Liste von Verbesserungsvorschlägen zur Diskussion.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Liste von Verbesserungsvorschlägen zur Diskussion.

      Bitte nicht in den Bereich mit den Vorschlägen verschieben, da gehen Beiträge zum sterben hin.
      Ich liste hier mal ein paar Dinge und Vorschläge auf die das Spiel deutlich verbessern könnten. Gerne würde ich auch hören was ihr von den Vorschlägen denkt, und wie ihr das Spiel verändern würdet wenn man könnte. Auch wenn ich nicht glaube das Gameforge bei NcSoft anfragt um solche Vorschläge durchzusetzen, würde ich gerne das die Ideen und Vorschläge trotzdem im Rahmen von dem bleiben was man Gameforge zutraut umsetzen zu können. Quasi als Rahmen für die Ideen.
      das sind alles nur erste ideen von mir die ich im kopf habe, würde gerne feedback dazu hören.

      Verzauberungsraten:
      Die 6.5er Raten vorzeitig zu bekommen ist definitiv ein guter Schritt in die richtige Richtung, allerdings meiner Meinung nach noch nicht genug. Das plussen von Goldgear wird auf einen Schlag verhältnismäßig zu vorher lächerlich einfach(auch wenn ich es so richtig finde, dafür dass es Goldgear ist), allerdings kämpft man immernoch sehr stark mit Legendary und Ultimate Gear. Das ist einfach nur unnötig frustrierend, besonders da wir in EU nicht ausreichend mit den nötigen VZs versorgt werden. Hier zieht der Publisher vor, jede Woche dasselbe Vz Paket in den Shop zu packen. (jetzt mit manastein chance! yay!) Zusätzlich ist es deprimierend wenn 90% des fortschritts davon abhängt wieviele vet accounts man hat.
      Für mich gibt es 2 mögliche Lösungen:
      a) eine deutlich bessere Versorgung der Spieler mit legendary Vzs. (ich hab die "geleakten" hero quest rewards gesehen. das reicht nicht.)
      b) eine weitere anpassung der rates. Goldgear rates stimmen, lila und rot bis +10 sind meiner meinung auch oke, allerdings über +10 wirds fraglich. Meiner meinung nach sollte man von legendary und ultimate gear die chance von 10 aufwärts mit uralten vzs auf 10-15% anheben, anstelle der jetzigen 5%. so würden die besser genutzt werden und man könnte für eine saftige anzahl von vzs eher in richtung +12 gehen. legendary vzs sollten meiner meinung nach flat 50% haben danach, und ulti eher in richtung 60-70, die sieht man eh nur einmal im schaltjahr.

      Kontent:
      Der Kontent gerade lässt zu wünschen übrig wie ne gute fee. Persönlich würde ich es sehr begrüßen wenn wir folgende dinge vielleicht nochmal sehen könnten.
      es wäre schön auch außerhalb von dreds kontent zu haben. da ich viele vet accounts habe, könnte ich momentan einfach straight dreds afkn und mein gear plussen, und würde nahezu den selben fortschritt machen wie wenn ich andere dinge mache. schön fände ich noch andere ap quellen neben den dreds und raid (ap quellen die ich nicht zu festen zeiten wahrnehmen muss)

      Auge: das schien sowieso als event in 5.8 nochmal da gewesen zu sein, also scheints im rahmen der möglichkeiten zu sein.
      zusätzlich würde ich die alten schlüsselmobs wieder reinpacken, die kisten anpassen ->
      grüne kiste ~100k ap + vllt 5 fighting spirit fragments.
      blaue kiste ~200k ap + 10? fragments.+ vllt 1-2 von den bündel aus den dreds die 3 goldene/1lila vz haben.
      goldene kiste ~400k ap + 30 fragments + 1-2 bündel wie die aus den vzs. mit pvp/pve zur auswahl.

      zusätzlich könnte man noch die keberium mobs da spawnen lassen, um die nützlichkeit der map ein wenig zu erhöhen. auge macht einfach mehr spaß als lakrum.
      da schließe ich anomos mit ein. anomos spawnt 2 mal die woche im besten fall, und hat dann immer lila drin. abgesehen von dem keberium brauch man nicht hingehen. anomos nen spawn wie suna geben, und den 2-3 rote waffen safe droppen lassen, damit man also normaler spieler so ein ding auch vllt mal in 3-6 monaten realistisch sehen kann.

      weitere Arenen:
      Keine ahnung warum man glory und chaos gestrichen hat.
      gold arena wäre auch soppa, beide varianten. Die gruppe von leuten mit denen ich spiele und meine wenigkeit hatten sehr viel spaß an der Gruppengold als auch der sologold, fanden aber dass doch mehr anreize und änderungen an den belohnungen geschaffen werden müssten.
      so müsste eine erste belohnung nur für die teilnahme groß genug sein um mengen von spielern reinzulocken, allerdings sollten die belohnugen pro erklimmener weiterer runde stark ansteigen, sodass ein reiz entsteht es so weit wie möglich zu schaffen, und man die arena nicht nur afk'd.
      weiterhin sind wir die meinung dass das ranking für die arenen eher ein fehler war.
      persönlich habe ich mir ein ranking und matchmaking in der arena immer gewünscht, weil ich seit 2.7 das gefühl hatte oft grün gegearte leute zu verprügeln,
      aber wir sind jetzt zu dem schluss gekommen dass besonders die rangliste anscheinend viele spieler abschreckt davon, die arenen zu besuchen.

      Pangea:
      hat eigentlich immer spaß gemacht sich um die blöden keeps und antriksha zu kloppen ¯\_(ツ)_/¯
      + man könnte antriksha rewards anpassen, wäre auch interessant. (anomos waffen, hue)


      PvE:
      bis jetzt habe ich rausgelesen das die meisten von einem nerf der benötigten stats oder generell einem nerf der schwierigkeit im pve eher absehen würden.
      erhöhung der droppraten ist generell gewünscht. beiden punkten stimme ich auch zu. man sollte prometuns und makarna auf einen sicheren ultimate dropp anheben.
      zusätzlich würde ich selber, wenn es möglich ist, den dropp in makarna so anheben, das man bis 6 personen einen sicheren ultimate dropp hat, ab 8-9 personen aufwärts auch 2.
      da ich selber nie wirklich im pve kontent vor 6.x unterwegs war, hier im forum aber viele leute spaß an pve haben, würde ich gerne hören was man für ideen hätte um den pve kontent auch außerhalb der momentan möglichkeiten zu verbessern. ich hatte immer das gefühl das die leute spaß haben sich darin zu messen(siehe dem pveranking kram, da schienen viele leute spaß zu haben.)
      gäbe es denn noch dinge die sich leute die eher pve begeistert sind wünschen? wie ich mir beispielsweise gerne die arenen oder das auge zurück wünsche.
      lootanpassungen nach meiner persönlichen meinung so far:
      prometuns 1x safe ulti
      makarna 1x safe ulti + chance


      hab das alles mal flott runter geschrieben was mir durch den kopf gegangen ist, und relativ zügig auf jegliche groß und kleinschreibung oder sonst was verzichtet. das sind erste ideen die ich im kopf hatte, ich würde gern feedback von spielern hören was sie davon halten. besonders weil ich selber nicht viel im pve kontent unterwegs bin. auch wenn ich es als äußerst unrealistisch halte das gameforge sich überhaupt feedback anhört, finde ich es interessant das zu sammeln. zusätzlich halte ich die oben genanten ideen für realistisch umzusetzen wenn man lieb bei ncsoft anfragt und nen check bereithält. aber das wäre wohl notwendig wenn das spiel bis 7.0 hittet noch mehr als 8 spieler haben soll ¯\_(ツ)_/¯.
      It is the Fungie Candy that Verdandi gave you.

      The post was edited 3 times, last by Heribert45 ().

    • Yo. Meine ersten Gedanken hierzu:

      Die VR hätten schon mit Release des Patches komplett entfernt werden müssen, um wirklich für einen ansatzweise "Neustart" zu sorgen. Das Kind mit der Verfügbarkeit von Verzauberungssteinen ist allein aus dem Grund schon längst in den Brunnen gefallen. Die Diskrepanzen zwischen Spielern mit vielen VR-Accounts (die zumindest schon full legendary und viele/einige ultimate Teile tragen) und mit wenigen bzw. keinen VR-Accounts (die teilweise noch mit fast full ancient bzw. nur wenigen legendary Teilen rumlaufen) sind einfach so groß, dass es mit einigen Quellen oder Raten-Anpassungen nicht getan ist. Man müsste pro Tag mindestens einige legendary Steine bekommen für einen annähernd spürbaren Progress - besonders mit einfachen Tätigkeiten, weil man mit schlechtem Gear einfach nicht konkurrenzfähig ist.

      Was du vom PvP-Content erwartest, verstehe ich nicht ganz. Es gibt quasi kein PvP mehr in Aion. Das, was es gibt, ist schlicht und ergreifend nur Grief-Play, nichts weiter, denn Gear regelt das Spielgeschehen. Das ist kein PvP, sondern Gear vs. No Gear. Allerdings wäre es tatsächlich dennoch nett, mehr Content zu haben. Auf Kamar kann ich gern verzichten, JMR und SWBB wären hingegen ganz nett. Deine Vorschläge zum Auge sehe ich eher als problematisch an. Denn dadurch, dass Gear in dem Patch einfach zu fast 100% carried, liefe das letztlich nur auf "the rich get richer" hinaus. Sinnvoll wären daher permanente Events, in denen es zumindest legendary PvP Gear durch einfache Tätigkeiten gibt. Das wird vielleicht etliche Leute stören, ist m.E. als Catching Up Mechanik wichtig, um die Leute im Spiel zu halten, die kein Glück und nicht drölfzig VR-Accounts haben.

      Arena und Pangaea? Die Zeiten sind vorbei... Wie gesagt: Es gibt kein vernünftiges PvP mehr - würde man das wollen, müsste man ein Skill- und Gear-Score-System für die Arena einbauen -, und für Pangaea sind die Fraktionen viel zu unausgeglichen. Du musst dir nur den Unterschied zwischen Loki-A und Loki-E ansehen und Loki-E wird höchstwahrscheinlich durch weitere Charaktertransfers und ggf. weitere Merges noch weiter wachsen.

      PvE?

      Da würde allein schon die Wiedereinführung eines brauchbaren Crossserversystems ein wenig Abhilfe schaffen, denn derzeit nervt das Griefing an den Instanzeingängen - gerade bei HT - deutlich. Auch ist es - gerade bei HT - kaum möglich, mit denselben Leuten vier Mal die Instanz zu laufen aufgrund der zeitlichen Unterschiede wegen der Garnison. An sich wäre es auch wünschenswert, wenn die (M)Acc- und HP-Anforderungen für Prometun/Makarna deutlich gesenkt werden, denn es kann Monate dauern, bis man überhaupt hoffen darf, dort reinzudürfen. Alternativ kann man - änhlich wie in meinem Vorschlag hier - auch das Flower Bouquet Event permanent einführen und durch andere Ausrüstungsteile ergänzen. Schön wäre es auch, wenn jeder wieder nach Bosskill eine Ausrüstungskiste bekommt, damit man sich nicht einen Wolf nach Gruppenmitgliedern suchen muss, nur weil das derzeitige Loot-System zu dummen Setup-Zwängen führt.

      Wenn ich es mir recht überlege, kann man jedem Spieler/Charakter auch direkt je ein PvE- und ein PvP-Set an legendary Gear geben, damit die Leute wieder halbwegs Spaß am Spiel haben können. Den armseligen Leuten, die ausschließlich wegen des Progresses spielen und darüber weinen würden, kann ich nur ein freundliches "F*** you!" ans Herz legen.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Was den Unterschied von dem Gear von Spieler zu Spieler angeht, ist wirklich einiges schief gelaufen, man hätte von Anfang an VR ändern müssen und keine Möglichkeit des Umtausches von alten Seren etc ermöglichen dürfen.
      Der Patch war als "Neustart" für alle gedacht..
      Desweiteren gebe ich Anneroze recht, man müsste um faire "Gear-Level" zu schaffen den Erwerb von Legendaries stark erhöhen.
      Momentan sieht es so aus, dass die die meinetwegen besser spielen, dennoch keine Chance haben gegen Leute, welche teilweise Ultimate tragen.
      Natürlich könnte man zum übergang auch Craft-Gear tragen, doch wenn Leute (wie ich zB)
      den letzten Patch nicht gespielt haben müssen erst einmal Craften leveln und das dauert enorm lange, vor allem da es keine EP-Rollen mehr gibt.

      Würden alle auf einem ungefähr gleichen Stand stehen, wäre ich auch stark für eine permanente Lösung mit dem Auge, weil dann einfach auch wieder PvP möglich wäre (kann man also im Hinterkopf behalten)

      Was das PvE anbelangt wären die Kisten sicherlich eine nette Option oder eine Art Münze, welche gegen Gear eingetauscht werden könnte (nach zB 10 Runs oder so).
      Was die "Schwierigkeit" von Prometun oder Makarna angeht, finde ich nicht das da etwas geändert werden muss, da diese eigentlich schon einfach zu laufen sind mit wenigen Teilen Leg. Gear (einfach ein paar Manastones rein und gut).

      Auch verstehe ich nicht, warum GF so mit den Ultimate-Steinen haushaltet.
      Ich möchte ja nicht, dass jeder jeden Tag einen Ultimate bekommt, aber wenn die Rate einen beim Raid zu bekommen, die selbe ist wie eine Legendary Transform aus einem Contract zu ziehen, finde ich das schon etwas übertrieben.
    • [NICK]frizzl wrote:

      Der Patch war als "Neustart" für alle gedacht..
      Nehmen wir an du lässt Spieler jahrelang Geld für Gearupgrades etc bezahlen und entwertest alles vollständig mit den Worten "das ist der Neustart, fangt bei 0 an, den Char dürft ihr behalten". Ich bin mir relativ sicher, dass das bei vielen das Gefühl auslöst, betrogen worden zu sein. Auf der anderen Seite gibt es dann Rückkehrer oder neue Leute, die nach fairen Bedingungen schreien. Hier ginge es dann in deinem Fall als Publisher/Entwickler darum, einen Kompromiss zu finden, der einerseits Raum für neue/alte Leute schafft (potenzielle Neukunden oder alte Kunden, die ggf. regelmäßiger investieren und eine Grundbasis insgesamt schaffen) und andererseits die Bestandskunden weiterhin bei Laune hält, damit diese in derselben Regelmäßigkeit (mindestens) weiterinvestieren.

      Von daher war ein "alle fangen bei 0 an"-Reset ebenso unrealistisch vom Szenario her wie eine radikale Entwicklung in die gegenteilige Richtung.

      Das Veteranensystem und auch der Austausch alter Items waren zuvor nicht vorgesehen. Dass es jetzt doch zu alledem kam, kann man so oder so werten. Es mag damit zusammenhängen, dass die Alternative sich zu extrem verzögert. Außerdem verliert das Veteranensystem immer weiter an Wert in Hinblick auf dessen Ursprungssinn. Instanzentries? Sind zum Großteil gleich. AH? Da verkauft man eh kaum was. Mehr Exp? Who cares. Itemverkauf? Wurde gerade angepasst (und aktuell kam da eh wenig zusammen).


      Jetzt kann man sicherlich berechtigt den Patch in seinen Einzelheiten auseinandernehmen in Hinblick auf Contentarmut, Dropraten, unbehobene Bugs (Cross-Server-System...), Lunanotwendigkeit... aber einige Aussagen entsprechen meines Erachtens nach weniger der Realität:

      Anneroze wrote:

      Arena und Pangaea? Die Zeiten sind vorbei... Wie gesagt: Es gibt kein vernünftiges PvP mehr - würde man das wollen, müsste man ein Skill- und Gear-Score-System für die Arena einbauen
      Ich denke durchaus, dass Arena und Goldarena immer wieder ein wichtiger Bestandteil waren für diverse Spieler. Zumal es immer eine Lobby hierfür gab, ungeachtet der Geardiskrepanzen. Jetzt hat man das Ganze zu sehr reduziert und den Sinn auch völlig entwertet (das letzte Mal als ich Arena war, ging es u.a. darum Gear zu farmen - wenn kein Anreiz geboten wird, fehlt es an Interesse).
      Von daher wäre es sinnvoll und berechtigt Arenen aufzustocken und einen Anreiz zu bieten, daran teilzunehmen.


      Anneroze wrote:

      An sich wäre es auch wünschenswert, wenn die (M)Acc- und HP-Anforderungen für Prometun/Makarna deutlich gesenkt werden, denn es kann Monate dauern, bis man überhaupt hoffen darf, dort reinzudürfen
      Die Offensivstats zu erreichen ist ziemlich leicht. Vielleicht gibt es Leute mit merkwürdigen Vorstellungen, aber ich hatte über die letzten Wochen 0 Probleme mit Randomgruppen, die teils dmg- und geartechnisch sehr unterschiedlich aussahen - und 50k HP buffed mit Luna erreicht man je nach Klasse auch mit 80% Ancient Gear. Zur Not kann man auch auf einen Stat verzichten und Sachen auf HP rollen oder vorerst unsinnig sockeln. Die einzig ernsthaft hpschwache Klasse ist der Sorc - und der kann angesichts seines Potenzials in punkto DPS auch mal etwas defensiver rollen.
      Und welche magische Klasse hat bitte grobe MAcc-Probleme?

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole
    • warum sollte man die anforderungen für prome und markana senken?
      sry aber wir haben teils leute in turm oder nara dabei die sind gerade 80 und haben lakrum gear und wissen nichtmal über die inis bescheid.
      und du vergisst das GF in der letzten episode war es glaub ich, gesagt hat das es eine langzeit motivation ist an gear zu kommen und das sie nicht wollen das jeder in 3wochen oder so sein gesammtes gear hat.
      ich habe auch lange gebraucht bis ich das gear habe, aber selbst mit 80% gold gear kannst du das laufen, wenn du den kantor buff und luna hast.

      das einzige was mich nervt ist, das in den inis immer teile droppen die man nicht braucht oder schon hat.

      aber sehe keinen grund das die leute sofort prome oder sowas laufen sollen können.
      finde sie sollten erstmal lernen den char in den anderen inis zu lernen und dann langsam ran geführt werden. bringt ja nix wenn nen kleri mitnimmst der 2wochen spielt, die werte für prome hat aber nicht wirklich heilen kann weil char nicht kennt.
      finde es schon gut wie es ist.
    • Es ist immer wieder erschreckend, wie erfolgreich die Spieleindustrie darin ist, die Psyche ihrer Kunden zu beeinflussen. Den Luna-Buff - ein Element von direktem P2W (denn immerhin gibt's Luna nur durch den Shop - sei es nun direkt oder indirekt über Goldpakete/VR) - als Entry-Voraussetzung für Instanzen zu nehmen ist - gelinde gesagt - selten dämlich. Nicht nur das: Die offensichtlichen Gating-Mechanismen durch überhöhte Werte-Anforderungen dienen letztendlich doch nur dem Zweck, den Kunden dazu zu motivieren, den Shop zu besuchen. Ein spielerischer Mehrwert wird dadurch nicht geschaffen. Gerade das Argument, Spieler mögen erst in anderen Instanzen ihre Klasse lernen, ist mehr als lächerlich. Sowohl Narakali als auch HT sind von den Bossmechaniken deutlich anspruchsvoller als Prometun, dessen Bosskampf nichts weiter als bloßes Spank 'n Tank ist. Prometun bietet aufgrund der Werte-Voraussetzungen ausschließlich einen künstlichen Schwierigkeitsgrad. Das hat nichts mit "Langzeitmotivation" zu tun, sondern mit dem künstlichen Strecken von Content und dem Zweck, den Spieler zum Shop-Besuch zu motivieren. Zudem fühle ich mich aufgrund der grottenschlechten Implementierung von RNG nicht sonderlich motiviert, wenn ich nach sechs Wochen Narakali und HT - also jeweils 24 IDs - nur mit drei legendären Ausrüstungsteilen dastehe.

      Offensichtlich wird auch der soziale Faktor gänzlich außer Betracht gelassen. Mit fortschreitender Spielzeit seit dem Patch steigen selbstverständlich auch die Erwartungen an die Ausrüstung von fremden Spielern. Zudem zwingt die Gestaltung des Loots zu bestimmten Setups sowie Low-Manning. Überdies hinaus sorgt auch das überaus schlechte Klassenbalancing dazu, dass Gruppen nur sehr langsam gefüllt werden. So war ein Nerf des Klerikers zwar dringend notwendig, ist aber letztendlich in der völlig falschen Form erfolgt, so dass es mittlerweile ein Krampf ist, überhaupt noch Kleriker für Instanzen zu finden. Das alles macht es einem "Pleb" deutlich schwerer, voranzukommen, und vor Allem, überhaupt auf die Werte für Prometun und Makarna zu kommen.

      Sirkka wrote:

      Nehmen wir an du lässt Spieler jahrelang Geld für Gearupgrades etc bezahlen und entwertest alles vollständig mit den Worten "das ist der Neustart, fangt bei 0 an, den Char dürft ihr behalten". Ich bin mir relativ sicher, dass das bei vielen das Gefühl auslöst, betrogen worden zu sein. Auf der anderen Seite gibt es dann Rückkehrer oder neue Leute, die nach fairen Bedingungen schreien. Hier ginge es dann in deinem Fall als Publisher/Entwickler darum, einen Kompromiss zu finden, der einerseits Raum für neue/alte Leute schafft (potenzielle Neukunden oder alte Kunden, die ggf. regelmäßiger investieren und eine Grundbasis insgesamt schaffen) und andererseits die Bestandskunden weiterhin bei Laune hält, damit diese in derselben Regelmäßigkeit (mindestens) weiterinvestieren.
      Das ist das Problem. Einen Kompromiss hat Greedforge eben nicht gefunden. Bestandsspieler profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht: Durch Kinah-, Goldbarren- und Ausrüstungs-Exchange, durch das in 5.8 angehäufte, gewaltige Vermögen, durch hierdurch ebenfalls angehäufte VR-Accounts und ggf. durch in dieser Zeit hochgezogenes Magical Crafting. Das sind Vorteile von mehreren Quartalen, die ein Returnee, der bei Null anfängt, einfach nicht aufholen kann - gerade wenn dieser Spieler unter schlechtem RNG leidet. Das mag zwar Bestandsspieler dazu motivieren, dem Spiel treu zu bleiben, verdrängt aber offensichtlich Returnees, die durch die Werbung von Greedforge gehofft haben, sie können relativ schnell wieder spielerisch anschließen. Das derzeitige Wissen über 7.0 verschlimmert das sogar noch. Langfristig ist das nicht gesund für das Produkt, denn der Spielerschwund ist offenkundig - und drückt sich in finanzieller Hinsicht dadurch aus, dass die Intensität von "Coin-Aktionen" stark zugenommen hat.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Arcinala wrote:

      Deine Arbeit in Ehren, aber was bitte soll das jetzt bringen?
      Was du tust, ist doch ein "Abklatsch" vom Thema Aion 6.0/6.2 Feedback
      Da steht genau das Selbe drin, und?
      Seit dem 13.12. läuft das Thema und es kam noch nicht einmal eine Reaktion da drauf. Nicht mal ein: "Ihr werdet gelesen und wahr genommen", nichts.

      Heribert45 wrote:

      auch wenn ich es als äußerst unrealistisch halte das gameforge sich überhaupt feedback anhört, finde ich es interessant das zu sammeln.
      ist mir selber auch bewusst, hatte nur interesse darüber mit anderen zu disskutieren, was sie gerne ändern und verbessern würden.

      zu den anderen themen:
      kontent erleichtern finde ich auch nicht hilfreich, persönlich würde ich nur droppraten erhöhen. Teilweise geht man 3-4x in folge makarna ohne überhaupt ein ulti teil zu sehen. und das bei ner ini die auf 12 leute ausgelegt ist. ich bin nicht der meinung das man kontent dadurch erzeugen sollte das es unmenschlich lange und rng abhängig ist sein zeug zu sehen. meiner meinung nach sollte prome fest 1 rotes und makarna fast eher 2 rote teile jedes mal sehen. wobei ich dazu sagen muss das makarna dann es schon fast wieder too much wäre für gruppen die die ini zu 6t laufen.
      It is the Fungie Candy that Verdandi gave you.
    • Heribert45 wrote:

      kontent erleichtern finde ich auch nicht hilfreich, persönlich würde ich nur droppraten erhöhen.
      Erleichtern? Prometun und Makarna sind in mechanischer Hinsicht schon einfacher als Narakali und HT. Gerade das macht den künstlichen Schwierigkeitsgrad durch hohe Werte-Anforderungen ja so offensichtlich. Es sollte einfach wieder eingeführt werden, dass jeder Spieler in jeder Instanz wieder eine Ausrüstungskiste bekommt, damit der Progress nicht völlig RNG-abhängig ist. Oder man führt ein Token-System ein, damit man sich für die Token, die man aus einer Instanz bekommt, Ausrüstungsteile aus eben jener Instanz kaufen kann.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      Das ist das Problem. Einen Kompromiss hat Greedforge eben nicht gefunden. Bestandsspieler profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht: Durch Kinah-, Goldbarren- und Ausrüstungs-Exchange, durch das in 5.8 angehäufte, gewaltige Vermögen, durch hierdurch ebenfalls angehäufte VR-Accounts und ggf. durch in dieser Zeit hochgezogenes Magical Crafting. Das sind Vorteile von mehreren Quartalen, die ein Returnee, der bei Null anfängt, einfach nicht aufholen kann - gerade wenn dieser Spieler unter schlechtem RNG leidet. Das mag zwar Bestandsspieler dazu motivieren, dem Spiel treu zu bleiben, verdrängt aber offensichtlich Returnees, die durch die Werbung von Greedforge gehofft haben, sie können relativ schnell wieder spielerisch anschließen. Das derzeitige Wissen über 7.0 verschlimmert das sogar noch. Langfristig ist das nicht gesund für das Produkt, denn der Spielerschwund ist offenkundig - und drückt sich in finanzieller Hinsicht dadurch aus, dass die Intensität von "Coin-Aktionen" stark zugenommen hat.

      Heribert45 wrote:

      zu den anderen themen:
      kontent erleichtern finde ich auch nicht hilfreich, persönlich würde ich nur droppraten erhöhen. Teilweise geht man 3-4 in folge makarna ohne überhaupt ein ulti teil zu sehen. und das bei ner ini die auf 12 leute ausgelegt ist. ich bin nicht der meinung das man kontent dadurch erzeugen sollte das es unmenschlich lange und rng abhängig ist sein zeug zu sehen. meiner meinung nach sollte prome fest 1 rotes und makarna fast eher 2 rote teile jedes mal sehen. wobei ich dazu sagen muss das makarna dann es schon fast wieder too much wäre für gruppen die die ini zu 6t laufen.
      Das ist eines der Probleme... die Leute laufen zu 8 oder zu 6t Markana... laufen zu 3 oder 4 HT und Narakali etc.
      Diese Leute konnten bereits von Beginn des Patches an Prome und Markana laufen, während der Großteil der Spielerschaft erstmal brav Garten und Mirasch gelaufen ist, um überhaupt HT und Narakali laufen zu können. Diese Leute waren von Anfang an mit PVP-Gear ausgestattet, was ihnen den Weg durch Dreds udgl. erheblich erleichtert hat... während die anderen brav versuchen, ihr golden-Gear zu plussen... ganz zu Schweigen von den zig Veteranen-Accs, die sie sich mit Leichtigkeit zu 5.x-Zeiten aufgebaut haben...

      Da es im aktuellen Patch so Null auf Skill ankommt, sondern ausschließlich auf Gear, werden diese Leute immer dem "Normalo" Welten voraus sein... in diesem Patch mehr als in jedem anderen...

      MMn wäre es bereits hilfreich, wenn in HT und Narakali für jeden eine Kiste droppen würde, damit Otto-Normal-Verbraucher in absehbarer Zeit an Gear kommt, um Prome und Markana laufen zu können. Dann darf auch gern in Prome und Markana sicher ein Teil droppen, wobei hier die Notwendigkeit mMn nicht so hoch ist, wie in HT und Nara, da im PVE Ulti-Gear schon Luxus darstellt und die Instanzen dann eben nur noch zu 6 oder 4 gelaufen werden... was nicht Sinn und Zweck der Sache sein sollte.
      Barde in 6.0: Mana gegen Kinah
      Kleriker in 6.0: arbeitsloser Healer - umgeschult auf dmg
      Assa in 6.0: Wartet auf mich, meine Pötte sind ausgegangen
      Zaubi in 6.0: beim casten eingeschlafen

    • Heribert45 wrote:

      btw, kann mir mal einer der mods erklären wie man in 2 min zur stelle sein kann um meine posts zu zensieren die ein wenig kritik äußern, aber hier seit monaten nicht in irgendeiner form spielern geantwortet wird?
      Weil es leider keine Sau interessiert was wir hier im Forum reden, aber wenn man irgendwas falsches sagt wird man direkt gebannt bzw verwarnt. Obwohl es hier nicht ganz so schlimm ist wie im Englischen Forum da wirst du instant für alles gebannt wenn du gegenteiliger Meinung bist
    • Arcinala wrote:

      Deine Arbeit in Ehren, aber was bitte soll das jetzt bringen?
      Was du tust, ist doch ein "Abklatsch" vom Thema Aion 6.0/6.2 Feedback
      Da steht genau das Selbe drin, und?
      Seit dem 13.12. läuft das Thema und es kam noch nicht einmal eine Reaktion da drauf. Nicht mal ein: "Ihr werdet gelesen und wahr genommen", nichts.
      Das ist ein reiner Feedbackthread, in dem nicht diskutiert werden soll (auch wenn sich nicht alle daran halten) der für NC gedacht war, sodass auch EU Feedback in künftige Patches mit einfließt. Wir werden ja sehen, inwiefern es etwas bringt. In diesem Thread möchte der TE Diskussionen über Verbesserungsvorschläge zum aktuellen Patch diskutieren, ist doch legit.


      Heribert45 wrote:



      a) eine deutlich bessere Versorgung der Spieler mit legendary Vzs. (ich hab die "geleakten" hero quest rewards gesehen. das reicht nicht.)
      b) eine weitere anpassung der rates. Goldgear rates stimmen, lila und rot bis +10 sind meiner meinung auch oke, allerdings über +10 wirds fraglich. Meiner meinung nach sollte man von legendary und ultimate gear die chance von 10 aufwärts mit uralten vzs auf 10-15% anheben, anstelle der jetzigen 5%. so würden die besser genutzt werden und man könnte für eine saftige anzahl von vzs eher in richtung +12 gehen. legendary vzs sollten meiner meinung nach flat 50% haben danach, und ulti eher in richtung 60-70, die sieht man eh nur einmal im schaltjahr.
      Es waren doch nur die HQs von 2 Tagen geleaked, oder? Wenn man 1,5 zusätzliche Leg VZs auf die Woche hochrechnet wären das abgerundet 10 zusätzliche VZs für lau, jedenfalls ein Schritt in die richtige Richtung.

      Ansonsten fände ich die RU Changes für unsere Version extrem sinnvoll und GF würde wohl auch kein Zacken aus der Krone fallen, wenn wir etwas ähnliches bekämen.


      aiondb.ru/news/articles/guide/374.html


      Heribert45 wrote:


      weitere Arenen:
      Keine ahnung warum man glory und chaos gestrichen hat.
      gold arena wäre auch soppa, aber die kommt ja anscheinend wirklich erst mit 7.0 wieder.

      Pangea:
      hat eigentlich immer spaß gemacht sich um die blöden keeps und antriksha zu kloppen ¯\_(ツ)_/¯
      + man könnte antriksha rewards anpassen, wäre auch interessant.
      Nur die Gruppengold, wenn ich das richtig im Kopf habe. Ansonsten +1 für mehr PvP Content. Die neue 6.5 3v3 Arena (?) kann man ja nicht wirklich ernst nehmen.


      Anneroze wrote:

      Denn dadurch, dass Gear in dem Patch einfach zu fast 100% carried,

      In diesem Patch schon lange nicht mehr so stark wie im letzten, das ist kein Argument gegen das Auge.


      Anneroze wrote:

      Da würde allein schon die Wiedereinführung eines brauchbaren Crossserversystems ein wenig Abhilfe schaffen, denn derzeit nervt das Griefing an den Instanzeingängen - gerade bei HT - deutlich. Auch ist es - gerade bei HT - kaum möglich, mit denselben Leuten vier Mal die Instanz zu laufen aufgrund der zeitlichen Unterschiede wegen der Garnison. An sich wäre es auch wünschenswert, wenn die (M)Acc- und HP-Anforderungen für Prometun/Makarna deutlich gesenkt werden, denn es kann Monate dauern, bis man überhaupt hoffen darf, dort reinzudürfen. Alternativ kann man - änhlich wie in meinem Vorschlag hier - auch das Flower Bouquet Event permanent einführen und durch andere Ausrüstungsteile ergänzen. Schön wäre es auch, wenn jeder wieder nach Bosskill eine Ausrüstungskiste bekommt, damit man sich nicht einen Wolf nach Gruppenmitgliedern suchen muss, nur weil das derzeitige Loot-System zu dummen Setup-Zwängen führt.

      Dieses "Griefing" ist alles, was OW noch ein bisschen belebt.

      Was Prome/Makarna betrifft: dann sockelt man halt mal ein paar Manasteine/rollt seine stats ordentlich, man ist bereits mit full Garten und ein paar Legendary Teilen ready für Prome/Makarna. Mit einer festen 6er Grp ~2-3 Wochen laufen + OW Manasteine farmen und man hat seine Stats.
    • Barrathos wrote:

      In diesem Patch schon lange nicht mehr so stark wie im letzten, das ist kein Argument gegen das Auge.
      Nur, weil 5.8 unter gewissen Gesichtspunkten schlimmer war, heißt es nicht, dass es jetzt zu 6.2 anders ist. Die Diskrepanzen zwischen Ausrüstung, Deavanion-Skills und Transformationen können Welten umfassen. In gewissen Punkten ist 6.2 sogar schlimmer als 5.8, denn in 5.8 konnte man mittels APES und Supplements immerhin sicher auf +15 verzaubern und hatte diesen Aufwertungsirrsinn nebst unterirdischen Verzauberungsraten nicht. Die Deavanion-Skills und das Transformationssystem verschlimmern das nur noch. Das schlimmste ist ohnehin, dass sämtlicher Progress absolut RNG-abhängig ist.

      Barrathos wrote:

      Dieses "Griefing" ist alles, was OW noch ein bisschen belebt.

      Was Prome/Makarna betrifft: dann sockelt man halt mal ein paar Manasteine/rollt seine stats ordentlich, man ist bereits mit full Garten und ein paar Legendary Teilen ready für Prome/Makarna. Mit einer festen 6er Grp ~2-3 Wochen laufen + OW Manasteine farmen und man hat seine Stats.
      Mit full Garten und wenigen legendary Teilen willst du Prometun und Makarna laufen? Das kannst du knicken. Das geht vielleicht als SM, weil der Push durch Spirit Bundling enorm ist, bei anderen Klassen sieht es aber anders aus. Auch "ein paar Manasteine" und/oder "stats ordentlich" rollen helfen hier nicht weiter - gerade wenn man die Verfügbarkeit von Manasteinen betrachtet. No offense intended, aber ich glaube, dass du hier als SM einfach nur verwöhnt bist. Auf meiner Sorc fehlen mir bspw. nur noch drei Teile aus Narakali/HT (ist auch brav alles auf MAcc und HP identifiziert, falls du fragen solltest) und ich komme trotzdem bei Weitem noch nicht an die nötigen Werte für Prometun. Ich käme vielleicht erst auf die notwendigen Werte, wenn ich wirklich alles mit Manasteinen vollkleistern würde und selbst dann käme ich nur auf die notwendigen MAcc, heißt also, ich wäre immer noch so squishy, dass ich bei jeder Add-Phase explodieren würde.

      Zum "Griefing": Wen interessiert das OW-PvP denn noch? Richtige PvPler gibt's in Aion ohnehin nicht mehr. Meist ist das doch nur noch ein virtueller Schwanzvergleich, um zu zeigen, wie geil man ist. Mit ausgeglichenem PvP und dem Wunsch, spannendes und skillbasiertes PvP zu betreiben, hat Aion schon lange nichts mehr zu tun. Mit dem "Griefing" - nichts anderes als Grief Play ist es - erzeugt man nur noch mehr Schaden als Nutzen. Aus dem Grund wäre es auch schön, wenn man endlich wieder vernünftig Instanzen per Cross-Server laufen könnte.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      In gewissen Punkten ist 6.2 sogar schlimmer als 5.8, denn in 5.8 konnte man mittels APES und Supplements immerhin sicher auf +15 verzaubern und hatte diesen Aufwertungsirrsinn nebst unterirdischen Verzauberungsraten nicht.
      Man unterschlage den Fakt, dass Schmuck geplatzt ist und dass +15 lächerlich gegenüber >+25 Gear war. Ich hatte die unaufgewertete Rüstung und wurde in wenigen Augenblicken umgenietet.

      Anneroze wrote:

      Mit full Garten und wenigen legendary Teilen willst du Prometun und Makarna laufen? Das kannst du knicken.
      Mit solchem Gear hat unsere Gruppe auch Prometuns angefangen, war zwar knapp, aber machbar. Es ist auch nicht Sinn der Sache, dass man innerhalb einer oder zwei Woche den (lächerlichen) Highendcontent zu bestreiten.

      Man kann PvP auch mit PvE Gear machen und das war schon seit Jahren in AION nicht mehr möglich.

      Außerdem weiß ich nicht warum du hier immer am lautesten gegen alles wetterst, soweit mir gesagt wurde ist dein (PvE) Gear nicht das schlechteste.
    • Anneroze wrote:

      Auf meiner Sorc fehlen mir bspw. nur noch drei Teile aus Narakali/HT (ist auch brav alles auf MAcc und HP identifiziert, falls du fragen solltest) und ich komme trotzdem bei Weitem noch nicht an die nötigen Werte für Prometun.
      Weiß nicht wovon du redest, ich war nur mal annähernd full leg als ich mitm sorc reingegangen bin (damals auch keine DV Skills) und hatte trzdem gut dmg gedrückt. Also gerade Sorcs dürften nicht soviele Probleme haben. 11k Macc reichen völlig aus, und HP Steine sind quasi geschenkt.

      Sirkka wrote:

      Außerdem verlier ich immer Damage bei Adds (sagte Gladi zu Sin
      ¯\_(ツ)_/¯
    • iduk wrote:

      Außerdem weiß ich nicht warum du hier immer am lautesten gegen alles wetterst, soweit mir gesagt wurde ist dein (PvE) Gear nicht das schlechteste.
      Weil ich in der Lage bin, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen? So viele Spieler - du eingeschlossen - beschweren sich über miese Geschäftspraktiken wie (in-) direktes P2W über den Shop. Wenn es denn aber um P2W-begünstigendes Game Design geht, halten sich alle zurück, auch wenn es dem Spiel offensichtlich schadet. Klar: Man kann das Spiel gern vollständig auf diejenigen Spieler ausrichten, die mehrere VR-Accounts haben und haben müssen, um halbwegs vernünftig spielen zu können. So handhabt das Greedforge leider auch seit Jahren. Gesund ist das aber nicht, denn intelligenten Menschen ist wohl bewusst, dass MMORPGs auch "Plebs" brauchen, um sich halten zu können. Aber dem Produkt Aion geht es ja so gut, nicht wahr? :happy03:

      Kebabyami wrote:

      Weiß nicht wovon du redest, ich war nur mal annähernd full leg als ich mitm sorc reingegangen bin (damals auch keine DV Skills) und hatte trzdem gut dmg gedrückt. Also gerade Sorcs dürften nicht soviele Probleme haben. 11k Macc reichen völlig aus, und HP Steine sind quasi geschenkt.
      Dein Vergleich hinkt völlig. Ihr seid eine eingespielte Static, die - so denke ich zumindest - auch mit zusätzlichem Support in Form von Barde und/oder Chanter läuft, oder (und in der diese Klassen ggf. noch starke Deavanion-Skills haben)? Zudem gehört ihr - was PvE angeht - auch zur spielerischen Elite. Wenn du auf PUGs angewiesen bist, sieht das schon völlig anders aus, denn PUGs sind pures Lotto.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

      The post was edited 2 times, last by Anneroze ().

    • Anneroze wrote:

      Dein Vergleich hinkt völlig. Ihr seid eine eingespielte Static, die - so denke ich zumindest - auch mit zusätzlichem Support in Form von Barde und/oder Chanter läuft, oder (und in der diese Klassen ggf. noch starke Deavanion-Skills haben)? Zudem gehört ihr - was PvE angeht - auch zur spielerischen Elite. Wenn du auf PUGs angewiesen bist, sieht das schon völlig anders aus, denn PUGs sind pures Lotto.
      ich lauf random mitm Sorc und nicht immer in meiner Gruppe .... also pls

      das einzige, was bei PvE momentan geändert werden sollte, sind die Dropraten. Die Inis sind schon einfach genug.

      Die Verfügbarkeit von den DV Skills sollte man vllt auch anpassen.

      Sirkka wrote:

      Außerdem verlier ich immer Damage bei Adds (sagte Gladi zu Sin
      ¯\_(ツ)_/¯

      The post was edited 1 time, last by Kebabyami ().