Liste von Verbesserungsvorschlägen zur Diskussion.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Anneroze wrote:

      Zudem fühle ich mich aufgrund der grottenschlechten Implementierung von RNG nicht sonderlich motiviert, wenn ich nach sechs Wochen Narakali und HT - also jeweils 24 IDs - nur mit drei legendären Ausrüstungsteilen dastehe
      In einer fixen Gruppe ohne direkte Konkurrenz?


      Anneroze wrote:

      Prometun bietet aufgrund der Werte-Voraussetzungen ausschließlich einen künstlichen Schwierigkeitsgrad. Das hat nichts mit "Langzeitmotivation" zu tun, sondern mit dem künstlichen Strecken von Content und dem Zweck, den Spieler zum Shop-Besuch zu motivieren.
      Meiner Ansicht nach bringt primär die Verfügbarkeit von Transfos einen dazu, sie im Shop zu erwerben oder an Events teilzunehmen. Sicherlich ist die Schwierigkeit (und Langzeitmotivation) der Instanzen aktuell künstlich, aber das hat viel mit Recycling, Contentarmut und Dropraten zu tun. Ein positiver Aspekt ist, dass dadurch jeder Honk mit Gear den Kram erfolgreich abschließt (auch bedingt durch die zunehmende Vereinfachung der Klassen an sich).


      Anneroze wrote:

      So war ein Nerf des Klerikers zwar dringend notwendig, ist aber letztendlich in der völlig falschen Form erfolgt, so dass es mittlerweile ein Krampf ist, überhaupt noch Kleriker für Instanzen zu finden.
      Es wäre ja durchaus möglich den Kleriker in vielen Instanzen zu ersetzen mit Barde und Kantor (je nach Funktion), aber dafür hätte man den Klawpart in Narakkalli anpassen müssen - und es wäre ein Umdenken notwendig, dass flächendeckend in den Köpfen der Leute die Bereitschaft zulässt, sich von diesem Ideal zu lösen. Die Ansätze gab es ja immer mal wieder, wenn auch erfolglos (z.B. Ruhnadium/Katalamize mit Barde heilen usw).
      Kleriker macht aktuell eine Entwicklung zur Liebhaberklasse durch. Wie sich das entwickelt, wird sich in Zukunft zeigen. Tatsächlich finde ich es auch nervtötend als drittklassiger DPS herumzutänzeln, während der Kantor alles allein macht. Das nimmt der Klasse teilweise ihre Daseinsberechtigung.


      Anneroze wrote:

      Den Luna-Buff - ein Element von direktem P2W (denn immerhin gibt's Luna nur durch den Shop - sei es nun direkt oder indirekt über Goldpakete/VR) - als Entry-Voraussetzung für Instanzen zu nehmen ist - gelinde gesagt - selten dämlich
      Man kann sich sicherlich auch mehr gearen und dann darauf verzichten, aber das ist dann ein höherer Zeitaufwand. Wer will, kann den in Kauf nehmen. Die Problematik sehe ich allerdings hier eher darin, dass die HQ bisher nach wie vor nicht eingeführt worden, wenn diese in einem annehmbaren Maße Luna zur Verfügung stellen.

      Ansonsten habe ich schon den Eindruck, dass die neuen Server halbwegs ordentliche Gearstandards haben trotz des fehlenden Exchange (und auch schon vor der Ersetzung von Rewards) und ich habe ebenso den Eindruck, dass durchaus Rückkehrer auch geblieben sind. Nehmen wir z.B. denjenigen, der Jahre nicht da war, wiederkam und jetzt rund 3 Chars mit Legendary+ hat. Ohne das Studium zu vernachlässigen, ohne ausreichend Kontakte und ohne ekzessive Shoppingtour (falls überhaupt). Man kann jetzt alles auf Glück zurückführen, aber ich nehme auch an, dass es statistisch nicht so furchtbar unrealistisch ist in fixen Gruppen in einem annehmbaren Zeitraum Gear zu farmen.
      Wobei man natürlich in der Hinsicht Dinge optimieren kann.

      Anneroze wrote:

      Mit full Garten und wenigen legendary Teilen willst du Prometun und Makarna laufen? Das kannst du knicken. Das geht vielleicht als SM, weil der Push durch Spirit Bundling enorm ist, bei anderen Klassen sieht es aber anders aus. Auch "ein paar Manasteine" und/oder "stats ordentlich" rollen helfen hier nicht weiter - gerade wenn man die Verfügbarkeit von Manasteinen betrachtet
      Es mangelt definitiv an nützlichen Endgame-Manasteinen (Crit 58er), aber der Rest ist halbwegs bezahl- und verfügbar.
      Wozu man auch ToC hervorgraben muss. Was hat man sich bei dem Design bitte gedacht? Selbst wenn man über die Hälfte Endgear hat + Lunabuff rennt einem spätestens um Ebene 16 herum die Zeit davon. Ich zweifle doch dezent an, dass das mit vollständigem Gear so anders ausschaut. Hier hat man meines Erachtens nach an der Realität vorbeidesigned.


      Anneroze wrote:

      auch mit zusätzlichem Support in Form von Barde und/oder Chanter läuft
      Abgesehen von einigen extrem gegearten Gruppen kenne ich keine, die ohne Kantor laufen. So was wird man random im Regelfall auch nicht finden.
      Ansonsten war ich die letzten 2-3 Wochen über diverse Male auch random unterwegs und hatte bisher keine Katastrophe. Gerade als DD kann man zur Not durch den eigenen Schaden einiges retten. Von daher ist es im Regelfall fast schon sicherer random Prometun und Co zu laufen als HT/Nara.

      Aber zusammenfassend wird man sich vermutlich eh hierbei einigen:
      • 100% Ultimate in Prometun/Bitter Makarna (und ggf. 1 Legendary VZ p.P.)
      • mehr Manasteine implementieren
      • ToC überarbeiten
      • mehr Instanzen implementieren, am besten nicht recycelt (auf absehbare Zeit erwarten uns jedoch sowieso nur Prestige-Inis und Nerfs...)
      • HQ müssen verfügbar gemacht werden
      • Verfügbarkeit sinnvoller A-Minions verbessern
      • Fleißquests wie damals bei Ruhnadium ggf. wieder einführen für aktuelle Instanzen
      • mehr Shugos (und Skills umtauschen, was wohl demnächst in dezent nerviger Umsetzung auch folgt)
      • Makarnarollen gegen das Reset-System der anderen Inis austauschen (weil nervig, unnötig und ungerecht)

      Climb from the prison that you've built in your soul,
      When the night has arisen - then your legend will be whole
    • Sirkka wrote:

      In einer fixen Gruppe ohne direkte Konkurrenz?
      Mehr oder minder fixe Gruppe - jedenfalls so aufgefüllt, dass man sich keine Waffen bzw. Rüstungsteile wegwürfelt bzw. - gerade, weil per Cross-Server (Loki-A ist leider tot) - Freunde mit auf Accessoires würfeln können, die einem selbst fehlen. Drei Ausrüstungsteile nach sechs Wochen - RNG nervt halt.

      Sirkka wrote:


      Meiner Ansicht nach bringt primär die Verfügbarkeit von Transfos einen dazu, sie im Shop zu erwerben oder an Events teilzunehmen. Sicherlich ist die Schwierigkeit (und Langzeitmotivation) der Instanzen aktuell künstlich, aber das hat viel mit Recycling, Contentarmut und Dropraten zu tun. Ein positiver Aspekt ist, dass dadurch jeder Honk mit Gear den Kram erfolgreich abschließt (auch bedingt durch die zunehmende Vereinfachung der Klassen an sich).
      Ich kann das nicht wirklich als positiv erachten. Ausrüstungsprogression darf - zumindest im PvE - durchaus auch mit einer Schwierigkeitsprogression einhergehen. In der Hinsicht ist es durchaus inkonsistent, dass sowohl Narakali als auch HT mechanisch anspruchsvoller als Prometun und Makarna sind. Derzeit ist es eher so, dass die Support-Klassen in Prometun und Makarna die Hauptarbeit leisten, was angesichts der Kleriker-Nerfs nicht unbedingt sinnvoll und ohnehin antiquiertes Game Design ist.

      Sirkka wrote:

      Es wäre ja durchaus möglich den Kleriker in vielen Instanzen zu ersetzen mit Barde und Kantor (je nach Funktion), aber dafür hätte man den Klawpart in Narakkalli anpassen müssen - und es wäre ein Umdenken notwendig, dass flächendeckend in den Köpfen der Leute die Bereitschaft zulässt, sich von diesem Ideal zu lösen. Die Ansätze gab es ja immer mal wieder, wenn auch erfolglos (z.B. Ruhnadium/Katalamize mit Barde heilen usw).
      Kleriker macht aktuell eine Entwicklung zur Liebhaberklasse durch. Wie sich das entwickelt, wird sich in Zukunft zeigen. Tatsächlich finde ich es auch nervtötend als drittklassiger DPS herumzutänzeln, während der Kantor alles allein macht. Das nimmt der Klasse teilweise ihre Daseinsberechtigung.
      Das sehe ich problematisch. Sowohl Barde als auch Kantor sind sehr stark von Deavanion-Skills abhängig, um einen Kleriker wirklich ersetzen zu können. Von daher ist das von vornherein nicht massentauglich. Anderenfalls spräche das Game Design gegen eine Single-Target-Heal- als Main-Heal-Klasse, da alles mittlerweile auf AoE-Schaden ausgelegt ist und dadurch der Gedanke von ranged und melee DPS völlig entwertet wurde. Ganz ersetzen wird man einen Kleriker daher wohl nur in absoluten High-End-Gruppen.

      Sirkka wrote:

      Man kann sich sicherlich auch mehr gearen und dann darauf verzichten, aber das ist dann ein höherer Zeitaufwand. Wer will, kann den in Kauf nehmen. Die Problematik sehe ich allerdings hier eher darin, dass die HQ bisher nach wie vor nicht eingeführt worden, wenn diese in einem annehmbaren Maße Luna zur Verfügung stellen.
      Glaubst du wirklich daran, dass Greedforge Luna in die HQ packen wird? Ich möchte es eher bezweifeln, denn neben den dummdreisten RNG-Kisten ist Luna - auch aufgrund des quasi nicht-existierenden Angebots - das einzige sinnvolle Item im Shop und wird dort sicherlich nicht ohne Grund als Bestseller geführt. Dann bliebe es nämlich dabei, dass der Luna-Buff ein Element von direktem P2W ist.

      Sirkka wrote:

      Aber zusammenfassend wird man sich vermutlich eh hierbei einigen:

      • 100% Ultimate in Prometun/Bitter Makarna (und ggf. 1 Legendary VZ p.P.)
      • mehr Manasteine implementieren
      • ToC überarbeiten
      • mehr Instanzen implementieren, am besten nicht recycelt (auf absehbare Zeit erwarten uns jedoch sowieso nur Prestige-Inis und Nerfs...)
      • HQ müssen verfügbar gemacht werden
      • Verfügbarkeit sinnvoller A-Minions verbessern
      • Fleißquests wie damals bei Ruhnadium ggf. wieder einführen für aktuelle Instanzen
      • mehr Shugos (und Skills umtauschen, was wohl demnächst in dezent nerviger Umsetzung auch folgt)
      • Makarnarollen gegen das Reset-System der anderen Inis austauschen (weil nervig, unnötig und ungerecht)
      • Ich hätte gern einfach wieder das Kisten-System wieder, so dass jeder von einer absolvierten Instanz profitiert. Ansonsten kann man auch ein Token-System ähnlich wie damals in LoK/GoK implementieren, damit man nach einer bestimmten Anzahl von Absolvierungen sicher seine Ausrüstung hat.
      • ToC kann man meinetwegen gern ersatzlos streichen. Das Spiel braucht nicht noch mehr sinnfreien Solo-Content. Sollen sie die Manasteine und andere Items hieraus lieber in andere Instanzen packen bzw. eher in Quests in Instanzen, damit jeder davon profitiert.
      • Ich erwarte ehrlich gesagt nicht mehr, dass NCSoft noch viel originellen Content implementiert. Ich gehe davon aus, dass das Aion-Team dort auf ein Mindestmaß reduziert wurde, damit sich die Entwickler dort eher auf die neuen Mobile Games konzentrieren können. In 6.2 war Prometun die einzig neue Instanz und nicht einmal besonders liebevoll gestaltet - gerade der Bosskampf ist stumpfes Spank 'n Tank. Ich erwarte mir in Zukunft nicht sonderlich viel.
      • Schön wäre es in der Hinsicht aber, wenn es mehr PvP-Content geben würde und sich NCSoft hierbei an eigenen Titeln wie Blade & Soul oder Titeln wie Guild Wars 2 orientieren würde, also es PvP-Instanzen und -Arenen gibt, in denen Ausrüstung egalisiert ist, die Karten jeweils ihre eigenen Mechaniken haben, es mehrere PvP-Modi gibt, etc. pp.
      • Die Belohnungen für die Fleißquests damals waren nicht sonderlich toll. Da würde ich eher das in Punkt 1 erwähnte Token-System favorisieren.
      • Mehr Shugos sollte es definitiv geben. Die Spawnraten sind einfach unterirdisch, was aufgrund der krassen Bedeutung der Skills für das Gameplay einfach nicht akzeptabel ist.
      • Hier werde ich mich wohl unbeliebt machen, aber ich kann mich mit dem Reset-System über Luna nicht wirklich anfreunden., denn spätestens wenn das VR-System durch Platishugodingens ersetzt werden wird, ergäbe sich hier ein offensichtliches P2W-Problem. Da hielte ich es besser, wenn - bei Einführung eines Token- und/oder Kisten-System - es wieder Reset-Scrolls im Shop gäbe. Das wäre dann zwar offensichtlich eine Paywall, würde aber für einen ansatzweise gleichmäßigen Progress innerhalb der Spielerschaft führen. Derzeit ist das Spiel ohnehin zu stark von Luna abhängig (Reidentifizierungen, Luna-Buff, zusätzliche Instanz-IDs, etc. pp.).
      • Ansonsten hoffe ich, dass Platishugodingens das VR-System vor dem nächsten Reset ablöst, damit die Schere zwischen den einzelnen Spielerschichten nicht noch weiter auseinandergeht.
      • Dem Rest kann ich soweit zustimmen.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      Mit full Garten und wenigen legendary Teilen willst du Prometun und Makarna laufen? Das kannst du knicken.
      also mein beschi z.b. kriegt das hin mit luna buff und ja ist halt mit dem "cash buff" aber seien wir mal ehrlich garten und wenige legendary teile bedeutet die person hat kein gear (meine ansicht) und auch nix in der endini zu suchen du sollst dich ja nach und nach hocharbeiten und das du in ein paar wochen nicht am endgear angekommen bist denke ich ist nichts schlimmes in so einem spiel ultimategear sollte man sich auch verdienen und wenn man bedenkt das leute das mit weniger leuten laufen können die werte auch nicht das problem sein
      Das prometuns und markaner anspruchsvoller richtung gameplay her sein könnten sehe ich allerdings auch so ziemlich langweilig das stumpfe boss gekloppe
    • Ich seh den Wald vor lauter Goldpaketen nicht.
      Manasteindroprate - ? Finde ich derzeit noch ein bisschen niedrig.
      Kistendrop für jeden - Dafür
      Also Makarna der Loot ist schon recht mager... So oft wie wir da jetzt mit den gleichen Leuten drin waren und hatten bis jetzt 1x ne Waffe und 1x nen Schmuckteil... und dazu muss man sagen die hälfte läuft auf Rolle...
      Meow :3 Thor 3.12.2014 :3
      Nekonekoo - Thor Elyos - (Old Chanter lvl 75 )
      Nekonekooo - Thor Elyos (Chanter Lvl. 80 )


      NEKO ON FIRE O:
    • Zerooooo wrote:

      also mein beschi z.b. kriegt das hin mit luna buff und ja ist halt mit dem "cash buff" aber seien wir mal ehrlich garten und wenige legendary teile bedeutet die person hat kein gear (meine ansicht) und auch nix in der endini zu suchen du sollst dich ja nach und nach hocharbeiten und das du in ein paar wochen nicht am endgear angekommen bist denke ich ist nichts schlimmes in so einem spiel ultimategear sollte man sich auch verdienen und wenn man bedenkt das leute das mit weniger leuten laufen können die werte auch nicht das problem sein
      Das prometuns und markaner anspruchsvoller richtung gameplay her sein könnten sehe ich allerdings auch so ziemlich langweilig das stumpfe boss gekloppe
      Es geht hier doch nicht um "ein paar Wochen". Die schlechte Implementierung von RNG kann bedeuten, dass du selbst nach zwei Monaten noch nicht genug Dungeon-Drops bekommen hast, um auf die Werte für Makarna und Prometun zu kommen. Du musst dir nur den von mir als Beispiel angeführten Charakter ansehen, der nach sechs Wochen je 4 × Narakali und HT nur drei legendäre Ausrüstungsteile hat. Bei einer angemessenen und gerechten Ausrüstungsprogression bspw. durch ein Token- oder Kisten-System würde ich mich nicht einmal beschweren - der ganze RNG-Cancer ist jedoch alles andere als gerecht.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Wenn man nach 2 Monaten Prometun oder nichtmal makarna schafft macht man was falsch xD.

      Kinah farmen und Luna kaufen sollte jeder der will und Zeit invesiert können.
      Damit kann man öfters reingehen => mehr Loot.

      Als Beispiel als ich mit meiner Gruppe am Anfang des Patches das Gear haben wollten gingen wir jeden Tag die 3-4 mal(so oft wie es 20 Luna kostet).
      Und nach glaub 2 Wochen haben wir Prometun geschafft.

      Klar wir hatten die Luna im vorherigen Patch besorgt aber mit etwas Mühe sollte man das auch jetzt hinkriegen.
    • Myukki wrote:

      Wenn man nach 2 Monaten Prometun oder nichtmal makarna schafft macht man was falsch xD.

      Kinah farmen und Luna kaufen sollte jeder der will und Zeit invesiert können.

      Das finde ich ja bereits schon wieder anmaßend.
      Um nichts falsch zu machen, muss man in Luna (Echtgeld) investieren?
      Ganz ehrlich: ich will jetzt hier nicht die Oma mimen, aber wie alt bist du?
      Den Wert des Geldes kennst du?
      Und du meinst, dass MUSS man investieren? Wenn man es nicht tut, macht man was falsch?

      Geh zocken und bye bye Realität.

      :bravo:
    • Arcinala wrote:

      Myukki wrote:

      Wenn man nach 2 Monaten Prometun oder nichtmal makarna schafft macht man was falsch xD.

      Kinah farmen und Luna kaufen sollte jeder der will und Zeit invesiert können.
      Das finde ich ja bereits schon wieder anmaßend.
      Um nichts falsch zu machen, muss man in Luna (Echtgeld) investieren?
      Ganz ehrlich: ich will jetzt hier nicht die Oma mimen, aber wie alt bist du?
      Den Wert des Geldes kennst du?
      Und du meinst, dass MUSS man investieren? Wenn man es nicht tut, macht man was falsch?

      Geh zocken und bye bye Realität.

      :bravo:
      Nein man MUSS nicht in Luna investieren und macht auch nichts falsch wenn man es nicht tut.
      Nur wenn man nicht auf die Werte kommt, die man z.B für Prome o. Makarna braucht (z.B. Präzi)
      und nicht gewillt ist Luna zu nehmen braucht man sich dann halt auch nicht wundern wenn man nicht mitgenommen wird. Und was den Wert des Geldes angeht. Naja dann geht man halt einmal weniger zum Mc-Würg oder raucht zwei schachteln weniger oder säuft am WE nur einen Tag anstatt 2 oder 3 etc. etc.
      Dann ist auch mal eine Lunakiste drin (bei Event gibt's sogar noch coins oben drauf).

      Das ist nicht gegen dich sondern allgemein. Wenn du nichts von alle dem tust, Respekt

      Wer will soll so viel Luna kaufen wie er lustig ist. Wer nicht kauft, lässt es halt bleiben ^^ .
      Ist jedem selbst überlassen.
      zZz = ziemlich zügig zerlegen
    • Wer nicht auf Prometun / Makarna Werte kommt ist selber Schuld ... bzw. tut einfach zu wenig oder macht was falsch. Es ist einfach die Werte zu bekommen.

      Gestern Abend z.B. nen Sorc Kumpel für meine Prome Truppe fertig gemacht. (Hat 5 Legendary Teile), Rest Garten.



      Start: 32k TP unbuffed, 9,5k M. Präzi, ~ 11k irgendwas M. Atk. und bisschen Crit.


      Wir haben 100kk Kinah und etwa 100 Luna in die Hand genommen.
      B Miol aufgewertet auf die 2.500 TP Version
      Stats "sinnvoll" gerollt und bisschen erhöht (Präzi bis ~20/30 unter Max gerollt und TP bis ~100 unter max).
      Billige ultimate Rumbrum Waffen aus dem AH geholt für Manasteinerweiterung
      M. Präzi Steine und TP Steine ausm AH geholt und rein damit.


      1,5h später
      Ende:
      TP 47k unbuffed, 10,5k M. Präzi unbuffed M.Atk./M. Crit unverändert.
      = Prometun tauglich

      Die 100kk Kinah kriegt man easy ran (Garten runs und einfach mal im OW Bosse farmen, Uraltes / Legendary Kebe.)
      fertig.



      Keine Ahnung was manche Spieler machen und sich dann hinstellen nach X Monaten diese Ini nicht laufen zu können.
    • "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      Albert Einstein

      Zunächst ist es absolut lächerlich, sämtliche Formen von P2W zu verteidigen. Das sorgt nur dafür, dass Spieleentwickler und -publisher nur noch dreister in ihren Geschäftspraktiken werden und noch mehr Content auf kreative Art und Weise entfernen, den man dann mittels Geld "zurückkaufen" darf. Nicht nur das, auch die Produkte an sich werden hierdurch zu minderwertiger Mangelware, weil sie in sich selbst nicht mehr autark lebensfähig sind. Schlussendlich ist gerade in MMORPGs Kohärenz innerhalb der Community wichtig, damit diese nicht in sich zusammenbricht. Whales und Core-Gamer sind letztendlich auch auf "Plebs" angewiesen. Hier reicht es allein schon aus, diese recht zahme Lektüre zu empfehlen.

      Weiterhin ist auch das Argument mit den ID-Resets durch Luna recht lebensfremd. Zum einen fängt es schon beim Luna selbst an. Sicherlich kann man Luna durch Kinah "erfarmen". Dazu ist es jedoch wichtig, dass es einen Markt an Coin-Verkäufern gibt. Auf Loki-E mag das sicherlich möglich sein, in anderen Fraktionen eher nicht. Zum anderen ist hierfür auch extrem viel Zeit notwendig, die ein Spieler, der einen Job oder dergleichen hat, u.U. nicht hat. Die Spieler, die anstelle von jeweils 4 jeweils 25 IDs pro Woche abarbeiten dürften wohl nur 1% der Spielerschaft ausmachen. Die Aussage, man mache etwas "falsch", nur weil man sich - aus welchen Gründen auch immer - auf die wöchentlichen "F2P-IDs" beschränkt und durch diese nach rund zwei Monaten dank schlecht implementiertem RNG trotzdem eher schlecht dasteht, ist jedenfalls tatsächlich anmaßend.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      Zunächst ist es absolut lächerlich, sämtliche Formen von P2W zu verteidigen.
      Das kommt von dir, jmd, der für Legendary Transfo aus nem RNG Box ercashen wollte?

      Es gibt noch andere Wege, sich schnell Gear zu besorgen. Meine Truppe und ich haben zusammen Twinks gegeart und laufen damit Prome (mit Main Runs sind es 8 IDs pro Woche). Das Gear wird entsprechend verteilt nach Main/Twink Need. So kann man ganz simple mehr Gear bekommen (wenn es mal was droppen sollte), ohne zu cashen. Soviel Aufwand pro Woche mehr ist das nicht. PVP Content gibt es laut euch ja eh kaum, also kann man das wohl machen, um schnell an PvE Gear zu kommen. Durch das Coins Event atm kommt man auch relativ gut an Transfos.

      Wie ich bereits sagte, das Einzige, was in PvE angepasst werden sollte, sind die Dropraten.

      Sirkka wrote:

      Außerdem verlier ich immer Damage bei Adds (sagte Gladi zu Sin
      ¯\_(ツ)_/¯
    • Myukki redet von "3-4x Prometun am Tag" und vergisst dabei zu erwähnen, dass er/sie/oderso seit dem Anbeginn der Zeit nur PvE macht und alle in der Gruppe maximales Overgear haben. Und die Tatsache, dass nicht jeder Lust oder einfach Zeit hat, den ganzen Tag immer nur stumpf das gleiche PvE zu machen, lassen wir mal außen vor.
      "What can one Grey Warden do?" - "Save the f :cursing: cking world I guess."


      Mirahne wrote:

      Dein Leserferständnis ist bestensfals dürftig

      xellos20 wrote:

      @Blackwall, jetzt sitzt Du bestimmt an Deinem PC, klatschst Dir auf die Schenkel und lachst... gut getrollt. Bekommst Du nen Bonus dafür von GF?
    • Anneroze wrote:

      Arena und Pangaea? Die Zeiten sind vorbei... Wie gesagt: Es gibt kein vernünftiges PvP mehr - würde man das wollen, müsste man ein Skill- und Gear-Score-System für die Arena einbauen -, und für Pangaea sind die Fraktionen viel zu unausgeglichen. Du musst dir nur den Unterschied zwischen Loki-A und Loki-E ansehen und Loki-E wird höchstwahrscheinlich durch weitere Charaktertransfers und ggf. weitere Merges noch weiter wachsen.
      Pangea ist auf 100 Spieler pro Person begrenzt. Wenn deine Fraktion in Pangea nichts reißt, hat es wohl eher was mit der Koordination und dem Skill der Spieler zu tun.

      Anneroze wrote:

      Da würde allein schon die Wiedereinführung eines brauchbaren Crossserversystems ein wenig Abhilfe schaffen, denn derzeit nervt das Griefing an den Instanzeingängen - gerade bei HT - deutlich. Auch ist es - gerade bei HT - kaum möglich, mit denselben Leuten vier Mal die Instanz zu laufen aufgrund der zeitlichen Unterschiede wegen der Garnison. An sich wäre es auch wünschenswert, wenn die (M)Acc- und HP-Anforderungen für Prometun/Makarna deutlich gesenkt werden, denn es kann Monate dauern, bis man überhaupt hoffen darf, dort reinzudürfen. Alternativ kann man - änhlich wie in meinem Vorschlag hier - auch das Flower Bouquet Event permanent einführen und durch andere Ausrüstungsteile ergänzen. Schön wäre es auch, wenn jeder wieder nach Bosskill eine Ausrüstungskiste bekommt, damit man sich nicht einen Wolf nach Gruppenmitgliedern suchen muss, nur weil das derzeitige Loot-System zu dummen Setup-Zwängen führt.
      Aion ist halt auch ein PvP Game. Wenn du nicht gleich am Mittwoch HT laufen willst, trifft man sogar recht selten Spieler an der Garni an.

      [NICK]frizzl wrote:

      den letzten Patch nicht gespielt haben müssen erst einmal Craften leveln und das dauert enorm lange, vor allem da es keine EP-Rollen mehr gibt.
      Irgendwie will jeder alles haben und das immer sofort. Wer sein PvP Gear aufwerten will, muss eh so viel craften, dass man locker 300 wird. Dann lagert man sich halt die Rollen für 6x Ulti Waffencraft oder so ein.

      Anneroze wrote:

      Das ist das Problem. Einen Kompromiss hat Greedforge eben nicht gefunden. Bestandsspieler profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht: Durch Kinah-, Goldbarren- und Ausrüstungs-Exchange, durch das in 5.8 angehäufte, gewaltige Vermögen, durch hierdurch ebenfalls angehäufte VR-Accounts und ggf. durch in dieser Zeit hochgezogenes Magical Crafting. Das sind Vorteile von mehreren Quartalen, die ein Returnee, der bei Null anfängt, einfach nicht aufholen kann - gerade wenn dieser Spieler unter schlechtem RNG leidet. Das mag zwar Bestandsspieler dazu motivieren, dem Spiel treu zu bleiben, verdrängt aber offensichtlich Returnees, die durch die Werbung von Greedforge gehofft haben, sie können relativ schnell wieder spielerisch anschließen. Das derzeitige Wissen über 7.0 verschlimmert das sogar noch. Langfristig ist das nicht gesund für das Produkt, denn der Spielerschwund ist offenkundig - und drückt sich in finanzieller Hinsicht dadurch aus, dass die Intensität von "Coin-Aktionen" stark zugenommen hat.
      Du jammerst hier über exchange Zeugs. Wieso hast du nicht beim Start von 6.0 auf einen der neuen Server angefangen?

      Heribert45 wrote:

      zu den anderen themen:
      kontent erleichtern finde ich auch nicht hilfreich, persönlich würde ich nur droppraten erhöhen. Teilweise geht man 3-4x in folge makarna ohne überhaupt ein ulti teil zu sehen. und das bei ner ini die auf 12 leute ausgelegt ist. ich bin nicht der meinung das man kontent dadurch erzeugen sollte das es unmenschlich lange und rng abhängig ist sein zeug zu sehen. meiner meinung nach sollte prome fest 1 rotes und makarna fast eher 2 rote teile jedes mal sehen. wobei ich dazu sagen muss das makarna dann es schon fast wieder too much wäre für gruppen die die ini zu 6t laufen.
      Stimmt ich dir zu, wobei man bedenken muss, dass mit 6.5 eine weitere Ini kommt, wo Ulti-Gear droppt.

      Anneroze wrote:

      Nur, weil 5.8 unter gewissen Gesichtspunkten schlimmer war, heißt es nicht, dass es jetzt zu 6.2 anders ist. Die Diskrepanzen zwischen Ausrüstung, Deavanion-Skills und Transformationen können Welten umfassen. In gewissen Punkten ist 6.2 sogar schlimmer als 5.8, denn in 5.8 konnte man mittels APES und Supplements immerhin sicher auf +15 verzaubern und hatte diesen Aufwertungsirrsinn nebst unterirdischen Verzauberungsraten nicht. Die Deavanion-Skills und das Transformationssystem verschlimmern das nur noch. Das schlimmste ist ohnehin, dass sämtlicher Progress absolut RNG-abhängig ist.
      So wie ich mich noch erinnere, gab es immer noch eine kleine Chance in 5.x, dass Gear mit APES + Supps ab +10 failen konnte.

      Anneroze wrote:

      Mit full Garten und wenigen legendary Teilen willst du Prometun und Makarna laufen? Das kannst du knicken. Das geht vielleicht als SM, weil der Push durch Spirit Bundling enorm ist, bei anderen Klassen sieht es aber anders aus. Auch "ein paar Manasteine" und/oder "stats ordentlich" rollen helfen hier nicht weiter - gerade wenn man die Verfügbarkeit von Manasteinen betrachtet. No offense intended, aber ich glaube, dass du hier als SM einfach nur verwöhnt bist. Auf meiner Sorc fehlen mir bspw. nur noch drei Teile aus Narakali/HT (ist auch brav alles auf MAcc und HP identifiziert, falls du fragen solltest) und ich komme trotzdem bei Weitem noch nicht an die nötigen Werte für Prometun. Ich käme vielleicht erst auf die notwendigen Werte, wenn ich wirklich alles mit Manasteinen vollkleistern würde und selbst dann käme ich nur auf die notwendigen MAcc, heißt also, ich wäre immer noch so squishy, dass ich bei jeder Add-Phase explodieren würde.
      Du hast alles legendäre bis auf 3 Teile. Du sagst gerade, dass du nicht mal Ansatzweise auf die Werte für Prome/Makarna kommst. Soll für dich jetzt Ulti Gear in Garten droppen? 3 Teile leg oder nicht macht keinen Unterschied, bzw dieser ist so minimal, dass deine Aussage einfach ein Witz ist.

      Sirkka wrote:

      Makarnarollen gegen das Reset-System der anderen Inis austauschen (weil nervig, unnötig und ungerecht)
      Das hat Korea in 6.5 bekommen.

      Anneroze wrote:

      ToC kann man meinetwegen gern ersatzlos streichen. Das Spiel braucht nicht noch mehr sinnfreien Solo-Content. Sollen sie die Manasteine und andere Items hieraus lieber in andere Instanzen packen bzw. eher in Quests in Instanzen, damit jeder davon profitiert.
      Man beschwert sich über wenig Content, aber möchte was löschen. Wer die 20min in der Woche nicht hat, soll es halt nicht laufen?

      Anneroze wrote:

      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      Albert Einstein
      Nach deiner Aussage mit full Leg bis auf 3 Teilen feier ich dich für dieses Zitat.
    • Blackwall wrote:

      Myukki redet von "3-4x Prometun am Tag" und vergisst dabei zu erwähnen, dass er/sie/oderso seit dem Anbeginn der Zeit nur PvE macht und alle in der Gruppe maximales Overgear haben. Und die Tatsache, dass nicht jeder Lust oder einfach Zeit hat, den ganzen Tag immer nur stumpf das gleiche PvE zu machen, lassen wir mal außen vor.
      Klar haben wir gutes Gear, wenn wir jeden tag den Scheiss machen. Ich habe in meinem Post ja erwähmt wer lust und Zeit hat schafft das.

      Wer nach 20 Runs sagt, dass er kein Bock mehr auf die Ini hat, dann ist klar das man kein Gear hat bzw. kein Kinah. Wenn man Kinah machen will muss man PVE machen war schon immer so.

      Ich habe jetzt 300+ runs in prometun und hab auch keine Lust mehr bzw. Keiner der Gruppe. Aber da uns immernoch ein Teil fehlt laufen wir wie gewohnt weiter bis auch das letzte Mitglied alles hat.

      Ja ich hab auch gecashed sicher so ca. 3k Luna. Aber wir haben auch paar Leute in der Grp die mehr Zeit invesieren um zu farmen und nicht 1 Cent invesieren mussten. Und ohne verteran acc und schafft es trotzdem immer genügend Luna zu haben.

      80kk für 25 Runs(500 luna) geht schon 4kk pro Run kriegt man zusammen.

      Deshalb denke ich das, das jeder kann der Zeit und Lust hat PVE zu machen und hat damit auch das ulti Gear verdient.
    • Kebabyami wrote:

      Anneroze wrote:

      Auf meiner Sorc fehlen mir bspw. nur noch drei Teile aus Narakali/HT (ist auch brav alles auf MAcc und HP identifiziert, falls du fragen solltest) und ich komme trotzdem bei Weitem noch nicht an die nötigen Werte für Prometun.
      Weiß nicht wovon du redest, ich war nur mal annähernd full leg als ich mitm sorc reingegangen bin (damals auch keine DV Skills) und hatte trzdem gut dmg gedrückt. Also gerade Sorcs dürften nicht soviele Probleme haben. 11k Macc reichen völlig aus, und HP Steine sind quasi geschenkt.

      Anneroze wrote:


      Dein Vergleich hinkt völlig. Ihr seid eine eingespielte Static, die - so denke ich zumindest - auch mit zusätzlichem Support in Form von Barde und/oder Chanter läuft, oder (und in der diese Klassen ggf. noch starke Deavanion-Skills haben)? Zudem gehört ihr - was PvE angeht - auch zur spielerischen Elite. Wenn du auf PUGs angewiesen bist, sieht das schon völlig anders aus, denn PUGs sind pures Lotto.
      Dito, wir hatten auch 2-3 Teile legendär Rest Garten als wir angefangen haben Prome zu laufen. Aber bei content den Leute mit entsprechend Gear zu dritt laufen nach einer Reduktion der Gearanforderungen zu rufen halte ich für fragwürdig, auch wenn pugs Lotto sind. Da würde ich eher die Droprate anpassen. Ka ob ich besonders unlucky bin oder nicht, bin seit dem Patch jede Woche HT und seit Woche 3 Prometun alle regulären ID gelaufen, zusätzlich diverse weitere durch Serverdowns. HT kein weiterer Stoffi, in Prome schon. Fazit: Hose nach wie vor gold und 3 ultimate Gearteile. Da frage ich mich tatsächlich wieso man sich das random antut bzw. dafür 'scrollt'.
      In unserem Dunstkreis machen viele ihren PvE Progress inzwischen über Ultimate Garnigear, ausser Waffe und Wings kann man ja gut auf den PvE Krams verzichten.
      sick of .sig
    • Heribert45 wrote:

      zusätzlich würde ich selber, wenn es möglich ist, den dropp in makarna so anheben, das man bis 6 personen einen sicheren ultimate dropp hat, ab 8-9 personen aufwärts auch 2.
      Wofür das denn? Wenn das der Versuch sein soll zu unterbinden das die Leute gerne zu sechst gehen um mehr Loot zu bekommen, dann ist das doch eher sinnlos, einfach mit Doppelclient reingehen und fertig.
    • Strohmie wrote:

      Kery wrote:

      Wofür das denn? Wenn das der Versuch sein soll zu unterbinden das die Leute gerne zu sechst gehen um mehr Loot zu bekommen, dann ist das doch eher sinnlos, einfach mit Doppelclient reingehen und fertig.
      Oris macht da einem aber ein Strich durch die Rechnung...
      Nö, macht er nicht. 6 Leute Oris, 3 mag/3 phy.

      Genauso wie wir derzeit mit 3 Leuten Oris, 2 Leuten phy und 1 Main und 1x Kleri-Twink mag. machen :whistling: