Auf zur Jagd, Daeva! (bis 05.07.2017)

  • PvPvE-Event

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

  • Triq wrote:

    Finde es vorallem schön zu sehen wie viele aktive Klassen die unterschiedlichen Server so haben. Daran kann man ja leicht ableiten wie das bei Pangea/Antri immer aussieht .
    Außerdem würde ich an GF ihrer Stelle deutlich erkennbar nochmal einen "Merge" überdenken. Gerade die Asmo Fraktionen auf Hyperion,Thor & Urtem sehen ganz schön Mager aus.

    Btw.
    28.06.2017 Thor Asmodians Gladiator 79.110


    28.06.2017Lok iElyos Gladiator 131.530


    28.06.2017 Loki Asmodians Gladiator 139.310


    28.06.2017 Thor Elyos Gladiator 130.730

    Thor Asmo sucht aktive Gladi´s xD
    Deshalb sind Raids als Gladi frustrierend auf Thor Asmo.... 1 AOE und gleich 10 sorcs/barden/beschis haben dich automatisch im target und rip.
  • Slick wrote:

    Anneroze wrote:

    Hallo lieber @Slick. Bitte fasse das folgende nicht beleidigend auf: Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass du dezent abgehoben bist. Mag das nun dadurch resultieren, dass du in dem Spiel extremes Glück hast, dass du Leute gefunden hast, deren Lebensstil und Einstellung zum Spiel so homogen ist, dass du mit ihnen sämtliche Instanzen absolvieren kannst; sei es auch, dass du das Glück hast, dass dir eine Berson-Allianz "geschenkt" wurde oder auch dadurch, dass du in sonstigen Inhalten wie Verzaubern etc. Glück hast. Das gönne ich dir alles durchaus, nur wäre eine gewisse Weitsicht und etwas mehr gesunder Menschenverstand deinersetits durchaus angebracht, denn so wie ich es sehe, hat dich das Spiel und die Politik von NCSoft und Gameforge in ein frommes Schäfchen verwandelt, welches Problembewusstsein abhanden gekommen ist.

    [...]

    Meiner Einschätzung nach hat sich die Community jedenfalls zu stark mit der herrschenden und krankhaften Missstandssituation abgefunden und sollte wieder mehr fordern und mehr kritisieren; gerade auch im Hinblick auf eine nachhaltige Spielentwicklung, um fehlerhaften Design-Entscheidungen seitens NCSoft entgegenzuwirken. Es ist jedenfalls nicht gesund, wenn man sich als Entwickler und Publisher ausschließlich auf Whales und Core-/Progress-Spieler konzentriert. Das sorgt letztlich dafür, dass die Spielbevölkerung nachhaltig stark abnimmt und das Spiel stirbt. Mit "kleinen Knochen" sollte man sich daher jedenfalls nicht mehr vollstens zufrieden geben.
    Mag sein das ich abgehoben bin, bin sicher der Falsche das zu beurteilen. Gesunden Menschenverstand und Weitsicht würde ich Dir allerdings auch sehr ans Herz legen. Seit nunmehr 10 Monaten spielst Du nach wie vor ein Spiel was ganz offensichtlich (nach deinen Kommentaren hier im Forum zu urteilen) einfach nichts mehr für Dich ist. Mein Problembewusstsein ist aber ziemlich ausgeprägt, denn im Gegensatz zu Dir spiele ich das Spiel tatsächlich. Vielleicht brauche ich deswegen auch weniger LRS, weil ich einfach auf 75 gelevelt habe statt bei 72 stehenzubleiben, wer weiss?

    Als frommes Schäfchen ohne Problembewusstesein finde ich es aber sehr fraglich das man Dinge die besser als in der Vergangenheit gelungen sind (wohlgemerkt nicht gut) nicht würdigen sollte.
    Aber wenn Du meinst ausschliesslich negatives Feedback wäre der Beste Weg wirklich etwas zu bewegen, mach ruhig so weiter wie bisher. Ich persönlich bin immer besonders kooperativ und motiviert wenn man mir dauernd an den Kopf wirft was für einen miesen Job ich mache, das wird bei den Angestellten der GF sicherlich ähnlich sein. Schliesslich mag doch jeder die Menschen am Liebsten die ausschliesslich das Haar in der Suppe suchen oder nicht?
    Ich spiele das Spiel entgegen deiner Annahme tatsächlich auch. Nur im Vergleich zu dir fehlt mir schlicht und ergreifend die Motivation zum Leveln, weil das Spiel die für ein MMORPG wichtigste Ressource - nämlich fähige Mitspieler - nicht mehr im ausreichenden Maße bereitstellt, damit man mit eben solchen sämtlichen Content bestreiten kann und das die Erwartungshaltung weckt, die Leveln attraktiv machen würde. Dass einem in einem MMORPG nichts geschenkt wird, ist mir durchaus klar, nur mag ich mich daran erinnern können, dass gerade du mir damals vorgeworfen hattest, dass man einen Blick aus der Blase von fähigen Spielern werfen solle. Du befindest dich selbst in eben dieser Blase und bist nunmehr scheinbar unfähig, selbst einen Blick hieraus zu riskieren? Das soll in erster Linie kein Vorwurf sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass man das wohl kaum beurteilen kann, wenn man mit solchen Situationen nicht selbst konfrontiert ist.

    Im Übrigen bringe ich hier - wie du es mir vorwirfst - nicht ausschließlich negatives Feedback, jedoch ist ein Forum in erster Linie auch dazu da, gerade negatives Feedback zu äußern, um Fehlentwicklungen vorzubeugen. Positiva muss man wohl kaum kritisieren, oder? Wer als Publisher jedenfalls nicht fähig ist, mit der überwiegend negativen Kritik aus eigenen Foren umzugehen, befindet sich ohnehin in der falschen Branche. Das jetzige Event ist bspw. grundsätzlich durchaus nicht schlecht, jedoch nicht so gut umgesetzt, dass ich es wirklich als gut betiteln würde. Hierzu fehlt mir wie bereits erwähnt die Möglichkeit, dass jedermann zumindest an 5.000 Punkte kommt, was aufgrund der Event-Dauer für diverse Spielerschichten, gerade auch berufstätige Spieler, durchaus nicht bzw. nur sehr schwer möglich ist. Ist es wirklich zu viel verlangt, das Event aus diesem Grund um eine Woche zu verlängern, um eben solchen Spielern auch eine Chance zu geben? Im Übrigen wurde sich oft genug beschwert, dass LRS keinen Weg in das Spiel finden. Würde jedermann wenigstens die Chance auf 5.000 Punkte haben, könnte Gameforge sich zumindest alibimäßig auf die Schultern klopfen, weil den Spieler immerhin ein einziger LRS "geschenkt" wurde.

    Schlussendlich finde ich es durchaus erschreckend, wie viele Spieler sich eine rosarote Brille aufsetzen und Missstände nicht erkennen. Die gesamte MMORPG-Branche ist schon seit Langem auf einem absterbenden Ast. Die klassischen P2P-Spiele wie WoW und FFXIV (und ggf. noch ESO) halten sich so gut, weil die Haupteinnahmen dort wirklich aus den Abonnements kommen und sich die Entwickler daher mit der Community beschäftigen müssen. Im F2P-Segment sieht was wieder ganz anders aus. Hier sterben diverse Spiele durch die zu starke Konzentration auf Whales und Core/Progress-Spieler aus. Wie sieht denn die Bandbreite an Spielen aus? Zuvorderst kommt Black Desert, dann deutlich angeschlagen Blade & Soul und ArcheAge. Jedes dieser Spiele leidet durch P2W-Elemente und die Konzentration auf die vorbezeichneten Spielerschichten. Aion taucht seit einigen Jahren in gar keiner Top-Liste mehr auf. Warum auch? Es ist mittlerweile trotz der umfassenden Monetarisierungsmöglichkeiten das schwächste NCSoft-MMORPG. Ist es hier wirklich so abwegig, sich auf die "guten alten Zeiten" zu besinnen, in denen MMORPG noch erfolgreicher waren, weil die jeweiligen Spiele alle Spieler anstatt überschaubare Spielerschichten berücksichtigt hat und es daher auch sinnvolles Balancing gab?

    PS: Magst du mir bitte verraten, was das eigene Level mit dem Bedarf an LRS zu tun hat? @Dangergirl brauchte trotz Level 75 laut eigenen Aussagen trotzdem 31 LRS, um eine einzige Waffe auf 75 zu bekommen. Das Argument war gänzlich zu kurz gedacht, oder?

    I am the master of my fate.
    I am the captain of my soul.

    [William Ernest Henley - Invictus]

  • Paranaya gibts auf, man kann die 5k Punkte einfach nicht schaffen! Wenn Anneroze das so sagt, weil es keine fähigen Spieler gibt und man definitiv keine 3 Stunden in 2 Wochen aufbringen kann um die Garnis zu erledigen ist das einfach unfair! Mindestens 4 Wochen müsste das Event andauern um die 5k Punkte zu schaffen! -troll off...

    Offtopic: Bitte ändert das im Forum, dass wenn man jemanden blockt seinen absoluten Schwachsinn nicht mehr lesen zu müssen, das war am anderen Forum weitaus besser.
  • Also für 5000 Punke braucht man 3x die Garnis und 10 Inis. Macht man die Garnis gemütlich braucht man ca 90 Minuten. Adma und Labor wenn man langsam ist 15 Minuten. Bei 3x90 Minuten für Garnis und 8x15 Minuten für Adma und Labor komm ich auf 390 Minuten für 4960 Punkte. Die restlichen 40 unterstell ich mal das jeder innerhalb von 2 Wochen irgendwo nebenbei 4 Killquests hinbekommt. Sei es beim Abyssraid oder hier und da mal ein paar Kills in Esterra/Nosra. Bei 390 Minuten in 14 Tagen komm ich auf aufgerundet 28 Minuten am Tag die man braucht um die 5000 Punkte zu erreichen. Das sollte eigentlich für jeden machbar sein.
  • Paranaya wrote:

    3x 1.6k Punkte von den Abyss Garnis = 4.8k Punkte. Ich sehe ehrlich gesagt kein Problem an 5k Punkte zu kommen, selbst wenn man wenig Zeit hat.
    Zwei Mal ist ok, das dritte Mal wird aber sportlich, wenn man überlegt, dass der Abyss heute und morgen maximal überlaufen sein wird, weil das quasi jeder machen muss und sich das Ganze wegen Respawn-Zeiten und Zergfesten in die Länge ziehen wird und man auch noch Pflichtsachen wie den Raid (jedenfalls den Abyss-Raid) mitnehmen muss.

    I am the master of my fate.
    I am the captain of my soul.

    [William Ernest Henley - Invictus]

  • Sorayami wrote:

    Jo 3x Garnis + alle IDs abbauen und paar mal Killquests mitnehmen. Warum sollte man nicht auf 6k kommen? Arbeit als Grund zu nehmen ist ein wenig lame imo. Und nein ich bin nicht arbeitslos :P
    Hm, also die 6k sehe ich dann hingegen doch nicht so einfach :denk: Ich werde sie denke ich nicht erreichen aber das finde ich ok, schliesslich ist es die max. Belohnung.

    Edit. @Anneroze
    Ja das stimmt zwar, aber das sollte m.M.n. trotzdem in zwei Tagen machbar sein.
  • Paranaya wrote:

    Redet ihr von den Killquests im Abyss oder von denen in Nosra/Esterra?

    Ich denke mal von beidem, 9x 10 + 3x 10 Pkt, also 120 Pkt daily.
    Ich rechne als Elyos aber eher mit 110, da man in Esterra solo selten die Killqs voll bekommt, aufgrund von Elyos-und Asmozergs.

    Ich finde dieses Event super, ist eines der besten in den letzten Jahren :thumbsup: Good Job!
    Und ich verstehe die Leute nicht, die gehofft haben, dass es wieder ein PvP-Event bzw. Zerg-Last-Hit-Event wird? Bezeichnung verwirrend ja, aber man kann sich ja aussuchen, ob man PvE oder PvP oder einen Mix aus beidem für die Pkt macht, was ich wiederum sehr gut finde.
    Ursprünglich habe ich 5k Pkt angepeilt, da ich max faul und gar keine Lust hatte, Adma/Elelab blablabla zu laufen, sprich 3x Garnis + x.
    Aber am letzten Donnerstag habe ich zufällig erfahren, dass die Killqs bei den Abyss Garnis auch zählen..
    Also habe ich mich umentschieden und peile 6k an. Werde wohl nur durch PvP (Arenen + Killqs) die 6k schaffen, also die restlichen 1,2k Pkt zu den 3x Garnis. Zwar verschlingt die Killqs einiges an Zeit, da man die meiste Zeit nur 3+ Leute antrifft, aber dieses tryhard paar Tage und das Ziel vor Augen, hat eig gut motiviert und Fun gemacht, auch wenns manchmal frustierend war. Ok, 1x habe ich doch PvE-Pkt gemacht, Garten 2 Bosse :'D
    Sprich wer PvE machen wollte, hätte die 1,2k easy in 2 Wochen machen können, wer PvP machen wollte, hätte einfach die ganzen Killqs + Arenen laufen können (kosten halt auch Rollen).
    Unter dem Strich, klasse Event, kam gerne wiederkommen! :)
    Kaizero - Yukinoo - Prankster - Foreigner - Gikwang - Lootbox - Jisoon
  • Anneroze wrote:

    Ich spiele das Spiel entgegen deiner Annahme tatsächlich auch. Nur im Vergleich zu dir fehlt mir schlicht und ergreifend die Motivation zum Leveln, weil das Spiel die für ein MMORPG wichtigste Ressource - nämlich fähige Mitspieler - nicht mehr im ausreichenden Maße bereitstellt, damit man mit eben solchen sämtlichen Content bestreiten kann und das die Erwartungshaltung weckt, die Leveln attraktiv machen würde. Dass einem in einem MMORPG nichts geschenkt wird, ist mir durchaus klar, nur mag ich mich daran erinnern können, dass gerade du mir damals vorgeworfen hattest, dass man einen Blick aus der Blase von fähigen Spielern werfen solle. Du befindest dich selbst in eben dieser Blase und bist nunmehr scheinbar unfähig, selbst einen Blick hieraus zu riskieren? Das soll in erster Linie kein Vorwurf sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass man das wohl kaum beurteilen kann, wenn man mit solchen Situationen nicht selbst konfrontiert ist.
    Fähige Mitspieler sind noch nie auf Bäumen gewachsen sondern man musste sie schon immer suchen oder dazu machen. Da ich aber Instanzen auch Random laufe bilde ich mir ein die Perspektive durchaus zu haben. Häufig bewerben sich aber letztlich die gleichen Pappenheimer wenn man shouted weil die gerne mit einem mitlaufen, das stimmt. Ich war aber auch schon preNerf Adma/Theo mit einem bekannten Kleri/Gunner Highrankpärchen von Loki-A, schlimmer wirds wohl kaum oder? Die gesammelten Arkhal/Kroban ID der letzten beiden Wochen war ich auch mit Leuten ausm 3er unterwegs.
    Dennoch ist PvE ausser Piton so anspruchslos das man dazu nichtmal fähige Leute braucht, lediglich der Kleri sollte ein bisschen was hinbekommen.

    Das ich mich nicht in Leute hineinversetzen kann die sich mit ihrer Klasse Null auseinandersetzen wollen und Ballast für jede Gruppe sind - korrekt, krieg ich nicht hin. Fällt mir auch schwer für deren Belange Verständnis aufzubringen.

    Das PvE nonrewarding ist wird auch nicht erst seit gestern sondern schon seit Ende letzten Jahres diskutiert, das dürfte der ausschlaggebende Grund hier sein wieso es nicht leichter ist fähige Leute zu finden.


    Anneroze wrote:

    Im Übrigen bringe ich hier - wie du es mir vorwirfst - nicht ausschließlich negatives Feedback, jedoch ist ein Forum in erster Linie auch dazu da, gerade negatives Feedback zu äußern, um Fehlentwicklungen vorzubeugen. Positiva muss man wohl kaum kritisieren, oder? Wer als Publisher jedenfalls nicht fähig ist, mit der überwiegend negativen Kritik aus eigenen Foren umzugehen, befindet sich ohnehin in der falschen Branche. Das jetzige Event ist bspw. grundsätzlich durchaus nicht schlecht, jedoch nicht so gut umgesetzt, dass ich es wirklich als gut betiteln würde. Hierzu fehlt mir wie bereits erwähnt die Möglichkeit, dass jedermann zumindest an 5.000 Punkte kommt, was aufgrund der Event-Dauer für diverse Spielerschichten, gerade auch berufstätige Spieler, durchaus nicht bzw. nur sehr schwer möglich ist. Ist es wirklich zu viel verlangt, das Event aus diesem Grund um eine Woche zu verlängern, um eben solchen Spielern auch eine Chance zu geben? Im Übrigen wurde sich oft genug beschwert, dass LRS keinen Weg in das Spiel finden. Würde jedermann wenigstens die Chance auf 5.000 Punkte haben, könnte Gameforge sich zumindest alibimäßig auf die Schultern klopfen, weil den Spieler immerhin ein einziger LRS "geschenkt" wurde.
    Das lassen wir mal so im Raum stehen. 'Top Belohnung 4 free 4 everyone' ist so gar nicht mein Ding da kommen wir auf keinen gemeinsamen Nenner. Es ist immer noch ein Event und nicht Teil 4711 des DaevaCare.

    Anneroze wrote:

    Schlussendlich finde ich es durchaus erschreckend, wie viele Spieler sich eine rosarote Brille aufsetzen und Missstände nicht erkennen. Die gesamte MMORPG-Branche ist schon seit Langem auf einem absterbenden Ast. Die klassischen P2P-Spiele wie WoW und FFXIV (und ggf. noch ESO) halten sich so gut, weil die Haupteinnahmen dort wirklich aus den Abonnements kommen und sich die Entwickler daher mit der Community beschäftigen müssen. Im F2P-Segment sieht was wieder ganz anders aus. Hier sterben diverse Spiele durch die zu starke Konzentration auf Whales und Core/Progress-Spieler aus. Wie sieht denn die Bandbreite an Spielen aus? Zuvorderst kommt Black Desert, dann deutlich angeschlagen Blade & Soul und ArcheAge. Jedes dieser Spiele leidet durch P2W-Elemente und die Konzentration auf die vorbezeichneten Spielerschichten. Aion taucht seit einigen Jahren in gar keiner Top-Liste mehr auf. Warum auch? Es ist mittlerweile trotz der umfassenden Monetarisierungsmöglichkeiten das schwächste NCSoft-MMORPG. Ist es hier wirklich so abwegig, sich auf die "guten alten Zeiten" zu besinnen, in denen MMORPG noch erfolgreicher waren, weil die jeweiligen Spiele alle Spieler anstatt überschaubare Spielerschichten berücksichtigt hat und es daher auch sinnvolles Balancing gab?

    Behauptet doch niemand das Alles toll wäre. Nur wurden die offensichtlichen und weniger offensichtlichen Schwächen seit 5.0 in diversen threads so oft heruntergebetet und durchgekaut, das Mantra weiter zu predigen in einer Tour ist kaum konstruktiv. Über die Erfolgschancen die selbst ein von der Community wohl durchdachtes Konzept um Aion wieder attraktiver zu gestalten hätte, kann man sich sicher auch lange streiten. Gönn Dir mal den Spaß nach Deinen Posts im oberen Teil des Forums zu suchen und guck mal wie oft Du den gleichen Kram ansprichst. In diversen Filmen gibt es immer wieder Apokalyptiker die permanent 'Das Ende ist nah' predigen. Dieser Rolle kommst Du hier im oberen Teil des Forums ziemlich nah falls es Dir noch nicht aufgefallen ist. Analog kannst Du Dir dann auch ausmalen wie ernst Du genommen wirst - sei es von den Mitspielern oder den Verantwortlichen der GF. Und dabei geht es nichtmal um richtig oder falsch sondern lediglich um die Präsentation.

    Anneroze wrote:

    PS: Magst du mir bitte verraten, was das eigene Level mit dem Bedarf an LRS zu tun hat? @Dangergirl brauchte trotz Level 75 laut eigenen Aussagen trotzdem 31 LRS, um eine einzige Waffe auf 75 zu bekommen. Das Argument war gänzlich zu kurz gedacht, oder?

    Klar. Wer Stay 72 oder 73 spielt muss sogar das 75er AP Gear (und sonstiges <77er Zeugs) reducen und braucht dementsprechend mehr Steine.
    sick of .sig
  • Paranaya wrote:

    Also alles in allem fand ich das Event Top. Einen Kritikpunkt hab ich allerdings: Warum zum Teufel gebt ihr uns Omegas, die man nicht mal ins Lagerhaus legen kann :chair:
    Ich fands auch gut, was man hätte beser machen können.
    Klassenbelohnungen & Fraktionsbelohnungen, die benötigte Punktzahl lag hier definitiv zu hoch.
    Klar Kleri & Barde kam relativ gut weg, aber gibt genug andere Klassen die da echt das Nachsehen hatten.

    Und wieso man den Jakunerk Omega nicht mit den anderen Omegas stapeln kann wär echt mal noch interessant. Gibt genug Leute die Platzprobleme im Inventar haben. Hätte die Teile auch lieber im Lager aber für mich ist es kein Weltuntergang.
    ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯
  • jo,

    ich muss sagen ich bin froh das es nicht das behinderte lasthit-zerg event war weil da hätte ich bestimmt gar nicht dran teil genommen.
    ein kleiner kritikpunkt meinerseits wäre das die abyssgarnis überprobportional viel punkte gegeben haben und es ohne diese kaum möglich war an ordentlich punkte zu kommen nächstesmal die punkte gleichmäßig vielleicht auf 30 pro quest setzen und die fraktion bzw. klassenbelohnungen müssten von den benötigten punkten heruntergesetzt werden..

    aber fürn first try von dem event nicht schlecht :good:
    das was man im inneren ist, zählt nicht. das was wir tun, zeigt, wer wir sind. :batshugo: