AION generelles Hardware update

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • AION generelles Hardware update

      Hallo :)

      Ich habe eine Frage bezüglich eines Aion Hardware Updates. Ich habe in einem anderen Threat gelesen, dass Aion mit der für shooter ausgelegte Cryengine läuft die mittlerweile 13 Jahre auf dem Buckel hat. Es lastet nur einen Prozessor Kern aus und das Alter macht dem Spiel merklich zu schaffen.
      Gibt es irgendwelche Infos von Ncsoft, dass sie dies mal erneuern oder vielleicht es iwie schaffen die Probleme wie extreme Fps drops/Diashows bei massenevents oder 12er Instanzen (die doch ein wesentlicher Teil dieses Spieles sind), Laggs bei Asmo Anwesenheit etc. Zu fixen?

      Ich glaube ich bin nicht die einzige, die es schade findet, dass das Spiel so unter seiner mangelhaften Basishardware leidet.
      Es würde das Spielerlebnis für viele um ein vielfaches schöner machen, wenn man bei Raids etwas anderes als permanente Diashows trotz (shift +f12) und niedrigste grafikeinstellungen hat oder beim Open - Pvp nicht auf die Schnauze bekommt einfach weil man 20 Sekunden ein Standbild hat! :thumbdown:

      LG Zelda
    • Aion wird niemals auf eine neue Engine programmiert - Aufwand viel zu groß, da macht man lieber ein neues Spiel. ^^

      Ansich ist keine wirkliche Engine für MMOs ausgelegt, da es zu vielen "Actors" kommt und meistens sind diese "Actors" das Hauptproblem bei den FPS. Sprich dynmaische und aktionsfähige Objekte benötigen mehr Ressourcen.

      Hier ein Geheimtipp: Schalte Antivirenprogramm und Windows Defender aus - dies kann zu besseren FPS führen (keine Garantie).
      Grafikeinstellungen runterzustellen bringt eigentlich rein gar nichts (zumindest in Aion). Was helfen würde, wäre die Effekt von anderen Spielern auszustellen und diese, sofern gewünscht, nur auf sich selbst sichtbar machen.
      wolle Stück Papier hab'n ?
    • Alles klar!

      Ja ich hab mir e gedacht, dass die Umprogrammierung viel zu viel Aufwand sein würde  :heul: .

      Das mit den Effekten ist eigentlich ein netter Tipp^^ ich werd das mal ausprobieren.

      Aber ein Aion 2 wär schon ganz nett.^^
      Es wird nämlich niemals wirklich ein Spiel geben meiner Meinung nach, dass Aion ersetzen kann.
      Ich habe bereits viele andere probiert die auch neuer sind, aber keines ist Vergleichbar^^

      Vielleicht erleuchtet aber ein Engel der plötzlichen Motivation Ncsofts Programmierer und sie nehmen diese Arbeit auf sich xD :knutsch:
    • Wird nicht passieren. Da kommt eher Aion 2. Zudem ist Aion sehr Prozessorlastig programmiert worden, um die für damalige Verhältnisse gute Grafik zu realisieren. Zudem benutzt Aion eine Technik die sich Texturestreaming nennt. Die führt zu fast allen Rucklern in Inis wo alle an der selben stelle einen Ruckler haben. Oft habe ich das in Narakalli beobachtet.
    • Ein paar Sachen die du für dich testen kannst:

      >Miols ausblenden
      >Namen von freundlichen NPCs/Sammelgegenständen/einem selbst/Legionsnamen/Ränge ausblenden
      >Skillefekte auf niedrig
      >Wassereffekte auf niedrig oder mittel
      >Alle zusätzlichen Haken in den Einstellungen für Eyecatcher Effekte deaktivieren
      >Schatten aus
      >Wetter aus
      >Vsync aus
      >Character LOD an
      >Skilleffekte auf "selbst" stellen im Raid
      >Shift+F12 ein Muss im Mass-PvP/Raid - ARBEITET MIT MARKS
      > Wenn es einem reicht, das Spiel über den Treiber auf 60 FPS locken (muss nicht, kann aber besser laufen)
      >Statusleisten der Allianzmiglieder über den Köpfen ausblenden (Option nicht in der Gruppenübersicht)
      >So wenig Allianzgruppenfenster wie möglich anzeigen (nur eigene Gruppe, wenn man nicht grade Kleri spielt) - Tote lieber mit Shift+L nachschauen7Kleirs ruasziehen)
      >So wenig Chatfenster wie möglich einstellen, oder in Tabs hängen, damit diese nicht immer gerendert werden müssen
      >Cooldown in Zeit auf der Skillleiste ausblenden, wenn man damit spielen kann
      >So wenig Icons wie möglich in die Skilleisten ziehen/am besten auf eine bewegliche Leiste verzichten wenn möglich
      >Kampfinformationen => Hitfonts deaktivieren für Schaden und Gottsteine etc.

      Für mich läuft das Game btw. besser auf der Hohen Engine.
    • Ich schrieb ja, dass es nicht besser laufen muss. Für mich hat es das einige Zeit getan. Seit dem ich einen neuen CPU habe, brauchte ich das nicht mehr machen. Die FPS Drops waren sonst zu stark spürbar. Wenn Das Game eh nur um die 60 FPS läuft hilft einem das Theoretische FPS Limit von 120 nichts.