Ein uraltes Mysterium (bis 04.07.2018)

    • PvE-Event

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Barrathos wrote:

      Die Antwort könnte dich verstören, aber ich gebe sie trotzdem mal: Um das Spiel zu spielen und nicht bloß in der Base zu stehen und auf's nächste Coinevent warten zu müssen....
      Mit Spielen hat das wohl eher nichts zu tun,
      x-mal die selbe Instanz zu laufen, ist Arbeit.
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • [NICK]franzmannzini wrote:

      Mit Spielen hat das wohl eher nichts zu tun,x-mal die selbe Instanz zu laufen, ist Arbeit.
      man kann alles als "Arbeit" definieren :denk: aber letzendlich ist es doch nur das Spiel spielen, nur halt etwas ausgeprägter als wie andere Spieler :chinese:
      bsp. du gehst jeden Tag für 1-2h oder länger trainieren, ist dies dann für dich auch schon eine "Arbeit" oder definierst du dies als hartes Training? :chinese:
      ich mein du kannst es als Arbeit bezeichnen, wenn du dadurch dein Portemonnaie immer und immer mehr füllst :denk:
      ahja und Aion ist ein MMORPG, hier läuft man nun mal X-mal dieselbe Instanz - sehe somit kein Problem. :chinese:
      wolle Stück Papier hab'n ?
    • [NICK]franzmannzini wrote:

      Mit Spielen hat das wohl eher nichts zu tun,x-mal die selbe Instanz zu laufen, ist Arbeit.
      Gut, wo fange ich da an?

      1. Du zitierst da einen Finalsatz :D Ich habe gar nicht geschrieben, dass ich Instanzen laufen/grinden als Spielen betrachte, ich habe geschrieben, dass es nötig ist UM das Spiel spielen zu können. In meinem Fall PvP Gear upgraden.

      2. Aion ist ein MMO, farmen und grinden gehört dazu. Was betrachtest du denn als spielen? Afk-Luna mit 16 Clients?

      3. 60 Minuten in der Woche als Arbeit zu bezeichnen ist wohl ein bisschen übertrieben.
    • Barrathos wrote:

      [NICK]franzmannzini wrote:

      Mit Spielen hat das wohl eher nichts zu tun,x-mal die selbe Instanz zu laufen, ist Arbeit.
      Gut, wo fange ich da an?
      1. Du zitierst da einen Finalsatz :D Ich habe gar nicht geschrieben, dass ich Instanzen laufen/grinden als Spielen betrachte, ich habe geschrieben, dass es nötig ist UM das Spiel spielen zu können. In meinem Fall PvP Gear upgraden.

      2. Aion ist ein MMO, farmen und grinden gehört dazu. Was betrachtest du denn als spielen? Afk-Luna mit 16 Clients?

      3. 60 Minuten in der Woche als Arbeit zu bezeichnen ist wohl ein bisschen übertrieben.
      1. Open-PVP ist der Grund warum ich mal mit AION angefangen habe,
      mit dem Update 5.0 und dem darin enthaltenen oder nicht enthaltenden "Content",
      wurde dieses zu einem zeitintensiven Unterfangen.
      Auf eine Stunde Spiel, kamen zu viele Stunden Farmen/Grinden/Leveln und natürlich
      etliche Euronen.
      Du bist immer noch beim Gear upgraden, viel Spaß dabei,
      und beim nächsten Mal dann auch.

      2. Das mag sein, jedoch sollte Farmen und Grinden nicht den überwiegenden Teil eines
      MMORPG darstellen. Und nein AFK Luna betrachte ich keinesfalls als Spielen.
      :zensiert:

      3. Es sind wohl mehr als 60min/7d Farmen/Grinden erforderlich, um sein PVP-Gear auf einem halbwegs
      konkurrenzfähigen Stand zu halten, wie Du wohl sehr genau weißt.

      //Erwähnung von Botting-Methoden ist nicht gestattet - Sparx
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Snueffel wrote:

      [NICK]franzmannzini wrote:

      Mit Spielen hat das wohl eher nichts zu tun,x-mal die selbe Instanz zu laufen, ist Arbeit.
      man kann alles als "Arbeit" definieren :denk: aber letzendlich ist es doch nur das Spiel spielen, nur halt etwas ausgeprägter als wie andere Spieler :chinese: bsp. du gehst jeden Tag für 1-2h oder länger trainieren, ist dies dann für dich auch schon eine "Arbeit" oder definierst du dies als hartes Training? :chinese:
      ich mein du kannst es als Arbeit bezeichnen, wenn du dadurch dein Portemonnaie immer und immer mehr füllst :denk:
      ahja und Aion ist ein MMORPG, hier läuft man nun mal X-mal dieselbe Instanz - sehe somit kein Problem. :chinese:
      Zu den PVE-Instanzen bei AION will ich mich nun nicht besonders auslassen,
      zur Einführung immer kurze Zeit schwierig, nach dem Nerf, dann eine lange Zeit
      Brain AFK und nur, um sich die Items für seine eigentliche Spielweise zu beschaffen.
      Macht das ein gutes MMORPG aus, wohl eher nicht.
      Ich spiele schon mehr als 30 Jahren an Computern, dies dient meiner Unterhaltung,
      wenn ich Arbeiten will, dann mache ich das im RL, und zwar wie ich es will, was ich will
      und wann ich es will.
      Außerdem arbeite ich nicht vorrangig um meinen Geldbeutel zu füllen, sondern um
      meine Interessen mit der Hilfe von potentiellen Geldgebern verwirklichen.
      Ich könnte auch tausende Euros in den Shop von GF schmettern, wenn ich es nur wollte,
      dies widerspricht aber meinen Prinzipien und meinem Anspruch an mich selbst.
      Ja natürlich ist AION ein MMORPG, und natürlich gibt es einen gewissen Grind-/Farmfaktor,
      nur sollte sich dieser in einem gut ausbalanciertem Rahmen bewegen, dies ist aber in AION
      nur schlecht umgesetzt besonders mit Patch 5.0.
      Und wenn Basisspiele wie Pong mehr Unterhaltungswert haben als viele "aktuelle" "Spiele",
      was sagt das dann wohl über diese aus?
      Und wie oft kann men Deiner Meinung nach ein und dieselbe Instanz laufen, bis auch Du sagst:
      "Zuviel ist zuviel!"
      100 mal, 1000mal oder 10000mal?

      Wann wird es auch für Dich zu viel
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Salix wrote:

      An diesem Mittwoch, dem 20. Juni 2018 wird KEINE reguläre Serverwartung stattfinden!

      Es wird allerdings einige Änderungen an Boosts und Events geben:

      [Änderungen]



      [Boost] +50% Exp/+50% Drop (Nosra und Esterra) - permanent, bis auf weiteres

      [PvE] Kumuki - noch aktiv bis 04.07.2018.

      [Event] Sammelfieber im Kumukiunterschlupf - noch aktiv bis 04.07.2018.

      [Event]Ein uraltes Mysterium - noch aktiv bis 11.07.2018.
      Öööhm bei der Ankündigung auf der Homepage steht bis 04.07.2018, welches Datum stimmt denn nun? Also ich hätte ja nix dagegen sollte das Event bis 11.07. dauern, dann gäbe es zumindest eine Chance das uralte Rätsel zu lösen. Leider platzen bei mir die Kiste ohne Ende und mit den Instanzenentrys bekommt man leider nicht genug Seelen zusammen um das Rätsel zu lösen.

      Die Kunst des Redens ist, zu wissen was man nicht sagt.
      :pfeiff:
    • [NICK]franzmannzini wrote:

      1. Open-PVP ist der Grund warum ich mal mit AION angefangen habe,mit dem Update 5.0 und dem darin enthaltenen oder nicht enthaltenden "Content",
      wurde dieses zu einem zeitintensiven Unterfangen.
      Auf eine Stunde Spiel, kamen zu viele Stunden Farmen/Grinden/Leveln und natürlich
      etliche Euronen.
      Habe ich nicht bestritten. Trotzdem fällt das laufen von Instanzen eindeutig unter spielen, wenigstens für mich.

      [NICK]franzmannzini wrote:

      3. Es sind wohl mehr als 60min/7d Farmen/Grinden erforderlich, um sein PVP-Gear auf einem halbwegs
      konkurrenzfähigen Stand zu halten, wie Du wohl sehr genau weißt.
      Die 60 Minuten pro 7 Tage habe ich wegen der benötigten Zeit für alle Trash IDs erwähnt, weil wir es vorhin davon hatten.

      [NICK]franzmannzini wrote:

      Du bist immer noch beim Gear upgraden, viel Spaß dabei,
      und beim nächsten Mal dann auch.

      +25 reicht mir fürs erste. :D
    • Interessant, daß fast jeder seine persönliche Spielweise für die Richtige hält, es gibt aber kein richtig oder falsch....

      Leben und leben lassen und ich lass mich für meine Spielweise gerne auslachen, wenns jemandem Spaß macht und es ihm/ihr einen Mehrwert bringt....

      Auch interessant, daß jemandem, der anders spielt, sofort unterstellt wird, afk irgendwo rum zu stehen. Es gibt in Spielen so viele Beschäftigungen, ich hab z.B. damals - vor der Pause - alle Berufe hochgezogen, Material gesammelt etc. Ist zwar heute sinnlos, aber hat mir Spaß gemacht....und das Konto gefüllt....als ich mich nun nach 2 Jahren wieder eingeloggt hab, war mein Lager gut gefüllt......

      Und das ganz ohne Instanzen, ich mochte das damals nicht und ich mag es immer noch nicht....warum sollte ich es also machen?

      Und ich sprach auch nicht davon, Kisten für dumm rumstehen zu bekommen....ein Limit von max. 5 Kisten würde wohl ausreichen für eine Woche.....nur die 3, die sind etwas knapp bemessen, mehr wollten wir (die Kistenmeckerer) eigentlich gar nicht ausdrücken....