[Promo] Rad des Schicksals

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • nochmal zu der Glücksspiel diskussion: Leider wird beim Glücksspiel unterschieden zwischen Echtgeld in Produktgewinne sowie Echtgeld in Echtgeld gewinne. Glücksspiel ist nur dann ab 18 wenn du mit Echtgeld Echtgeld gewinnen kannst und nicht so wie hier Produkte sonst gäbe es auf dem Jahrmarkt auch keine Losbuden.

      Trotzdem sind diese häufenden dinge für Shopevents nicht sehr förderlich um Spiele zu behalten bei einem immer größem schwund auf Servern
    • ...egal wer von Euch für dieses schöne Event (oder wie Ihr es nennt "Shoppromotion/aktion") verantwortlich ist "Herzlichen Glückwunsch" Game Forge, denn wenn es nicht schon so war kann in Zukunft wohl keiner mehr von Euch seiner Familie, seinen Verwandten, Freunden und Bekannten oder einem wild Fremden sagen was Er so Beruflich macht :lool: :lool: :lool:

      ...man würde Euch wohl am nächsten Marktplatz aufknüpfen und ich will nicht wissen was denen die dort vorbei kommen alles schönes für 4,60 € pro Dreh einfällt, mir würde zumindest eine ganze Menge einfallen was ich auf dieses "Rad des Game Forge Schicksals" drauf schreiben würde an dem jeder Spieler mal drehen darf weil Ihr Aion absichtlich so zerstört, gibt es da nicht einen Stigma "Zwischen die Augen"?! und/oder "Höllenqualen"?! Kopfkratz :lool: :lool: :lool:

      PS: jetzt diese Sache mit dem "Rad des Schicksals" und in 2 Wochen wieder ein verzweifelter Versuch Spieler zurück zu gewinnen mit irgendwelchen "Rückkehrer Gammel Gears" und "Nutzlos Manasteinen" wo es natürlich vorab einen E-Mail gibt :nut: :nut: :nut: wie wäre es zur Abwechslung mal direkt was vernünftiges zu machen was dem Spieler was bringt, er Ansatzweise ein bissle Glücklich ist und gerne Aion spielt und vielleicht gerne den einen oder anderen Euro bei Euch lässt (darauf kommt Ihr aber nicht), dann würde Euch die Kundschaft nicht in Scharen weglaufen und Ihr könntet auch noch 2019 beruhigt auf der Sonnenliege chillen :cool: :cool: :cool: in diesem Sinne, schön die Augen offen halten :pfeiff: :pfeiff: :pfeiff:
    • Unabhängig von diesem Glücksrad liegen mir zwei Dinge auf der Seele, die ich klar stellen möchte.

      Nessumi wrote:

      Grundaussage war aber sonst halt das GF bei Preisen gut und gern auf das + (für teurer machen) drückt. Sei es bei "Promo Events" oder generell bei Shop dingen.
      Und das ist sogar gut. Wenn die Preise niedrig wären, würde sich das P2W- DRASTISCH erhöhen. Wenn wir es bspw zuspitzen und uns vorstellen, dass APES (um unsere Lieblingsitems zu wählen :D ) auf einmal nur noch 0,1€ das Stück kosten, wer hat dann innerhalb von Stunden Gear 40+? Der Unterschied zwischen F2P-Spielern und Cashern würde ins Unermessliche ansteigen. Ein Unterschied, der auch nicht mehr mit 20 Twinks ausgeglichen werden kann.

      Es würde eine echte Abhängigkeit vom Cashshop entstehen. Mehr P2W geht dann gar nicht mehr. Und GF hätte nicht einmal mehr Einnahmen, wenn alles so billig wäre XD.

      Also wünscht euch bitte keinen billigeren Cashshop mehr. Ich danke euch.

      [NICK]franzmannzini wrote:

      Aber NA kann man in jedem Fall heranziehen.
      Und wer dort wirklich aktiv spielt, der weiss das auch.
      Wenn die Sache mit dem Ping nicht wäre, hätte ich schon vor langer Zeit
      AION-EU aufgegeben, und wäre nach NA gewechselt
      Auch Amerikaner kann man mit uns nicht vergleichen. Andere Länder andere Kosten-Preis Funktion und auch anderes Gamingverhalten. Ist einfach so.
      Es gibt für NA doch auch nur mehr 2 Server. Für einen ganzen Kontinent ist dies schon eher das Ende der Fahnenstange. Willst du da wirklich hin? ^^
      :)
    • Servercrash wrote:

      Und das ist sogar gut. Wenn die Preise niedrig wären, würde sich das P2W- DRASTISCH erhöhen. Wenn wir es bspw zuspitzen und uns vorstellen, dass APES (um unsere Lieblingsitems zu wählen ) auf einmal nur noch 0,1€ das Stück kosten, wer hat dann innerhalb von Stunden Gear 40+? Der Unterschied zwischen F2P-Spielern und Cashern würde ins Unermessliche ansteigen. Ein Unterschied, der auch nicht mehr mit 20 Twinks ausgeglichen werden kann.

      Es würde eine echte Abhängigkeit vom Cashshop entstehen. Mehr P2W geht dann gar nicht mehr. Und GF hätte nicht einmal mehr Einnahmen, wenn alles so billig wäre XD.

      Also wünscht euch bitte keinen billigeren Cashshop mehr. Ich danke euch

      Wie kommst du auf den Trichter dass sich durch einen billigeren Aion Shop das Cashen drastisch erhöhen würde und jeder inerhalb von stunden mit +40 Gear rumrennen würde?XD hast du jemals versucht ein item auf 40 zu kriegen, das grenzt nämlich an Unmöglichkeit als nicht Gm :D gehen wir das ganze mal etwas realistischer an- billigere items im Shop, breitere Masse steckt mehr Geld in den Shop - breitere Masse hat annähernd den gleichen Gear stand dadurch würde die jetzige Gear Spirale wieder ein wenig ausgeglichen werden.
    • Servercrash wrote:

      [NICK]franzmannzini wrote:

      Aber NA kann man in jedem Fall heranziehen.
      Und wer dort wirklich aktiv spielt, der weiss das auch.
      Wenn die Sache mit dem Ping nicht wäre, hätte ich schon vor langer Zeit
      AION-EU aufgegeben, und wäre nach NA gewechselt
      Auch Amerikaner kann man mit uns nicht vergleichen. Andere Länder andere Kosten-Preis Funktion und auch anderes Gamingverhalten. Ist einfach so.Es gibt für NA doch auch nur mehr 2 Server. Für einen ganzen Kontinent ist dies schon eher das Ende der Fahnenstange. Willst du da wirklich hin? ^^
      Ich spiele schon seit vielen Jahren mit Spielern aus der ganzen Welt, und konnte bisher keinen signifikanten Unterschied
      im "Gamingverhalten" feststellen. Der wirkliche Unterschied ist nur der Geldbeutel des Gamers.
      Früher hat der Geldbeutel keine große Rolle gespielt, heute ist dies jedoch anders.

      Das erste Spiel, bei dem ich nicht mehr meine Hardware zu anderen tragen mußte,
      war Starsiege Tribes, und da konnte ich mir mit einem Geldbeutel keine Vorteile verschaffen.

      Sicherlich ist AION-NA für den ganzen Kontinent Amerika, jedoch spielen da zu 95% nur
      Nordamerikaner (also 580 Millionen potentielle Spieler auf 24.710.000 km²).
      In Europa gibt es theoretisch 750 Millionen potentielle Spieler auf 10.180.000 km².
      Für das Onlinespielen ist natürlich eine gute Internetanbindung notwendig, Europa
      ist hier stärker vernetzt als Noramerika.
      Damit wäre für mich der Mengenunterschied in der Spielerschaft auch geklärt.

      Und Ende der Fahnenstange ist nicht nur auf NA, sondern auch hier bei uns,
      das Glücksrad ist nur eines von vielen Symptomen auf dem Weg dorthin.

      Ich spiele gelegentlich auf NA, um einen Blick auf die Zukunft von AION zu werfen. :D

      Aber eigentlich habe ich mit AION schon abgeschlossen.
      Mit 6.0/6.2 könnte mein Interesse aber nochmal geweckt werden,
      aber nur dann,
      wenn GF dann endlich zeigt das sie Interesse an Spiel und Spielern hat.

      Wir werden sehen.
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Als erstes möchte ich den Bug melden, dass man die Items wie 3 Spinnel, (Immerhin 5x -) Mächtige Uralte Krone und ganze 3500 Zauberpulver - vergessen hat, die unter "Hauptgewinn" zu setzen.

      Dazu fällt mir auch noch auf, wie beschissen das Verhältnis für den Versuch von ~5€ ist. Mir fallen 1000 Sachen ein, in der ich das Geld, wenn auch sinnlos - sinnvoller (Ironie?) ausm Fenster schmeißen (!) kann, als dass hier je das Verhältnis einen Sinn ergibt. Bevor man hier von Glück und Unglück diskutieren mag, ich und viele anderen sind schon in dem Motto "Wenn ich Saam, Spinell, etc., bekomme, lache ich" - Oh siehe was kommt ^^

      Nicht dass ich euch verschrecken will, aber wie sieht es jetzt mit den offiziellen Prozenten aus ? Werde ich jetzt für diese Erwähnung in die ewige Verdammnis verbannt ?

      So alles in einem mein Feedback: Ich liebe es. Bringt mir jeden Tag einen Schmunzler / Lacher, wenn ich etwas gratis ausm Shop hole :lol: :dashharder:

      The post was edited 1 time, last by [NICK]kampfgeiist ().

    • Coldshiver wrote:

      Wie kommst du auf den Trichter dass sich durch einen billigeren Aion Shop das Cashen drastisch erhöhen würde und jeder inerhalb von stunden mit +40 Gear rumrennen würde?XD
      Versuchs doch mal mit lesen. Wenn ein Ape 10 cent kostet, mit Cashevent + Mengenrabatt vielleicht noch 3 oder 4 Cent - glaubst du nicht auch, dass der Markt dann geflutet würde? Es gilt gerade in Aion das Gesetz der großen Zahlen, irgendwann schafft man auch ein +40 Item - vorausgesetzt man hat die Kinah dazu.

      Coldshiver wrote:

      gehen wir das ganze mal etwas realistischer an- billigere items im Shop, breitere Masse steckt mehr Geld in den Shop - breitere Masse hat annähernd den gleichen Gear stand dadurch würde die jetzige Gear Spirale wieder ein wenig ausgeglichen werden.
      Nein. Die Preise sinken ja nicht nur für die breite Masse, sondern auch für die bisherigen Hardcorecasher. Die Geardifferenz zwischen der breiten Masse und den bisherigen best gegearten Leuten bliebe genau gleich, es würde nur ein weiterer Unterschied zwischen Nichtcashern und Cashern entstehen, ergo würde die Gearspirale nochmal richtig anziehen.

      Servercrash wrote:

      Also wünscht euch bitte keinen billigeren Cashshop mehr. Ich danke euch.
      This. Wer auch nur eine Sekunde glaubt, man könnte Gearunterschiede durch einen billigeren Cashshop beseitigen ist einfach nur naiv.
    • Hat eine Preiserhöhung für alle Items den umgekehrten Effekt?
      Wenn ja, dann bitte das.
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Barrathos wrote:

      Versuchs doch mal mit lesen. Wenn ein Ape 10 cent kostet, mit Cashevent + Mengenrabatt vielleicht noch 3 oder 4 Cent - glaubst du nicht auch, dass der Markt dann geflutet würde? Es gilt gerade in Aion das Gesetz der großen Zahlen, irgendwann schafft man auch ein +40 Item - vorausgesetzt man hat die Kinah dazu.
      Du hast das Problem erfasst :D Solange es noch kein Kinah im Aion Shop gibt *hust* wird das nix. Vor allem wenn absolut jeder plusst, dann gibts kein Kinah mehr im Überfluss ^^
    • Kery wrote:

      Barrathos wrote:

      Versuchs doch mal mit lesen. Wenn ein Ape 10 cent kostet, mit Cashevent + Mengenrabatt vielleicht noch 3 oder 4 Cent - glaubst du nicht auch, dass der Markt dann geflutet würde? Es gilt gerade in Aion das Gesetz der großen Zahlen, irgendwann schafft man auch ein +40 Item - vorausgesetzt man hat die Kinah dazu.
      Du hast das Problem erfasst :D Solange es noch kein Kinah im Aion Shop gibt *hust* wird das nix. Vor allem wenn absolut jeder plusst, dann gibts kein Kinah mehr im Überfluss ^^
      Bring GF nicht noch auf Ideen :shok: .

      aber auch wenn, ein teil auf +40 ist unmöglich. Zudem haben wir ja nicht die "zusätzliche Sicherheitsstufe für's Verzaubern nach +25" ein fail von 39 auf 40 und das ganze war umsonst.
      Ich bin immer noch der meinung zuviele APES gibt es nicht, nur ob die über den Shop in spiel kommen sollten ist die andere Frage.
      Zudem ist der Preis mit 10 Cent etwas sehr Optimistisch, wenn man beim Cash Event sogar ~2800 Coins für 100€ bekommt wären 10 Cent ca. 2,8 Coins und das wäre ein ganz schöner preisfall im vergleich zu den 99 Coins welche GF normalerweise dafür will.
      Witz des Jahres:

      GreedForge AGB wrote:

      1.5 Die ‪Gameforge‬-Dienste dienen allein der Unterhaltung von Verbrauchern.
    • Da es anscheinend nicht klar ist, natürlich gilt der allgemeine Grundsatz, dass man ein Item irgendwann nicht mehr braucht, egal wie billig es ist. (Sättigungsmenge)
      Und ich habe eine Verzauberung 40+ schon bewusst gewählt, da ich es kinahmäßig für das absolute Maximum halte.

      Ich versuche noch ein Beispiel bezogen auf unser Glücksrad zu bringen.
      Ich spiele Aion F2P, mit der Ausnahme von Goldpaketen.
      Ob ein Dreh des Glücksrades jetzt 1.000 coins kostet oder 10 coins kostet, ist mir egal. Ich drehe dieses RNG-Rad sowieso nicht.
      Ein Whale, der so oder so 10.000 coins in das Spiel investieren will, hat aber 10-1000 versuche. 10 Pulls jucken mich nicht, 1.000 wird man vielleicht schon merken.

      Soenner wrote:

      Zudem ist der Preis mit 10 Cent etwas sehr Optimistisch,
      Dies war auf ein überspitztes P2W Beispiel von mir bezogen. War nur Theorie.

      Und thx @Barrathos für die erweiterte Ausführung. Um so mehr Leute es versuchen zu erklären, umso mehr verstehen es hoffentlich auch.
      :)
    • [NICK]franzmannzini wrote:

      Hat eine Preiserhöhung für alle Items den umgekehrten Effekt?
      Wenn ja, dann bitte das.
      In einem bestimmten Rahmen, ja. Ich hätte kein Problem damit.

      Kery wrote:

      Du hast das Problem erfasst :D Solange es noch kein Kinah im Aion Shop gibt *hust* wird das nix. Vor allem wenn absolut jeder plusst, dann gibts kein Kinah mehr im Überfluss ^^
      Deshalb stand es ja auch da. :D Würde mich auch nicht an der Plusstufe aufhängen, immerhin steigt der "Wert" einer Verzauberung mit höheren Stufen. Außerdem kann man irgendwann anfangen weitere Sets auf 25+ zu ziehen.... die Geardifferenz bliebe jedenfalls erhalten.
    • Das Plussen auf 26 kostet schon 100kk + 1 x APES.
      Bei dem try auf +30 wird das sicherlich bei ca. 250kk liegen .... ich halte +40 wirklich für unwahrscheinlich.

      Wenn einige Spieler schon 10kkk+ für +20 brauchen, dann brauchst du locker 10kkkk für +40.

      Shop Preise spiegeln NIE die Kinah-Preise wieder, somit kostet ein APES immer noch eine Menge Kinah da die Masse sie ja weiterhin in Massen kaufen wird.
      Mehr APES = mehr Spieler plussen auch mehrere Sets hoch.

      Selbst in KR gab es gerade mal +35 Items und die hatten die extra Sicherheitsstufen beim Fail.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Skeeve wrote:

      Das Plussen auf 26 kostet schon 100kk + 1 x APES.
      Bei dem try auf +30 wird das sicherlich bei ca. 250kk liegen .... ich halte +40 wirklich für unwahrscheinlich.

      Wenn einige Spieler schon 10kkk+ für +20 brauchen, dann brauchst du locker 10kkkk für +40.

      Shop Preise spiegeln NIE die Kinah-Preise wieder, somit kostet ein APES immer noch eine Menge Kinah da die Masse sie ja weiterhin in Massen kaufen wird.
      Mehr APES = mehr Spieler plussen auch mehrere Sets hoch.

      Selbst in KR gab es gerade mal +35 Items und die hatten die extra Sicherheitsstufen beim Fail.
      Perfekt erfasst @Skeeve genau das ist der grund warum +40er items selbst für hardcore casher nicht erreichbar sind.

      Barrathos wrote:

      Deshalb stand es ja auch da. Würde mich auch nicht an der Plusstufe aufhängen, immerhin steigt der "Wert" einer Verzauberung mit höheren Stufen. Außerdem kann man irgendwann anfangen weitere Sets auf 25+ zu ziehen.... die Geardifferenz bliebe jedenfalls erhalten
      Das musst du mir mal erkären :D wenn die meisten durch den Shop ums wieder auf Apes zu beziehen günstiger diese erwerben können, die letzte "Safezone" auf +25 liegt und man alleine bis +25 schon ca 1kkk Kinah braucht wen man relativ lucky ist wären das nur an Kinah schon ca 6-7kkk je nach klasse, bei mehreren Sets ich geh jetzt mal vom maximum an Sets aus (6 Sets) wären das ca 42kkk Kinah für einen Char nur die plus Gebühren und das ist schon recht optimistisch gehalten.

      Hinzu kommt halt noch das die Sets sehr klassenabhängig sind ein Kleri wird z.b immer mehr Sets brauchen als ein Assa oder Jäger dementsprechend wird es sich auch irgendwann für hardcore Casher nicht mehr lohnen x Sets zu uppen wohl allerdings für die breitere Masse und dadurch wird der Gear unterschied mit der Zeit ausgeglichen, klar die extrem Casher haben es dann instand und anfangs hast du einen Gear unterschied aber der gleicht sich mit der zeit immer mehr aus.

      Trotzdem ändert das alles halt auch nichts daran dass der Aion Shop ziemlich überteuert ist und erst recht das "Promo" Glücksrad
    • Coldshiver wrote:

      Skeeve wrote:

      Das Plussen auf 26 kostet schon 100kk + 1 x APES.
      Bei dem try auf +30 wird das sicherlich bei ca. 250kk liegen .... ich halte +40 wirklich für unwahrscheinlich.

      Wenn einige Spieler schon 10kkk+ für +20 brauchen, dann brauchst du locker 10kkkk für +40.

      Shop Preise spiegeln NIE die Kinah-Preise wieder, somit kostet ein APES immer noch eine Menge Kinah da die Masse sie ja weiterhin in Massen kaufen wird.
      Mehr APES = mehr Spieler plussen auch mehrere Sets hoch.

      Selbst in KR gab es gerade mal +35 Items und die hatten die extra Sicherheitsstufen beim Fail.
      Perfekt erfasst @Skeeve genau das ist der grund warum +40er items selbst für hardcore casher nicht erreichbar sind.
      Also first of all, hängt euch pls nicht so an der +40 auf, das hat servercrash sicher nicht buchstäblich gemeint. Übertreibung ist auch nur ein Stilmittel.

      Zweitens habe ich für bisher 5 +20 Teile nicht einmal annähernd 10kkk bezahlt, ich habe nicht genau Buch geführt aber das teuerste Teil war immer noch unter 300kk. Over all niemals mehr als 1kkk.

      Coldshiver wrote:


      Barrathos wrote:

      Deshalb stand es ja auch da. Würde mich auch nicht an der Plusstufe aufhängen, immerhin steigt der "Wert" einer Verzauberung mit höheren Stufen. Außerdem kann man irgendwann anfangen weitere Sets auf 25+ zu ziehen.... die Geardifferenz bliebe jedenfalls erhalten
      Das musst du mir mal erkären :D wenn die meisten durch den Shop ums wieder auf Apes zu beziehen günstiger diese erwerben können, die letzte "Safezone" auf +25 liegt und man alleine bis +25 schon ca 1kkk Kinah braucht wen man relativ lucky ist wären das nur an Kinah schon ca 6-7kkk je nach klasse, bei mehreren Sets ich geh jetzt mal vom maximum an Sets aus (6 Sets) wären das ca 42kkk Kinah für einen Char nur die plus Gebühren und das ist schon recht optimistisch gehalten.
      Also vorab, +25 ist keine "Safezone". Nicht in unserer Version, und in anderen Versionen soweit ich weiß auch nur im Rahmen von bestimmten Events. 1kkk bis +25 halte ich auch für etwas übertrieben, aber das ist halt RNG.

      Meine Aussage bezog sich darauf, dass du keinen Fixbetrag an Stats erhältst, wenn du dein Gear eine Stufe höher enchantest. Bsp, zwischen +15-20 erhältst du +1 Atk, +4 MV, +0,1% PvP Deff/Atk auf dein Rüstungsitem. Ab +20 aufwärts bis 25 erhältst du 2 Atk, 8 MV, +0,1% PVP Atk und 0,2 % PvP Deff.
      Um den Gearvorteil in absoluten Zahlen ausgedrückt aufrecht zu erhalten reicht es dir somit, wenn die Konkurrenz vom Betrag der Differenz der Plusstufe näher an dich heranrückt.

      Ergo behält der Casher seinen Gearvorteil bei, wenn er nach einer Preissenkung mindestens gleichbleibend investiert. Ich gehe im folgenden davon aus, dass die allermeisten eine individuelle finanzielle Schmerzgrenze bis zu der er bereit zu cashen ist besitzt, die sich aus den eigenen finanziellen Mitteln und Wertevorstellungen ("Ich bezahle nicht mehr als 10€ im Monat für Pixel!" etc.) zusammensetzt. Bei einigen atm Hardcorecashern fehlt diese Schmerzgrenze, sie wird durch die Maxime des "sich lohnens" ersetzt. Ist cashen worth wird so jemand seine Ausgaben erhöhen, ergo seinen Gearvorteil ingame sogar noch erhöhen. Letztere dürfte auch die Mindestanforderung für die Entscheidung "ich cashe jetzt" darstellen. Wenn ich mir für 50€ den "Ingame-Progress" von 10 Minuten kaufen kann ist das nicht worth, kaufe ich den Progress eines Monats schon deutlich eher.

      Gleichzeitig würde durch eine Preissenkung der Ingamewert der unsichtbaren Währung des Farmens sinken bis völlig entwertet werden. Mit anderen Worten, es fände ein F2P Abbau statt.

      So wie ich das sehe hätten Preissenkungen vor allen Dingen zwei Auswirkungen. Erstens erreichen mehr Spieler die individuelle Schwelle des "cashen ist worth" und beginnen zu investieren, gleichzeitig lohnt es sich nicht mehr ingame zu spielen. Zweitens erhöht sich der Gearunterschied zwischen dem am besten und dem am schlechtesten gegearten Spieler noch einmal deutlich. Gleichzeitig bleibt der Gearunterschied zwischen den Newcomercashern und den "alten Casherhasen" genau gleich. Der Gewinner ist der rollende Rubel, der Verlierer ist das F2P Modell.

      Also liebe Befürworter der Preissenkungen, wenn ihr gerne Geld ausgeben möchtet ohne eine Gegenleistung zu erhalten, dann fordert das mal schön weiter.

      Coldshiver wrote:



      Hinzu kommt halt noch das die Sets sehr klassenabhängig sind ein Kleri wird z.b immer mehr Sets brauchen als ein Assa oder Jäger dementsprechend wird es sich auch irgendwann für hardcore Casher nicht mehr lohnen x Sets zu uppen wohl allerdings für die breitere Masse und dadurch wird der Gear unterschied mit der Zeit ausgeglichen, klar die extrem Casher haben es dann instand und anfangs hast du einen Gear unterschied aber der gleicht sich mit der zeit immer mehr aus.
      Erstens braucht jede Klasse atm. alle Sets, wenn sie oben mitspielen und sich mit den Hardcorecashern messen will. Zweitens, nicht einmal die Hardcorecasher haben atm. alle Sets auf Max, weil es nicht geht. Zum Ausgleich über die Plusstufe, siehe oben. Es entsteht einfach nur ein weiterer Geargap zwischen Fullf2pspielern und "Newcashern", ohne dass letztere Hardcorecashern näher kämen.

      Coldshiver wrote:

      Trotzdem ändert das alles halt auch nichts daran dass der Aion Shop ziemlich überteuert ist und erst recht das "Promo" Glücksrad
      Amen, und das ist gut so. Das Glücksradevent würde mich tierisch aufregen, wenn es sich in irgendeiner Form lohnen würde. Da es das nicht tut ist es mir egal und ich bin zufrieden.
    • Meine Schuhe haben 7kkk gefressen von +10 auf +20 (hab auch Omegas kaufen müssen).
      Andere Teile gingen problemlos auf +20.
      Es gibt da einfach kein Geheimrezept.
      Ich weiß noch das meine Handschuhe 4 x +19 waren bis sie endlich auf +20 gingen.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Sparx wrote:

      Bitte kommt zurück zum Thema "Feedback zur Promotion" und artet bitte nicht in einer generellen pay2win Diskussion aus.

      ~ Sparx ~
      Feedback für das rad zu geben ist sinnfrei, es ist miserabel. Es führt eher zu einer weitern Abwanderung von Spielern, dass sah man damals auch in metin2. Schafft das rad ab, denn GF hat genug Shitstorm.

      Außerdem bringt es eh nix Feedback zugeben, denn das Feedback wird nie umgesetzt. Selbst das Feedback vom pvp event wird sich noch nicht mal von GF durch gelesen, sondern tot geschwiegen.

      The post was edited 1 time, last by [NICK]eylosfreund ().

    • "Feedback zur Promotion"

      [NICK]eylosfreund wrote:

      Sparx wrote:

      Bitte kommt zurück zum Thema "Feedback zur Promotion" und artet bitte nicht in einer generellen pay2win Diskussion aus.

      ~ Sparx ~
      Feedback für das rad zu geben ist sinnfrei, es ist miserabel. Es führt eher zu einer weitern Abwanderung von Spielern, dass sah man damals auch in metin2. Schafft das rad ab, denn GF hat genug Shitstorm.
      Außerdem bringt es eh nix Feedback zugeben, denn das Feedback wird nie umgesetzt. Selbst das Feedback vom pvp event wird sich noch nicht mal von GF durch gelesen, sondern tot geschwiegen.
      100 % richtig, was wir hier schreiben, ist sowas von egal, ob dieses Forum offen ist oder nicht, ist sowas von egal.
      Denn wenn wir was vorschlagen ist e kein intresse da, das einzige was hier gemacht wird,
      beiträge werden schnell gelöscht und das wars mit der Kommunikation<<<<<<<< :nut: :nut:

      ps. zum "Feedback zur Promotion": das ist sicher das besste nichtevent das es bis heute gegeben hat, GZ GF.
      "Erst wenn der letzte Gamer vergrault wurde,

      der letzte Casher aufgeben hat,

      der letzte Fanatiker weg gelaufen ist,

      werdet Ihr merken,

      dass der Support auch mal was machen muss !."