Allgemeine Fragen an Gameforge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • JCDenton wrote:

      das Kinha
      :dash:
      ......

      JCDenton wrote:

      sie bekommen das Kinha Problem nicht wirklich in den Griff,
      Und was ist daran bitte nicht in Ordnung? :denk:

      JCDenton wrote:

      Die Events sind auch nur noch Schatten vergannener Tage. Hier wurde auch ordentlich gernerft und mehr in den Shop verlagert.
      Was ist bitte jetzt in den Shop verlagert? 8|

      JCDenton wrote:

      Nun es gibt ja auch einige die es nicht so sehen da frage ich mich warum wohl??
      Weil nicht alle von uns die Welt schwarz sehen vielleicht ;)
    • JCDenton wrote:

      Der Pacht 6.x ist nun schon mehrere Wochen online und es gibt anscheint doch mit dem Patch sichtlich Probleme bzw. muss man eventuelle Verbesserungen mal offen ansprechen.
      Der Content ist interessant aber auch extrem langweilig!! Folgende Sachen sind aber ein großes Problem und die würde ich gerne mal hier ansprechen und würde euere Erfahrung gerne erfahren.

      1. Das Problem mit dem Items. Ich frage mich mich, warum kann ich Items verkaufen, aber nicht auf einen anderen Char schieben?
      2. Warum sind der Shuggo eigentlich leer?? Man hat mal Glück und dieser spawnt mal in der Instanz und dann ist der leer ?? Why?? Es ist schon sehr schwer an diese Skills zukommen und dann dieser Fail
      3. Anzahl der Instanzen. GoK Bonus wurde aus dem Spiel entfernt und nichts von Seiten Gameforge. Es fehlen 7 Entrys für Garten in der Woche!!!
      4. Goldpaket - Bonis. Dem aktiven Goldpaket - User wurde bei der Aktivierung gewisse Vorteile versprochen und passiert ist nichts auch Informationen gibt es sperrlich bis überhaupt nicht.
      5. Verzauberung, dazu muss man nichts sagen, es gibt ja schon was dazu.
      6. Ultimate VZ. Wo man die herbekommt ist für viele Spieler ein Rätsel.

      Dieses sind Probleme die einen massiv bei diesem Patch auffallen und nach mehr als 4 Wochen, passiert einfach nichts. Es wird nichts ordentlich gepatch oder gefixt, was das Spiel angeht.
      Wenn Gamforge, die Entrys und die Bonis nicht hinbekommt, sollte man Lösungen finden, aber einfach nichts tun ist da nicht die richtige Lösung ( z.b. zusatzentrys durch Rollen für Garten),
      denn im Moment wird Aion nicht attraktiver!! Jetzt bin ich mal gespannt, ob überhaupt eine Reaktion von der Seite GF´s kommt oder ob man wieder nichts macht
      Akzeptiers oder quit das Spiel. Tschüssi :ugly:
    • Es gibt auch einige die anfällig für Glücksspiele sind und die dadurch die Server finanzieren. Meiner Ansicht nach definitiv der falsche Weg.
      Die Events sind nichts anderes als Casinos und diese sind nun einmal lukrativ.
      Mit einem MMORPG indem man sich seinen Fortschritt erspielt und dadurch Spielfreude entwickelt hat das derzeit leider nicht viel zu tun.
    • nepatanverem wrote:

      Die Echange-Rate der Kinah zu Goldbaren und die Kompensation an Kinah, die man bekommen hat nach Patch-Day war eigentlich um einiges besser, als die in Korea und Russland. Keine Ahnung warum du daran herumpicken musst.
      Sehe ich eher als Nachteil an. Die Schere zwischen denen, die pre 6.2 aktiv gespielt haben, und Returnees ist einfach astronomisch und macht im Sinne der Kohärenz innerhalb der Spielerschaft zu viel kaputt. Mittlerweile laufen diverse Gruppen Prometun schon zu viert und Makarna zu sechst während andere Spieler nicht einmal hoffen können, den Content in naher Zukunft nutzen zu können - und es dann aufgrund der Begünstigung von Low-Manning auch deutlich schwerer haben. Über die Absurdität des derzeitigen PvP müssen wir hoffentlich nicht sprechen. Da der Patch auch nicht sonderlich erfolgreich war (in Korea gibt's diese Woche immerhin schon 7.0), muss man sich schon fragen, ob es nicht sinnvoller ist, bis 7.0 zu warten anstelle zu versuchen, bis dahin noch aufzuschließen (was ohnehin nicht oder nur im beschränkten Maße möglich ist). Ein Neustart - als solcher wurde der Patch immerhin angepriesen - ist 6.2 jedenfalls definitiv nicht.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Die Events, die momentan laufen, sind schon ein Schritt in die richtige Richtung. Damit meine ich besonders das Anfänger Event, das eben nicht auf RNG basiert. Die Kosten für die Materialien - und damit meine ich besonders die Verzauberungssteine - könnten etwas niedriger sein, aber sonst ist das an sich schon ganz gut. Ich hätte mir noch einen Verwandlungsvertrag (den gelben) für 400 Blumensträuße pro Stück gewünscht. Naja... so deckt man sich innerhalb von drei Wochen halt mit 180 Pots zu. Die dürften auch erstmal reichen. Das Event, wo es Minced Meat gibt, ist schon besser als beim letzten Mal, aber die Rate für das Minced Meat könnte noch etwas höher sein. Meinetwegen von 5 oder 10 %? auf 15 Prozent. Die Entwickler könnten sich beim programmieren der Hero Trials gerne an den Belohnungen des Anfänger Events orientieren. Ein paar Ergänzungen, wie zum Beispiel ultimative Verzauberungssteine für sehr schwierige Quests oder auch Verwandlungsverträge, würden bestimmt von den meisten Spielern gerne begrüßt werden.

      @Grimnir @badidol
    • Also gegen Ulti VZ´s hätt ich auch nix.

      Dabei tatsächlich PVP und PVE gleichmäßig, da man an beide echt ingame nur so mies rankommt. Wäre halt echt fluffig da paar zu haben, zumal wir ja auch langsam auf den nächsten Patch (6.5) zugehen und wir da bissel mehr RumsBums in beiden Bereichen brauchen.
    • Was heult ihr eig alle wegen dem shugo Skills XD

      Man kann die nächsten Update eh craften.
      Was schon dumm genug ist da es eig. Mal schön war das nicht jeder gleich spielt.
      Nächstes Update können sie die shugo eig wieder aus dem game löschen xD
      Geht ja eh jeder 5000 Bücher craften und plussen und dann weißt du ganz genau das jeder Kantor den heal hat oder das jeder sm den insta mass fear hat und gladi den krit XD

      Momentan ist es meiner meinung nach funny wen man pvp macht und dann gegner hat wo man eben nicht weiß
      Hmm spielt der so oder so?

      PS:
      Ka meine meinung ist halt shugo zu lassen das craften erst gatnicht übernehmen und den mit 100%, sogar noch zu löschen das man eben keine solo runs mehr machen kann und wen doch nur noch auf gut glück was bekommt.

      Aber wie gesagt das ist MEINE MEINUNG.
      :cool: Your Flame is My Fame :herz: youtube.com/channel/UCgAkNQHD-zoV1BjU9oC4iDA OTAKU <3 (Ex-Statthalter) Legend's never die :heul:

      The post was edited 2 times, last by Shiemy ().

    • Es spielt eigentlich schon jeder gleich, weil es nunmal Skills gibt, die mächtig sind.
      Ein Gladi mit Kritbuff wird sicherlich nicht den blauen Buff nehmen, weil er sich denkt "och joa, immer Leute aus dem Leben kritten ist langweilig, heut mach ich mal was anderes".
      Ein SM ist "gut" [vorsicht, Ironie] wenn er seine Vacuum Chain Explosion macht, weil er die nur noch spamen muss und damit enormen Schaden macht.
      Ein Chanter ist most wanted, wenn er Protection Spell und Mini Wow hat.
      Und so weiter.
      Es gibt schon solche "Must have" Skills, und solange man die nicht hat ist man nunmal im Nachteil.

      @Craften:
      Man kann sich ein Buch pro Woche herstellen, also wird sich nicht jeder 5000 Bücher craften gehen.

      #unlucky
    • Shiemy wrote:

      Was heult ihr eig alle wegen dem shugo Skills XD

      Man kann die nächsten Update eh craften.
      Was schon dumm genug ist da es eig. Mal schön war das nicht jeder gleich spielt.
      Nächstes Update können sie die shugo eig wieder aus dem game löschen xD
      Geht ja eh jeder 5000 Bücher craften und plussen und dann weißt du ganz genau das jeder Kantor den heal hat oder das jeder sm den insta mass fear hat und gladi den krit XD

      Momentan ist es meiner meinung nach funny wen man pvp macht und dann gegner hat wo man eben nicht weiß
      Hmm spielt der so oder so?

      PS:
      Ka meine meinung ist halt shugo zu lassen das craften erst gatnicht übernehmen und den mit 100%, sogar noch zu löschen das man eben keine solo runs mehr machen kann und wen doch nur noch auf gut glück was bekommt.

      Aber wie gesagt das ist MEINE MEINUNG.
      Gefällt mir.
    • Anneroze wrote:

      Sehe ich eher als Nachteil an. Die Schere zwischen denen, die pre 6.2 aktiv gespielt haben, und Returnees ist einfach astronomisch und macht im Sinne der Kohärenz innerhalb der Spielerschaft zu viel kaputt.
      Würde ich nicht behaupten. Ich kenne Returnees, die besser dran sind, als ich und sie haben seit 5.1 nicht mehr gezockt und ich bin von Ende 5.6 da. Der Progress, der momentan im AION vorhanden ist, ist unterschiedlich und definitiv nicht von der Art des Spielers - also neu, Returnee oder durchgehend - bestimmt. Ist hängt von zwei Hauptfaktoren (meiner Meinung nach) ab:
      1. wie man spielt und seine Ziele setzt
      2. was das Spiel einem bringt an Drop, Enchant etc.

      Da letzteres, also was das Spiel dir gibt, komplett random ausläuft, sorgt es für die Unterschiede im Progress der Spieler.

      Jemand, der nach sehr langer Zeit zu einem Spiel zurückkehrt, sollte lieber nicht in der Illusion leben, dass er 1,2,3 wieder Top ist. Er hat Jahre verschwänzt, wo neues Wissen entstanden ist, was er nicht kennt und erst einmal kennen lernen muss. Meiner Meinung nach ist es naiv bei einem MMO zu erwarten, dass es gleich damit war, was man bereits kennt. Das grundliegende Charakteristikum eines MMO RPG ist auch, dass es nicht statisch bleibt, sondern durch neuen Kontent dynamisch verändert wird.

      Anneroze wrote:

      Da der Patch auch nicht sonderlich erfolgreich war (in Korea gibt's diese Woche immerhin schon 7.0), muss man sich schon fragen, ob es nicht sinnvoller ist, bis 7.0 zu warten anstelle zu versuchen, bis dahin noch aufzuschließen (was ohnehin nicht oder nur im beschränkten Maße möglich ist)
      Mit der Einstellung wirst du nie aufholen. Wenn du jetzt aufhörst zu spielen, wirst du in 7.0 dich die gleiche Sachen kritisieren, weil du vermutlich da auch nicht aufholen kannst, da bis 7.0 viele aktiv zocken werden und ein Unterschied zwischen ihnen und dir immer vorhanden sein wird. Das kannst du nicht wegmachen.
    • @nepatanverem: Spieler, die vor 6.2 aktiv gespielt haben, haben stark durch den Exchange profitiert. D.h. dass diese Leute durchaus full legendary Exchange Gear inkl. Kinah, Goldbarren (Deavanion-Skills etc.) und ggf. mehrere hundert legendary enchantment stones bekommen haben. Das allein macht schon mehrere Monate (und hier spreche ich von mehreren Quartalen) schlechtes RNG wett, die mitunter eben aufgrund des starken RNG-Faktors nicht mehr aufzuholen sind.

      Zudem verstehe ich dein Argument mit dem "Wissen" nicht. An dem Spiel ist nichts neu. Ganz im Gegenteil: Aion lebt mittlerweile von Content-Recycling. Zudem wurde das Spiel extrem vereinfacht. Das Problem in Aion ist nicht Wissen - das wäre immerhin ganz nett, denn das würde heißen, Skill mache wohl etwas aus -, das Problem ist ausschließlich Gear und dergleichen. Aion ist mittlerweile grundsätzlich ein Gear-Spiel.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      Spieler, die vor 6.2 aktiv gespielt haben, haben stark durch den Exchange profitiert. D.h. dass diese Leute durchaus full legendary Exchange Gear inkl. Kinah, Goldbarren (Deavanion-Skills etc.) und ggf. mehrere hundert legendary enchantment stones bekommen haben.
      Hab ich nicht, hab aber aktiv gespielt. Was nun?
      Ich spiele nicht einmal den Chara, auf den ich die meisten Kinah zu Start hatte. Trotzdem habe ich guten Fortschritt gemacht, dafür dass ich um den Kinah-Nerf sogar aufgehört habe zu spielen.
      Bei den Deavannion Skills haben einige viele davon doppelt und dreifach bekommen. Sogar verkauft, bevor sie erfuhren, dass sie zu 6.5 zusammengefust werden können. Andere haben ihre Skills komplett.
      Bei den VZs haben wir bereits gesehen, wie schnell diese verschwinden können, ohne dass ein Fortschritt vorhanden ist.

      Was ich damit sagen will ist, dass es immer noch darauf hinaus geht, was einem das Spiel gibt und wie man seine Ziele setzt. Man kann aufholen. Im alten Kontent war aufholen eine Sache von mehreren Monaten und mehr.

      Mit "Wissen" meine ich die Sachen, die neu dazu gekommen sind. Die Transfos, die neuen Skill, die neuen Skill-CDs, die veränderten Fähigkeiten und Zusatzstats für Shimiols. Die neuen Arten, wie Instanzen funktionieren, Gruppen gebaut werden, Kinah gesammelt wird, PvP gespielt wird. Die Rüstungen und die neuen Chara-Stats. Das ist neu und für einige Returnees komplett überfordernd. Und es überfördert sie, weil sie das "Alte" kennen und es damit vergleichen. Und plötzlich müssen sie ihr altes Wissen überschreiben, weil es ihnen nicht viel nutzt. Das ist schwer und einige kommen nicht damit klar und denken sich, sie können nicht aufholen. Man kann aufholen, aber nicht von heute auf morgen.
    • Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen.
      Der einzige weg Fortschritt zu machen ist die IDs abzulaufen und oder zu craften. Beides schafft man nur wenn man sonst keinen Job hat.
      Da Stumpf grinden nicht jedermanns Sache ist laufen alle Ihre IDs ab.

      Also wie aufholen? Als ob die enchantment raten für neue Spieler besser wären.
      Alte Spieler haben/hatten mehr enchantment Stones und durch Ihre IDs dieselbe Menge.
      Aufholen ist nicht möglich!
      Klar gibt es Individuell einige die bei einem oder 2 Items Glück haben. Oder alte Spieler die Pech hatten.
      Aber, wenn man nicht komplett unfähig ist Stochastik zu verstehen, weiß man, dass aufholen unmöglich ist.

      Bei den Skills genau dasselbe. Auch neue Spieler bekommen Devanion Skills, wenn sie denn mal einen bekommen doppelt und dreifach.

      Außer man merkt wie schlecht der Content ist grindet monatelang und versucht sein Glück im Craften.
      Heißt aber auch monatelang alleine farmen ich denke nicht, dass dies der Content ist der auf Begeisterung stößt.

      Im derzeitigen Kontent ist aufholen eine Sache der unmöglichkeit. Denn niemand der neu anfängt, kann absehen endgear zu erreichen.
      Selbst beim Grinden haben die Spieler mit bereits besserem Gear natürlich einen elementaren Vorteil.

      The post was edited 1 time, last by Gutknecht ().

    • Da ich grad mal wieder etwas aktiver spiele - was ich langsam anfange, wieder zu bereuen, denn es ist einfach nur frustrierend - sind meine Beobachtungen
      • das Spiel ist mittlerweile/aktuell komplett rng... es ist alles nur noch reine Glückssache...
      • heißt, Du kannst plussen wie ein Wilder und bekommst Dein Gear nicht hoch (da kannst Dich dann vorbereiten, wie Du willst, alles zum Aufwerten auf Lager haben, kannst aber Dein Gear nicht aufwerten) - während Dein Gegenüber ein Teil nach dem anderen aufwertet...
      • das Gleiche gilt auch für die Möglichkeit, sich Gear zu craften, denn auch da ist es reine Glückssache, ob ein Teil "glänzend" wird oder nicht...
      • Du läufst alle ID's ab und es kommt nur Zeug raus, was Dir nichts nützt (und da nützt Dir selbst eine feste Gruppe nicht wirklich viel) oder es droppt ein magisches Teil, was Du gebrauchen könntest (Feder, Flügel, Armband...), dann braucht es mindestens noch einer oder mehr aus der Gruppe und es wird gewürfelt, wenn Du Pech hast...
      • triffst Du dann in der Ini schon mal auf einen Shugo, ist er entweder leer oder das Würfelglück ist Dir nicht hold (wir hatten bisher mehr LEERE Shugos...) - wenn ich nicht ein paar Goldbarren zu 6.2 gehabt hätte, würde ich immer noch lediglich mit dem Garten-Skill rumlaufen.
      • Transformationen: vielen Dank GF, ich freue mich wirklich über die 2-gratis-Rollen pro Woche - aber auch hier wieder: der eine läuft trotz der Gratis-Rollen noch mit weiß rum - der andere bereits mit der passenden lilanen - auch hierfür kenne ich lebendige Beispiele ... (ich hab immerhin ne passende GRÜNE!!!)
      • das Gleiche gilt für Stigma-Aufwertung
      • ...für Manasteine verankern
      • ...für Neuidentifizierung
      • ...etc. - Liste darf gern ergänzt werden...
      Das heißt irgendwie auch, dass ich - selbst, wenn ich 8 h pro Tag zocke - wobei ich echt nicht weiß, wie ich diese Zeit ausfüllen sollte, denn der Content gibt es eigentlich nicht her... ich mit etwas mehr oder weniger Glück oder Pech immer noch da stehe, wo ich vor Wochen bereits stand...

      Das bedeutet aber wiederum auch, dass es derart gigantische Unterschiede zwischen den einzelnen Spielern geben KANN, dass ein direkter Vergleich, trotz gleicher bzw. ähnlicher Spielweise eigentlich gar nicht mehr möglich ist...

      dass man Zeit investieren kann, alle Möglichkeiten ausschöpfen kann (Cashen lass ich hier mal als Möglichkeit außen vor), wie man will, dass aber nicht zwingend heißt, dass ich vorwärts komme...
      Barde in 6.0: Mana gegen Kinah
      Kleriker in 6.0: arbeitsloser Healer - umgeschult auf dmg
      Assa in 6.0: Wartet auf mich, meine Pötte sind ausgegangen
      Zaubi in 6.0: beim casten eingeschlafen

      The post was edited 2 times, last by xellos20 ().

    • xellos20 wrote:

      Da ich grad mal wieder etwas aktiver spiele - was ich langsam anfange, wieder zu bereuen, denn es ist einfach nur frustrierend - sind meine Beobachtungen
      • das Spiel ist mittlerweile/aktuell komplett rng... es ist alles nur noch reine Glückssache...
      • heißt, Du kannst plussen wie ein Wilder und bekommst Dein Gear nicht hoch (da kannst Dich dann vorbereiten, wie Du willst, alles zum Aufwerten auf Lager haben, kannst aber Dein Gear nicht aufwerten) - während Dein Gegenüber ein Teil nach dem anderen aufwertet...
      • das Gleiche gilt auch für die Möglichkeit, sich Gear zu craften, denn auch da ist es reine Glückssache, ob ein Teil "glänzend" wird oder nicht...
      • Du läufst alle ID's ab und es kommt nur Zeug raus, was Dir nichts nützt (und da nützt Dir selbst eine feste Gruppe nicht wirklich viel) oder es droppt ein magisches Teil, was Du gebrauchen könntest (Feder, Flügel, Armband...), dann braucht es mindestens noch einer oder mehr aus der Gruppe und es wird gewürfelt, wenn Du Pech hast...
      • triffst Du dann in der Ini schon mal auf einen Shugo, ist er entweder leer oder das Würfelglück ist Dir nicht hold (wir hatten bisher mehr LEERE Shugos...) - wenn ich nicht ein paar Goldbarren zu 6.2 gehabt hätte, würde ich immer noch lediglich mit dem Garten-Skill rumlaufen.
      • Transformationen: vielen Dank GF, ich freue mich wirklich über die 2-gratis-Rollen pro Woche - aber auch hier wieder: der eine läuft trotz der Gratis-Rollen noch mit weiß rum - der andere bereits mit der passenden lilanen - auch hierfür kenne ich lebendige Beispiele ... (ich hab immerhin ne passende GRÜNE!!!)
      • das Gleiche gilt für Stigma-Aufwertung
      • ...für Manasteine verankern
      • ...für Neuidentifizierung
      • ...etc. - Liste darf gern ergänzt werden...
      Das heißt irgendwie auch, dass ich - selbst, wenn ich 8 h pro Tag zocke - wobei ich echt nicht weiß, wie ich diese Zeit ausfüllen sollte, denn der Content gibt es eigentlich nicht her... ich mit etwas mehr oder weniger Glück oder Pech immer noch da stehe, wo ich vor Wochen bereits stand...

      Das bedeutet aber wiederum auch, dass es derart gigantische Unterschiede zwischen den einzelnen Spielern geben KANN, dass ein direkter Vergleich, trotz gleicher bzw. ähnlicher Spielweise eigentlich gar nicht mehr möglich ist...

      dass man Zeit investieren kann, alle Möglichkeiten ausschöpfen kann (Cashen lass ich hier mal als Möglichkeit außen vor), wie man will, dass aber nicht zwingend heißt, dass ich vorwärts komme...
      Ja, manchmal kann es echt passieren, dass du eine Woche spielst und wirklich mit 20 Stunden + Spielzeit nichts gebacken bekommst.
    • ...nicht nur 1 Woche... ich mein, wer zählt denn schon in Wochen... :cry:

      Ich mein, wenn dieses "Blumenstrauß-Event" aktuell nicht wäre - was ich tatsächlich für ne recht gute Sache halte - würde ich vermutlich den ganzen Sch... wieder hinschmeißen und pausieren...

      Wenn mir hier noch irgendein Vollpf...sten erklärt, dass ist ein MMO, das muss so sein, da investiert man viel Zeit, den setz ich glatt auf meine Blockliste...

      Vor 6.2 hat es u.U. noch was gebracht, VIEL Zeit zu investieren und dabei ist auch tatsächlich was rum gekommen, das jetzt ist nur noch Glücksspiel und dabei spiele ich noch nicht mal Lotto, wieso um alles in der Welt sollte ich das in MEINEM MMO wollen... :cry:

      Und bitte, was für einen Sinn macht es, wenn bspw. EIN Shugo alle x-Runs auftaucht und DER ist dann auch noch LEER... wenn denn dann doch mal was drin ist, dann würfelt man zu 6 und wenn man dann wiederum Würfelglück hatte, bekommt man den gleichen Skill zum dritten Mal... echt jetzt??? - Nur als Beispiel... und nur an diesem verka**ten Beispiel kann man sehen, wie sinnlos dieser sinnlose Content gestreckt wird und man sich sicher sein kann, dass selbst mit 6.5 viele noch nicht viel weiter sind als jetzt, obwohl sie regelmäßig zocken... also kann man eigentlich auch pausieren, denn das macht letztendlich keinen großen Unterschied.
      Barde in 6.0: Mana gegen Kinah
      Kleriker in 6.0: arbeitsloser Healer - umgeschult auf dmg
      Assa in 6.0: Wartet auf mich, meine Pötte sind ausgegangen
      Zaubi in 6.0: beim casten eingeschlafen

      The post was edited 3 times, last by xellos20 ().

    • xellos20 wrote:

      Da ich grad mal wieder etwas aktiver spiele - was ich langsam anfange, wieder zu bereuen, denn es ist einfach nur frustrierend - sind meine Beobachtungen
      • das Spiel ist mittlerweile/aktuell komplett rng... es ist alles nur noch reine Glückssache...
      • heißt, Du kannst plussen wie ein Wilder und bekommst Dein Gear nicht hoch (da kannst Dich dann vorbereiten, wie Du willst, alles zum Aufwerten auf Lager haben, kannst aber Dein Gear nicht aufwerten) - während Dein Gegenüber ein Teil nach dem anderen aufwertet...
      • das Gleiche gilt auch für die Möglichkeit, sich Gear zu craften, denn auch da ist es reine Glückssache, ob ein Teil "glänzend" wird oder nicht...
      • Du läufst alle ID's ab und es kommt nur Zeug raus, was Dir nichts nützt (und da nützt Dir selbst eine feste Gruppe nicht wirklich viel) oder es droppt ein magisches Teil, was Du gebrauchen könntest (Feder, Flügel, Armband...), dann braucht es mindestens noch einer oder mehr aus der Gruppe und es wird gewürfelt, wenn Du Pech hast...
      • triffst Du dann in der Ini schon mal auf einen Shugo, ist er entweder leer oder das Würfelglück ist Dir nicht hold (wir hatten bisher mehr LEERE Shugos...) - wenn ich nicht ein paar Goldbarren zu 6.2 gehabt hätte, würde ich immer noch lediglich mit dem Garten-Skill rumlaufen.
      • Transformationen: vielen Dank GF, ich freue mich wirklich über die 2-gratis-Rollen pro Woche - aber auch hier wieder: der eine läuft trotz der Gratis-Rollen noch mit weiß rum - der andere bereits mit der passenden lilanen - auch hierfür kenne ich lebendige Beispiele ... (ich hab immerhin ne passende GRÜNE!!!)
      • das Gleiche gilt für Stigma-Aufwertung
      • ...für Manasteine verankern
      • ...für Neuidentifizierung
      • ...etc. - Liste darf gern ergänzt werden...
      Das heißt irgendwie auch, dass ich - selbst, wenn ich 8 h pro Tag zocke - wobei ich echt nicht weiß, wie ich diese Zeit ausfüllen sollte, denn der Content gibt es eigentlich nicht her... ich mit etwas mehr oder weniger Glück oder Pech immer noch da stehe, wo ich vor Wochen bereits stand...

      Das bedeutet aber wiederum auch, dass es derart gigantische Unterschiede zwischen den einzelnen Spielern geben KANN, dass ein direkter Vergleich, trotz gleicher bzw. ähnlicher Spielweise eigentlich gar nicht mehr möglich ist...

      dass man Zeit investieren kann, alle Möglichkeiten ausschöpfen kann (Cashen lass ich hier mal als Möglichkeit außen vor), wie man will, dass aber nicht zwingend heißt, dass ich vorwärts komme...
      Widerspricht sich.

      Wenn du eine feste Gruppe hast und alle Id's läufst, dann kann man abwechselnd looten und gut ist.
      Wir haben 2 stoffis in der Stamm für Prometuns und die wechseln sich mit Stoff immer ab.