Raidführung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Raidführung

      Für mich ist ein Raidlead, dann ein Leader, wenn Er auch für 20 Mann ein Raid veranstaltet und nicht nur für 150 Spieler. Noch bestimmt GF und die Spieler wann ein Raid ist. Zudem wer bestimmt den Raidleader, wird er gewählt, bestimmt oder einfach ich machs heute mal. Es ist jeden Tag etwas zu tun, Götterfestung, oberer Abyss, Kaldor für die Spieler, also sollte der Raidlead dafür Sorge tragen das die Spieler sich organisieren, ein Raid-Ts muss angesagt werden, die Ally-Chefs dafür Sorge tragen das die Kleris gleichmässig verteilt sind. AFk'ler dürfen nicht geduldet werden, rauswerfen ohne Rücksicht, aber das traut der Lead sich nicht, gehören ja zu den Top 100 ( ausnahmen bestätigen die Regel ). Ich spiele um das Spielens willen, Rangliste ist mir egal, werde sowieso nie Statthalter , will ich auch nicht. Anschreien brauch ich mich auch nicht lassen, vor allem nicht auf einem Ts, ich werde 58 Jahre alt und der letzte der mich angeschrien hat war mein Vater. Frag mich wie das bei 6.0 abläuft, nur die Top 100 machen ja angeblich den grossen Dmg, sieht man ja heut zu Tage nix von, die müssen ja ihre AP und EP schonen. Wenn hier wieder bei 6.0 eingeführt wird das nur die großen Legionen, wie die ersten 10 in der jetzigen Rangliste, sich die Festungen krallen um mehr punkte zu holen, finde ich das unfair gegenüber den kleinen Legionen die immer mit ihren 5 leuten am Raid aktiv teilnehmen allerdings nie in den Genuss der Festungspunkte kommen können.

      So warten Wir mal auf 6.0 und das Chaos
      Hast Du Leere im Oberstübchen, verkneife eine Antwort
    • Was ist denn bitte die Intention dieses Threads?

      [NICK]skoarto wrote:

      Anschreien brauch ich mich auch nicht lassen, vor allem nicht auf einem Ts, ich werde 58 Jahre alt und der letzte der mich angeschrien hat war mein Vater.
      Was denkst du denn, wieso ein Raidlead Leute anschreit? Ich weiß zwar nicht auf welchem Server/welcher Fraktion du spielst, aber in der Regel ist es ja so, dass ein Teil der Spielerschaft in deinem Alter weitestgehend beratungsresistent ist und grundsätzlich nicht auf den Raidlead hört oder aber Calls nur unfassbar langsam ausführt. Wenn der Raidlead dann irgendwann ausflippt kann man es ihm nicht wirklich verdenken.
    • Barrathos wrote:

      Was ist denn bitte die Intention dieses Threads?

      [NICK]skoarto wrote:

      Anschreien brauch ich mich auch nicht lassen, vor allem nicht auf einem Ts, ich werde 58 Jahre alt und der letzte der mich angeschrien hat war mein Vater.
      Was denkst du denn, wieso ein Raidlead Leute anschreit? Ich weiß zwar nicht auf welchem Server/welcher Fraktion du spielst, aber in der Regel ist es ja so, dass ein Teil der Spielerschaft in deinem Alter weitestgehend beratungsresistent ist und grundsätzlich nicht auf den Raidlead hört oder aber Calls nur unfassbar langsam ausführt. Wenn der Raidlead dann irgendwann ausflippt kann man es ihm nicht wirklich verdenken.
      Keine Ahnung, wahrscheinlich weil er inkompetent ist. Ich spiele auf Loki / Elyos und bin beim Raid schon seit Jahren und habe auf Verhalla nie so etwas erlebt und ich bin nicht Beratungsressistent.
      Hast Du Leere im Oberstübchen, verkneife eine Antwort
    • [NICK]skoarto wrote:

      Keine Ahnung, wahrscheinlich weil er inkompetent ist. Ich spiele auf Loki / Elyos und bin beim Raid schon seit Jahren und habe auf Verhalla nie so etwas erlebt und ich bin nicht Beratungsressistent.
      Ich gehe mal davon aus, dass du den Pangearaid meinst? Das war der beste Raidlead seit Jahren & er hat nur immer wieder die 20-30 Aion-Rentner angeschrien die in jedem einzelnen Raid hart gefailt haben.

      Dirty0007 wrote:

      Mit 6.2 gibt es e keinen Raidlead, damit hat sich dies sache.
      Interessante Theorie, tell me more.... :D
    • [NICK]skoarto wrote:

      Für mich ist ein Raidlead, dann ein Leader, wenn Er auch für 20 Mann ein Raid veranstaltet und nicht nur für 150 Spieler. Noch bestimmt GF und die Spieler wann ein Raid ist. Zudem wer bestimmt den Raidleader, wird er gewählt, bestimmt oder einfach ich machs heute mal. Es ist jeden Tag etwas zu tun, Götterfestung, oberer Abyss, Kaldor für die Spieler, also sollte der Raidlead dafür Sorge tragen das die Spieler sich organisieren, ein Raid-Ts muss angesagt werden, die Ally-Chefs dafür Sorge tragen das die Kleris gleichmässig verteilt sind. AFk'ler dürfen nicht geduldet werden, rauswerfen ohne Rücksicht, aber das traut der Lead sich nicht, gehören ja zu den Top 100 ( ausnahmen bestätigen die Regel ). Ich spiele um das Spielens willen, Rangliste ist mir egal, werde sowieso nie Statthalter , will ich auch nicht. Anschreien brauch ich mich auch nicht lassen, vor allem nicht auf einem Ts, ich werde 58 Jahre alt und der letzte der mich angeschrien hat war mein Vater. Frag mich wie das bei 6.0 abläuft, nur die Top 100 machen ja angeblich den grossen Dmg, sieht man ja heut zu Tage nix von, die müssen ja ihre AP und EP schonen. Wenn hier wieder bei 6.0 eingeführt wird das nur die großen Legionen, wie die ersten 10 in der jetzigen Rangliste, sich die Festungen krallen um mehr punkte zu holen, finde ich das unfair gegenüber den kleinen Legionen die immer mit ihren 5 leuten am Raid aktiv teilnehmen allerdings nie in den Genuss der Festungspunkte kommen können.

      So warten Wir mal auf 6.0 und das Chaos


      Falsche Whatsapp Gruppe ??? ?(
    • "Wennn der Raidlead dann irgendwann ausflippt kann man es ihm nicht wirklich verdenken."

      @Barrathos
      Dann lass mich den raid leaden. Ich bin die Ruhe selbst und habe ein sehr langes Durchhaltevermögen, außerdem, wenn es nicht etwas SEHR ernstes oder privates ist schreie ich nie in meinem Leben und versuche generell agressive Menschen zu meiden.

      Siraya wrote:

      danke Goldiy :)
    • Ist hier der PVE-Raid gemeint, oder ein richtiger?
      "I am a ranger.
      We walk in the dark places no others will enter.
      We stand on the bridge, and no one may pass.
      We live for the One, we die for the One."
    • Bin ich beruhigt, dass es auf anderen Servern genau so rumgeweint wird, wenn der Raidlead mal etwas lauter wird. Auf Loki A wird quasi seit dem Merge darüber geweint. Seitedem haben wir nur irgendwelche Leute, die beim Reden einschlafen und sich gar nicht durchsetzen können. Sieht man ja auch bei den Raids, wenn man mal keine AFK Raids oder Raids mit super duper Buff hat.

      Naja, diese Entwicklung zeigt aber, warum ich mich seit Jahren nicht mehr auf dem Raid TS habe blicken lassen. Hoffe nur, dass der Raidlead zu 6.2 wieder etwas lauter wird.

      Könnt euch ja selbst mal überlegen wie viele Leute springen, wenn einer beim Befehl "Spring!" fast einschläft oder sowas sagt wie "Wäre super super duper toll, wenn ihr euch aufraffen könntet und springen würdet... bitte".
    • Wenns irgendwelche revelanten Gründe gibt, zu raiden, wird sich schon irgendwer dazu aufraffen, der es hinbekommt. Wenn nicht, dann nicht. Im Grunde sind es immer dieselben Leute, die sich über die Raidsituation beklagen und es sind häufig auch leider die Leute, wegen denen man am Liebsten den Unsinn sofort wieder aufgibt, wenn es im TS heißt
      "HERIBEEERT, DER KISK IST HIER, BINDE DICH BITTE DRAN" "HÄÄÄH WOOO? MACHT NICHT SO SCHNELL BITTE" (und nein, das war jetzt nicht an @Heribert45 oder so gerichtet, sondern willkürlich)

      Diese Leute können und wollen häufig keine Eigeninitiative übernehmen, aber man soll sie königlich behandeln, weil sie seit Jahren für ihre Allianz shouten und ggf. als Kantor den Kleriker zujammern, warum keiner sie heilt. Sicherlich sind die Teil der Raidcommunity und sie haben sicherlich auch eine Funktion, aber ernsthafte Dynamik entsteht nicht durch sie und viele (unsinnige) Konflikte gehen bedauerlicherweise auch auf sie zurück.

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole

      The post was edited 1 time, last by Sirkka ().

    • Wer seinen Rang halten will muss zum Raid gehen, denn das ist die einzige GP Quelle und diese ist nicht sehr hoch.
      Auf dem PTS gibt Arena und Dred 0 GP, dafür gut AP.

      Ebenso muss man zum Raid wenn man AP Gear haben will, denn dort gibt es die nötigen Items zum Aufwerten der Gegenstände.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Skeeve wrote:

      Wer seinen Rang halten will muss zum Raid gehen, denn das ist die einzige GP Quelle und diese ist nicht sehr hoch.
      Auf Loki wirds in 4 Wochen dazu kommen, dass es bei den Asmos nur noch Rang1 rum laufen. Ich freu mich jetzt schon auf den Shitstorm! In ca einer Woche werden es die letzten Knallköppe begreifen, wenn ihre Verwandlungspötte leer sind, dass da wohl was richtig Rotze ist. Die Versprochenen Nachbesserungen der GF werden irgend wann im Oktober, eher November bis Dezember kommen um dann festzustellen, dass das was die GF "nachgebessert" hat vollkommen ungenügend sein wird.

      Auf auf... GF... jetzt habt ihr die einsame Chance es vollkommen zu verkacken! Ich glaub an euch!