Autolootfunktion in Gruppen

    • Item
    • PvE

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Autolootfunktion in Gruppen

      Problem: Die Autolootfunktion von Miols bzw. Shimiols ist in Gruppen seit 6.0 nahezu komplett deaktiviert. Da nahezu alle Gegenstände, auch der kleinste Müllloot nicht mehr handelbar sind, möchte ich vorschlagen, dass die Autolootfunktion auf eben diese ausgeweitet wird. Aber nicht auf Gegenstände, die man bestätigen und/oder würfeln muss. Es nervt echt, wenn man während einer Serverinternen Gruppensuche nicht einen Mob umschießen kann, den man nicht manuell plündern muss. In Kombination hiermit würde ich auch empfehlen, dass man das Bestätigen bei Formbarkeitssteinen und anderem Massenloot bei dem dies erforderlich ist, zu entfernen.
      Ein weiteres Problem hierbei stellt das Lootsystem dar. Derzeit kann man nur Free Loot (deaktiviert Autoloot), Abwechselnd plündern (Autoloot bei z.B. 6 Gruppenmitgliedern nur jeder 6. Mob) und Gruppenleiter plündert, was nur dem Gruppenleiter helfen würde auswählen. Um dieses Problem zu lösen, würde ich das gruppenlose Prinzip vorschlagen, dass derjenige, der den meisten Schaden gemacht hat auch looten darf und dieses als 4. Verteilungsoption in Gruppen einzufügen. Natürlich mit Würfeln auf entsprechend wertvollen Loot, wenn mehr als einer der Gruppe in der Nähe ist.
      Vielleicht ist dies wirklich ein zu großer Eingriff in das bestehende System, aber Vorschlagen kann man es ja mal. :cool:
    • Ist ziemlich nervig, bin ich ganz deiner Meinung.
      Müsste wenn dann sowieso über NC gehen.
      z.B. bei Mellability Stones Ancient - Ulti sind, könnte das aber gar nicht so einfach zum umstelen sein. Decken halt alle Wertigkeiten ab.

      Ansonsten einfach Free Loot verlangen und dann halt von Hand looten. Nicht optimal aber besser...
      Oder der Gruppe sagen, dass man noch kurz am grinden ist und später nochmals invitet werden soll und solo funktioniert dann ja alles wieder.
      ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯ ¯\_(ツ)_/¯
    • Drachenklang wrote:

      Um dieses Problem zu lösen, würde ich das gruppenlose Prinzip vorschlagen, dass derjenige, der den meisten Schaden gemacht hat auch looten darf und dieses als 4. Verteilungsoption in Gruppen einzufügen. Natürlich mit Würfeln auf entsprechend wertvollen Loot, wenn mehr als einer der Gruppe in der Nähe ist.
      Also dürfte z.B. ein Heilkleriker bei Dir also niemals looten….
    • Ich finde das ist ein essentielles Problem.
      Mir würde es sogar schon reichen wenn das abwechselnd Plündern in der Gruppe mit dem Miol funktionieren würde (wie damals).
      Ich stimme euch beiden zu und hoffe, dass das bald angegangen wird.

      Jedoch:

      "...Um dieses Problem zu lösen, würde ich das gruppenlose Prinzip vorschlagen, dass derjenige, der den meisten Schaden gemacht hat auch looten darf und dieses als 4. Verteilungsoption in Gruppen einzufügen...."

      = sehe ich keinen Sinn für diese Option, da nur du lootberechtigt bist wenn kein anderer in Range (du bist in a-dred que und klatscht in open world mops) ist und wenn einer in Range ist (Instanz) lootet das miol auch (abwechselnd, faire trashloot verteilung).
    • In Instanzierten Bereichen macht es durchaus Sinn, dass die Autoloot funktion deaktiviert ist.

      In der offenen Welt jedoch absolut nicht. Insbesondere, da es keine World Drops gibt.

      Schlecht an der Sache ist, dass bevor man sich die Funktion kauft, der Ingame Text schlichtweg falsch ist, da das Miol nicht das tut, was angepriesen wird.
      Das Ingame Texte Funktionen anpreisen, die nicht funktionieren ist ja leider kein Einzelfall und dies scheint niemanden zu Interessieren.
      Das Spiel lässt einen auch vermuten Gold in der Gruppe verteilen zu können oder der Shugo im Sanctum lässt einen ewig auf das Luftschiff warten um auf die andere Seite zu kommen....

      Wenn man abwechselnd Plündern einstellt und Würfeln aus sollte das Miol in der Gruppe looten können. Dieser "Fehler" wird wohl nie behoben, geschweige denn die Beschreibung angepasst.

      Und selbst in Instanzen sind Rüstungen und Waffen besondere Gegenstände, da diese auch noch handelbar sind. Also irgendeine besondere Eigenschaft müssen diese ja haben die man nutzen könnte um die Miole funktionsfähig zu machen.

      Workaround wenn man sich beispielsweise mit einer Gruppe für den Dredgion anmeldet und nebenbei farmen möchte wäre die Gruppe zu verlassen, da die Anmeldung dann trotzdem weiter läuft.
      Meiner Meinung nach sollte dies aber nicht notwendig sein, denn selbst wenn man in einer Gruppe ist und kein Gruppenmitglied in der nähe funktioniert das Miol nicht obwohl niemand sonst die Berechtigung zum looten hat. Wenn kein anderer Looten kann, sollte das Miol auch funktionieren.

      Leider sind die verantwortlichen mit solchen Problemen überfordert und denken wenn sie fleißig pay 2 win Events erstellen, würden die Spieler sich mehr darüber freuen, als wenn bekannte Fehler behoben werden.