Alles nur noch auf high lvl getrimmt

    • Sonstiges

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • [NICK]multivitarnin wrote:

      Garten kan man auch schon ewig zu 4 laufen sogar wo nicht alle full nara waren
      aionpveranks.com/Session/16012/show der ist vom 23.09.2017


      Mit weniger gehts bestimmt auch aber wird dan irgend wan nervig
      zu zweit (2 Pers. + 1x Afk-Char) geht's auch schon seit einiger Zeit -> klick :denk: Solange man aiDPS fürs legen der Kreise verwendet ist es auch relativ entspannt.


      Der Punkt der mich an "Nehmt doch bitte Lowlevels mit" ist das man nie weiß ob man sich damit wirklich nen neuen User in die Gruppe holt, oder (gerade bei Bib) Twink XXX der auf Account XX noch Kinah-Cap machen möchte und sich mit nem Gammeltwink durchziehen lässt ohne seinen Beitrag zu leisten. Seh es daher auch nicht mehr wirklich ein für Inis < Garten Endboss randoms zu suchen...
    • Ihr seid völlig vom Thema abgekommen... Eigentlich müsste man alle Einträge ab dem 2. August verschieben.
      Offensichtlich ist der Thread für Forumadmins jedoch unsichtbar.

      In diesem Thread geht es um das nostalgische Gejammere, dass Aion nur noch auf Endgame konzentriert ist und man mit neuen Charakteren im unteren Levelbereich, entsprechenden Questgebieten und dazugehörigen Story-arcs, keine Zeit mehr verbringt.

      Nur so zur Erinnerung :saint: :saint:
      :)
    • So wird Aion aber immer bleiben, ansonsten müsste NC-Soft das ganze Konzept ändern.
      Wenn das Konzept von Aion einem nicht stimmt, dann ist es das falsche Spiel.

      Gibt genug MMO Alternativen.

      Ich bin froh das Aion so ist, hätte keine Lust mit jedem Twink wochenlang im Low-Level rumzuhängen.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Haha :D ICH bin so jemand, der es nicht wirklich eilig hat. Ich habe das Spiel angefangen, weil ich es gerne mag neue Dinge zu erkunden, schöne Gegenden zu sehen, andere Monster, nette Story, Videosequenzen etc. und damit scheine ich wohl zu den Ausnahmen zu gehören :D mittlerweile bin ich auf 67, aber habe dafür über nen Monat gebraucht, weil ich mir eben Zeit gelassen habe. Ich kenne das ganze Spiel ja noch nicht so und da ist es für mich schön alles zu entdecken ^^
    • Dann bist du sofort 90 % der Spieler los. Das Leveln früher war härter als jetzt von 70 auf 75.
      Ini Exp gab es nicht wirklich und im Open war IMMER die Gefahr das es zum PVP gekommen ist.

      Einmal Seelenkrätze bezahlen hat dazu geführt das 5-6h Stunden Farming umsonst war.

      So hardcore back to the roots sollte es nicht werden :D
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • CosmicDreamer wrote:

      Niemand sagt dass das Spiel härter oder schwerer werden soll, nicht jeder will gefordert werden sondern vllt einfach nur exploren.
      Dann müsste man die Story von grund auf sanieren und aufhören ständig alles wieder zu entfernen. Es gab ja zumindest in Katalam damals noch eine halbwegs interessante Hauptstory, auch wenn sie keinen Sinn ergeben hat, aber inzwischen ist diese komplett tot im Prinzip. Ich habe durchaus auch schon MMOs wegen der Story gespielt und Aion hat an sich vom Grundszenario her durchaus interessante Ansätze, aber von denen ist leider nichts übriggeblieben.

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole
    • Der "Low-Content" hatte vorher eine richtig geniale Story und die Instanzen wurden sinnvoll in den Content eingebunden. Die Maps wurden liebevoll gestaltet und man konnte viele "Geheimnisse" entdecken. Auch die Events waren lustig und variabel. Die Mentalität der Spieler war dementsprechend auch eine andere, man musste aktiv zusammen arbeiten wenn man was erreichen wollte.

      Der "Endcontent 66+" hat vom Praktikanten zusammengebastelte Grundideen ... Story kann man das jedenfalls nicht nennen. Die Instanzen sind meist reduzierte Kopien der Low-Inis, die man ohne Sinn auf die recht langweiligen Maps platziert hat.

      Serverübergreifendes Instanzlaufen gab es vorher nicht, jetzt ist es schon zur Pflicht geworden, da sonst viele Gruppen nicht zustande kämen. Man kann beim Endcontentgruppenbau zwei Richtungen unterscheiden: die einen die nur 75er-Gruppen bauen um schnell durchzurushen oder die afk-Twinks-Gruppen (v.a. Bib/Garten).

      Letzten Dienstag hatte ich eine solche serverübergreifende Bib-Gruppe in der drei Spieler afk-Twinks waren und ich als Healer den meisten Dmg gemacht hatte. Da die Ini nicht anspruchsvoll ist, kann man es auch so schaffen, allerdings muss man damit rechnen, dass die afk-Twinks bei der Lootverteilung aktiv werden. Der Nachteil bei den serverübergreifenden Instanzen ist, dass nicht gekickt werden kann, so muss man diese afk-Twinks mit durchziehen oder kann seine ID verschenken und die Gruppe verlassen. Deswegen gehen wohl viele nicht gerne mit fremden Leuten. Man kennt die Leute nicht und kann sie daher schwer einschätzen. Sind es Neulinge oder Twinks? Stellen sie die Lootverteilung beim Boss auf "Anführer plündert", kennen sie ihre Skills, kennen sie die Ini? Klar manchmal wird unnötig geaddet, das kommt vor und ist auch kein Weltuntergang, aber wenn man serverweit in Instanzen geht, sieht man oft ein absichtliches adden zwecks Exp.

      Vermutlich aus Langeweile haben sich viele Leute Twinks gemacht und wollen nun schnell hoch kommen, dabei wählen sie allzu oft den schnellen, leichten Weg und können die Klassen kaum spielen bzw. geizen mit dem Ausrüsten der Twinks. Ich bin Nara erst mit Level 75 mit, weil es mir wichtig ist eine Hilfe zu sein und das setzt entsprechendes Gear vorraus. Allerdings werden bestimmte Spieler auch mit 13k Tp mitgenommen, vor allem wenn sie im TS ("hihihi ich bin ja so süß und toll") rumflirten.


      Kleriker! :herz:
    • Um auch noch einmal das ursprüngliche Thema aufzugreifen:

      Ich glaube, es wäre an und für sich gar nicht mal so schwer, die Low-Level-Gebiete wieder etwas zu beleben. Quest-Reihen für High-Level in die Low-Level-Gebiete einzubringen. Ein Versuch wurde ja auch bereits gestartet mit der Kaisinel-Rüstung (auch, wenn die Questreihe selbst ziemlich sinnfrei und nervend war). Wenn NC hier nur ein wenig inspirierter wäre (auch, was den Inhalt angeht) und nicht einfach sinnfrei immer wieder eine neue Map nach der anderen in den Raum werfen würde, sondern die tatsächlich zum größten Teil sehr schönen und großen alten Maps bearbeiten, aufpeppen und aktualisieren würde... hm... wer weiß, dann müsste der Low-Level-Content vielleicht gar nicht unbedingt eingestampft werden, die Neulinge träfen eher auf Leute und diese Leute aus dem höheren Level-Bereich wären dann vielleicht auch mal eben fix bereit, nem Kleinen zu helfen... die Maps wirkten belebter... etc etc etc
      Barde in 6.0: Mana gegen Kinah
      Kleriker in 6.0: arbeitsloser Healer - umgeschult auf dmg
      Assa in 6.0: Wartet auf mich, meine Pötte sind ausgegangen
      Zaubi in 6.0: beim casten eingeschlafen