Verzauberungsraten Gear

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Yokai wrote:

      Bull Shit. ...Sorry^^
      Du kannst mit 160 Steinen von 10 nicht auf 15 kommen. Einfach weil Baum.
      Du kannst mit 30 Steinen von 10 auf 15 kommen. Weil ist so.
      Alles möglich.

      Wenn, sagen wir die 160 Steine ercasht sind und wer anderes mit seinen 30 erfarmten Steinen daher kommt und ez pz procct...
      Was hat es mit dem Spielstil zu tun? Wo hat der mit den € da seinen Vorteil?
      Nur weil du mit dem Hunni wedelst, springen deine VZ nicht vor lauter Begeisterung auf deine Rüstungsteile.

      Nicht mal Zeit kannst du zu 100% geltend machen. Alle laufen die selben IDs ab.
      Und selbst wenn da einer 5 IDs mehr macht, MÜSSEN SEINE VZ ERSTMAL PROCCEN.

      Es ist wie mit den "ercashten Ranking", wo einige immer noch blöd rumheulen:
      Mimimi, der hat sich damals Rollen im Shop gekauft. Na und? Nur vom Kauf wird man auch nicht instant General. Du musst die Rollen abarbeiten. Wieder und wieder und wieder und wieder den selben Rotz laufen.
      Cashen könnt ihr so viel ihr wollt, aber dann muss erstmal was passieren, zu Gunsten des Cashers (RNG) bzw. seine Zeit Investition (bezüglich der Rollen) - sonst bringen euch die Items im Inventar rein gar nichts.^^
      Und dieser kann vom RNG bezüglich VZ usw. gesegnet oder auch verflucht sein.

      Er redet von einer größeren Menge, du gehst nur von einem Item aus.
      Sobald es mehr Items werden, ist es immer unwahrscheinlicher, dass ein Spieler mit sehr wenigen VZ's immer und immer wieder Glück hat, während die Leute die durch viel Zeit oder Gold mehr VZ's haben nur Pech haben.
      Bei 17 Gear-Teilen die man machen muss, ist es daher kein "Bull Shit". Sondern deine Aussage ist eher sehr sehr unwahrscheinlich.
      Am Ende stehen die mit viel Zeit und/oder Geld immer besser da, außer es tritt der ganz seltene Fall ein, dass alle 17 Items keine Probleme haben. (Max. wird das in komplett Aion wohl nur 1 Spieler haben, wenn überhaupt)
    • Yokai wrote:

      ReturnedUser wrote:

      Wieso? Weil er recht hat? Unabhängig vom Krebsgeschwür RNG ist es nunmal Fakt, dass du mit ner größeren Menge investierter Euronen und/oder mit ner noch größeren Menge investierter Zeit viel schneller vorankommst (ja, auch beim Plussen) als einer, der kein Geld und wenig Zeit investiert. Für die Erkenntnis muss man ebenfalls nicht AION studiert haben. Also ist sehr wohl der Spielstil maßgeblich....
      Bull Shit. ...Sorry^^
      Du kannst mit 160 Steinen von 10 nicht auf 15 kommen. Einfach weil Baum.
      Du kannst mit 30 Steinen von 10 auf 15 kommen. Weil ist so.
      Alles möglich.
      Guck mal, du sitzt einfach so verbittert auf deinem Berg des Zorns, dass du dir die Fakten zurecht biegst, wie du sie brauchst. Klar bestimmt RNG das momentane Spiel, aber trotz allem RNG hast du mit 160 Steinen mehr Chancen als mit 30. Nur weil du vielleicht mit 160 Steinen gefailed bist und jemand kennst, der mit 30 Steinen auf 15 gekommen ist, sagt das rein gar nix aus. Für jedes Bespiel von dir gibts hundert andere, die mit 160 Steinen weitergekommen sind und noch mal hundert andere, die mit 30 Steinen gar nirgends hin gekommen sind. Und VZs lassen sich wie Kinah und alles andere cashen, ebenfalls ein Fakt.

      Aber das alles ist dir eh egal, du willst ohnehin nur mitteilen, wie gnadenlos du vom Pech verfolgt bist und wie schlecht alles ist. Viel Spass dabei... :D
    • Verbittert bin ich, wenn ich in eine Zitrone nach dem Tequila beiße. xD
      Ich bin eher erstaunt über die Begriffsstutzigkeit einiger.

      1. Scheinen hier wirklich welche anzunehmen, das ein großer Teil von Spieler existiert, die 1k€ monatlich ins Game pfeffern. (Mein gesunder Menschenverstand zweifelt dies stark an...)
      2. Das durch den Kauf von VZ generell eine höhere Procc-Rate mitgekauft wird (*facepalm*)

      Aber die Steine legen die Casher noch selber auf die Items? Oder springen die jodelnd selbst drauf? Das würde ich zu gerne sehen.
      Gegen den längeren Atem beim plussen eines Cashers sage ich ja nichts. Der ist einfach gegeben,als jemand, der sich diese zusammen kratzen muss (wie zb ein Casualspieler)
      Trotzdem müssen die Items erstmal proccen.
      Da geht einfach kein Weg dran vorbei, von mir aus windet euch. Sie müssen proccen, Ende.

      Gehen wir vom Gold Equip weg, da kommt eh eine Änderung. Wie sich diese im Gameplay verhält, muss man abwarten.
      Der etwas andere Heiler-Guide

      Sarkasmus.
      Weil es illegal ist,
      dumme Leute zu schlagen.
    • ReturnedUser wrote:

      Yokai wrote:

      Barrathos wrote:

      Hängt halt größtenteils von deinem Spielstil ab, wie lange du für ein Teil brauchst.
      Das kannst du jemanden erzählen, der frisch mit Aion anfängt.
      Wieso? Weil er recht hat? Unabhängig vom Krebsgeschwür RNG ist es nunmal Fakt, dass du mit ner größeren Menge investierter Euronen und/oder mit ner noch größeren Menge investierter Zeit viel schneller vorankommst (ja, auch beim Plussen) als einer, der kein Geld und wenig Zeit investiert. Für die Erkenntnis muss man ebenfalls nicht AION studiert haben. Also ist sehr wohl der Spielstil maßgeblich....

      ReturnedUser wrote:

      Hi zusammen!

      Ich war lange inaktiv in AION und im Forum bisher nur passiv mitlesend, daher der neue Forenaccount, damit ich das hier schreiben kann. Keine Sorge, ich heule euch nicht seitenlang/monatelang die Ohren voll, ich bin gleich wieder weg, hier und ingame.

      Ich habe viele Jahre AION gespielt und jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr, weil mich das Update 5.XX nicht abgeholt hat, wie viele andere auch. Aber ich habe -wie ebenfalls viele andere- Hoffnungen in 6.0/6.2 gesetzt und da wieder angefangen.

      Was soll ich sagen, 6.0/6.2 ist aus meiner Sicht schlimmer als 5.XX, vielleicht sogar das schlimmste Update. Ich kann nicht sagen, ob 6.0/6.2 schon von NC-Soft so fail war oder erst von Gameforge richtig mies gemacht wurde, ist aber auch nebensächlich.

      Obwohl AION früher schon öfters p2w nachgesagt wurde, so richtig war es das nie, jetzt aber schon hinsichtlich der Transformationsverträge. Was stört mich sonst noch?

      1. Transformationsverträge:

      11 Stück kriegt man maximal ingame über den Goldsandshop. Ich konnte mir bisher 2x 11 Verträge über den Goldsandshop holen, allesamt weiss, nichts darüber. Nachdem ich jetzt schon länger nichts in AION investiert habe, dachte ich mir beim letzten +40%-Coin-Event, ich schmeiss mal Kohle raus. 100 Euro investiert, bei +40% sind das 2940 Coins, sind auf den Coin genau 60 Transformationsverträge. Sämtliche 60 Verträge nur weiss oder grün, kein einziger goldener oder höher. Ich finde ja p2w nicht gut, aber wenn man die Verträge außer den 11 pro Woche ingame sonst nur über den Shop bekommt und dann kriegt man aus 60 Verträgen nur weisse und grüne, dann ist das ganz freche Abzocke.......

      2. Das Plus-System

      Das Plus-System mit 6.0/6.2 ist cancer. Ich habe bisher versucht, zwei goldene PvP-Teile zu plussen und nach langem Auf und Ab und nach 140 uralten und 40 legendären PvP-Verzauberungssteinen sind die beiden goldenen Teile auf +11 jeweils. Gäbe es auf +10 keine Sicherheitsstufe, wären sie vermutlich auf +5. 140 uralte + 40 legendäre, um zwei Teile auf +11 zu ziehen. Insgesamt sollen ca 17 Teile geplusst werden (6x Rüstung, 1-2x Waffe, 6x Schmuck, Flügel, Feder, Armband) und jedes von den 17 Teilen jeweils 3 mal, also 51 mal den Zirkus, dass die Teile einfach nicht hoch wollen? Ernsthaft?

      3. Der Kontent

      Eine einzige, nicht wirklich große Map für alle, 2 Festungen, 4x Raid/Woche, 2 Dreds, 1x Neviwind täglich und eine Handvoll Dungeons und das wars. Seit ich denken kann, hatte AION noch nie so wenig Kontent wie jetzt und DAS ist die Inovation? Und nein, Verzauberungssteine farmen und Gear plussen (vor allem bei der Plus-Rate) ist KEIN Kontent.


      Ich persönlich betrachte 6.0/6.2 trotz der guten Dinge, die das Update gebracht hat, als großen Fail und damit für mich der richtige Zeitpunkt, um mit AION nach den langen Jahren abzuschliessen. War dann auch mein erstes und einziges Mimimi zu AION. 26. Oktober kommt Red Dead Redemption 2, eine gute Gelegenheit, mir endlich ne PS4 zu kaufen, das neue Valkyria Chronicles soll ja auch bald für die Plattform kommen.

      Allen Whales und Hardcore-Suchtis weiterhin viel Spass mit AION, wenn dann alle Casuals gequittet haben (das ratet ihr denen ja immer wenn sie Kritik anbringen), dann gehört die Lakrum Map euch ganz alleine und ihr könnt 20vs20 darauf machen mit allen verbliebenen Spielern...... :P
      ...sorry, das konnt ich mir jetzt nicht nehmen... @ReturnedUser ...da hat sich ja wohl ganz schön eine Meinung geändert... was so ein bissl Glück ingame alles ausmacht... :kaffee:
      Barde in 6.0: Mana gegen Kinah
      Kleriker in 6.0: arbeitsloser Healer - umgeschult auf dmg
      Assa in 6.0: Wartet auf mich, meine Pötte sind ausgegangen
      Zaubi in 6.0: beim casten eingeschlafen

    • Strohmie wrote:

      Yokai wrote:

      1. Scheinen hier wirklich welche anzunehmen, das ein großer Teil von Spieler existiert, die 1k€ monatlich ins Game pfeffern. (Mein gesunder Menschenverstand zweifelt dies stark an...)
      Nennt sich evtl auch 80er Veteran-Accs, diese kommen meist durch die 5.x Zeit durch viel Zeit oder Geld

      Gut, das lass ich gelten. Dies war allerdings eine einmalige Investition weit vor dem heutigen Tag. Das muss man dazu sagen.
      Wer davon zerren kann ok, aber meine aktuell:
      Jetzt - zu cashen? Da schmeißen wir die Euronen besser alle zusammen und fliegen über das Wochenende nach Las Vegas.
      Denn JETZT bekommst du nichts für dein Geld.
      Wer das glaubt kann ja zb die RNG-Boxen incen. Have fun xD



      xellos20 wrote:

      was so ein bissl Glück ingame alles ausmacht...
      Fortuna ist eine eigenwillige äääh... *Zensur*.
      Vielleicht schaut sie eines Tages bei mir abgehalfterten Kleri doch wieder vorbei.
      Von meiner Plusaktion von letztens bin ich erstmal bedient, ich knalle meine VZ Anzahl nach und nach wieder hoch, bis ich ein hohes Stak habe.
      Dann mal schauen.
      Der etwas andere Heiler-Guide

      Sarkasmus.
      Weil es illegal ist,
      dumme Leute zu schlagen.

      The post was edited 2 times, last by Yokai ().

    • Strohmie wrote:

      Er redet von einer größeren Menge, du gehst nur von einem Item aus.
      Sobald es mehr Items werden, ist es immer unwahrscheinlicher, dass ein Spieler mit sehr wenigen VZ's immer und immer wieder Glück hat, während die Leute die durch viel Zeit oder Gold mehr VZ's haben nur Pech haben.
      Bei 17 Gear-Teilen die man machen muss, ist es daher kein "Bull Shit". Sondern deine Aussage ist eher sehr sehr unwahrscheinlich.
      Am Ende stehen die mit viel Zeit und/oder Geld immer besser da, außer es tritt der ganz seltene Fall ein, dass alle 17 Items keine Probleme haben. (Max. wird das in komplett Aion wohl nur 1 Spieler haben, wenn überhaupt)
      Danke! :knutsch:


      xellos20 wrote:

      ...sorry, das konnt ich mir jetzt nicht nehmen... @ReturnedUser ...da hat sich ja wohl ganz schön eine Meinung geändert... was so ein bissl Glück ingame alles ausmacht... :kaffee:
      Danke, dass du meinen fast 4 Monate alten Post rausgekramt hast, denn nichts bestätigt meinen Post weiter oben besser als dieser alte Post. War nämlich weniger das ingame Glück, als das Gecashe, das das Blatt geändert hat. Goldene Verwandlung? Gecasht! Ein Teil der verwendeten VZs für mein jetziges Gear? Gecasht (über den Umweg Luna)! Daeva-Skills? Gecasht (über Goldbarren, für die das Kinah vor dem Update gecasht wurde)!

      Aber ist ja alles nur RNG......

      The post was edited 2 times, last by ReturnedUser ().

    • xellos20 wrote:

      ReturnedUser wrote:

      Yokai wrote:

      Barrathos wrote:

      Hängt halt größtenteils von deinem Spielstil ab, wie lange du für ein Teil brauchst.
      Das kannst du jemanden erzählen, der frisch mit Aion anfängt.
      Wieso? Weil er recht hat? Unabhängig vom Krebsgeschwür RNG ist es nunmal Fakt, dass du mit ner größeren Menge investierter Euronen und/oder mit ner noch größeren Menge investierter Zeit viel schneller vorankommst (ja, auch beim Plussen) als einer, der kein Geld und wenig Zeit investiert. Für die Erkenntnis muss man ebenfalls nicht AION studiert haben. Also ist sehr wohl der Spielstil maßgeblich....

      ReturnedUser wrote:

      Hi zusammen!

      Ich war lange inaktiv in AION und im Forum bisher nur passiv mitlesend, daher der neue Forenaccount, damit ich das hier schreiben kann. Keine Sorge, ich heule euch nicht seitenlang/monatelang die Ohren voll, ich bin gleich wieder weg, hier und ingame.

      Ich habe viele Jahre AION gespielt und jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr, weil mich das Update 5.XX nicht abgeholt hat, wie viele andere auch. Aber ich habe -wie ebenfalls viele andere- Hoffnungen in 6.0/6.2 gesetzt und da wieder angefangen.

      Was soll ich sagen, 6.0/6.2 ist aus meiner Sicht schlimmer als 5.XX, vielleicht sogar das schlimmste Update. Ich kann nicht sagen, ob 6.0/6.2 schon von NC-Soft so fail war oder erst von Gameforge richtig mies gemacht wurde, ist aber auch nebensächlich.

      Obwohl AION früher schon öfters p2w nachgesagt wurde, so richtig war es das nie, jetzt aber schon hinsichtlich der Transformationsverträge. Was stört mich sonst noch?

      1. Transformationsverträge:

      11 Stück kriegt man maximal ingame über den Goldsandshop. Ich konnte mir bisher 2x 11 Verträge über den Goldsandshop holen, allesamt weiss, nichts darüber. Nachdem ich jetzt schon länger nichts in AION investiert habe, dachte ich mir beim letzten +40%-Coin-Event, ich schmeiss mal Kohle raus. 100 Euro investiert, bei +40% sind das 2940 Coins, sind auf den Coin genau 60 Transformationsverträge. Sämtliche 60 Verträge nur weiss oder grün, kein einziger goldener oder höher. Ich finde ja p2w nicht gut, aber wenn man die Verträge außer den 11 pro Woche ingame sonst nur über den Shop bekommt und dann kriegt man aus 60 Verträgen nur weisse und grüne, dann ist das ganz freche Abzocke.......

      2. Das Plus-System

      Das Plus-System mit 6.0/6.2 ist cancer. Ich habe bisher versucht, zwei goldene PvP-Teile zu plussen und nach langem Auf und Ab und nach 140 uralten und 40 legendären PvP-Verzauberungssteinen sind die beiden goldenen Teile auf +11 jeweils. Gäbe es auf +10 keine Sicherheitsstufe, wären sie vermutlich auf +5. 140 uralte + 40 legendäre, um zwei Teile auf +11 zu ziehen. Insgesamt sollen ca 17 Teile geplusst werden (6x Rüstung, 1-2x Waffe, 6x Schmuck, Flügel, Feder, Armband) und jedes von den 17 Teilen jeweils 3 mal, also 51 mal den Zirkus, dass die Teile einfach nicht hoch wollen? Ernsthaft?

      3. Der Kontent

      Eine einzige, nicht wirklich große Map für alle, 2 Festungen, 4x Raid/Woche, 2 Dreds, 1x Neviwind täglich und eine Handvoll Dungeons und das wars. Seit ich denken kann, hatte AION noch nie so wenig Kontent wie jetzt und DAS ist die Inovation? Und nein, Verzauberungssteine farmen und Gear plussen (vor allem bei der Plus-Rate) ist KEIN Kontent.


      Ich persönlich betrachte 6.0/6.2 trotz der guten Dinge, die das Update gebracht hat, als großen Fail und damit für mich der richtige Zeitpunkt, um mit AION nach den langen Jahren abzuschliessen. War dann auch mein erstes und einziges Mimimi zu AION. 26. Oktober kommt Red Dead Redemption 2, eine gute Gelegenheit, mir endlich ne PS4 zu kaufen, das neue Valkyria Chronicles soll ja auch bald für die Plattform kommen.

      Allen Whales und Hardcore-Suchtis weiterhin viel Spass mit AION, wenn dann alle Casuals gequittet haben (das ratet ihr denen ja immer wenn sie Kritik anbringen), dann gehört die Lakrum Map euch ganz alleine und ihr könnt 20vs20 darauf machen mit allen verbliebenen Spielern...... :P
      ...sorry, das konnt ich mir jetzt nicht nehmen... @ReturnedUser ...da hat sich ja wohl ganz schön eine Meinung geändert... was so ein bissl Glück ingame alles ausmacht... :kaffee:

      Interessant zu sehen, wie jemand, der hier herum läuft und die Leute missioniert (sind alle selber Schuld, wenn plussen nichts wird) mal geschrieben hat.
      @ReturnedUser, ganz großes Kino :good:
    • @Yokai: ganz einfach. cashen. gps sellen. massig leg vz bündel/leg vz ausm ah kaufen. ez procen. €/$ /we gewinnen immer.

      können natürlich auch veteranen mit multiplen maxed veteran accounts machen, aber man wäre wirklich naiv wenn man glaubt, dass man dafür damals nicht auch schon gecasht hat um die alle auf max zu kriegen.

      The post was edited 1 time, last by Prishaxx ().

    • ReturnedUser wrote:

      Danke, dass du meinen fast 4 Monate alten Post rausgekramt hast, denn nichts bestätigt meinen Post weiter oben besser als dieser alte Post. War nämlich weniger das ingame Glück, als das Gecashe, das das Blatt geändert hat. Goldene Verwandlung? Gecasht! Ein Teil der verwendeten VZs für mein jetziges Gear? Gecasht (über den Umweg Luna)! Daeva-Skills? Gecasht (über Goldbarren, für die das Kinah vor dem Update gecasht wurde)!

      Aber ist ja alles nur RNG......
      ...nun ja, da Du das in Deinen letzten Beiträgen hier nicht so explizit bestätigt hattest, wollte ich es nicht gleich "unterstellen"... aber genau deshalb hab ich es dick gemacht, weil ich es vermutet hatte... aber meine Meinung zu diesem Patch ist (auch, wenn ich zugeben muss, dass meine Gold-Transfo letztendlich auch ercasht ist), wer in diesen Patch Unsummen steckt, weiß wohl offensichtlich nicht, wohin mit seiner Kohle... :pfeiff:

      ...was wieder eine andere Mutmaßnung aufkommen lässt, dass die Raten eher PayRNG zu sein scheinen, als reines RNG... bezogen auf einige andere Beiträge hier, die offensichtlich ebenfalls vom "RNG-Glück" gesegnet sind und sich ihre Plus-Empfehlungen nicht sparen können. Was dann wieder die Frage aufwirft: Wie viel Kohle müsste man denn investieren, um einen sinnvollen Progress zu haben. :cool:
      Barde in 6.0: Mana gegen Kinah
      Kleriker in 6.0: arbeitsloser Healer - umgeschult auf dmg
      Assa in 6.0: Wartet auf mich, meine Pötte sind ausgegangen
      Zaubi in 6.0: beim casten eingeschlafen

    • Yokai wrote:



      1. Scheinen hier wirklich welche anzunehmen, das ein großer Teil von Spieler existiert, die 1k€ monatlich ins Game pfeffern. (Mein gesunder Menschenverstand zweifelt dies stark an...)
      Das durch den Kauf von VZ generell eine höhere Procc-Rate mitgekauft wird (*facepalm*)
      Also ka wenn du im Spiel was erreichen willst brauchst du mehr als 1k Euro im Monat lol. wenn ich seit 6.0 nur 1k im Monat reibgecashed hätte wär ich jetzt noch nicht bei full ulti gear +15 :rolleyes:
      Dafür muss ich jetzt erstmal ein paar Monate nicht mehr cashen. Wenn man schon cashed dann richtig sonst wäre man nicht wirklich weit anderen Spielern vorraus und dann lohnts nich wirklich ;)
      Und btw ich glaub du hast ne andere Definition von "procc" als andere Spieler. Ein procc würde ich definieren, dass ein teil mit einem Stein 2 Stufen nach oben geht und nicht, dass er drauf geht. Wenn deine Definition doch die gleiche ist - >Ich hab genug Sachen auf 15 bekommen ohne einen procc über +10.
      das was man im inneren ist, zählt nicht. das was wir tun, zeigt, wer wir sind. :batshugo:


      The post was edited 1 time, last by 8atmaan ().

    • Anneroze wrote:

      Ich wiederhole mich nur ungern, aber ich denke immer noch, dass Aion aus Faulheit mit PRNG arbeitet - anders kann ich mir die krassen Differenzen in Bezug auf "Glück" in meinem Freundes- und Bekanntenkreis nicht erklären. Mit RNG hat das jedenfalls nichts mehr zu tun.
      Zufallsgeneratoren auf Basis eines Seeds sind eher die Regel als eine Ausnahme. Das hat eine Vielzahl an gründen. Man kann natürlich entscheiden, welchen Seed man wählt und dadurch wären theoretisch Zufallszahlen berechenbar, praktisch aber wohl eher nicht. Oft wird z.B. die aktuelle Uhrzeit als Seed her genommen, dabei haben alle Folgeoperationen einen unterschiedlichen Seed und sind daher schon sehr nah an einem richtigen Zufallsgenerator. Einen festen Seed nimmt man eigentlich nie. Man kann über dieses Thema weitreichend diskutieren, aber das würde dem Problem nicht helfen und noch mehr OT werden, als es das Thema sonst schon ist.
    • Yokai wrote:

      Gut, das lass ich gelten. Dies war allerdings eine einmalige Investition weit vor dem heutigen Tag. Das muss man dazu sagen.
      Wer davon zerren kann ok, aber meine aktuell:
      Jetzt - zu cashen? Da schmeißen wir die Euronen besser alle zusammen und fliegen über das Wochenende nach Las Vegas.
      Denn JETZT bekommst du nichts für dein Geld.
      Wer das glaubt kann ja zb die RNG-Boxen incen. Have fun xD
      Derzeit nicht mehr, aber wer an Weihnachten 1k reingehauen hat konnte sich 5 neue Accs auf Vet. 80 machen. Dabei hatte man sogar noch einiges an Coins über. Vor dem 1.1 und nach dem 1.1 zuweise gab für 1000 Euro fast 1k vzs
    • xellos20 wrote:

      Wie viel Kohle müsste man denn investieren, um einen sinnvollen Progress zu haben. :cool:
      Das lässt sich nun wirklich nicht zuverlässig berechnen, weil halt trotz allem Cashens noch immer ein riesengroßer RNG-Anteil dabei ist. Das Chasen lässt das RNG nicht verschwinden, es schwächt den Effekt des RNGs nur etwas ab.

      In meinem Fall waren es 100 Euro, um einen zweiten Account auf 80 VBs zu ziehen (was mir 3x 92 VZs gebracht hat, der Main hatte die entsprechenden Belohnungen vor dem Resett zugewiesen) sowie ca. 130 Euro für die erste goldene Verwandlung, dafür hab ich jetzt wie gesagt komplettes lila PvP-Gear auf +10 - +13, ulti Waffe und ulti Schuhe auf +12 (mit einer sehr großen Portion RNG-Glück).

      Nach oben sind aber keine Grenzen gesetzt, ich kenne mehrere Leute auf Thor Asmo, die haben zwischen 5 und 10 Accounts jeweils auf VB Stufe 80, das waren zwischen 460 und 920 lila VZs beim letzten VB-Resett, selbst wenn dir das RNG nicht so lacht kriegst du da gut was geplusst. Die Kosten für die Goldpakete um 5-10 Accounts auf VB-Stufe 80 zu ziehen kannst du dir ausrechenen.

      Kenne auch ein paar Leute auf Thor Asmo, die sich mit den Shop-Kisten, die es kurzzeitig gab, eine lila Verwandlung gecasht haben, die haben laut eigenen Angaben jeweils etliche hundert Euro in diese Kisten investiert.

      Hängt also auch von deiner persönlichen Definition eines sinnvollen Progresses ab. Für lila Gear + goldene Verwandlung bist wahrscheinlich mit ein paar hundert Euro dabei, für ulti Gear + lila Verwandlung wirst eher mit ein paar tausend Euro rechnen müssen. Aber jetzt noch Accounts auf Stufe 80 zu ziehen macht eh ned so viel Sinn, denn gerüchteweise könnte das Veteranensystem bereits Ende Jänner, Anfang Februar umgestellt werden.
    • Man kann sagen was man will. Die einen finden alles gut und ein großer Teil findet, dass es Veränderungen geben muss. Verzaubern ist aber das a&o in Aion, aber anscheind ist es bei GF noch nicht wirklich angekommen.

      Warum soll man ein Spiel spielen, wo man alle Instanzen (Ausser Markana und Werkstatt, wegen GEAR) in 2 Tagen läuft.
      Man kann zumindest im PVE der Community endgegen kommen und an den Raten oder mit den Drop nötiger VZ.
    • Ich könnte auch 1000 Euro investieren, hätte ich auch zu Weihnachten gekonnt. Aber he! Das ist ein Spiel. Das reale Leben, wozu Urlaub und dergleichen gehören, ist mir da bedeutend lieber. Mir ist mein Geld einfach zu schade, um es GF in den Rachen zu stecken, kurzzeitig der King im Spiel zu sein, und paar Monate später wird alles auf den Kopf gestellt und man muss im Spiel wieder von vorne anfangen. Natürlich hab ich auch schon drüber nachgedacht, aber stets nur kurzzeitig. Relativ schnell hab ich drüber gelacht und mir nen Vogel gezeigt.

      Selbst wenn ich einfach mal so 100kk über hätte, würde ich es nicht investieren. Wenn ich es denn tatsächlich investieren möchte, dann in Vereine, wie Tierheime und so.

      Andersherum bin ich natürlich sehr dankbar, dass es Leute gibt, die ihr Geld in Massen rein werfen. Denen haben wir es zu verdanken, dass Aion noch lebt, und dafür lasse ich mich auch gerne von voll gegearten Spielern umnieten ;)

      :herz:
    • JCDenton wrote:

      Man kann sagen was man will. Die einen finden alles gut und ein großer Teil findet, dass es Veränderungen geben muss. Verzaubern ist aber das a&o in Aion, aber anscheind ist es bei GF noch nicht wirklich angekommen.

      Warum soll man ein Spiel spielen, wo man alle Instanzen (Ausser Markana und Werkstatt, wegen GEAR) in 2 Tagen läuft.
      Man kann zumindest im PVE der Community endgegen kommen und an den Raten oder mit den Drop nötiger VZ.
      Wird aber nicht gemacht, aus dem Grund, dass GF weiß, wie wenig Kontent es gibt... und wenn einige Spieler dann bald full ulti im PvE sind, wird es für diese Langweilig/(er) = sie spielen mit hoher wahrscheinlich weniger, oder gar nicht mehr = potentielle Einnahmequelle versiegt.


      Es gibt einfach zu wenig Kontent, dass ist ein Fakt! Deswegen hat GF auch Angst irgendwelche Items ins Spiel zu bringen, weil ihnen dann die Gefahr droht, weniger Geld zu machen. Das ist im PvP und im PvE der Fall.

      Ein Spieler der Ultimate +15 Gear besitzt, cash NICHT mehr! (jedenfalls ist es nicht sonderlich wahrscheinlich). Ein Spieler der nicht casht ist für ein Unternehmen, was verständlicher Weise Gewinn erzielen möchte(auf welche Weise GF das macht, ist noch eine ganz andere Geschichte) nicht besonders lukrativ.

      The post was edited 2 times, last by Skoozy ().