Main Support Chanter - zu mühsam?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Main Support Chanter - zu mühsam?

      Ich wollte die Kantoren hier mal fragen, wie es aussieht, wenn man als Main einen Sup-Chanter hat, der auch ausschließlich als Sup fungiert. Ist sowas möglich oder ist es zu mühsam? Ich meine damit, dass man für vieles einen DD mit braucht, weil man selbst keinen Schaden macht/machen kann, zum Beispiel bei den Abyss-Garnis. Ist das so? Oder kann man als Sup ohne DD-Set auch alleine gut über die Runden kommen? Und wie ist es in Instanzen, wird man da leicht mit genommen oder sucht man lieber nach "richtigen" DDs? Ich hatte bisher einen Twink-Kantor und machte mit dem allerdings all diese Erfahrungen noch nicht.

      Ich hoffe, ihr wisst, worauf ich hinaus will. Danke erstmal für die Antworten. :)
    • Ich empfehle dir einfach ein billiges DD Set, es kann nie schaden ein billiges DMG Set als beliebige Support Klasse zu haben. Und wenns nur SMB mit weißen Steinen ist oder Ruhnstamm oder was auch immer. Wenn du das hast dann sind auch die Garnis ab 71-72 kein Problem mehr.
    • Hey,

      Kein Kantor hier, aber...

      Du spielst den Sup-Kantor doch um andere Gruppenmitglieder, Freunde, Legimember oder was auch immer zu supporten, oder nicht?
      Daher liegt dein Hauptaugenmerk doch im Gruppenspiel... Dort werden Support Kantoren immer noch mit Kuss-Hand genommen, egal ob im PvE oder PvP...

      Wenns ums leveln geht:

      - Riss (eh verwandelt)
      - Raids (gut auf Support)
      - Instanzen (gut auf Support)
      - Kumuki (würde ich mir persönlich zumindest einen Stab +5 und die passenden Stigmen holen - geht aber auch ohne)
      - Abyss-Garnis (siehe Kumuki)

      LG
      ~ Alabama ~
      ~ Auch nur son dummer Jäger ~
    • Ein reiner Supportchanter ist kaum von Nöten. Die meiste Zeit kannst du Schaden machen und wenn es nötig wird, wechselt man das Set und supportet. Buffs/Mantren lassen sich auch auf dmg nutzen. Sockelung kann trotzdem auf Support ausgelegt sein. Das schlimmste was man machen kann ist, weil gerade kein Heal von Nöten ist, herumzustehen. Dann bist du ein Klotz am Bein und kaum eine Bereicherung für deine Gruppe. Es kommt immer auf die Mischung aus beidem an, du bist halt nur der Off-Support und kein Kleriker. Dazu gehört zwar ein wenig Übung, aber das wird schon mit der Zeit :)
    • Sehe ich ähnlich wie die anderen. Ein pro-forma Damageset (Ruhnheld mit Crit-Steinchen und ein bisschen Attack) und eine Budget-Waffe (z.B. kleine Open World wie Thunder) helfen dir im Solo- bzw. Kleingruppen-Spiel enorm.

      Des Weiteren ist es problematisch, dass viele Instanzen nicht durch einen Kantor geheilt werden können, ein Kleriker aber keinerlei Heal-Unterstützung durch den Kantor benötigt. Als reiner Support ist man da schnell einfach nur passive Mantra-Spende, also zumindest ein bisschen Draufkloppen sollte drinnen sein.

      Du kannst natürlich auf Full-Support-Sockelung bleiben, einfach das Damage-Zeug anziehen und trotzdem draufhauen.
      Erufuun
      Funfunreloaded Mistweaver Monk

      Kery wrote:

      Jetzt mal ehrlich, bei all den Leuten hier im Thread bist du definitv der gammligste :peitsche:
    • Danke erstmal für die Antworten. :)
      Ich spiele sehr gerne Kantor auf Support, allerdings liegt mir der Nahkampf gar nicht und macht mir auch dementsprechend wenig Spaß. Ich heile furchtbar gerne aber will nicht die volle Verantwortung über die Gruppe haben wie der Kleriker. Ich muss mir das mit dem "mainen" des Kantors noch überlegen, sonst bleibt er eben ein Twink. :D
    • Meines Erachtens ist ein Kantor einfach das physische äquivalent zum Barden, supportet gut und stark wenn es nötig ist, aber ist über 60-80% eigentlich selbst als "support" ein DD. Auch im PvP, falls dieser Aspekt relevant für dich ist, gibt es wenig Dinge die mich im Gruppenspiel so hart nerven wie ein Chanter der auf mir sitzt, nur damit ich Leute nicht wegogern kann, während die echten DDs aber ein anderes Target bursten. Und wenn nötig schiebt er immer noch Heals Schilder und Buffs auf andere Leute und macht damit effektiv das was normal 2 Leute machen.
    • @Auralight hat schon recht obwohl ich Chanter auf full DMG spiele. Oben einfach den Supportbaum unten den Gruppenheal und dann klappt es.

      Stigmen:
      -Ele Abschirmung
      -TP Buff
      -Großer Heal
      -Gruppen-Hot(Heal)
      Rest kannst DMG

      PVE: aion.mouseclic.com/tool/stigma/cADFLMO65
      PVP: aion.mouseclic.com/tool/stigma/cAEFJLM65 (Word of Protection und Inspi(Inspi falls dir einer stirbt und er gerezzt wird aber du das Vision schon geworfen hast))


      Rüstung am besten wie Eru es sagte
      Rune Hero(Rune Held) und als Stab nen Open World Drop oder falls de davon nix bekommst nimm Doppelfuse Abyss Ini mit Crit / Angriff Steinen. Schild/Kolben abyss Ini, Support Idian drauf und fertig hast dein Hybrid Set :3 Achso ganz vergessen Handschuhe leg dir welche mit Castspeed(TP Steine rein) und welche mit Atk Speed(Atk/Crit)

      Mfg
      Meow :3 Thor 3.12.2014 :3
      Nekonekoo - Thor Elyos - (Old Chanter lvl 75 )
      Nekonekooo - Thor Elyos (Chanter Lvl. 80 )


      NEKO ON FIRE O:

      The post was edited 2 times, last by NekoNekoo ().

    • hey,

      falls es dich noch interessiert.

      Ich bin seit ich Kantor spiele Main Sup. Es geht definitiv auch ohne Dmg und macht auch Spaß wenn man die Sup Rolle mag. Lvln geht auch ohne Dmg (bin auch so 75 geworden).
      Obwohl ein kleines Kritset (bei mir eine wilde Mischung aus Vollmond und Ruhn) z.B. wie oben schon genannt nicht schadet. Waffen technisch hat ich nie was besseres als Ruhn +10 und 65er extend, ersteres bekommst du mittlerweile ja hinterhergeworfen.

      Instanzen, Dred, Raid, Open hat ich noch nie groß Probleme mitgenommen zu werden. Abyss Garnies geht auch allein auf Sup, dauert natürlich ein bisschen länger. Finde eine Sup chant in den meisten fällen unabdingbar, allein wegen Vision, Elementare, ZdS, 75er +72er high deva skill etc.
      Klar heißt Sup nicht nur heilen und Buff werfen. Aber du hast ja schöne Zauber wie Zauber der Falle oder Atk slow um vorallem den Meeles in vielen Dred Gruppen gut auf die Nerven zu gehen. Zudem Hast du einen Stun und kannst so auch mal schnell einen Schock-Remove raus holen -> dem Team ansagen -> Fokus wechsel Target tot.

      Und auch auf Sup kannst du einiges heilen z.B. Coop arena (außer gegen zuviel CC), Ele Lab und Adma sowei Abyss inis sollten locker alleine gehen ( set abhängig). Auch wenn dein Kleri mal stirbt, hast du eig genug Möglichkeiten für kurze Zeit die Gruppe am leben zu erhalten.

      Set bzw. Equip technisch brauchst du auf Sup für Pve und Pvp natürlich einige Sets was natürlich Kostenintensiv ist.

      PVE: Heal set heißt Heilstärkung Sockelung oder ein Tp Set am besten mit Healboost Teilen z.B. 65er Turm, 66+ Garten + 5.6 inis
      PVP: Blocken Set z.B. Mystisch Machtkampf 65 oder mystisch Feuerprobe (besten Blockenschild Devanion), Mres Set 75er Prätor (Schild musst du leider beim Offi Schild bleiben oder auf das Hoffnungsschild -> PVP Insel -> hoffen :D) + mres Wings ( 80er Veteranenbelohnung), evtl. Magieausgleich Set sowie Krit res Set. Bei Kolben würde ich immer 65er Items bevorzugen da du hier Uralte Steine sockeln kannst (hat ja nicht jeder Wille 10 in Massen @auralight).

      Schmuck gehen die Meinungen auseinander, wenn du voll Sup gehst würde ich pve Schmuck nehmen da die deff Werte um Welten besser sind (natürlich musst du den Gürtel sowie die Ringe für pvp Deff % plussen). Hier würde ich Apollon Schmuck verwenden (ist ja seit gestern auch auf 75) alternativ findet man genug im AH bis man dahin kommt.
      Wenn du Sup mit Dmg Anteil spielst (also auch Stigmen technisch) dann eher Prätor Schmuck.

      Ich hoffe ich konnte dir noch ein bisschen helfen.


      MFG.