
    • Oppressive wrote:

      mich als möglichen Kunden interessiert es nicht wie Na, RU, oder sonst irgendein Server läuft. Vergleiche bringen uns hier nicht weiter, Cyan.

      Accuracy wrote:

      @Cyan Diese Begründung mit der alten Engine haben wir nun wirklich oft gehört, aber erklär uns doch dann bitte, warum diese Bugs weder beim Russischen, noch Amerikanischen, Koreanischen oder bei privat betriebenen Servern vorkommt, sondern nur hier.
      Vergleiche bringen uns wirklich nicht weiter, werden dafür aber erstaunlich oft gezogen wenn es darum geht, wie viel schlechter hier alles sei. :huh:



      Oppressive wrote:

      Warum, Wieso, weshalb, wie oft oder wer daran Schuld ist, ist für mich als Kunde vollkommen egal. Diese Informationen benötige ich nicht, interessieren mich nicht. Es gehört einfach behoben oder ausgebessert, und wenn das nicht funktioniert, wird der Betreiber kein Geld bekommen.. egal wie bemüht oder wie oft um Entschuldigung gebeten wird
      Das ist vollkommen nachvollziehbar und verständlich. Aber was genau erwartest du von uns? Natürlich könnten wir hergehen und Versprechungen machen, schreiben, dass bald alles besser wird und die Probleme im nächsten Patch behoben sind. Aber seien wir ehrlich, das würdet ihr uns nicht glauben und es würde auch nicht der Wahrheit entsprechen.
      Mit meinem Post habe ich lediglich versucht, die Komplexität des Problems ein wenig zu erläutern. Einfach hergehen und sagen "eure Server sind zu schlecht, besorgt euch mal neue" ist natürlich schnell gemacht und ein praktisches Ventil für Frust, missachtet aber alle anderen möglichen Ursachen.


      Oppressive wrote:

      egal wie bemüht oder wie oft um Entschuldigung gebeten wird... Bei euch passiert monatelang NICHTS. Das ist Fakt und deswegen verlassen euch auch Spieler.
      Wie bereits geschrieben, ist die Leistung der für Aion verwendeten Server vollkommen ausreichend. Selbstverständlich muss mir das niemand glauben, aber es entspricht den Tatsachen. Auf die meisten anderen möglichen Ursachen hat die GF keinen Einfluss, das liegt entweder in der Hand von NCsoft oder Dritten.


      Harlekin wrote:

      weil z.B. der Airbindbug NUR NOCH auf den Gameforge-Servern auftritt.
      Das halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Meiner eigenen Erfahrung nach zu urteilen handelt es sich dabei um einen Bug im Client und nicht auf Seiten des Servers (da bei dem anderen Spieler alles normal aussieht). Bis auf kleinere individuelle Anpassungen sind die Clients von EU, NA, RU, KR, etc. aber vollkommen identisch. Warum sollten alle anderen Regionen einen Fix für einen Bug erhalten und ausgerechnet EU (nach KR immerhin die mit Abstand größte Aion-Community) nicht?

      Grüße,
      Cyan
    • Cyan wrote:

      Das halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Meiner eigenen Erfahrung nach zu urteilen handelt es sich dabei um einen Bug im Client und nicht auf Seiten des Servers (da bei dem anderen Spieler alles normal aussieht). Bis auf kleinere individuelle Anpassungen sind die Clients von EU, NA, RU, KR, etc. aber vollkommen identisch. Warum sollten alle anderen Regionen einen Fix für einen Bug erhalten und ausgerechnet EU (nach KR immerhin die mit Abstand größte Aion-Community) nicht?
      Öffne 2 Clients auf EU stell die Char's gegenüber, mach das selbe auf einen beliebigen anderen Aion Server. Nur auf EU stehen die Char's auf den Clienten so unterschiedlich, teilweise eine abweichen von über 5 metern. Dies verhindert zum Teil das dem Server durch mehrere Bewegungen mehr Prositionen mitgeteilt werden, jedoch kommen die gerne mal beim 2 Client nicht an. Der Bug ist einfach zu reproduzieren.
      "insanity is doing the same thing over and over again and expecting different results"
    • Cyan wrote:

      Die Gameforge ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und hat ein natürliches Interesse daran, dass Aion so lange wie möglich so viele Spieler wie möglich hat, weshalb es unvernünftig wäre, durch unzureichende Server bewusst Probleme zu verursachen bzw. Meldungen über Probleme nicht zu verfolgen.
      Hat EA bei SimCity 5 auch gesagt, war leider ein Desaster :D Kommt oft vor das nur die minimale Leistung an Servern gekauft werden, die kostet ja auch.
      End of Project YoRHa
      Nier: Automata
    • [NICK]acehood23 wrote:

      Cyan wrote:

      Die Gameforge ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und hat ein natürliches Interesse daran, dass Aion so lange wie möglich so viele Spieler wie möglich hat, weshalb es unvernünftig wäre, durch unzureichende Server bewusst Probleme zu verursachen bzw. Meldungen über Probleme nicht zu verfolgen.
      Hat EA bei SimCity 5 auch gesagt, war leider ein Desaster :D Kommt oft vor das nur die minimale Leistung an Servern gekauft werden, die kostet ja auch.
      Da hast du (leider) Recht. Und wie ich bereits geschrieben habe, muss mir das niemand glauben. Gerne werde ich kommende Woche anfragen, ob ich evtl. näheres zu dem Thema sagen darf.


      Harlekin wrote:

      Cyan wrote:

      Das halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Meiner eigenen Erfahrung nach zu urteilen handelt es sich dabei um einen Bug im Client und nicht auf Seiten des Servers (da bei dem anderen Spieler alles normal aussieht). Bis auf kleinere individuelle Anpassungen sind die Clients von EU, NA, RU, KR, etc. aber vollkommen identisch. Warum sollten alle anderen Regionen einen Fix für einen Bug erhalten und ausgerechnet EU (nach KR immerhin die mit Abstand größte Aion-Community) nicht?
      Öffne 2 Clients auf EU stell die Char's gegenüber, mach das selbe auf einen beliebigen anderen Aion Server. Nur auf EU stehen die Char's auf den Clienten so unterschiedlich, teilweise eine abweichen von über 5 metern. Dies verhindert zum Teil das dem Server durch mehrere Bewegungen mehr Prositionen mitgeteilt werden, jedoch kommen die gerne mal beim 2 Client nicht an. Der Bug ist einfach zu reproduzieren.
      Ich kenne das Problem mit dem Positioning (wie vermutlich jeder andere Aion-Spieler) und es ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein Verbindungs- oder Netcode-Problem von Aion. Wie du schon schreibst sendet Client A die Position des Spielers an den Server, welcher dann die Position an Client B (und alle anderen Clients im Umkreis). Während der Übertragung der Position kommt es irgendwo zu einem Problem, was dazu führt, dass bei Client B nicht die richtige Position ankommt.

      Grüße,
      Cyan
    • [NICK]nikuya wrote:

      Accuracy wrote:

      @Cyan Diese Begründung mit der alten Engine haben wir nun wirklich oft gehört, aber erklär uns doch dann bitte, warum diese Bugs weder beim Russischen, noch Amerikanischen, Koreanischen oder bei privat betriebenen Servern vorkommt, sondern nur hier.
      Und daran merkt man das du noch nie auf einem dieser Server gespielt hast :) Wie Cyan schon sagte auch auf andern Servern gibt es diese Probleme.
      Als ich 1 Monat lang auf dem NA gespielt habe, hatte ich dieses Problem (Too far from target) auch (Und nein es lag nicht an High Ping, der war im bereich um 120)
      Der P-Server auf dem ich mit Aion angefangen hab, war noch viel schlimmer als der Offi. Und auch euer so heiß geliebter P-Server hat dieses Problem.
      Aber naja ist ja eh immer GF an allem schuld, und nicht eure fehlende kenntnis über das Spiel ;)
      Stimmt, ich habe nur einige Stunden auf "diesem" Pserver, einige Wochen auf RU, ca. 2 Monate auf NA und etwa 5 Jahre auf EU verbracht. Aber ich schätze mal du willst hier sowieso nur baiten, wenn du schon sagst dass 120 kein High Ping ist.

      Cyan wrote:

      Oppressive wrote:

      mich als möglichen Kunden interessiert es nicht wie Na, RU, oder sonst irgendein Server läuft. Vergleiche bringen uns hier nicht weiter, Cyan.

      Accuracy wrote:

      @Cyan Diese Begründung mit der alten Engine haben wir nun wirklich oft gehört, aber erklär uns doch dann bitte, warum diese Bugs weder beim Russischen, noch Amerikanischen, Koreanischen oder bei privat betriebenen Servern vorkommt, sondern nur hier.
      Vergleiche bringen uns wirklich nicht weiter, werden dafür aber erstaunlich oft gezogen wenn es darum geht, wie viel schlechter hier alles sei. :huh:
      Vergleiche machen die bestehende Problematik deutlich, aus der sich schon seit Jahren herausgeredet wird. Ich habe nur besagte Probleme bzgl. des PvP hier angesprochen, also keine Ahnung, warum du mir unterstellst, ich würde hier gleich "alles" schlecht nennen. Ich will dir nicht sagen wie du deinen Job zu machen hast, denn das weißt du selbst wahrscheinlich besser als ich, aber ich glaube nicht, dass derartige Übertreibungen für ein professionelles Image sprechen.
    • Cyan wrote:


      • Die Gameforge ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und hat ein natürliches Interesse daran, dass Aion so lange wie möglich so viele Spieler wie möglich hat, weshalb es unvernünftig wäre, durch unzureichende Server bewusst Probleme zu verursachen bzw. Meldungen über Probleme nicht zu verfolgen.

      Das glaube ich gerne, aber warum geht man dann nicht einfach wirklich mal auf die Community ein und versucht zusammen mit der Community das Spielgeschehen zu verbessern?

      Das Aion Gewinn macht, möglichst viele Spieler hat und diese auch zufrieden sind ist im Interesse aller!

      Dies kann meiner Meinung nach aber nur erreicht werden, wenn man auch auf die Wünsche der Community wirklich mal eingeht und diese nicht immer irgendwie "abwimmelt" mit ungefähr solchen Sätzen:
      - Dazu kann/darf ich leider noch nichts genaueres sagen
      - Wir werden dieses Problem "selbstverständlich" verfolgen
      - Wir arbeiten schon an diesem Problem
      - Dazu können wir aktuell noch nichts "genaueres" sagen
      - Wir werden uns um diesem Sachverhalt kümmern
      - Hierzu können wir leider keine Informationen geben
      u.s.w.
      Fast immer wird nach solch einem Satz nicht mehr öffentlich über das betroffene Thema gesprochen.
      WARUM, wenn es doch in dem Interesse ist, dass all die Spieler zufrieden sind.

      Und warum könnt ihr dem Spieler/der Community z.B. keine weiteren Informationen über das Problem geben, wenn man doch auf die Spieler angewiesen ist? Die Spieler entscheiden doch am Ende, ob sie zufrieden mit dem Spiel sind und dieses durch Einkäufe im Shop unterstützen wollen oder eben nicht.

      Warum setzt man sich nicht einfach einmal im Monat mit den Spielern zusammen (z.B. über Teamspeak) und redet über die Probleme, Verbesserungsvorschläge und auch Ideen seitens der Community oder des Aion Teams.
      Ich bin der Meinung, dass alleine die Tatsache, wenn es eine solche Austauschmöglichkeit gäbe die Zufriedenheit der Community extrem fördern würde und viel Zeit kostet es nicht. Des weiteren bin ich der Meinung, dass eine Episode "Ask Aion" im Jahr oder so nicht ausreicht. Die Spieler wollen doch wissen was momentan hinter den Kulissen passiert. Events wie das Treffen auf der Gamescom z.B. sind ein guter Anfang und alleine der Fakt das so ein Treffen angekündigt wurde hat die Community damals extrem gespusht.


      Im Allgemeinen bin ich für mich sogar ganz zufrieden mit dem Spiel. Nur hat es definitiv Gründe das die Spielerzahlen immer weniger werden und um dem entgegenzuwirken, halte ich eine engere Zusammenarbeit mit der Community für sehr förderlich.

      Am Ende finanzieren die Spieler das Spiel und dessen Gewinn. Ich bin auch der Meinung, dass ein "aufeinander zugehen" der Community und des Aion Teams die Gewinne von Aion erheblich steigern könnte.

      PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

      Grüße,
      Skoozy
    • Accuracy wrote:

      Vergleiche machen die bestehende Problematik deutlich, aus der sich schon seit Jahren herausgeredet wird. Ich habe nur besagte Probleme bzgl. des PvP hier angesprochen, also keine Ahnung, warum du mir unterstellst, ich würde hier gleich "alles" schlecht nennen. Ich will dir nicht sagen wie du deinen Job zu machen hast, denn das weißt du selbst wahrscheinlich besser als ich, aber ich glaube nicht, dass derartige Übertreibungen für ein professionelles Image sprechen.
      Da scheint es zu einem Missverständnis gekommen zu sein. Ich meinte keinesfalls, dass du dich über "alles" beschwerst. Ich wollte lediglich die Ironie unterstreichen, dass du einen Vergleich mit NA/RU/KR anregst, ich auf deinen Post antworte und als nächste Reaktion (von einem anderen Nutzer) darauf geschrieben wird, meine Vergleiche seien nutzlos.


      Skoozy wrote:

      Dies kann meiner Meinung nach aber nur erreicht werden, wenn man auch auf die Wünsche der Community wirklich mal eingeht und diese nicht immer irgendwie "abwimmelt" mit ungefähr solchen Sätzen:
      - Dazu kann/darf ich leider noch nichts genaueres sagen
      - Wir werden dieses Problem "selbstverständlich" verfolgen
      - Wir arbeiten schon an diesem Problem
      - Dazu können wir aktuell noch nichts "genaueres" sagen
      - Wir werden uns um diesem Sachverhalt kümmern
      - Hierzu können wir leider keine Informationen geben
      u.s.w.
      Fast immer wird nach solch einem Satz nicht mehr öffentlich über das betroffene Thema gesprochen.
      WARUM, wenn es doch in dem Interesse ist, dass all die Spieler zufrieden sind.

      Und warum könnt ihr dem Spieler/der Community z.B. keine weiteren Informationen über das Problem geben, wenn man doch auf die Spieler angewiesen ist? Die Spieler entscheiden doch am Ende, ob sie zufrieden mit dem Spiel sind und dieses durch Einkäufe im Shop unterstützen wollen oder eben nicht.
      So doof es jetzt klingen mag, aber ich werde deine Kritik gerne weiterleiten.
      Wir (das Forenteam + Andarys) können nur schreiben, was wir schreiben dürfen. Und meist ist dies ein "wir leiten es weiter", "es ist uns bekannt", "es wird daran gearbeitet", etc. Sicherlich würden wir manchmal auch gerne ein wenig mehr erzählen, aber dann wären wir die längste Zeit Mods gewesen und könnten uns intern nicht mehr für eure Interessen einsetzen.


      Skoozy wrote:

      Warum setzt man sich nicht einfach einmal im Monat mit den Spielern zusammen (z.B. über Teamspeak) und redet über die Probleme, Verbesserungsvorschläge und auch Ideen seitens der Community oder des Aion Teams.
      So eine Initiative gab es 2012 bereits. Damals hat sich ein Moderator mit den Spielern aller Fraktionen und aller Server getroffen (natürlich nicht alle gleichzeitig). Leider endete das ganze Unternehmen in einem totalen Chaos und wenn ich mich an meine Zeiten als Raidleiter mit regelmäßigen Fraktionsbesprechungen via TS erinnere, sind solche Gespräche sehr schwierig und oftmals unzufriedentellend.
      Aus diesem Grund ist es meiner Ansicht nach sinnvoller, über aktuelle Themen im Forum zu diskutieren. Hier gibt es entsprechende Bereiche für alle möglichen Themenfelder und man kann sich frei mit Nutzern aller Server und Fraktionen austauschen.
      Wenn man ganz freundlich fragt, kann man auch mich mal für ein Gespräch auf ein TS bekommen. ;)

      Skoozy wrote:

      Events wie das Treffen auf der Gamescom z.B. sind ein guter Anfang und alleine der Fakt das so ein Treffen angekündigt wurde hat die Community damals extrem gespusht.
      Das Meet & Greet hat mir auch sehr gut gefallen (auch wenn es nun einige komische Fotos von mir gibt). Es war wirklich Mal etwas anderes, sich Angesicht zu Angesicht mit Spielern zu unterhalten, die man normalerweise nur unter ihrem Nickname im Forum sieht.

      Grüße,
      Cyan