Standbild und low fps bei anwendung des Rain-Meters

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

  • Standbild und low fps bei anwendung des Rain-Meters

    Huhu, kann es eigentlich sein, dass das Rainmeter den PC lahmlegen kann? Ich habe eh schon einen Hamsterbetriebenen Laptop und dementsprechend durchschnittlich 20-30 FPS, wenn ich jedoch das Rainmeter nebenbei laufen habe, passiert es erschreckend oft, dass sogar in Luna meine FPS auf 5 sinken oder dass Aion 5min im Standbild verweilt. Kann das zusammen hängen und wie behebt man das?
  • ja, das chatlog file, in welchem die daten geschrieben werden die dann vom aion rainmeter verwendet werden kann den pc ziemlich hart lahmlegen.
    daher am besten einfach nicht rainmeter für solche unnützen sachen laufen lassen, sondern ihn halt nur in den normalen pve inis nutzen & schauen dass das chatlog file aus ist wenn er ned läuft.
  • Den Chatlog jedes Mal zu aktivieren und zu deaktivieren ist nicht nur lästig, sondern auch gar nicht notwendig, weil mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht das Schreiben des Logs gemeint ist sondern der Slowdown beim Betrieb vom Rainmeter zustande kommt. Ich habe noch nie in meinem Leben gehört, dass das Schreiben einer Textdatei einen PC aus diesem Jahrtausend "lahmlegen" kann.
  • Keines der beiden Tools schreibt irgendwas, sie lesen beide nur den Chat von Platte und Netzwerk aus und verwerten dann die darin gefundenen Strings in Echtzeit. Das eine könnte besser optimiert und demnach leistungsfähiger sein. Außerdem ist Kompatibilität mit dem OS ebenfalls ein Faktor, in dem sie sich unterscheiden können. Das alles kann maßgebend zur Leistung der Tools beitragen.

    The post was edited 1 time, last by Accuracy ().

  • a.) Rainmeter liest diese Chat-Log Datei in Echtzeit aus
    b.) aiDPSmeter entnimmt die Daten aus den Netzverkehr (somit wird auch die Festplatte nicht enorm beansprucht)
    c.) dieser DMG-Meter von Lyy liest soweit ich weiß auch die Chat-Log Datei aus.

    d.h. Rainmeter und Lyymeter benötigen das aktivieren des Chatlogs, da das Spiel permanent jede Aktion, die im Spiel passiert, wird im Chatverlauf notiert: dies beansprucht deine Festplatte(-nleistung) (sie wird somit stark ausgelastet sein)
    wolle Stück Papier hab'n ?
  • HDDs schreiben im Schnitt mit etwa 25-30mb pro Sekunde. Nie im Leben wird das Erstellen eines Chatlogs diese Massen an Daten als Text erzeugen können um eine herkömmliche Festplatte auszulasten. Außerdem, selbst bei Auslastung der Festplatte leiden die FPS wenn überhaupt dann minimal. Lediglich die Ladezeiten werden erhöht.
  • Bei nem Raid wenn in einer Sekunde ca. 1000-1500 Informationen in die Textdatei geschrieben werden, ist die eine HDD am Limit.
    Eine gute SSD kommt da noch mit, aber auch da merkt man die Performanceeinbuße.

    Gut, solche Raids haben wir aktuell vllt. noch in Pangaea, beim normalen Raid treffen keine 300 vs 300 Massen mehr aufeinander (die aktiv sind).
    Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
  • Also ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich nach jedem Raid mehr als 50 Gigabyte an Daten löschen muss ;)
    Sieh es einfach ein, die Behauptung dass man eine Festplatte durch das Schreiben von ein paar Kilobyte Text auslastet ist rechnerisch, technisch und logisch völliger Schwachsinn. Clear deinen Log vor dem Raid und sieh einfach selbst, anstatt dir irgendwelche Halbwahrheiten auszudenken.

    The post was edited 2 times, last by Accuracy ().

  • Der RainMeter liest aus dem Chatlog aus. Wenn zwei Programme in der gleichen Datei rumhängen ist das nicht so geil weil der Client dort reinschreibt und die Festplatte jedes mal neu einlesen muss weil ARM die ausliest.
    Wir reden hier von Aions Kartoffel-Clienten, natürlich wird der auch damit probleme haben. Der ist ja so beliebt weil er wie ein Kleinkind reagiert dessen spielzeug weggenommen wurde.

    Beim aiDPSMeter ist es etwas anders. Der "überwacht" den Datenstrom vom Client zum Server und funktioniert deswegen auch mit allen Clientsprachen was wesentlich komfortabler ist da man nicht nach jedem Patch die Datei neu runterladen muss.

    mmn ist aiDPS besser auch wenn weniger funktionen vorhanden sind.

    :flügel01: TRANSCEND THE PHYSICAL - ENTER THE MYSTICAL :flügel02:

  • Mein Lord das wären aber fast ganze 17 Sekunden Vollast
    Bitte versteht endlich dass das Schreiben des Logs eine Festplatte nie im Leben auslasten kann und wird, egal wie viel Fantasie man anwendet, und dass eine ausgelastete Festplatte nicht zu massiven FPS Verlusten führt, sondern dass eine arme Performance auf die Funktionsweise des Meters zurückzuführen ist, danke.
  • dann bring mal deine Festplatte auf 100% auslastung ... möchte gerne sehen, ob du dann einwandfrei spielen kannst ^^
    letzendlich schreibt die festplatte nicht nur dann, sondern immer während des schreibens bzw liest die ganze zeit aus. was da am anfang "geladen" wird ist unabhängig vom eigentlichen spiel. wenn alles aufeinmal kommt, dann besteht die möglichkeit, dass die tolle HDD nun mal zu sehr beansprucht wird
    wolle Stück Papier hab'n ?
  • Da ja bekanntlich jeder weiss, dass Zusatzsoftware a) nicht erlaubt ist und b) zu Schäden führen kann, sollte sich die Diskussion hierüber im Forum eigentlich erübrigen.

    Rainmeter ist verboten weil:
    a) es modifiziert den Client
    b) man kann seine Login Daten eingeben und das Spiel direkt starten -> Sicherheitslücke!

    Thema beendet!


    Community Richtlinien - AGB - Ergänzende Spielregeln - Ticketsystem

    Nicht für InGame Anliegen zuständig!