Make open great again

    • Spielmechanik
    • PvP

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    hr könnt euch ab sofort im neuen Forum einen Account registrieren. Dieses Forum ist nicht mehr aktiv und wird am 26.03. abgeschaltet.

    • Besser spät als nie :whistling:

      Paranaya wrote:

      Nun dann sehe ich kein Problem das PvP Gear dem PvE Gear gleichzusetzten. Wer dann halt mit PvE Gear rumläuft wäre selber Schuld.
      Wie wäre es mit dem Problem das beides nicht gleichwertig ist? Ultimate PvE-Gear ist etwa mit Legendary PvP-Gear gleichzusetzen, von daher macht es keinen Sinn goldenes PvP-Gear anzuziehen. Aber deswegen soll man selbst schuld sein und mit Ultimate Gear gleichgesetzt werden?

      Paranaya wrote:

      Was meinst du mit dem ersten Absatzt? Das man von Lowies weniger bekommt soll das (wiederholte)abfarmen von lowies [Gegenteil von Empfehlen? xD].
      Ich meinte damit das es nicht wirklich einen Unterschied macht ob man jetzt 10kk oder 3kk bekommt. Ebenso wenig wie ein Cap pro Stunde. Ich weiß ja nicht wie es du das siehst, aber ich hatte auch nicht den Eindruck das die Beschränkung auf X AP von einem Spieler jemals Leute davon abgehalten hat diese trotzdem abzufarmen. Klar, man rennt dem Lowie nicht unbedingt über die halbe Map hinterher, wenn man weiß das man nichts/wenig von ihm bekommt, aber das ist auch gar nicht.
    • Kery wrote:

      Besser spät als nie :whistling:

      Paranaya wrote:

      Nun dann sehe ich kein Problem das PvP Gear dem PvE Gear gleichzusetzten. Wer dann halt mit PvE Gear rumläuft wäre selber Schuld.
      Wie wäre es mit dem Problem das beides nicht gleichwertig ist? Ultimate PvE-Gear ist etwa mit Legendary PvP-Gear gleichzusetzen, von daher macht es keinen Sinn goldenes PvP-Gear anzuziehen. Aber deswegen soll man selbst schuld sein und mit Ultimate Gear gleichgesetzt werden?

      Paranaya wrote:

      Was meinst du mit dem ersten Absatzt? Das man von Lowies weniger bekommt soll das (wiederholte)abfarmen von lowies [Gegenteil von Empfehlen? xD].
      Ich meinte damit das es nicht wirklich einen Unterschied macht ob man jetzt 10kk oder 3kk bekommt. Ebenso wenig wie ein Cap pro Stunde. Ich weiß ja nicht wie es du das siehst, aber ich hatte auch nicht den Eindruck das die Beschränkung auf X AP von einem Spieler jemals Leute davon abgehalten hat diese trotzdem abzufarmen. Klar, man rennt dem Lowie nicht unbedingt über die halbe Map hinterher, wenn man weiß das man nichts/wenig von ihm bekommt, aber das ist auch gar nicht.
      Ehrlich gesagt ja, man ist selber Schuld. Wenn man (falls mein Vorschlag umgesetzt werden würde) im Open rumläuft hat man interesse am Open an sich oder am PvP Gear. Ohne ist man nun mal im Nachteil, ich gehe ja auch nicht in Prometuns und erwarte mit meinem Ultimate PvP den gleichen Schaden wie der Kollege mit seinem Ultimate PvE macht. Natürlich wäre ein System à la GW2 die Crème de la Crème aber das hier ist nun mal Aion und da gehört Gear farmen dazu. Versteh mich nicht falsch ich finde das System selbst beschissen aber das ist nun mal leider ihr Buissenes-System und ich glaube kaum, dass sie das ändern werden.

      Ich weiss was du meinst, Leute die immer die gleichen lowies abfarmen obwohl es ihnen nichts bringt gibt es zuhauf. Allerdings sehe ich keine gute Möglichkeit, das zu unterbinden.

      The post was edited 1 time, last by Paranaya ().

    • Paranaya wrote:

      Ehrlich gesagt ja, man ist selber Schuld. Wenn man (falls mein Vorschlag umgesetzt werden würde) im Open rumläuft hat man interesse am Open an sich oder am PvP Gear.
      Dann musst du aber alle Mobs die Manasteine/Cubes droppen, sowie die Cube-Instanzen selbst auch in die Base packen....

      Wie wärs, teile einfach Lakrum in zwei Hälften. Eine Hälfte für PvE-Farm mit allen Instanzen etc. in der man keine Gegner angreifen kann und eine PvP-Zone in der man sich nach Lust und Laune niedermetzeln kann.
    • Kery wrote:

      Paranaya wrote:

      Ehrlich gesagt ja, man ist selber Schuld. Wenn man (falls mein Vorschlag umgesetzt werden würde) im Open rumläuft hat man interesse am Open an sich oder am PvP Gear.
      Dann musst du aber alle Mobs die Manasteine/Cubes droppen, sowie die Cube-Instanzen selbst auch in die Base packen....
      Wie wärs, teile einfach Lakrum in zwei Hälften. Eine Hälfte für PvE-Farm mit allen Instanzen etc. in der man keine Gegner angreifen kann und eine PvP-Zone in der man sich nach Lust und Laune niedermetzeln kann.
      An die Mobs im Open hab ich gar nicht dran gedacht, meiner Meinung nach würde PvP Gear da reichen, dein Vorschlag ist aber auch gut. Ist dann nur die Frage, ob das nicht überfarmt auf PvE Seite und überzergt auf PvP Seite wird wenn man Lakrum halbiert.
    • Paranaya wrote:

      Ehrlich gesagt ja, man ist selber Schuld.
      Ist man das?

      Wenn man Pech hat (bspw. wegen RNG-basiertem Loot oder einfach, weil man aufgrund von Populationsproblemen schlicht keine Gruppe für Prometun oder Makarna findet), braucht man leider auch als "PvEler" PvP-Gear, weil ultimate PvP weit besser ist als legendary PvE. Ohne Garnisonen und Keberium kommst du aber nicht an PvP-Gear, also bist du wohl gezwungen, dich in der open world aufzuhalten.

      ...aber ja: Grief-basiertes PvP ist wohl scheinbar das Business-Modell von NCSoft. Glücklicherweise sieht man aber, dass das nicht sonderlich erfolgreich ist. Dass die erfolgreichen P-Server allesamt auf 4.6 laufen, in der die open world noch etwas zu bieten hatte und die gear treadmill recht flach war, hatte ich schon angeführt.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      Paranaya wrote:

      Ehrlich gesagt ja, man ist selber Schuld.
      Ist man das?

      Wenn man Pech hat (bspw. wegen RNG-basiertem Loot oder einfach, weil man aufgrund von Populationsproblemen schlicht keine Gruppe für Prometun oder Makarna findet), braucht man leider auch als "PvEler" PvP-Gear, weil ultimate PvP weit besser ist als legendary PvE. Ohne Garnisonen und Keberium kommst du aber nicht an PvP-Gear, also bist du wohl gezwungen, dich in der open world aufzuhalten.


      ...aber ja: Grief-basiertes PvP ist wohl scheinbar das Business-Modell von NCSoft. Glücklicherweise sieht man aber, dass das nicht sonderlich erfolgreich ist. Dass die erfolgreichen P-Server allesamt auf 4.6 laufen, in der die open world noch etwas zu bieten hatte und die gear treadmill recht flach war, hatte ich schon angeführt.
      Ehm, jaaaaaahhhh theoretisch. Vielleicht sind die Zustände auf Loki Asmo so krass, dass ich sie mir nicht mal mehr vorstellen kann aber imo ist es fast unmöglich, dass man Ultimate PvP Gear vor Legendary PvE Gear hat.

      Und naja, schon 4.6 mit den Open World Garnis etc. war griefing basiert, der Unterschied war aber, das man mit Garni Gear mit dem Offi 2* (oder was auch immer, schon zu lange her) mithalten konnte wenn man wusste was man tut. Mittlerweile kann man noch Plusstufen innerhalb der gleichen Gearstufe ausgleichen (wenn ûberhaupt). Eigentlich hab ich schon wieder lust zu quiten wenn ich das schon schreibe, allerdings wollen meine mates halt Aion zocken *Schulterzucken*.
    • Paranaya wrote:

      Ehm, jaaaaaahhhh theoretisch. Vielleicht sind die Zustände auf Loki Asmo so krass, dass ich sie mir nicht mal mehr vorstellen kann aber imo ist es fast unmöglich, dass man Ultimate PvP Gear vor Legendary PvE Gear hat.
      Was willst du mir damit jetzt sagen? Ultimate PvP ist wegen der Grundwerte weit besser als legendary PvE. Mittlerweile brauchst du auch einige ultimate Teile, um zwecks Zwang zum Low-Manning überhaupt auf die Werte zu kommen, damit dich jemand für eine static will. Mit einem Mix aus ancient und legendary PvE kommt man da jedenfalls nicht rein. Da ist es je nach Glück in den jeweiligen Instanzen fast schon einfacher, zumindest einige ultimate PvP Teile zu haben. Sieht so zumindest in meinem Freundeskreis aus.

      Paranaya wrote:

      Und naja, schon 4.6 mit den Open World Garnis etc. war griefing basiert, der Unterschied war aber, das man mit Garni Gear mit dem Offi 2* (oder was auch immer, schon zu lange her) mithalten konnte wenn man wusste was man tut. Mittlerweile kann man noch Plusstufen innerhalb der gleichen Gearstufe ausgleichen (wenn ûberhaupt). Eigentlich hab ich schon wieder lust zu quiten wenn ich das schon schreibe, allerdings wollen meine mates halt Aion zocken *Schulterzucken*.
      Du kannst Plusstufen in derselben Gearstufe ausgleichen? Wenn ich so die Klagen von Freunden höre, die Pech beim Matchmaking in der Dred haben, dann ist das eher nicht so. Der exponentielle Wertezuwachs von +10 auf +15 ist einfach eine selten dämliche Idee. Ultimate +10 ist gegen ultimate +15 anscheinend auch nur Papier. Wenn ich schon höre, dass Spieler wie Arkalya (Chanter) Gegner mit Gear nur mit ranged skills quasi im "drive by" machen können oder Spieler wie Pestilence ganze Gruppen mit der lächerlichen Gunslinger Deavanion-AoE ins Grab befördern, wird mir schlecht.

      I am the master of my fate.
      I am the captain of my soul.

      [William Ernest Henley - Invictus]

    • Anneroze wrote:

      Paranaya wrote:

      Ehm, jaaaaaahhhh theoretisch. Vielleicht sind die Zustände auf Loki Asmo so krass, dass ich sie mir nicht mal mehr vorstellen kann aber imo ist es fast unmöglich, dass man Ultimate PvP Gear vor Legendary PvE Gear hat.
      Was willst du mir damit jetzt sagen? Ultimate PvP ist wegen der Grundwerte weit besser als legendary PvE. Mittlerweile brauchst du auch einige ultimate Teile, um zwecks Zwang zum Low-Manning überhaupt auf die Werte zu kommen, damit dich jemand für eine static will. Mit einem Mix aus ancient und legendary PvE kommt man da jedenfalls nicht rein. Da ist es je nach Glück in den jeweiligen Instanzen fast schon einfacher, zumindest einige ultimate PvP Teile zu haben. Sieht so zumindest in meinem Freundeskreis aus.

      Paranaya wrote:

      Und naja, schon 4.6 mit den Open World Garnis etc. war griefing basiert, der Unterschied war aber, das man mit Garni Gear mit dem Offi 2* (oder was auch immer, schon zu lange her) mithalten konnte wenn man wusste was man tut. Mittlerweile kann man noch Plusstufen innerhalb der gleichen Gearstufe ausgleichen (wenn ûberhaupt). Eigentlich hab ich schon wieder lust zu quiten wenn ich das schon schreibe, allerdings wollen meine mates halt Aion zocken *Schulterzucken*.
      Du kannst Plusstufen in derselben Gearstufe ausgleichen? Wenn ich so die Klagen von Freunden höre, die Pech beim Matchmaking in der Dred haben, dann ist das eher nicht so. Der exponentielle Wertezuwachs von +10 auf +15 ist einfach eine selten dämliche Idee. Ultimate +10 ist gegen ultimate +15 anscheinend auch nur Papier. Wenn ich schon höre, dass Spieler wie Arkalya (Chanter) Gegner mit Gear nur mit ranged skills quasi im "drive by" machen können oder Spieler wie Pestilence ganze Gruppen mit der lächerlichen Gunslinger Deavanion-AoE ins Grab befördern, wird mir schlecht.
      Was ich sagen will ist, dass man einfacher an Ultimate PvE als Ultimate PvP Gear kommt. Z.B. hab ich ne Mischung aus Gold/Legendary PvP Gear aber schon 4 Ultimate PvE Teile.

      Wie oben geschrieben hänge ich noch bei Gold/Legendary rum, somit kann ich nicht füt die Unterschiede zwischen +10 und +15 Ulti sprechen. Hab allerdings auch gehört, dass der Unterschied enorm (r etarded) ist.