Angepinnt AION Free-To-Play – Ergänzende Spielregeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AION Free-To-Play – Ergänzende Spielregeln

      Die nachfolgenden Regeln sind als eine Ergänzung und Verdeutlichung der Aion Free-To-Play AGBs (aionfreetoplay.com/website/terms/de) zu verstehen.

      §1 HACK TOOLS / CHEAT SOFTWARE
      Das Nutzen von jeglicher externer Software, die einen Vorteil gegenüber anderen Spieler verschafft oder aber Daten manipuliert, ist strengstens verboten.
      (Siehe AGBs, 4.3 a)

      §2 BOT USING
      Jegliche Form von automatisch generierten Aktionen, die für missbräuchliche Zwecke verwendet werden können, ist verboten.
      (Siehe AGBs, 4.3.)

      §3 BUG USING
      Das absichtliche Ausnutzen eines Bugs, um sich einen Vorteil zu verschaffen, oder aber das absichtliche Nichtmelden eines Bugs, ist strengstens verboten.
      Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt, auf:
      • Kisks außerhalb der Karte platzieren – Kisks an Orten platzieren, die hierfür nicht vorgesehen sind.
      • Solo-Kill von bestimmten Bossen – Das Ausnutzen von Bugs, die es ermöglichen, bestimmte Bosse ohne die Hilfe Anderer zu töten.
      • Terrain Fehler: Es ist z.B. verboten, während der Festungskämpfe, im Bereich der Sillus Festung, die zur Festung gehörenden Wehranlagen zu umgehen, ohne zuvor die Tore zerstört zu haben.
      Um einen Bug zu melden, kontaktiere uns bitte über das Support-System: support.aionfreetoplay.com/

      §4 POWER LEVELING – GEGENSEITIGE FRAKTIONEN
      Jegliche Absprache zwischen Spielern unterschiedlicher Fraktionen, die einen Vorteil bringt (z.B. Power Leveling für tägliche Quests), ist nicht erlaubt.
      Dies beinhaltet auch den sogenannten AP Handel.

      §5 BELEIDIGUNGEN / BELÄSTIGUNGEN
      Jegliche Arten von Beleidigungen und Belästigungen sind verboten.
      (Siehe AGBs, 5.2 d)

      §6 KAUF / VERKAUF VON VIRTUELLEN GEGENSTÄNDEN GEGEN ECHTES GELD
      Der Kauf oder Verkauf von Gegenständen gegen reales Geld ist strengstens verboten. Dies schließt ebenso komplette Accounts und Kinah mit ein.
      Ebenso ist bereits das Anbieten von Kinah, Items oder Accounts für reales Geld untersagt.
      (Siehe AGBs, 4.3. c)

      §7 GM FAKE
      Es ist untersagt, einen GM nachzuahmen oder sich als GM auszugeben.
      Ein Mitarbeiter der Gameforge wird auch niemals nach Zugangsdaten fragen.

      §8 BATTLEPING UND ÄHNLICHE SOFTWARE

      Siehe hier.


      Jegliche Verletzung dieser oben aufgeführten Spielregeln wird eine Sanktion zur Folge haben, die der Verletzung angemessen ist. Dies kann von einer Verwarnung bis hin zum endgültigen Ausschluss vom Spiel reichen.


      ___________________________________________________________



      Zusätzlich werden die nachfolgenden Punkte toleriert. Sollten diese Ausnahmen jedoch genutzt werden, um das Spielerlebnis anderer Spieler zu beeinträchtigen, kann dies in Einzelfällen ebenfalls zu Sanktionen führen (Siehe AGBs, 8.2. b).
      Bei Missbrauch kann sich dies jedoch in Zukunft ändern. Jede Änderung wird offiziell angekündigt werden.
      1. Multi Account
        Ausnahme: Es ist nicht erlaubt, mehrere Accounts zu erstellen, um damit die andere Fraktion zu beleidigen. In solchen Fällen kann es auch zu Sanktionen gegen den Hauptaccount kommen.
        Ebenso müssen auch mit den Multi Accounts alle Spielregeln und die AGBs befolgt werden.
      2. Power Leveling – Gleiche Fraktion
      3. Jumpshot / Weavin / etc.
      4. AFK Dred


      (13.11.14 | AGB Paragraphen angepasst, Bugusing: 'Terrain Fehler' eingefügt | Koop)
      (08.10.2015 | Absatz 'Inggison / Gelkmaros, Zone 1' nach Update 4.8 gestrichen | Koop)
      (29.05.2017) | Absatz 'Inggison / Gelkmaros, Zone 1' nach Update 4.8 gelöscht; Battleping Absatz veröffentlicht | Kerr)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kerr () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler editieren

    • AION Free-To-Play – Ergänzende Spielregeln

      Die Nachfolgenden Punkte werden derzeit von uns toleriert
      Multi-Accounts
      Die gleichzeitige Verwendung von mehr als einem Account, solange dabei alle Spielregeln und die AGB eingehalten werden. Das heißt, diese Accounts dürfen nicht für Aktionen wie z.B. AP Trading, Quest Trading oder um Spieler der gegnerischen Fraktion zu beleidigen, verwendet werden.

      DPS Meters
      Diese Programme sind derzeit geduldet. Die daraus gewonnenen Informationen werden jedoch nicht beim Support anerkannt.

      Jump-Shot, Weaving, etc.
      Bitte beachtet hierbei, dass dies nur ohne den Einsatz von weiteren Bugs durchzuführen ist. Zum Beispiel Bug-Bereiche an einigen Positionen der Karten.

      BattlePing und ähnliche Software
      Ansich ist die Verwendung von Fremdprogrammen durch die AGB geregelt. BattlePing ist somit ein Tool, welches nicht verwendet werden darf. Jedoch wird die Verwendung von diesem Programm nicht bestraft. Unter Umständen kann es aber trotzdem vorkommen, dass ein Account durch Verwendung von BattlePing gesperrt wird. Dies liegt an der Funktionsweise. BattlePing verwendet spezielle ISP / Proxies, die auch von Bot-Netzwerken oder Hackern verwendet werden. Deshalb wurden sie auf unserer Blacklist eingetragen und führen zur Account Sperre.
      Wenn der Account aus diesem Grund gesperrt wurde, dann wendet Euch bitte an den support.aionfreetoplay.com/Support . Dort wird der Sachverhalt geprüft und der Account wieder entsperrt. Wir behalten uns aber das Recht vor, die Regelung bezüglich BattlePing jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Das bedeutet, dass die Verwendung von BattlePing auf eigene Gefahr geschieht.
      Änderung: Hier

      Was nicht toleriert wird

      Dies ist eine kurze Liste von Dingen die nicht toleriert werden. Bitte bedenkt, auch wenn es hier nicht aufgeführt ist, bedeutet dies nicht, dass es toleriert wird, wenn es gegen die Spielregeln oder die AGB verstößt.

      Hack Tools
      Jegliche Nutzung von Fremdprogrammen, mit der Absicht sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen, wie z.B. die Automatisierung der Spielabläufe. Dies führt zu einer permanenten Sperre des Accounts.

      Kauf / Verkauf von Kinah
      Der Kauf oder Verkauf von Kinah, bei dem reales Geld oder Gegenstände beteiligt sind, ist nicht erlaubt und führt zu einer permanenten Sperre des Accounts.

      Persönliche Angriffe, Beleidigungen, oder unsoziales Verhalten
      Das Beleidigen von Spielern, oder persönliche Angriffe, sind in keinster Weise erlaubt und ein Verstoß gegen die AGB. Bitte beachtet, dies schließt jegliches rassistisches, homosexuellenfeindliches, pädophiles und jedes ähnliche Verhalten ein.


      Kauf/Austausch/Verkauf von Nutzerdaten/Accountdaten
      Dies ist strengstens durch die AGB verboten (siehe Punkt 6). Wenn wir Beweise für die Weitergabe der Account Daten entdecken, wird der betreffende Account gesperrt. Die Spieler, bei denen die Weitergabe von Account Daten nachgewiesen werden kann, haben keinen Anspruch auf Support-Dienstleistungen.

      Die Verwendung von Fehlern/Bugs, um sich einen Vorteil zu verschaffen
      Jegliche Ausnutzung von Spielfehlern/Bugs (unbeabsichtigte Programm-, oder Softwarefehler), um sich einen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen, ist nicht erlaubt. Dies führt zur Sperre des Accounts.
      Nachfolgend sind Beispiele dazu aufgelistet:
      • Platzieren eines Kisks außerhalb der Karte
      • Einige Bosse (wie Valakan, Anurati oder Debilkarim) haben Fehler/Bugs, durch deren Ausnutzung es möglich ist sie alleine zu besiegen.
      • RvR Timer: Es ist verboten sich in Festungen auszuloggen bevor der Festungskampf begonnen hat und nachdem der Festungskampf begonnen hat wieder einzuloggen, um sich einen schnelleren Zugang zu diesen Bereichen zu verschaffen.


      (13.11.14 | Formatierung angepasst | Koop)