Verzauberungsraten Gear

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Skoozy schrieb:

      JCDenton schrieb:

      Man kann sagen was man will. Die einen finden alles gut und ein großer Teil findet, dass es Veränderungen geben muss. Verzaubern ist aber das a&o in Aion, aber anscheind ist es bei GF noch nicht wirklich angekommen.

      Warum soll man ein Spiel spielen, wo man alle Instanzen (Ausser Markana und Werkstatt, wegen GEAR) in 2 Tagen läuft.
      Man kann zumindest im PVE der Community endgegen kommen und an den Raten oder mit den Drop nötiger VZ.
      Wird aber nicht gemacht, aus dem Grund, dass GF weiß, wie wenig Kontent es gibt... und wenn einige Spieler dann bald full ulti im PvE sind, wird es für diese Langweilig/(er) = sie spielen mit hoher wahrscheinlich weniger, oder gar nicht mehr = potentielle Einnahmequelle versiegt.

      Es gibt einfach zu wenig Kontent, dass ist ein Fakt! Deswegen hat GF auch Angst irgendwelche Items ins Spiel zu bringen, weil ihnen dann die Gefahr droht, weniger Geld zu machen. Das ist im PvP und im PvE der Fall.

      Ein Spieler der Ultimate +15 Gear besitzt, cash NICHT mehr! (jedenfalls ist es nicht sonderlich wahrscheinlich). Ein Spieler der nicht casht ist für ein Unternehmen, was verständlicher Weise Gewinn erzielen möchte(auf welche Weise GF das macht, ist noch eine ganz andere Geschichte) nicht besonders lukrativ.
      Glaubst du, dass eher glückliche Kunden weiterhin die Dienstleistungen eines Unternehmens in Anspruch nehmen oder glaubst du, dass ein Unternehmen besonders Profit durch unglückliche Kunden macht - also wenn es sch(Eis)e arbeitet? Die Whales cashen so oder so. Die juckt das nicht ob sie full geared sind, können sich ja einfach einen Twink hoch ziehen. Die Spieler-Basis, zu der ich mich auch zähle, würde Geld oder mehr Geld bezahlen, wenn sie mit der Arbeit von Gameforge zufrieden wäre. Ich habe überlegt, ob ich (zwischen Weihnachten und Neujahr glaube ich) diese 45% Aktion auf Aion Coins ausnutze. Letztendlich hat sapere aude zum Glück gesiegt. Einer Firma, die in dem Segment Aion die hoch geheiligten Systeme wie "Hero Trials" oder "Platinerk" nicht nach 4-5 Monaten integrieren kann, obwohl sie essentiell sind, braucht man auch kein Geld in den Rachen schieben. Es ist mittlerweile Mitte Januar und Galeas hat noch kein Wort dazu verloren. Die Events sind der größte Mist. RNG hier, RNG da - blablabla. "Wir geben euch contracts, wir geben auch Verzauberungssteine etc. etc. ..."... so in der Art. Galeas hat im September gesagt, dass es in Zukunft Events mit Contracts geben wird. Bis jetzt ist nichts geschehen. Gut...es wurden ein paar Events gestartet, die die Möglichkeit geboten haben, Verträge zu bekommen. Diese waren aber entweder hinter RNG und/oder einer pay-wall versteckt. Die Server sind am sterben, aber man tut und macht nichts. Man hört den Spielern nicht zu und sitzt es einfach aus, bis man wieder Server mergen muss. Nergal hat gute 20-30 Prozent seiner Playerbase im Oktober verloren und danach ging es stetig Berg ab. Die "Events" oder das "Promo-Theater", wie ich es nennen würde, im November/Dezember haben noch ein Mal schön dazu beigetragen. Naja....Wie ich ja weiß, ist Kritik nicht willkommen. Im englischen Forum sowieso nicht, weil da ein gewisser Mod namens "Senpai" jeden bannt, der überhaupt mal den Mund aufmacht.


      Skoozy glaubst du etwa nicht, dass jemand, der einen full gegearten Sorc hat, nicht vielleicht einen Barden oder einen SM oder vielleicht einen Glad oder einen Templer spielen möchte? Momentan kann ein "normaler" Spieler innerhalb von Monaten! nur eine Klasse halbwegs ausstatten. Ich würde gerne einen Gladiator spielen, bräuchte aber wieder Monate, um den halbwegs auszurüsten. Genau das sehe ich nicht ein.


      "Ein Millionär, der einen Ferrari hat, kauft sich keinen zweiten oder dritten, weil er ja schon einen hat." - empirisch, würde ich sagen, ist das totaler Nonsens. Es gibt immer Wege, noch mehr zu haben.


      Ich hab während des Treasure Chest Events über 40 Schlüssel gefarmt (das war ein richtiger Akt) und ganze zwei ultimative PvE Verzauberungssteine bekommen (sonst größtenteils Mist). 40x29 = 1160 Aion Coins. Die PvE Verzauberungssteine sind - praktisch gesehen - auch useless, weil man PvE Gear nicht verzaubern muss. Hätte ich Echtgeld für diese Schlüssel bezahlt, dann wäre ich ausgerastet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lemonzz ()

    • Neu

      Arcinala schrieb:

      Ich könnte auch 1000 Euro investieren, hätte ich auch zu Weihnachten gekonnt. Aber he! Das ist ein Spiel. Das reale Leben, wozu Urlaub und dergleichen gehören, ist mir da bedeutend lieber. Mir ist mein Geld einfach zu schade, um es GF in den Rachen zu stecken, kurzzeitig der King im Spiel zu sein, und paar Monate später wird alles auf den Kopf gestellt und man muss im Spiel wieder von vorne anfangen. Natürlich hab ich auch schon drüber nachgedacht, aber stets nur kurzzeitig. Relativ schnell hab ich drüber gelacht und mir nen Vogel gezeigt.

      Selbst wenn ich einfach mal so 100kk über hätte, würde ich es nicht investieren. Wenn ich es denn tatsächlich investieren möchte, dann in Vereine, wie Tierheime und so.

      Andersherum bin ich natürlich sehr dankbar, dass es Leute gibt, die ihr Geld in Massen rein werfen. Denen haben wir es zu verdanken, dass Aion noch lebt, und dafür lasse ich mich auch gerne von voll gegearten Spielern umnieten ;)

      :herz:
      Ob jemand casht oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Man kann an einem Abend auch paar hundert Euro in der Kneipe lassen. Da hat man nächsten Tag noch was von und wenn man keinen Filmriss hatte vllt noch mehr oder weniger angenehme Erinnerungen. Da hat man in Aion tatsächlich länger was vom investierten Geld.

      Ich persönlich habe länger nicht mehr aufgeladen, weil ich mit Support, Kommunikation usw nicht zufrieden bin. Aber es gibt sicher mehr als 2 Spieler, die noch Euro reinstecken.
    • Neu

      Zum Thema RNG beim plussen:

      Ich hab vor 5 Monaten mit 5 anderen Spielern Aion wieder angefangen.
      Wir sind in den vergangenen Monaten jede A- und R-Dred, Nevi und Raid zusammen gelaufen, außerdem hat jeder von uns genau einen Veteranen Account.
      4 Spieler sind auf ziemlich exakt dem selben Gearstand. Der eine hatte "Pech" bei seinen Stiefeln, der Andere bei seiner Hose. etc.
      Die anderen 2 Spielern (1ner hat gequittet, der Andere ging aus der Stamm) wurden vor 2 Monaten durch 2 Neue Spieler ersetzt (zum gleichen Zeitpunkt).
      Und ratet mal inwiefern sich deren Equipstand voneinander differenziert?
      Richtig, gar nicht.

      Kurzfristig gesehen spielt RNG eine Rolle. Zb am Anfang möglichst schnell seine Waffe auf rot abzugraden. Langfristig gesehen relativiert sich dieses (RNG) jedoch.