Shop-Updates - DER Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich wäre ja dafür das es mal diese Rüssi als SKIN!!! Ultimative Stofftunika des Daeva-Beschützers geben sollte.
      (aioncodex.com/de/item/110101517/) NPC Rüssi mit selben skin könnte man theoretisch verteilen anbieten zum SKINNEN.

      oder halt mit 6.5 in Events verteilt wird wen die werte nicht alszu OP sind ^^
      Main Char :cool: Your Flame is My Fame :herz: youtube.com/channel/UCgAkNQHD-zoV1BjU9oC4iDA OTAKU <3 (Ex-Statthalter Twink) Legend's never die :heul:
    • Shiemy schrieb:

      Ich wäre ja dafür das es mal diese Rüssi als SKIN!!! Ultimative Stofftunika des Daeva-Beschützers geben sollte.
      (aioncodex.com/de/item/110101517/) NPC Rüssi mit selben skin könnte man theoretisch verteilen anbieten zum SKINNEN.

      oder halt mit 6.5 in Events verteilt wird wen die werte nicht alszu OP sind ^^
      Das ist das alte 65er Statthalter-Set. :>

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze schrieb:

      Shiemy schrieb:

      Ich wäre ja dafür das es mal diese Rüssi als SKIN!!! Ultimative Stofftunika des Daeva-Beschützers geben sollte.
      (aioncodex.com/de/item/110101517/) NPC Rüssi mit selben skin könnte man theoretisch verteilen anbieten zum SKINNEN.

      oder halt mit 6.5 in Events verteilt wird wen die werte nicht alszu OP sind ^^
      Das ist das alte 65er Statthalter-Set. :>
      Ja ich weiß das es das SH set hab es ja aber kann es net mehr anziehn :D und auch wen der skin nur Gold is hat er irgendwie auch wieder Style :D
      Main Char :cool: Your Flame is My Fame :herz: youtube.com/channel/UCgAkNQHD-zoV1BjU9oC4iDA OTAKU <3 (Ex-Statthalter Twink) Legend's never die :heul:
    • Also ich habe mir [Bewegungskarte] Bezaubernder Rhytmus gekauft.

      Beschreibung:
      Bewegungs-Emote
      Süße Tanzmoves

      Tanze durch Atreia als würde niemand zusehen!

      Kosten 249 Aion Münzen (Wucher 24,90 Euro, aber da ich noch Aion Münzen von meiner Lagererweitungsaktion über hatte, wieso nicht. Extra bei dem Preis aufladen würde ich aber nicht!)

      So zu meiner Kritik: Bei der Beschreibung "Tanze durch Atreia als würde niemand zusehen!" gehe ich davon aus, das dies eine "Aktive Bewegungskarte" ist, also unter "Laufen" oder "Springen" fallen würde, dies ist aber nicht der Fall, die Bewegungskarte ist nur "Inaktiv".

      Bezaubernder Rhytmus sieht lustig aus, nur leider sind die Musikeffekte auf Dauer doch ziemlich nervig! (Sambamusik?, Flugzeuggeräusche wie im Trickfilm)
      Wer also Aion mit Ton spielt, sollte es sich gut überlegen diese Bewegungskarte zukaufen.

      P.S.: Mehr Bewegungskarten würden mich freuen, aber nicht zu diesem Preis und bitte mit besserer Musik/Geräuschen, danke.
      @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :kaffee:

      Keks mich, ich bin der Frühling
    • [NICK]twinkel schrieb:

      P.S.: Mehr Bewegungskarten würden mich freuen, aber nicht zu diesem Preis und bitte mit besserer Musik/Geräuschen, danke.
      Über mehr Bewegungskarten würde ich mich auch freuen.

      Kampfkunst, Schlittschuhlaufen z. B.

      Aber an der Musik und den Geräuschen kann Gameforge nunmal nichts machen. Das ist Sache des Spiele-Entwicklers nicht des Publishers.
    • [NICK]twinkel schrieb:



      Kosten 249 Aion Münzen (Wucher 24,90 Euro, aber da ich noch Aion Münzen von meiner Lagererweitungsaktion über hatte, wieso nicht. Extra bei dem Preis aufladen würde ich aber nicht!)
      das kommt am ende übrigens auf´s selbe raus.... für deine nächste was-weis-ich-aktion musst du dann nämlich aufladen weil du deine letzten coins für wucher ausgegeben hast



      P.S.: Mehr Bewegungskarten würden mich freuen, aber nicht zu diesem Preis und bitte mit besserer Musik/Geräuschen, danke.
      du hast einen sehr guten weg gewählt gegen diesen viel zu hohen preis zu protestieren und beim nächsten mal einen günstigeren zu erwarten... einfach kaufen, das spürt und trifft greedforge immer am härtesten
    • [NICK]zester schrieb:

      Kosten 249 Aion Münzen (Wucher 24,90 Euro, aber da ich noch Aion Münzen von meiner Lagererweitungsaktion über hatte, wieso nicht. Extra bei dem Preis aufladen würde ich aber nicht!)
      das kommt am ende übrigens auf´s selbe raus.... für deine nächste was-weis-ich-aktion musst du dann nämlich aufladen weil du deine letzten coins für wucher ausgegeben hast
      Ich habe in den letzten zwei Jahren keine Münzen mehr aufgeladen, seit Gameforge mir den Namen von meinem Twink weggenommen hat, für den ich unter Ncsoft die Namenssicherung bezahlt hatte und sie diese Aktion mit der Katalamkugel im Shugo-Spiel durchgezogen hatten!

      Wegen der Aktion mit "Holt euch eure Veteranenbelohnungen ab, bevor sie weg sind!", habe ich mir vor 6.0 die Sachen abgeholt (Postenkasten gesprengt), Gameforge hat mir diese Gegenstände in mein Inventar gepackt (Inventarsprengung! :lool: ), Aussage "ging nicht anders" (auch dafür habe ich Verständnis), so das meine Charaktere unspielbar geworden sind, war ich gezwungen mir neuen Lagerplatz zu kaufen, oder ich hätte mit dem Spiel aufhören müssen.

      Da ich seit der geschlossenen Beta Aion spiele und sie mit "Aion so wie ihr es immer gewollt habt!" für 6.0 geworben haben, mir Aion zu dem Zeitpunkt noch Spaß gemacht hat zu spielen, habe ich das Angebot mit dem 40% Aufladebonus abgewartet und mir für 100 Euro Aion Münzen gekauft.

      Für die Aion Münzen wurden von mir für meine Charakter die letzten Inventar-/Lagererweiterungen (z.B. die neuen Kommoden) gekauft. Die restlichen Münzen haue ich auf den Kopf so wie ich will!

      Für mich steht fest, das ich keine weiteren Aion Münzen aufladen werde, da mir die Vielfallt der Tätigkeiten im Spiel zu sehr begrenzt worden ist (kein anständiges Handwerkssystem, Sammeln/Äthern fehlt, Housing wird nicht weiterentwickelt, usw.), es zuviele offenen Baustellen gibt (VBs, Kinah, Verwandlungen usw.), das Spiel zu PvPlastig und P2W wird.

      Das Verhalten der Gameforge Mitarbeiter (CM, Vertretung-CM und Mods) dem Kunden gegenüber regt übrigens auch nicht an Geld in das Spiel zu investieren, das Ticket schreib ich noch, hatte leider keine Zeit bisher. :kaffee:

      [NICK]zester schrieb:


      P.S.: Mehr Bewegungskarten würden mich freuen, aber nicht zu diesem Preis und bitte mit besserer Musik/Geräuschen, danke.
      du hast einen sehr guten weg gewählt gegen diesen viel zu hohen preis zu protestieren und beim nächsten mal einen günstigeren zu erwarten... einfach kaufen, das spürt und trifft greedforge immer am härtesten
      Ich habe noch nie erlebt/gesehen das Gameforge die neuen Bewegungskarten/Emotes als Sonderangebot in den Aion-Shop gepackt hat, nur die Standartsachen, die man auch im Spiel kaufen konnte (z.B. Levitation vom NPC, den es jetzt nicht mehr gibt). Die neuen Bewegungskarten/Emotes wurde immer entfernt, oder als Belohnung in irgendwelche Glückskisten gepackt.

      @Kyir Entschuldige, aber ich lese nicht alle neuen Beiträge im Forum, deinen habe ich dann wohl übersehen, aber ich schau mir das Video noch an, danke für den Hinweis. :shugolove:
      @Mookie Schulden: 2.013.084.192 Kinah + Zinsen :kaffee:

      Keks mich, ich bin der Frühling
    • Anneroze schrieb:

      Der Shop wird regelmäßig für Goldpakete genutzt, damit Spieler ihr Abonnement verlängern können? Dazu kommen Kosmetika, Mounts, faire Convenience-Items wie Inventar- und Lagererweiterungen, Miols und Charaktergestaltungsmaßnahmen. Das Spiel macht genug Einnahmen, das Problem ist lediglich die grenzenlose Gier des Publishers.

      Und da ist dein Fehler.

      Natürlich nimmt GameForge relativ gut Geld ein. Aber du darfst nicht vergessen, die Goldpakete etc. das ist alles endlich und meistens in einem Intervall kauf, also nicht kontinuierlich.

      Warum denkst du, gibt es die ganzen Vet. Erweiterungen, weil jeder genug Spielzeit hat und diese nicht mehr benötigt, die Goldpakete.
      Das Spiel wächst recht langsam und schrumpft dann wieder schnell es ist also niemand da, der regelmäßig Goldpakete kauft.

      Und natürlich gibt es noch andere Produkte die gekauft werden.

      Ich persönlich habe mir mehrere Skins gekauft. Andere investieren dann in aufwertungssteine oder sonstiges.

      Du siehst das etwas falsch. GameForge hat keinen Plan um den maximalen Profit rauszuschlagen in der Form wie du ihn dir vorstellst.

      Sie haben sicherlich ein Konzept. Eine Kalkulation. Sie haben Lizenzen erworben, sie haben Personal, sie verfügen über eine gewisse Serverleistung, angemietet oder selbst erworben, sie haben Räumlichkeiten und andere Kosten.
      GameForge Expandiert offensichtlich, da diese relativ viele Spiele in ihren Repertoire verfügen. Jedes Spiel generiert eine Gewisse Summe an Geld und bringt gleichzeitig laufende Kosten mit sich.

      Einige Spiele bringen mehr Geld ein als andere, manche bringen vielleicht sogar gar keinen Geld ein. Das gleicht sich dann an.

      Sie haben also folglich auch durch ihre Erfahrungen, eine Vorstellung wie viel Geld sie mit dem Budget erzielen können, bei den einzelnen Spielen. Und natürlich sind sie so sparsam wie es nur geht, dass ist derzeitig in der Wirtschaft Mode. Man muss auch wirtschaftlich bleiben.

      Die Userbase ist eben nicht so groß, dass der Shop soviel Geld generiert, dass man Gameforge dann damit unter druck setzen kann. Erst wenn man ihre Erwartungen weit übertreffen würde, hätte man eine Verhandlungsbasis.
      Ein Spiel das nur soviel Geld generiert, dass es sich quasi selbst am laufen hält und relativ wenig Geld einbringt, was dann durch anderen Spielen ausgeglichen werden muss, da kann man kein Druck aufbauen.
      Da hat man ein klares Konzept und gut ist.

      Wenn also eines Tages Aion nur noch aus einem Server besteht mit ca. 500 Spielern, wird der Shop dementsprechend teuer sein und gut ist. Nutzen muss man ihn aber nicht.
      ---------------
      Leute gehen immer davon aus, dass die Unternehmen Millionen an Umsatz machen, vergessen aber, dass Umsatz eben kein Reingewinn ist und die kosten ebenfalls sich in Millionen Bereich winden können.
      Ihr geht da zu emotional ran.
    • Tiamaranta schrieb:

      Anneroze schrieb:

      Der Shop wird regelmäßig für Goldpakete genutzt, damit Spieler ihr Abonnement verlängern können? Dazu kommen Kosmetika, Mounts, faire Convenience-Items wie Inventar- und Lagererweiterungen, Miols und Charaktergestaltungsmaßnahmen. Das Spiel macht genug Einnahmen, das Problem ist lediglich die grenzenlose Gier des Publishers.
      Und da ist dein Fehler.

      Natürlich nimmt GameForge relativ gut Geld ein. Aber du darfst nicht vergessen, die Goldpakete etc. das ist alles endlich und meistens in einem Intervall kauf, also nicht kontinuierlich.

      Warum denkst du, gibt es die ganzen Vet. Erweiterungen, weil jeder genug Spielzeit hat und diese nicht mehr benötigt, die Goldpakete.
      Das Spiel wächst recht langsam und schrumpft dann wieder schnell es ist also niemand da, der regelmäßig Goldpakete kauft.

      Und natürlich gibt es noch andere Produkte die gekauft werden.

      Ich persönlich habe mir mehrere Skins gekauft. Andere investieren dann in aufwertungssteine oder sonstiges.

      Du siehst das etwas falsch. GameForge hat keinen Plan um den maximalen Profit rauszuschlagen in der Form wie du ihn dir vorstellst.

      Sie haben sicherlich ein Konzept. Eine Kalkulation. Sie haben Lizenzen erworben, sie haben Personal, sie verfügen über eine gewisse Serverleistung, angemietet oder selbst erworben, sie haben Räumlichkeiten und andere Kosten.
      GameForge Expandiert offensichtlich, da diese relativ viele Spiele in ihren Repertoire verfügen. Jedes Spiel generiert eine Gewisse Summe an Geld und bringt gleichzeitig laufende Kosten mit sich.

      Einige Spiele bringen mehr Geld ein, als andere, manche bringen vielleicht sogar gar keinen Geld ein. Das gleicht sich dann an.

      Sie haben also folglich auch durch ihre Erfahrungen, eine Vorstellung wie viel Geld sie mit dem Budget erzielen können, bei den einzelnen Spielen. Und natürlich sind sie so sparsam wie es nur geht, dass ist derzeitig in der Wirtschaft Mode. Man muss auch wirtschaftlich bleiben.

      Die Userbase ist eben nicht so groß, dass der Shop soviel Geld generiert, dass man Gameforge dann damit unter druck setzen kann. Erst wenn man ihre Erwartungen weit übertreffen würde, hätte man eine Verhandlungsbasis.
      Ein Spiel das nur soviel Geld generiert, dass es sich quasi selbst am laufen hält und relativ wenig Geld einbringt, was dann durch anderen Spielen ausgeglichen werden muss, da kann man kein Druck aufbauen.
      Da hat man ein klares Konzept und gut ist.

      Wenn also eines Tages Aion nur noch aus einem Server besteht mit ca. 500 Spielern, wird der Shop dementsprechend teuer sein und gut ist. Nutzen muss man ihn aber nicht.
      ---------------
      Leute gehen immer davon aus, dass die Unternehmen Millionen an Umsatz machen, vergessen aber, dass Umsatz eben kein Reingewinn ist und die kosten ebenfalls sich in Millionen Bereich winden können.
      Ihr geht da zu emotional ran.
      Ich bin für eine Special Shop Event mit +200 Prozent Aion Coins. Dann kann ich auch mal cashen und die Zuständigen bei GF können mal Urlaub auf Malle machen, dass die nach diesem Event und ihrem Urlaub mal wieder eine gute Arbeit verrichten können. Der Zustand jetzt ist ja kaum zu ertragen. 249 Aion Coins für nen *hust* kack *hust* Bewegungs-Emote...