Umfrage zur Aion-Version

    • Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Umfrage zur Aion-Version

      In welcher Version von Aion hattest du mit deinen Freunden am meisten und langlebigsten Spaß? 86
      1.  
        1.5 (2) 2%
      2.  
        2.1 (0) 0%
      3.  
        2.7 (12) 14%
      4.  
        3.0 (5) 6%
      5.  
        3.5 (13) 15%
      6.  
        4.0 (19) 22%
      7.  
        4.3 (23) 27%
      8.  
        4.7 + 4.8 (7) 8%
      9.  
        5.0+ (5) 6%
      Mich würde mal interessieren welche Version ihr so am besten fandet. Dies ist nur eine sehr grobe Übersicht.

      Aion-VersionBsp. für Bestandteile
      1.5Dark Poeta wurde implementiert; Hauptequip: 30er/50er Abyss, Miraju, Anuhart, Tahabata, Stahlharke, Experten-Equip
      2.1Balaurea hinzugefügt; Dropraten wurden mit Update "Golden Deava" enorm erhöht; LvlCap bis 55 (2.0); Instanzen: BT, Udas, Dark Poeta, Abyss-Splitter;
      Hauptequip: Orkanschwinge, Miraju, 55er Abyss, Udas, Meistergravur; Drakonisch - Himmeldrachenkaiser
      2.7Semata/Padmarashka implementiert; Esoterrasse (2.5) hinzugefügt; Hauptequip: 55er Abyss, Tahabata, Orkanschwinge, Udas, Padmarashka, Meistergravur; Drakonisch - Himmelsdrachenkaiser
      3.0Tiamaranta/Sarpan hinzugefügt; Housing hinzugefügt; LvlCap bis 60; Instanzen: Rentus, Dorgel-Gut, Ladiswald; Sandgebieter; Tahmes; Hauptequip: verbesserte Meister, 60er Abyss, Drakonisch - verbesserte Himmelsdrachenkaiser, Kahrun, Orkanschwinge
      3.5Tiamats Festung/Tiamats Unterschlupf hinzugefügt; Hauptequip: Tiamat-Schutztruppe, altes Geist, Kahrun, Rentus (Waffe), 60er Abyss, Balaur-Gebieter; Siel-Sets; Drakonisch - verbesserte Himmelsdrachenkaiser
      4.0Nord- und Südkatalam /Untergrund hinzugefügt; Instanzen: Ruhnadium, Katalamize, Stahlrose; LvlCap bis 65; Hauptequip: Wahnsinnige Grendal, Hyperion, Jormungand, 65er Abyss, Großmeister
      4.3Stahlmauer/Sauro-Kriegsdepot hinzugefügt - sonst alles wie 4.0
      4.7wie 4.0+ - neues Verzauberungsstein- und Manasteinsystem; neue Federn
      4.8wie 4.0+ - neues Stigmasystem; alte Gebiete entfernt - neue hinzugekommen
      5.0+LvlCap bis 75; neue Gebiete, Equip zerstörbar; Neues Verzauberungssystem; Hauptequip: alles mögliche 66+

      The post was edited 4 times, last by C_17 ().

    • zur Info, hauptequipp von 2.7 war bei den meisten vermutlich das Arena Gear, welches da mit den Arenen hinzugekommen ist ;)

      Ansonsten hätte ich wohl am ehesten für 4.7 gestimmt, aber da du es mit 4.8 kombiniert hast - ne danke :D

      grundsätzlich find ich auch 5.0 durchaus gelungen & hat durchaus viel Potential, von den Skills und dem Spielspass sehr nice, bis auf gewisse Sachen wie Pot-Abuse, Transformationen im PvP & bisschen zu arge Gear-Spirale...

      Aber 4.3 will ich auch nicht wirklich wählen, weil das alte Manastein System echt urghs war...

      4.8 war für mich imo kein guter Patch, weil die alten Gebiete PvP technisch cooler waren.

      Echt nicht leicht :D Aion hatte immer seine guten Seiten und Seiten die nicht so gut waren. 2.7 war open Pvp mässig super nice, die Arenen waren Anfangs immer mega befüllt und spassig (also chaos arena that is), aber gegen Ende war die Luft bezüglich Content etc. schon arg raus (und man konnte nicht mehr viel machen).

      Spass hatte ich so gesehen also in jedem Patch, aber gab auch immer Dinge die man hätte besser machen können. In welchen ich am längsten Spass hatte? Probably die Phase nach 4.0 und vor 4.8 tbh

      Obwohl das lustigerweise auch die is, bei der ich gequittet hab und dann wieder auf Thor angefangen habe zu nem späteren Zeitpunkt. Das lag aber nicht am Patch per se sondern an der Serverpopulation auf Balder...

      also wohl mal für 4.3 stimmen, trotz allem, da es zwischen 4.0 und 4.7 liegt ;)

      Aber auch wenn ich jetzt für 4.3 stimme, würde ich nicht zurück zu dem Patch gehen wollen :)
      Wünsche mir viel eher ein gelungenes 6.0 oder 5.9 oder so, bei dem Ncsoft die Fehler von 5.x ausbessert und das Potential vom Spiel wieder ausnutzt (open pvp und geiles combat system mit zwischendurch etwas instanziertem PvP) :)
    • Synth wrote:

      zur Info, hauptequipp von 2.7 war bei den meisten vermutlich das Arena Gear, welches da mit den Arenen hinzugekommen ist
      Aber nicht im Pve - da hatten damals fast alle Orkanschwinge oder Prolix-Meistergravuren ^^ udn hier und da ne Padmarashka-Waffe

      2.7 hatte für mich den Vorteil das ich selbst als PVE-ler mal ins PVP gegangen bin. Erstens watr man irgendwann soweit wo man sagte "Hey mein Equip ist fertig" ich kann nun farmen und alles verticken und damals gab es noch kein Msupp - da waren die Gletscherscherben noch nice. 8) Da gabs die geballten 2900 MV ins Face.

      The post was edited 2 times, last by C_17 ().

    • eindeutig 2.7, dicht gefolgt von 4.0.
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Ich persöhnlich finde 2.5 auch nicht schlecht.Aber 4.0 bis 4.5 fand ich am ausgewogensten .

      Waren nicht schon zu 1.9 wo Gelk und Inggi dazukamen Padmarashka und Semata mit dabei ? Ausserdem hast du Ragnarök und Omega vergessen , der Schmuck war damals mit Udas der beste Schmuck wo man bekommen konnte. Damals brauchte man noch einen Schlüssel um in die Höhle zu kommen und ab 3.x wurde es ja eine normale Instanz.
    • eggard wrote:

      Ich persöhnlich finde 2.5 auch nicht schlecht.Aber 4.0 bis 4.5 fand ich am ausgewogensten .

      Waren nicht schon zu 1.9 wo Gelk und Inggi dazukamen Padmarashka und Semata mit dabei ? Ausserdem hast du Ragnarök und Omega vergessen , der Schmuck war damals mit Udas der beste Schmuck wo man bekommen konnte. Damals brauchte man noch einen Schlüssel um in die Höhle zu kommen und ab 3.x wurde es ja eine normale Instanz.
      nee gelk und inggi kamen erst mit 2.0 ^^

      mit 1.9 kam shock remove dazu! und sonst gar nicht mehr sicher was XD
    • Meine Lieblingsversion war definitiv 2.7. War damals zwar ein noch größerer Noob als heute und Mres war nerviger denn je, aber wenn ich an meine Mitspieler, die Raids und das PvP denke, hat es einfach mächtig Spaß gemacht.
      Und ja, ich bin mir bewusst, dass da eine große Portion Nostalgie mit reinspielt. Gab auch damals genug Probleme und Ärger.

      Grüße,
      Cyan
    • Als es das erste mal das Arena gear gab hatte ich noch nie so viel spass im pvp gehabt mit aion als es noch 2 entrys jeden tag mit jeden char war. Man konnte sich mit Twinks in die Vehemenz Arena trauen weil genauso viele Twinks sich dort angemeldet haben. Doch dann wurden aus 2 entrys nurnoch einer und man sah schon viel weniger Twinks in den Arenen.

      Bis 4.0 kam für mich persönlich dann kein Highlight mehr. Das Auge hat mich nicht gejuckt weil es ein einziges Zergfest war und gefühlt jeder Jäger 24/7 Mau hatte, einen gesleept hat und 15 Sekunden gewartet hat bis seine Gruppe kommt damit man dem Tod nicht ausweichen kann. Als solo PVPler hatte man keinen Spass.

      Doch dann kam 4.0 und es war MMn der beste Patch den Aion jemals hatte. Die 2 BESTEN pvp maps wurden reingepatcht und haben den Massenzerg vom Auge auf die ganzen Garnis in den Nord und Süd-Kata aufgeteilt.
      Gezergt wurde nurnoch an den beiden Garnis die dicht an dem Startpunkt beider Fraktionen waren (und ab und zu mal an der 75igsten). Es gab eine Gute Möglichkeit vom Zerg auszuweichen und solo pvp zu betreiben. Als Kannonengunner war man unaufhaltbar und man konnte in Gruppen von 3-6 Leuten reinspringen und immer 1-2 Leute mit in den Tod nehmen. Danach hatte NCSoft die geniale Idee diese 2 godlike maps abzuschaffen und vergeblich versucht diese mit Kaldor und Akaron zu ersetzen. Spassfaktor hat damit ein gutes Stück abgenommen.

      Danach kam 5.0 was ist anfangs groß erwartet hatte. Neues Gear neue LVLs endlich konnte man mit seinem Main stärker werden. Doch gab uns GF nix außerhalb des shops um gescheit leveln zu können. Events wurden von mal zu mal schlechter bis man dachte dass es nicht mehr schlimmer werden kann, aber GF wollte halt sich jedesmal selbst übertreffen. Alles gut man ist dann nach 5-6 Monaten 75 geworden und konnte sich dann auch nach dem ganzel lvl spass endlich mal ins PVP begeben. Aber schnell steht schon fest dass PVP nichtmehr so war wie früher. Die Leute halten mit dem 75iger PVP ger unheimlich viel aus, sind wirklich NIEMALS solo unterwegs und retten sich jedesmal mit der Erdform. Und wenn das schon nicht ausreicht gibt es in den Arenen und Dred nurnoch Feuertransfos zu sehen. Sogar mit maxgear braucht man nichtmehr in Gruppen reinzuspringen und versuchen einen mitzunehmen. 2 Leute waren teilweise schon zu viel. Wenn man jetzt erfolgreich PVP machen will im open kommt man am zergen nicht vorbei. Als solo PVPler erstmal ein dickes Daumen nach unten. Spielspass ging gegen Null und war nurnoch vom PVE teilweise vorhanden ( Piton vor 5.6 z.B). Doch dann kam 5.6 ein wirklich schöner Patch sowohl für PVPler als auch PLEler. Neviwind hat mich wirklich zurück zu den Kata Zeiten erinnert und die PVE Instanzen wurde nun massig mit EP und Gear belohnt sodass man nun auch Twinks ordentlich leveln konnte. Doch schnell merkte man dass Neviwind einen kaum belohnt und dass die Verzauberungssteine nun totaler trash geworden sind und eine gefühlten Wahrscheinlichkeit von 40% haben egal wie hoch dein teil schon geplusst war. GF konnte sich auch nicht zurückhalten uns einen drauf zu setzen mit dem Luna nerf, was natürlich den großteil der Spielerschaft nur weggescheucht hat. Wo man mit 5.6 innerhalb 2 minuten eine Gruppe für Biblothek aufgestellt hat, hat man nach dem luna nerf gute 20-30 min+ damit zu kämpfen. Der großteil des Spielspasses wurde mir genommen und ich musste mich nach anderen Spielen umsehen. Zur Zeit spiel ich GW2 und Logge in Aion nurnoch nebenbei ein um mit meine chars afk in luna zu leveln, mit der kleinen Hoffnung dass sich Aion noch retten kann.
    • 2.7 war am besten. PVEler mussten PVP machen sonst gab es kein PVE. PVPler mussten PVE machen sonst gab es keine AP für den Rang.
      Hast du PVP gesucht? Riften in Eltnen / Beluslan war immer möglich, Westscherbe und vor den Inggi/Gelk Keeps.

      Was leider nicht möglich ist in der Umfrage mit zu erfassen, ab wann eine Person überhaupt spielt.
      Jetzt findet jmd 4.0+ richtig geil, kennt aber auch nichts anderes -> verfälscht die Umfrage etwas.

      Ich fand Nord und Süd-Kata grausig (als Map), die Raids waren der Hammer.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Meine liebsten Patches waren 2.1, 2.7 und 3.7, ausserdem noch 5.1.

      Was über die Patches verteilt klar wurde: Es werden keine Maps mehr gebastelt, in denen das Terrain ausgenutzt werden kann. Die Möglichkeiten, Zergs so zu zerstreuen (man denke an die Vyana Videos, oder gewisse Felsen, wo man nur durch etwas vorhandenes Movement drauf kam) war essentiell.

      Zu 2.1 Stay 50 war tatsächlich wirklich cool, auch wenn ich nach einiger Zeit hochgelevelt habe. Die 5 Level Unterschied und der nur minimale Unterschied zwischen 50er und 55er PvP Gear machten beides sehr attraktiv.
      Das Arenagear in 2.7 machte es unglaublich leicht, in sehr kurzer Zeit ein attraktives PvP Gear auf egal welcher Klasse zu farmen. 30er Schmuck dazu hat vollkommen ausgereicht und man war good to go. Sofern man sich heute nicht 75er AP und Schmuck +5 zusammenkauft, undenkbar. Zudem war PvP damals (generell vor dem DMG Nerf in 4.0) deutlich schneller, was auch einen Reiz hatte. Das Problem der 2.0 Versionen war MRes und ein fehlender Conterwert für Magieverstärkung. MRes war so stark, dass man ausser gegen Platten mehr als ausreichend DMG hatte, um als Caster alles zu töten, während CCs von physischen Klassen fast gar nicht drauf gingen.

      3.7 hatte MAcc Buffs für viele Klassen dabei, ausserdem wurde (wenn auch nach 3.6 sofort wieder generft) durch Wachenfarmen auch eine sehr schnelle Methode zum Gear farmen eingeführt. Den Augen-Zerg fand ich ehrlich gesagt gar nicht so schlimm. Zu den weniger krassen Zergzeiten hatte ich viel Spaß solo mit Ranger, während ich mit Kleri in der 4-6 Mann Gruppe abends Gruppen-PvP machen konnte. Allerdings kann ich mir vorstellen, wie es ohne Gruppe als nicht Hideklasse war.

      4.0 war cool, keine Frage. Aber der Fehler war die Garnis nach relativ kurzer Zeit auf Weekly zu patchen. Zwar konnte man dann auch wieder Twinks leichter equippen, aber es hat dem Open PvP einen schweren Schlag gegeben.

      5.1 war nach 4.5 der erste Patch, an dem man wirklich leicht mit Gear aufholen konnte. Der Runatorium Schmuck und das Arena Gear waren seit dem Einführen von Plusbaren Schmuck eine erste wahre Balancing-Maßnahme, zumindest wenn man Veteranenbelohnungen hatte, und da ich zuvor keinen geplussten Schmuck hatte, habe ich Welten an DMG Unterschied bemerkt, sowohl bei erlittenem als auch verteiltem Schaden. Ausserdem sind mir AT und der überarbeitete Barde immer noch ein Dorn im Auge. Das einführen von "Ich kann Zustände einfach passiv resisten sowie meine Klasse hat exakt eine Combo und darauf keinen CD" hat das Gamedesign stark zurückgeworfen.


      Der Rest in einem Spoiler, weil ich hier keine Diskussion um aktuelle Probleme starten will.
      Display Spoiler

      Mit 5.3 war damit schon wieder Schluss, denn das neue AP Gear ist zu krass, und wenn ich mir die Werteboni mit 5.8 anschaue, vor allem auch noch bei dem Schmuck, wo +7 die Basis zum Aufwerten wird, wird mit übel, denn +7er aufgewerteter AP Schmuck vs aktuellen AP Schmuck +5, well fuck this I'm out. Auch Sachen wie das Luna Schild kann ich bis heute nicht verstehen, das komplett alleine als Strike Resist Set zu verstehen ist.
      Die Einführung einer unendlichen Gearspirale ist schlecht für das Spiel. Selbst wenn +15 und +5er Schmuck das Maximum ist, gibt es mehr als genug Sets, die man sich farmen kann. Ausserdem wird Twinken dadurch sehr stark eingeschränkt, und lediglich AFK Content belebt das Twinken zur Zeit. Gerade Spieler wie ich, die sehr daran hängen, auch mal eine andere Klasse zu spielen, stört das enorm. Ich erwarte nicht, dass mein Twink alles zerreißt, wenn ich eine Woche Zeit investiert habe. Aber es muss Basis für Outplays haben. Welcher Neuling, sei er noch so talentiert, will bitte dastehen und sehen, dass sein Gegner trotz perfektem Gameplay immer noch volle HP hat?
    • Ist ja schon mal interessant das Ergebnis - was mich wundert ist, das der 3.x Content nicht so gewählt wurde. Gerade Tia und Auge haben doch Fun gemacht. Ladis/Dorgel auch.
      Craften konnte man auch geil.

      Ich hab für 2.7 gestimmt gehabt, falls ich das noch nicht erwähnt hatte. Ich fühlte mich in Inggison am meisten zuhause (ich hab jede Ecke entdeckt und erforscht ^^) , weil einfach farmen auf der Mephistis-farm absolut geil war (Pve/PvP). Auch BT fand ich super. Craften war auch mega geil. Damals konnte man wenigstens noch alles ordentlich sammeln, morphen usw. ohne einen Cent zu investieren. Und das proccen am Alchi-Tisch war spannend.

      Ab 4.7 muss ich sagen ging es geschmacklich für mich bergab - egrade die Story ab 5.0 find ich irgendwie nur noch bäh. Früher wurde man in jeder Ecke des Landes zu ner kleinen Nebenhandlung geführt. Gibts heut alles nicht mehr - wirkt teils wie hin geklascht und fertig! Da nützt mir auch eine supertolle Glitzer-Regenbogenfarben-Einhorn-Map nichts, wenn kaum was drauf /drin ist. ich vermisste da bisschen was düsteres wie früher im Wald des ALtertums oder Udas Gebirge.
      Ist mir alles zu bunt geworden in Aion. ^^

      The post was edited 3 times, last by C_17 ().

    • naja 3.0 hatte praktisch keine raids...
      die keymobs an und für sich und auch sunayaka waren aber super nice und fun contant i agree!
      aber fürs pvp waren die meisten server leider zu unbalanced, zu viele elyos & zu wenige asmos, da war teilweise reines pve auge weil die elyos 3 keeps geholt haben usw.
      als asmo pvpler aber wohl ne ganz gute zeit jou.
    • Denke 3.x - 4.7 waren in allgemeinen recht gute patches, wo man sich noch max gearen konnte mit reichlich ingame-items und co. und eben das Open PvP war zu den patches noch ziemlich lustig. Heißt nicht, dass 5.3 und 5.6 ansich nicht auch gute spielinhalte gebracht haben, Gold arenen, rankings/seasons, allerdings wie schon gesagt wurde, gehören die X-forms komplett raus aus den instanzierten PvP und das gear farmen ist einfach zu krass geworden
    • 2.7 :liebe: :liebe: :liebe:

      Skeeve wrote:

      2.7 war am besten. PVEler mussten PVP machen sonst gab es kein PVE. PVPler mussten PVE machen sonst gab es keine AP für den Rang.
      Hast du PVP gesucht? Riften in Eltnen / Beluslan war immer möglich, Westscherbe und vor den Inggi/Gelk Keeps..

      Naja, soviel war da beim Riften aber auch nicht los? :D
      Eig war doch 24/7 alles vor den Inggi/Gelk Keeps^^...

      War aufjedenfall die beste Aion Zeit, man kam fix an Gear und man konnte auch mit schlechteren Gear PVP-technisch am besten mithalten.
      PVE bot auch genug spaßige Abwechslung, mit BT, DP, Adma, Padma... Auch wenn Padma immer eher ne Qual war, wenn die hälfte erstmal Keys farmen musste xDDD
      Kein Plan warum ihr Christen, Moslems und Juden noch Streit habt.
      Allah, Jehova, Gott - Jungs duzt mich doch einfach!


      [GF] Mookie wrote:

      *hust* Er hat recht :lool: