Neuer Server ?? // Nostalgie-Server

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Server ?? // Nostalgie-Server

      Hallo liebe Community und liebes Team,

      Ich wollte mal einige Fragen in den Raum werfen und wäre für informative Antworten sehr dankbar, vielleicht ja sogar von offizieller Seite ?? :D :D .

      1.
      Ist es angedacht irgendwann wieder einen neuen Server für Deutschland oder EU zu eröffnen oder bleibt es bei den beiden Servern?

      2.
      Gibt es vielleicht irgendwann so etwas wie einen OldSchool Server? also einen Server auf dem der Content und die Story auf einer älteren Version basiert.
      Also eben einen Server in dem es nur bis Lev 50, 55 , 60 oder so geht? Ich weiß ja nicht ob dort Interesse in der Community besteht und ob sich so etwas realisieren lassen würde. (Altes Rangsystem etc ...) Ich persönlich bin eben eher nostalgisch veranlagt und mir persönlich hat das Spiel damals einfach mehr Spaß gebracht.

      Ich bin für eure Anregungen und Antworten schon mal sehr dankbar.

      PS: Bitte keine Tipps und Verweise auf nicht offizielle Server von wegen Schau doch mal da hin oder hier hin und da ^^.

      Danke :)
    • Zu 2. gab es öfter schonmal die Fragen und eigentlich eine inhaltlich gleiche Antwort: Nein

      Grundsätzlich fände ich so einen Server schon ziemlich nice weil damals echt vieles besser war zumindest hat man das so in erinnerung aber es wird wenn kein richtiger downgrade auf eine alte Version sondern nur eine lvlcap reduzierung.. Und lvl 50 mit Barde und co sowieo Blauen steinen Federn usw wäre lächerlich egal ob für PvP oder PvE

      Dazu kommt das Aion schlicht nichtmehr genug spieler hat und so ein Server dann International sein müsste was das alte Feeling zusätzlich stören würde und zusätzlich zu all diesen Punkten wäre es für die Bevölkerung der aktuellen Server schädlich.
    • Atreia MC schrieb:


      1.
      Ist es angedacht irgendwann wieder einen neuen Server für Deutschland oder EU zu eröffnen oder bleibt es bei den beiden Servern?
      Ich halte das für ehr unwahrscheinlich, da die Server erst zusammen gelegt wurden und die Server bisher auch nicht ausgelastet sind.
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • Meine Meinung:

      1. Bevor man einen neuen deutschen Server einrichtet, legt man eher Thor und Loki zusammen, vielleicht nicht gleich, aber irgendwann. Grund: AION wird für viele zunehmend uninteressanter (Levelkurve, Gearspirale, Politik von Gameforge). Die Spielerzahlen nehmen eher ab als zu, daher gibts früher oder später ne neue Zusammenlegung, obwohl das Balancing bei einer Zusammenlegung von Thor und Loki noch mehr im Popo wäre als jetzt ehschon, ist aber mittlerweile auch egal.

      2. Nostalgieserver macht keinen Sinn, aus dem gleichen Grund wie oben. Wieviele sollen da spielen? 50? 100? Denke nicht, dass man dafür nen neuen Server einrichtet.
    • Also grundsätzlich habe ich gegen Grinden nichts, ich erinnere mich an andere Speile der Gameforge, wo man fast ausschließlich durch Grinden gelevelt hat und den ganzen Tag nichts anderes getan hat, als Räume zu pullen oder an Hauptmännern zu farmen. (Den Namen erwähne ich auf Grund der Regeln bewusst nicht, aber ich denke ihr wisst was ich meine)

      Hmm Ich finde es sehr schade, dass die Spielerzahl in Aion in den letzten Monaten und Jahren scheinbar massiv geschrumpft sein muss.
      Ich fande es zu damaligen Zeiten jedenfalls Klasse, war der Burner, aber die klassische MMORPG-Szene scheint irgendwie ziemlich ausgedünnt zu sein. Dieses ActionMMO gedöhns und so gibt mir leider nicht viel. Ich bau eher auf Gruppendynamik.

      Naja trotzdem danke für die Antworten ^^
    • Du darfst andere Spiele von GF gerne erwähnen. Meine Ex hat damals Nostale gespielt, da war das Grinden unzumutbar. 0,02% pro Mob - und da war nix mit nebenbei Leveln.

      Und Action-MMO schließt Gruppendynamik ja nicht aus ;) Der wahre Grund warum MMOs so abnehmen ist einfach der, das alle was vom WoW-Kuchen abhaben wollen und, wie auch hier, auf virtuelles Loot setzen. Sonst hätt ich auch wieder richtig Bock drauf.

      also ein Server mit anderen Regeln, weniger Loot und mehr Fokus auf Inis die fordern, vllt auch weniger oder gar kein Leveln, wär echt ne coole Sache, würde ich mich freuen.
      End of Project YoRHa
      Nier: Automata
    • [NICK]acehood23 schrieb:

      Der wahre Grund warum MMOs so abnehmen ist einfach der, das alle was vom WoW-Kuchen abhaben wollen
      Ich würd eher sagen, dass das Probleme in der steigenden "Toleranz" des Kunden gegenüber Freemium-Spielen, gerade aus dem Mobil-Segment, liegen, die der Branche am Ende zusetzen. Wer nur schnell mal spielen möchte, muss cashen oder spielt stattdessen ein MOBA. Bin mir sicher, dazu gibt's Studien.
      Erufuun
      Funfunreloaded Mistweaver Monk

      Kery schrieb:

      Jetzt mal ehrlich, bei all den Leuten hier im Thread bist du definitv der gammligste :peitsche:
    • Mir reicht schon eine Möglichkeit, den Stay am aufleveln
      zu hindern.
      Denn eigentlich spiele ich AION nur noch wegen der 50er Dred.
      Momentan bei 100% EP + Starke Energie der Rast + Energie der Erlösung = +190% EP
      kann ich keine 3 pro 1d mehr laufen.
      Schön wäre auch ein EP-Rücksetzstein, aber ich glaube
      darauf kann ich lange warten.
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Ja also ich persönlich vermisse auch vor allem die Zeiten im Levelbereich 50 - 60. Geile Dreds, Epische Schlachten um Inggi, Gelk und Co. Geile Schlachten beim TiaRaid. Erbitterte Kämpfe im Auge. Das ich finde die Zeiten waren einfach mega. Dazu noch die Tägliche Dosis Beef und Mett zwische Specki, Richter und Bonehunter xD ... einfach genial xD

      Naja lang lang ist her ...