Aktuelle Kinahproblematik

    • Diskussionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Gajak wrote:

      Das einzige was jetzt wieder kein Sinn macht ist Twinken, also Garten mit 5 Chars pro Woche laufen
      Du kommst also, wenn du mit 5 Chars Garten läufst, ungefähr auf das Kinah, das du so für das nötigste ausgibst (12.5kk für Vertrag + 21 x 1.3kk für Goldbar) und kannst Plus-/Neuidentifizierungskosten abdecken? Und das auch nur unter der Annahme, dass du nichts besseres zu tun hast, als mit deinen ganzen Chars Garten zu laufen und das 11 Mal die Woche.


      Gajak wrote:

      du kannst weiterhin ow Mobs Farmen und das bringt eigentlich so oder so mehr Kinah
      Meinst du nicht, dass das jetzt 1/4 weniger bringt? Außerdem gibt es PvPler, die dadurch nicht viel Kinah beziehen, weil sie ihr Gear aufwerten wollen.

      Wenn man mal vorher nicht schon darauf achten musste, nicht stark ins Minus zu rutschen.

      Hätte auch eher mit einem Shitstorm gerechnet. Aber vielleicht sind auch keine Leute mehr da, die nicht alles so hinnehmen :nut:
      Wenn's aber keinen Interessiert, kann man natürlich auch mit 11 Chars 11 Mal die Woche Garten laufen oder einfach das Kinah jetzt im Shop kaufen :facepalm:
    • Weiß auch nicht, wie die Entwickler sich das gedacht haben mit der Ingame-Wirtschaft.

      Gajak sagt, ja man kann ja Open World farmen und so zig Millionen verdienen. Da sag ich nur: nicht mehr lange. Die Leute checken ja bald, das das Kinah kaum noch rein kommt, also werden auch alle AH-Preise saftig sinken.

      Allgemein stimmt hier was von der Entwicklung her nicht. Selbst elementarste SDachen kosten bereits schon soviel, das man mit bloßen Farmen das nicht bewältigen kann (Siehe Rollen der Stats Lila, Kauf von Buffood oder Verwandlungsrollen etc.)
    • Also bei Greyloot ist der Kinah Preis gleich egal ob über das Inventar verkaufen oder beim Gemischten.

      Finde gerade für neue ACC´s bzw. für Spieler die Ihr Kinah im Lager hatten und nun zurückgekehrt sind ist es
      schwierig an Kinah zu kommen, es deckt noch nicht mal die Posts ab die man benötigt.

      Man hat dann zwar Goldbarren aber kein Kina in der Tasche ...
    • nepatanverem wrote:

      @Heribert45

      Hast du das Verkaufen über den NPC auch getestet? Also nicht, dass sie das umgekehrt gemacht haben: NPC gibt mehr als Inventar-Shop? (was noch sinnfreier wäre, wenn man jedes Mal zu Lakrum/Pande rennen muss für den Mist...)
      Ich habe es getestet und der Inventarshop wurde auf den NPC-Shop reduzuert, daher bekommt man jetzt nur noch ein viertel von dem was man vorher bekommen hat.
      Und das Wort "unspielbar" ist garnicht so verkehrt. Wenn man mal einen einzelnen Charakter betrachtet, der sich wöchentlich einen Verwandlungsvertrag kaufen möchte (von anderen Dingen fang ich garnicht erst an - Craft-Rollen, Goldbarren, etc), kann man sich den jetzt nicht mehr selbst finanzieren. Klar kann man Geld über das AH machen, aber da geht auch viel verloren und das Geld verschwindet dann bei jemand anderem. Das heißt, über kurz oder lang (je nach Server), wird es kaum noch Kinah geben, da niemand auf die wöchentlichen Verträge verzichten wollen wird, aber man nicht mal die 12 mio in der Woche rein bekommt.
      "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
      der letzte Fluss vergiftet,
      der letzte Fisch gefangen ist,
      werdet Ihr merken,
      dass man Geld nicht essen kann."
    • @Heribert45 übertreibt vielleicht ein bisschen, jedoch denke ich auch, dass das Spiel auf den neuen Servern wirklich quasi "unspielbar" wird. Ich habe in der Woche ca. 15kkk ausgaben an Pots, Transfo Scrolls u.s.w. dieses Kinah wird man auf einem NEUEN Server nicht mehr zusammen bekommen. Das müsste eigentlich jedem klar sein.
    • Meines erachtens ist diese Änderung, eine totale Unfähigkeit des Publishers. Das Kinah was man bekommen hat über den Inventar hätte einfach mit den Preisen vom Npc getauscht werden sollen. und nicht den Inventarpreis so weit senken wie den NPC preis beziehungsweise noch geringer.
      Der tägliche Bedarf ist so nicht mehr zu decken. Garten Mirash usw. ist man auch nur gelaufen um an ein wenig Kinah zu kommen.
      Um eine höhere Onlinebereitschaft der Spieler zu decken ist nun meiner Meinung nach auch nicht mehr vollstens gegeben. So hat man alle ID's durchgezogen, damit man Kinah durch die Inis verdienen konnte, jetzt jedoch lohnt es sich nicht mehr Mirasch oder Garten für den Verkauf zu laufen und um ein wenig abwechslung vom stumpfen farmen zu bekommen.
      Also da habt ihr echt wieder mal einen Bock geschossen.
      Derjenige der sich das ausgedacht hat, sollte eine fristlose Kündigung bekommen, da dies nicht ansatzweise Kundenorientiertes Verhalten an den Tag legt.

      Und naja jeder der mag kann Gajaks Post einfach überlesen. Größter Foren Troll den ich bei irgendeinem Spiel gesehen habe. Vermutlich spielt er noch nicht mal sondern hat sein Halbwissen aus Patchnotes und Youtube Videos.
    • marcel811 wrote:

      Meines erachtens ist diese Änderung, eine totale Unfähigkeit des Publishers. Das Kinah was man bekommen hat über den Inventar hätte einfach mit den Preisen vom Npc getauscht werden sollen. und nicht den Inventarpreis so weit senken wie den NPC preis beziehungsweise noch geringer.
      Der tägliche Bedarf ist so nicht mehr zu decken. Garten Mirash usw. ist man auch nur gelaufen um an ein wenig Kinah zu kommen.
      Um eine höhere Onlinebereitschaft der Spieler zu decken ist nun meiner Meinung nach auch nicht mehr vollstens gegeben. So hat man alle ID's durchgezogen, damit man Kinah durch die Inis verdienen konnte, jetzt jedoch lohnt es sich nicht mehr Mirasch oder Garten für den Verkauf zu laufen und um ein wenig abwechslung vom stumpfen farmen zu bekommen.
      Also da habt ihr echt wieder mal einen Bock geschossen.
      Derjenige der sich das ausgedacht hat, sollte eine fristlose Kündigung bekommen, da dies nicht ansatzweise Kundenorientiertes Verhalten an den Tag legt.

      Und naja jeder der mag kann Gajaks Post einfach überlesen. Größter Foren Troll den ich bei irgendeinem Spiel gesehen habe. Vermutlich spielt er noch nicht mal sondern hat sein Halbwissen aus Patchnotes und Youtube Videos.
      musste ein wenig über das kundenorientierte verhalten schmunzeln, ansonsten stimm ich dir aber voll zu. wenn das nicht zurück geändert wird, sind wir auch direkt wieder weg von aion. und ich denke mal ein großteil der neuen spieler / neuen server auch. und mergen braucht ihr da auch nicht. ich kann damit leben das ich noch lange brauchen würde um zu den exchange bois aufzuholen, aber nachm merge kann man dann auch im open afk gehen. wobei das können spieler mit beschissenem exchange gear ja sowieso auf den alten servern? :raeusper:
      It is the Fungie Candy that Verdandi gave you.
    • Skoozy wrote:

      @Heribert45 übertreibt vielleicht ein bisschen, jedoch denke ich auch, dass das Spiel auf den neuen Servern wirklich quasi "unspielbar" wird. Ich habe in der Woche ca. 15kkk ausgaben an Pots, Transfo Scrolls u.s.w. dieses Kinah wird man auf einem NEUEN Server nicht mehr zusammen bekommen. Das müsste eigentlich jedem klar sein.
      Du sollst keine Kinah ausgeben sondern Aioncoins. Die kaufst du im Shop, solltest Du das vergessen haben. Ich spiele seit einer Woche Guild Wars 2, sind die selber Schuldbei GF oder NC, oder wer Aion grade besitzt.
      Hast Du Leere im Oberstübchen, verkneife eine Antwort
    • Egal ob Neu, Wiederkehrer oder Veteran, jeder wird früher oder später am Hungertuch nagen.

      "Neu/Wiederkehrer":
      - Transfo-Verträge müssen irgendwie ran
      - Goldbarren müssen ran

      - Goldpaket farmen dauert jetzt mehrere Wochen
      - Inventar muss erweitert werden (fürs grinden wichtig)
      - Lager muss erweitert werden

      Veteran:
      - Transfo-Verträge müssen irgendwie ran
      - Goldbarren müssen ran

      - Drops im AH verkaufen (20kk Verkauf bringt 17,x nur ein)
      - Villa / Anwesen / Palast muss bezahlt werden (1kk, 4kk, 16 kk)
      - Potts, Bufffood muss her
      - Plussen, Sockeln, Re-Identify muss betrieben werden

      Mit dem Patch sind meine Ersparnisse sehr stark geschrumpf und das ich für nen lila Gürtel 30kk hingelegt habe zum re-identify hat noch ein größeres Loch reingerissen.
      Das kann ich mir beim nächsten Item nicht mehr leisten.
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • Xaiii wrote:

      also für neue server ist die änderung schlecht.. für alte gehts komplett inordung, da jetzt endlich eine deflation kommt und die ganze kinah ausm vorpatch langsam verschwindet.

      auf den alten server könnt ihr immer noch genug kinah mit den mats machen.
      nicht jeder hat aus dem Vorpatch Kinah bekommen, weil die Leute vorher noch versucht haben ihre Sachen zu plussen oder sonst was damit gemacht haben oder eben einfach keine Leistungsbezieher sind um den ganzen Tag Zeit haben open world farmen zu gehen.
    • Aktiver Legi Spieler pre 6.2: über 2kkk noch
      Ich (semi aktiv pre 6.2): 40kk
      Wiederkehrer: 12kk (konnte gute FFA Items noch erwürfeln, paar Tage zuvor war er bei 2kk)
      Gott, lass Hirn vom Himmel regnen .... oder Steine
    • marcel811 wrote:

      Xaiii wrote:

      also für neue server ist die änderung schlecht.. für alte gehts komplett inordung, da jetzt endlich eine deflation kommt und die ganze kinah ausm vorpatch langsam verschwindet.

      auf den alten server könnt ihr immer noch genug kinah mit den mats machen.
      nicht jeder hat aus dem Vorpatch Kinah bekommen, weil die Leute vorher noch versucht haben ihre Sachen zu plussen oder sonst was damit gemacht haben oder eben einfach keine Leistungsbezieher sind um den ganzen Tag Zeit haben open world farmen zu gehen.
      1h grinden = 15-30 mio kinah jeh nach dem wie schnell der jenige ist ( auf alten server natürlich )