Lohnt sich Aion noch und wenn ja wie?

    • Sonstiges

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lohnt sich Aion noch und wenn ja wie?

      Hallo zusammen,
      ich habe da einige Fragen bezüglich Aion und hoffe, dass Ihr mir diese beantworten könnt. :)

      Vorwort:
      Ich bin schon Jahrelanger Gamer und habe mit GTA SA und Metin2 angefangen.
      Nach längerem Spielen wurde mir Klar, dass ich im oberen Bereich mithalten kann aber nie in die "Legenden" Szene rein komme ohne der GF Häuser zu finanzieren... :(
      Nach Jahre langem LoL, CS:GO und einer kurzen Zeit Tera kam ich auf die Idee evtl. mit Aion anzufangen. :D

      Nun zu meinen Fragen:
      1. Lohnt es sich als F2P Spieler mit Aion anzufangen und wie lange würde man brauchen um im oberen Bereich mit raiden zu können?
      -Ich habe nicht vor in Aion Geld zu investieren und bin auch nicht bereit, 8-12std am Tag zu spielen, d.h. ich wäre eher eine Art Casualspieler.


      2. Ist es möglich in Aion Solo / Duo zu spielen?
      -Da ich generell eine Person ist welche ungern wartet, neige ich dazu eher Solo zu spielen. Auch wenn es im größtenteil langweiliger ist, ist es immer noch besser auf das nervige warten. :thumbsup:


      3. Welche Klasse würdet ihr mir für Anfangs solo PvE empfehlen, womit ich dann wenn die Zeit gekommen ist, mit Gruppen raiden kann?
      -Wieso genau diese Klasse und worauf sollte ich bei dieser Klasse generell am Anfang achten?
      -Worauf sollte ich im allgemeinen am Anfang achten und wie mache ich den besten Progress mit dem geringsten Zeitaufwand? (Hat nicht mit faulheit zutun sondern "jede Sekunde" sinnvoll zu verbringen)


      Mit freundlichen Grüßen,
      xqL
    • Hallo und willkommen.

      Frage 1:
      Man kann durchaus als "Feierabendspieler" der kein Geld investiert oben mitmischen, es dauert nur etwas länger. Grundsätzlich kann man sich, mehr oder weniger gut, alles Ingame erspielen, der Shop beschleunigt es nur. Davon ausgenommen sind Skins und solche Sachen.
      Als Hinweis, den Handelsagenten kannst du erst nutzen, wenn du ein Goldpaket aktiviert hast. Ausnahme dabei ist, dass du genau dieses auch als Starter kaufen kannst ;) Also es geht durchaus, ich hab es auch geschafft :thumbsup:

      Frage 2:
      Am Anfang kannst du sehr viel alleine oder zu zweit machen, besonders mit dem neuen Sachen die man auf Level 10 und 55 geschenkt bekommt. Ab 66 wird es dann aber darauf hinauslaufen, dass du dir Leute für Instanzen suchst, wenn du weiter kommen willst im Spiel. Leveln geht theoretisch alleine, aber gewisse Sachen gibt es eben nur in den Instanzen. Was die Raids angeht (Festungskämpfe), da kannst du auch mit dem Sprossenset (bekommst du auf 55 für die Kampange) mitmachen.

      Frage 3:
      Das ist immer eine schwieriger Frage. Grundsätzlich kommt es darauf an, was du magst und was nicht. Jede Klasse hat ihre Vor- und Nachteile und wenn du da einen Hinweis zu haben willst, solltest du uns mitteilen wie deine Spielweise ist (physische oder magische Klasse, DD, Tank, Heiler, Supporter, Nah- oder Fernkämpfer).


      edit:
      Zu deiner Titelfrage, ob sich Aion lohnt: Grundsätzlich muss das jeder für sich entscheiden und, auch wenn nicht alles ideal ist, macht es mir immernoch Spaß. Also für mich lohnt es sich, andere werden dir aber durchaus das gegenteilige sagen.
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • 1. Hört sich schonmal gut an, dass mit dem Goldpaket wird aber denke ich mal nicht relevant sein bevor man in die Raids rein möchte, oder?

      2. Das hört sich auch gut an, wie lange würde es dauern bis ich auf ca. 66 komme?

      3. Hmmm also von Solo PvE möchte ich schon gern auf Raids umsteigen bzw. dass man nicht sagt "Er hat diese Klasse, die ist unnötig, die brauchen wir nicht" und ich dann alleine da stehe. Am besten etwas wo ich solo im PvE relativ flott voran komme aber auch später in den Raids es viel viel leichter habe in Gruppen reinzukommen.
      Ob Nah oder Fernkämpfer ist mir da eig. relativ egal. ^^
      Habe Erfahrungen mit beiden, vorallem durch League of Legends musste ich mich immer anpassen können.
    • Huhu,

      Ich stehe im Moment vor einer ähnlichen Frage, mit dem Unterschied, dass ich vor längerer Zeit aion schon gezockt habe, als das lvl cap noch bei 65 lag.
      Ich möchte gerne wieder anfangen, aber werde einen neuen char beginnen, jetzt zu meiner Frage, meine alten chars sind alle auf Loki, lohnt es da wieder anzufangen oder lieber auf dem neuen Server?
      Für eurer Meinungen wäre ich dankbar :)
      Lg
    • Klassen: Sorc, SM, Barde, Kleriker, alles Klassen die im Solo PvE, manche mit weniger Skillaufwand andere mit mittlerem Skillaufwand relativ eskalieren können und auch schon mit durchschnittlicher Ausrüstung im Gruppenspiel gut unterwegs sind, sofern man sie beherrscht. Kleriker sowohl als Healer, als auch als DD. Wenn du es in Kauf nehmen würdest, beim Leveln und auch am Anfang des Endgame Bereiches etwas länger aufbauen zu müssen, würden sich auch Assassine und Gladiator empfehlen, beide sehr gerne im Gruppen PvE gesehen, da bester phy dd und zweitbester phy dd + guter Tank zugleich. Auch als Assa kann man tanken, wenngleich es auch nicht ideal ist.
      Im Unterschied zu den meisten anderen Spielen ist Sorc/Zauberer, DPS+Burst Klasse hier eine Nahkampfklasse(Skill Kalte Luft/Freezing Wind ist ein Skill mit 3m Reichweite und ist essentiell für guten DPS, da 3 Sekunden CD und instant Skill mit hohem DMG), solange man nicht durch den Boss DMG sofort stirbt. Mit guter Ausrüstung kann man als Sorc selbst die Rolle des Main Tanks übernehmen, allerdings muss man die Aggro durch reinen DMG halten können und kann nicht spotten, also ist das eher was für High End Game, vor allem, da man ohne gute Ausrüstung auch nicht so leicht zu heilen ist.
      Für Physische Klassen kommt dazu, dass Weaven essentiell ist, da du von LoL kommst, ähnlich wie das Autoattack canceln in der fast Q Combo von Riven, nur noch schneller und nach fast jedem Skill und man kann es visuell kaum bis gar nicht sehen und muss es übers Gefühl machen.
      Gruppen Instanzen kannst du grundsätzlich alleine machen je nach Klasse, Ausrüstung und Skill sogar noch einige im Endbereich. Allerdings ist es zu empfehlen, spätestens ab Level 50 Instanzen zu zweit reinzugehen, die Ausnahme hier ist BT(Beshmundirs Tempel) die man alleine bewältigen kann, bis auf die letzten 2/3 Bosse, allerdings geht selbst das mit manchen Klassen mittlerweile, dank der neuen sehr starken Levelausrüstung, jedoch ist das nicht sehr wichtig.
      Wenn du ein Gefühl für die Instanzen im Spiel bekommen willst lohnt es sich, BT (Hard Mode)Lv53-60 Rentus Basis Lv57-60, Tiamats Festung Lv 60und Jormungand Brücke Lv 63-65(sry wenn ich die falsch geschrieben hab) anzusehen, relativ simple Instanzen, aber geben ein erstes Gefühl für das Game. Wenn man einen Eindruck für den Schwierigkeitsgrad haben will, kann man alle jene mit 3 Leuten laufen, das ist relativ angemessen, dank dem neuen Level Gear und dem Nerf von einigen Instanzen. Ab 66 steht dir die Welt zu allem offen, 65er Instanzen sind ganz nett um sie mal kennenzulernen aber nicht mehr relevant für Ausrüstung.
      Die erhältst du in Bibliothek und Garten des Wissens, beide diese Instanzen wurden deutlich vereinfacht und sind jetzt für jeden der sich mit dem Spiel beschäftigt schaffbar, wobei der Endboss bei Garten Movement und Zusammenspiel fordert, spätestens Garten ist nicht mehr in Unterzahl zu empfehlen, wenn auch für gute Spieler mit gutem Equip locker zu viert schaffbar. Andere Endgame Instanzen werden vor allem wegen der Chance auf Aufwertungsmaterialen und EXP gelaufen.
      Es kann vorkommen dass du wegen dem Level abgelehnt wirst, allerdings selten von guten Leuten. Als PvEler gilt folgendes. Ab 3 Level unter dem Mob machst du vollen Schaden und für Physische Klassen ab 2 Level darunter. Als reiner Heal Kleriker ist das Level nicht relevant abgesehen von kleinen Abzügen bei der Ausrüstung solange den Skill für Level 72 bekommst, den du dir auch früher mithilfe von Estimas holen kannst. Allerdings kommt man auch ohne den Skill aus, vor allem vor den schwierigsten 3 Instanzen (Garten und Museum des Wissens, Narakali)
      Narakali ist aktuell die Endgame 12er Instanz mit der besten PvE Ausrüstung des Spiels für fast alle Teile.

      So das sollte erst mal genug sein, damit du dir ein Bild machen kannst, oben mitspielen ist möglich, allerdings erfordert es als F2P Spieler entweder Geduld oder in etwa als 4-5 Stunden pro Tag(manchmal bisschen mehr und bisschen weniger).

      Wenn du jetzt anfängst kannst du bis zum 8ten noch schneller Leveln, da momentan das größte EXP Event aller Zeiten läuft, ich habe heute über 50% von 72 auf 73 gemacht in weniger als 3 Stunden ohne Cashshop und früher hat das selbe gut 30 Stunden mit Cashshop gedauert (vor 1 Jahr) also das Leveln geht momentan sehr sehr schnell. 75 ist übrigens max Level für PvE Instanzen ist ab 72(73 für physisch) kein nennenswerter Unterschied mehr zu finden.

      Wenn du Fragen zu einzelnen Aspekten hast, schreib einfach und ich versuche dir zu helfen.
    • Erstmal vielen Dank, dass du dir soviel Zeit genommen hast!!

      Habe mir deine empfehlten Klassen angeschaut und ich persönlich finde Barde und Gladiator interessant.
      Nun stellt sich mir die Frage, mit welcher von beiden Klassen ich 1. PvE Solo sehr viel reißen kann und später dann auch sehr leicht in Gruppen joinen kann für die Instanzen. :S

      Mein cap liegt vorerst bei 2-3Stunden am Tag.
    • Dann wäre der Barde eher zu empfehlen, weil du nur 1 Waffe für PvE brauchst und als Gladiator mindestens Dolch und Schwert, besser auch noch eine Pole dazu, der einzige Nachteil dabei ist, dass Barde eine sehr beliebte Klasse ist und du daher nicht so leicht ein Bestimmtes Ausrüstungsteil nachkaufen kannst, wenn du unlucky beim Droppen bist. Im Gegensatz zu Gladi jedoch, bist du mit viel weniger Geld "gut dabei" und erreichst dein DMG Cap sehr leicht, bei physischen Klassen kannst du theoretisch unendlich Geld verballern, und machst immer noch deutliche Fortschritte, bei magischen geht das erst seit dem letzten Patch und ist so risikoreich, dass es kaum jemand versucht, daher bist du sehr schnell von der Ausrüstung her an würde ich mal sagen 95% des maximalen DMG, den ein jahrelanger Spieler erreicht(mit dem nächsten oder übernächsten Patch wird das eher gegen 85-90% gehen, da eine PvE Gearerweiterung kommen wird, allerdings hast du bis dahin genug Zeit aufzuschließen), mit ich schätze mal 2-3 Monaten 2-3 Stunden am Tag und vielleicht mal am Wochenende mehr, natürlich ist hier wie bei jedem MMO bisschen RNG dabei das ganze kann schneller aber auch langsamer gehen
      Da du jahrelange Gameerfahrung hast und auch mit anderen MMOs, solltest du relativ schnell reinkommen, und da du wie du gesagt hast gerne im oberen Bereich mitspielst, sollte es kein Problem sein, dich auch selbst zu informieren, falls du mal was bestimmtes suchst, mit Databasen und Guides wirst du für das meiste gut bedient sein und natürlich entwickelst du auch selbst ein Gefühl für die feineren Sachen und kannst dich dann bei spezielleren Fragen im Forum austauschen, es sind hier öfters einige Experten der einzelnen Klassen oder für allgemeinere Themen unterwegs.

      aionpowerbook enthält sehr viele Informationen und ist für viele eine gute Informationsquelle, auch über zukünftige Patches, die aktuell in Korea neu sind

      Zum Barden: Barde ist im Vergleich zu den höchsten DPS Klassen, bei etwa 80-85% des DMG im Solo PvE, und hat quasi unendlich Resourcen sowie kurze CDs, das macht ihn im Solo PvE zu einer der absoluten Top Klassen, im Gruppen PvE ist für 12er Instanzen ein Barde fast Pflicht und für 6er Instanzen für magische Setups ist er definitiv Pflicht um das Maximum rauszuholen. Außerdem ist er sowohl auf Basis Level als auch auf anständigem Niveau eine eher leichtere Klasse, da wenig anspruchsvolle Mechaniken anfallen, eigentlich muss man nur 1 Jumpcast Timing und eine gute Rota draufhaben um bei den Top 10% der Barden mitzuspielen. Das schwierigste der Klasse im PvE ist es vermutlich, als Supporter zu erkennen wie viel man mitsupporten muss und dabei gleichzeitig den maximalen DMG rauszuholen.
    • Echt danke für diese ausführlichen Erklärungen!

      Hmm ich bin jetzt grad am überlegen... :S
      Barde ist anscheinend schwerer zu gearen weil es eine beliebte Klasse ist d.h. teuerer Equipment.
      Ist denn das Equipment des Gladiators deutlich günstiger oder ist es eher minimal? Was ich meine ist, wv Aufwand benötigt man z.B für das Innenequipment.
      Mit Zahlen wie z.B xx Gold kannst du in xx Stunden farmen und Barde / Glad Equipment kostet ins. xx Gold.

      Zu dem anderen, wie schlägt sich der Gladi im PvE? Ist er pflicht bei einer Instanz oder eher weniger (d.h. man bräuchte bisschen Glück um in eine Gruppe zu kommen.)
    • Sowohl als guter Gladi, als auch als guter Barde wirst du in jeder Instanz mitgenommen, sofern es nicht 1-2 bessere als dich zufällig in die Gruppe geschafft haben. Gladi ist teurer zu gearen um ganz oben mitzuspielen, weil du 3 Waffen brauchst und teurere Manasteine, wobei die einzelnen Bestandteile beim Barden vermutlich etwas teurer sind. Außerdem werden Dolch und Schwert auch vom Assassinen verwendet, was diese beiden Waffen auch sehr begehrt macht.
      Du kannst wöchentlich 110 Mio mit Verkäufen bei NPCs machen und das macht man im Normalfall mit dem Craploot aus den Instanzen + den Rest mit Ankerhilfen, mit einer vernünftigen Gruppe schaffst du das in einer Stunde, sonst kannst du täglich Sammelquesten machen die jeweils 5-15 Minuten pro dauern, jede davon gibt knapp über 1,8 Mio und es gibt 13 davon die sich mit dem Level freischalten, glaube mit 72 bekommst du die letzten beiden. Allerdings reicht es, wenn du erst mal die 110 Mio vollmachst und sonst Dinge tauscht oder verkaufst die du nicht brauchst.
      Das erste Goldpaket wirst du dir entweder mit Geld oder indem dir jemand vertraut, das Goldpaket gibt und du danach dein Zeugs beim NPC verkaufst und das Geld zurückgibst, kaufen müssen. Denn ohne Goldpaket kannst du nicht sehr viel verkaufen, um die 16 Mio und ein Goldpaket kostet momentan um die 70-80 Mio.

      Gladi ist momentan im Endbereich würde ich sagen der drittbeste DD und gleichzeitig eine Tankklasse, allerdings erfordert, es gutes Weaven und ne Menge Ausrüstung. Wenn du weniger Gear hast, wirst du vom Kleriker, Barden, SM und eventuell auch vom Gunner im DMG überholt, da diese leichter ihr maximales Potential erreichen, zwecks Gear.

      Bei Magieverstärkung gibt es ein eindeutiges Cap, sowie auch bei Crit(mag und phy crit), allerdings gibt es bei Angriff kein Cap und somit skalierst du speziell mit Assa und Gladi unendlich, da du für Verzauberungsstufen und bessere Manasteine einfach mehr Angriff bekommst, als magische Klasse reicht es durchschnittliche Manasteine zu sockeln um die Caps außerhalb von Narakali zu erreichen und selbst in Narakali ist es nicht so unmöglich.

      Auf Thor E, kosten die relevanten Waffen für dich derzeit zwischen 1,2 und 1,8kkk, wären also ca 3 Monate um dir eine zu kaufen, das sind die absolut besten Waffen, für die sehr guten Waffen kostet dich das ganze ca 70-110kk, also das kannst du dir jede Woche organisieren, jedoch wäre es ratsamer die Sachen selbst zu erfarmen, da du das Geld eher für Verzauberungsgegenstände und Sachen die du nicht so einfach dropst verwenden solltest, (Goldfeder als gutes Beispiel, gibts immer in Massen bei Events, daher relativ günstig)

      Wenn du mit sehr guter Ausrüstung zufrieden bist, kannst du dir das heilige Apollon Set zulegen, dieses kannst du bei dem von mir genannten vorhin Patch aufwerten zum neuen besten Gear, wenn es +15 ist und du die Materialen aus Narakali farmst. Es ist für dich wahrscheinlich die ideale Option, wenn man Preis zu Leistung in Betracht zieht.
      Ein Tipp fürs verzaubern, wenn ein Gegenstand beim Plusen failt, geht er kaputt (ab 66+ Ausrüstung), es gibt wenige Ausnahmen und es steht immer im Fenster dabei, was bei einem Fehlschlag und Erfolg passiert, also immer aufmerksam lesen. Meine persönlich Empfehlung für das Plusen von einem Apollon Set ist: Bis +4 oder maximal +8 mit leuchtenden Verzauberungssteine und mächtigen Ankerhilfen, es ist nicht so schlimm, wenn mal was kaputt geht, bis +4 geht es relativ gut, danach musst du wissen, wie viel Risiko du eingehen möchtest. Danach mit allmächtigen Verzauberungssteinen und mächtigen Ankerhilfen, dabei ist die Rate 100%, dass es bis +15 hoch geht. Bei der Waffe und gegebenenfalls Oberteil, würde ich das Risiko mildern oder ganz Vermeiden, da die ca das 5 bis 10 fache von den anderen Teilen kosten. Das ist auch einer der Gründe warum eher Barde als Gladi zu empfehlen ist, da du nur 1 statt 3 Waffen plussen musst.

      Du kannst dir alle 21 Tage 9 allmächtige VZs farmen per Heldenquesten, diese sind ab Level 65/66 verfügbar und zusätzlich bei allen Instanzendbossen mit 10% Chance einen droppen um den du dann mit dem Rest der Gruppe würfeln darfst. Diese Quests kannst du mit jedem Char machen, also wären 1-2 Twinks sicher nicht schlecht, alle Quests kannst du definitiv mit 68 abschließen, und sie dauern zwischen 10min und 1 stunde im Normalfall und werden jeden Tag um 9h morgens erneuert.
      Dein Gear ist handelbar bis zu dem Moment wo du es zum ersten mal anlegst, denk daran, wenn du die Twinkfarmvariante in Betracht ziehst, solltest du die Twinks auf mehrere Accounts verteilen, kannst du auch dort das Kinahverkaufscap jede Woche vollmachen, allerdings brauchst du dann auch 3 Goldpakete, wobei du ja schon in der ersten Woche dann 30-40kk Gewinn hast. Sicher eine effiziente Methode um zu farmen.
    • Aktuell haben wir einen 400% Exp-Buff bis zum 8.11.2017,
      also melde Dich an und Level, so weit Du kannst.
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Deutsche Server Loki oder Thor, die sind beide gut besucht. Wenn du lieber international spielen willst Grendal. Mit den 400% EP Buff aus der Hauptstadt (da steht ein Sarg der dich Bufft für ne Stunde wenn du ihn ansprichst) must du so gut wie keine Quests mehr machen. Am besten einfach an die goldenen Quests (Kampagnen/Story Quests) und Rosa Quests orienntieren. Dunkelblaue kann man machen sind aber auch nicht wirklich notwendig. Hellblaue kannst du erstmal ignorieren.
    • Biblio Solo/Duo und non stop Mobs killen, absolut keine Pause und nur auf max DPS konzentrieren.
      Und nein ich benutze keine Kloban Airlines, damit wäre in 3 Stunden 72 auf 74 drin mit dem EXP Buff, wenn man bedenkt, dass das sogar noch schneller sein soll als Kumuki.

      Am besten machst du die Kampagnen durch das Startgebiet, danach holst du dir den EXP Buff und machst ab Level 11 1x die Luna Ini, danach killst du die Level 19-20 Mobs am Ende des ersten Hauptgebiets, bis du Level 20 bist, danach machst du die Level 20 Kampagnen, danach machst du die andere Luna Ini (auf Level 21-22) danach gehst du Solo oder Duo Nochsana bis Level 30, dann machst du Solo/Duo Feuertempel bis Level 35-36, danach bis Level 37 Kampagnen, dann Kromedes Prozess bis 41-42. Danach sollte der erste Tag um sein (2-3 Stunden, wenn du nicht trödelst)
      Am nächsten Tag machst du wieder Luna Ini bist dann 44-45, danach kannst du Kampagnen und dunkelblaue Quests machen, oder beliebige Elite Mobs grinden(das ist nur während des 400% EXP Buffs zu empfehlen). Ab Level 50 machst du die Kampagne die dich auf die nächste Map bringt und machst dort dunkelblaue Quests und Kampagnen, oder grindest im unteren Abyss Elite Mobs(das ist wieder nur mit 400% EXP zu empfehlen und stell dich darauf ein, dass du hier keine ranged Mobs angreifen solltest, die tun verdammt weh). Ab 53 gehst du in BT, solo oder duo, mit Level 55 gehst du kurz aus der Instanz und holst dir von der Level 55 Kampagne dein neues Gear ab, mit dem zerfetzt du bis Level 65 alles, BT kannst du mit dem EXP Buff ruhig bis 63-64 machen und dann noch ein paar Kampagnen, ohne den EXP Buff eher bis 61-62 je nach Klasse und dann Kampagnen + dunkleblaue Quests.

      Wenn du Fragen zu Questnamen oder Orten hast, bitte sagen welche Fraktion du spielst und dann kann ich dir aushelfen, ansonsten wenn du dir Zeit nehmen willst kannst du auch selbst durch die Zonen laufen, ist beim ersten Mal vielleicht ganz nett.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Auralight ()